Pfeil rechts
43

---Jessy---
Ich habe auch immer wieder damit zu kämpfen. Hatte gerade von Freitag auf Samstag ein L EKG.
Heute dann war ich zur Besprechung- alles ist top gesund. Er sagt ich konnte Leistungssport machen.

Ich habe ES's aber diese sind harmlos.
Ich muss ihm einfach glauben. Wenn nicht ihm, wem dann?
Ich weiß wie schwer das immer ist.
Ich habe es am Anfang überhaupt nicht geschafft meinen Ärzten nach Untersuchungen zu vertrauen.
In der Therapie habe ich gelernt das ich das machen muss erst dann gebe ich den Symptomen eine ganz andere Bedeutung. Und so ist es auch gekommen.

Das soll nicht heißen, das ich nicht nachvollziehen kann, wie sehr die ES Angst machen und zum nachdenken bringen. Ich möchte dir nur sagen wie ich verschiedene Körpersymptome eine anderen Bedeutung gegeben habe.
Den Arzt zu vertrauen ist das wichtigste.
Schlimme Herzkrankheiten kann man auf einem L EKG erkennen. Und da war nichts bei dir. Es wird sicher alles gut sein

31.07.2017 20:42 • #21


Joelle76
Ich weiß,dass ich den Symptomen zu viel Bedeutung schenke
Und mein Vertrauen in Ärzte könnte auch größer sein.. hatte leider nur ein Ekg kein Langzeit ekg..

31.07.2017 21:52 • #22



Extreme Extrasystolen

x 3


---Jessy---
Frage doch einmal deinen Arzt, ob man ein langzeit EKG machen kann. Sag ihn was du denkst und fühlst und das du Angst hast. Das du es für deine Gewissheit brauchst um nicht mehr diese Angst zu entwickeln.

Vielleicht bekommst du es ja und du bist vom Kopf her viel freier.

01.08.2017 03:12 • x 1 #23


Joelle76
Da hast du wahrscheinlich Recht ABER meine Angst ein L Ekg machen.zu lassen ist wahnsinnig groß.. Ich habe wahnsinnige Angst vor dem Ergebnis und würde eigentlich lieber dem Arzt und dem normalen Ekg vertrauen...
Vor 5 Jahren hatte ich alles.komplett machen.lassen. L Ekg ,Belastungsekg und Ultraschall.. Da war ja alles super,bis aufs L ekg..
Da wurde ein Av Block 2.Grades Typ Wenckebach diagnostiziert,welches aber wahrscheinlich durch genommene Betablocker ausgelöst wurde. Danach das L Ekg war sauber..
Bin einfach was die Herzangst angeht vorbelastet,mein Vater ist unter meinen Händen am Herzinfarkt gestorben..

01.08.2017 05:23 • #24


---Jessy---
Das tut mir unglaublich leid. Kann ich sehr gut verstehen, das dadurch deine Angst extrem ist. Das ist etwas, was keiner erfahren muss.

Ich habe auch vor jeder Untersuchung Angst. Angst davor das sie doch etwas finden... aber wenn ich gar nichts machen lasse, ist die Gefahr viel größer, das mit etwas passiert, weil es unentdeckt bleibt.

Das Herz ist ein Organ, wo man so viel Behandlungsmethoden hat.
Ich glaube kein Organ ist besser erforscht als das Herz. Ich weiß, das tröstet wenig, denn wer möchte schon etwas am Herzen haben. Aber es ist auch wichtig zu wissen, das es viele Möglichkeiten gibt.

Hast du denn die herzstolper immer also täglich, oder gibt es Tage, wo es gar nicht Auftritt?
Ich habe vermehrt welche, kurz bevor ich meine Tage bekomme.
Hormone können das ganze auch sehr beeinflussen. Daher haben auch viele Schwangere vermehrt in dieser Zeit mit herzstolper zu kämpfen.

01.08.2017 07:12 • #25


petrus57
Ich lebe mit den ES schon seit Jahrzehnten. Einmal zeigte das Ekg einen älteren septuminfarkt an. Der Arzt meinte da wäre nichts. Dann habe ich auch eine Negativierung in avl.

Paradoxerweise stört mich das als Angstpatient nicht sonderlich.

01.08.2017 07:27 • #26


Joelle76
Danke für eure Antworten..
Ich habe nicht täglich die Stolperer.. manchmal habe ich Tage oder Wochen Ruhe..
Gestern hatte ich den ganzen Tag nix,nur dann gegen.Abend.. heute Morgen ist es wieder weg...
Mit dem Av Block lebe ich auch ganz gut und komischerweise macht der mir auch keine Angst..
Ich möchte gerne mit dem Ergebnis der körperlichen Untersuchung und des Ruhe Ekgs erstmal versuchen klar zu kommen..
Meint ihr das ist ok? Oder muss ich ganz dringend ein L Ekg machen lassen?

01.08.2017 09:28 • #27


---Jessy---
Nein um Gottes Willen...
Du musst gar nichts machen, was Du nicht möchtest.

Wenn Du bereit bist das machen zu lassen, dann kannst du zum Arzt gehen. Aber keiner schreibt Dir von uns hier vor, das du es musst.
Außer ein Arzt ordnet es an, dann wäre es besser das machen zu lassen, aber das weißt du ja auch

Mich hat es einfach beruhigt ein Langzeit EKG machen zu lassen.
Aber jeder Mensch ist anders und das ist auch gut so

01.08.2017 09:47 • x 1 #28


Joelle76
Dankeeeeeee....
Nein ein.Arzt hat es nicht angeordnet und meinte auch es wäre nicht notwendig..
Versuche.mich jetzt damit zu beruhigen und wenn es gar nicht besser wird,werde ich wohl eins machen.lassen...

01.08.2017 10:10 • #29


---Jessy---
Das klingt doch vernünftig.

Und wenn Du bedenken hast, dann schreib hier ins Forum. Hier gibt es viele Leute die einem helfen

01.08.2017 10:27 • x 1 #30


Habe auch damit zu tun . Ich hatte vor 2 Wochen langzeit ekg Ruhe ekg belastungs ekg und Ultraschall . Alles ok laut Aussage des Professors . Angeblich das beste was er seit einem
Halben Jahr gesehen hat . Trotzdem habe ich jeden Tag Angst vor Herzrhythmusstörungen . Auch habe ich Angst beim Sport tot umzufallen . Kennt das Jeemand von euch? Danke

01.08.2017 23:14 • #31


Joelle76
Ja das kenne ich zugenüge . leider..
vor 6 Jahren wurde bei mir auch alles durchgecheckt und ansonsten einmal im Jahr Enzymwerte(Herz) und mindestens zweimal im Jahr normales EKG..
jetzt hatte ich schon drei dieses Jahr...
Alle Sommer in Ordnung bis auf die harmlosen Extrasystolen.
Aber ich würde am liebsten auch nur noch liegen weil ich Angst habe,dass mein Herz versagt.
Aber ich weiß,dass gerade das falsch ist,weil es ein Teufelskreis ist..
Nichts machen heißt Kreislauf geht nach unten und sobald man dann was tut,Herzrasen oder Stolpern...
Aber lass dir sagen,du bist nicht alleine

02.08.2017 00:47 • #32


Dragonlady_s
Warum lässt du einmal im jahr die enzyme bestimmen?

02.08.2017 01:09 • #33


Joelle76
Die lass ich von mir aus nicht bestimmen,aber das hatten sie in der Notaufnahme gemacht und letztes Jahr im Sommer mein Hausarzt.. ging nicht von mir aus...

02.08.2017 09:47 • #34


Joelle76
Hab nochmal eine Frage an euch.. wie würdet ihr Folgendes interpretieren.
Hatte ja Sonntag durchgängig Extrasystolen und seitdem nur noch Montag Abend mal kurz und seitdem nicht mehr.. zumindest nicht spürbar.
Natürlich habe ich noch Angst dass es wiederkommt..
Aber wenn es was richtig Gravierendes wäre würde es dann einfach wieder so weggehen? Irgendwie hält mich dieser Gedanke gerade aufrecht,dass ich mir es so erkläre.. wäre es schlimm,dann hätte ich es immer wieder mal und nicht zwei Tage Ruhe..
Könnt ihr den Gedankengang nachvollziehen?

02.08.2017 15:41 • #35


la2la2
Zitat:
Ich soll Kalium und Magnesium nehmen..


Vielleicht die Ursache, dass die Extrasystolen viel schwächer sind?

02.08.2017 15:57 • #36


---Jessy---
Wenn es wirklich etwas schlimmeres mit dem Herzen ist, dann hättest Du im Regelfall nicht nur Extrasystolen sondern auch noch schmerzen dabei. ein stechen oder ziehen oder Atemnot.
Und es wird ja nicht besser, wenn man es nicht behandelt, daher nein- es kann nichts mit deinem Herzen sein, wenn es nicht Durchgehend da ist.

02.08.2017 15:59 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Joelle76
Zitat von la2la2:

Vielleicht die Ursache, dass die Extrasystolen viel schwächer sind?


Worauf ich dann den Rückschluss ziehe,dass es doch was organisches ist ,wenn Kalium hilft...

02.08.2017 17:46 • #38


Dragonlady_s
Zitat von Joelle76:
Die lass ich von mir aus nicht bestimmen,aber das hatten sie in der Notaufnahme gemacht und letztes Jahr im Sommer mein Hausarzt.. ging nicht von mir aus...



Aber warum? In der notaufnahmen kann ich das ja noch nachvollziehen...

Das macht man doch nur bei bestimmten verdacht.

Du meinst auch wirklich die enzyme und nicht die elektrolyte?

02.08.2017 17:46 • #39


Joelle76
Zitat von ---Jessy---:
Wenn es wirklich etwas schlimmeres mit dem Herzen ist, dann hättest Du im Regelfall nicht nur Extrasystolen sondern auch noch schmerzen dabei. ein stechen oder ziehen oder Atemnot.
Und es wird ja nicht besser, wenn man es nicht behandelt, daher nein- es kann nichts mit deinem Herzen sein, wenn es nicht Durchgehend da ist.


So habe ich.mir es auch erklärt... hmmm aber nehme ja Kalium...

02.08.2017 17:47 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel