Pfeil rechts
43

Joelle76
Zitat von petrus57:
Warum hast du ihm nicht nach einer Erklärung für das EKG gefragt. Wie gesagt du kannst die 112 anrufen, die verbinden dich dann oft mit dem richtigen Arzt. Oder du rufst gleich die 116117 an.

Ich habe danach gefragt,aber er wollte es sich nicht angucken... zweimal habe ich gesagt,dass ich gerne möchte dass er mir es anhand des EKGs erklärt..
Daraufhin kam:Sie haben.keine Beschwerden also haben sie nix

Werde wenn ich zu Hause bin telefonieren...

05.08.2017 12:41 • #81


Joelle76
Eine Woche war ich Extrasystolen frei..
Kaum hat sich mein Problem von Wochenende gelöst und ich nehme mir vor heute zum Training zu gehen.. schwups sind sie wieder da. Während des Sports gar nicht aber jetzt geht's schon wieder los
Warum nur?
Weil die Angst abfällt?
Weil.Ich heute seit ner Woche wieder Kaffee getrunken habe?
Aber es ist doch auch gut,dass sie während des Sports nicht da waren.oder?
Noch bin ich nicht in einer neuen Angstschleife,aber sie nerven so....

07.08.2017 21:03 • x 1 #82



Extreme Extrasystolen

x 3


Tabea1986
Da hilft euch nur " l carnitin". Seit ich es nehme hatte ich nie mehr einen Stolperer.

07.08.2017 21:45 • x 1 #83


Joelle76
Zitat von Tabea1986:
Da hilft euch nur " l carnitin". Seit ich es nehme hatte ich nie mehr einen Stolperer.


Was ist das genau?

07.08.2017 22:01 • #84


Tabea1986
Zitat von Joelle76:

Was ist das genau?



Gibt es bei Rossmann... so Sticks. Magnesium und L Carnitin. Der Tipp kam von einer Heilpraktikerin.

Ich hatte es Monate lang so schlimm das ich dachte ich sterbe.

07.08.2017 22:02 • x 1 #85


---Jessy---
Bevor man sich täglich mit Carnitin, Kalzium oder Magnesium "voll stopft", wäre ein Bluttest beim Arzt erst einmal wichtig. Wenn man davon eine Überdosis hat, oder ähnliches ist es nicht gut für den Körper. Bei einem gesunden Menschen der beispielsweise keine Nieren Probleme hat, ist es weniger schlimm. Jedoch sollte man auch bei natürlichen Medikamenten vorher einen Arzt fragen. Nicht alles, ist für jeden Menschen gleich gesund.
Wenn du Sport machst, hilft zum Beispiel 1 Brausetablette von Magnesium. Wenn das dein Körper aber nicht so gut abbauen kann, dann ist eine tägliche Dosis gar nicht gesund. Und so ist das auch mit den anderen Medikamenten.

Dein herzstolpern ist von psychischer Natur. Das ständige daran denken verstärkt es nur. Ich weiß, einfach so abstellen geht nicht und das musst du auch nicht. Den eine andere Bedeutung geben, ist der richtige Weg.
Frage einmal deinen Arzt nach einen bluttest und frage ob es ok ist, wenn du Magnesium oder der gleichen nimmst.

08.08.2017 07:08 • x 2 #86


petrus57
Zitat von Tabea1986:
Da hilft euch nur " l carnitin". Seit ich es nehme hatte ich nie mehr einen Stolperer.



Vielleicht nimmst du die nur nicht mehr so wahr.
ES werden meist von der Psyche ausgelöst. Dagegen hilft auch kein L- Carnitin etc.

Aber wenn es dir geholfen hat ist es ja toll. Muss aber bei anderen nicht genauso sein.

08.08.2017 07:16 • x 1 #87


Joelle76
Zitat von ---Jessy---:
Bevor man sich täglich mit Carnitin, Kalzium oder Magnesium "voll stopft", wäre ein Bluttest beim Arzt erst einmal wichtig. Wenn man davon eine Überdosis hat, oder ähnliches ist es nicht gut für den Körper. Bei einem gesunden Menschen der beispielsweise keine Nieren Probleme hat, ist es weniger schlimm. Jedoch sollte man auch bei natürlichen Medikamenten vorher einen Arzt fragen. Nicht alles, ist für jeden Menschen gleich gesund.
Wenn du Sport machst, hilft zum Beispiel 1 Brausetablette von Magnesium. Wenn das dein Körper aber nicht so gut abbauen kann, dann ist eine tägliche Dosis gar nicht gesund. Und so ist das auch mit den anderen Medikamenten.

Dein herzstolpern ist von psychischer Natur. Das ständige daran denken verstärkt es nur. Ich weiß, einfach so abstellen geht nicht und das musst du auch nicht. Den eine andere Bedeutung geben, ist der richtige Weg.
Frage einmal deinen Arzt nach einen bluttest und frage ob es ok ist, wenn du Magnesium oder der gleichen nimmst.


Mein Arzt hat mir dazu geraten ein Kalium/Magnesium Präperat zu nehmen.
Aber werde mein Blut nochmal testen lassen.
Wenn ich wüsste welche Bedeutung ich meinen Extrasystolen geben sollte!?
Ich weiß,dass ich darauf warte,aber komischerweise kommen sie erst,wenn ich nicht dran denke und mich entspanne...

08.08.2017 11:16 • #88


---Jessy---
Wenn Dein Arzt sagt, das Du das nehmen sollst, dann wird das schon richtig sein.
Er kennt Dich und Deine Blutwerte am besten.

Sei nicht auf der suche, welche Bedeutung Du dem ganzen gibst, sondern viel mehr, das du akzeptierst das alles gesund ist mit Deinem Herzen und die Herzstolpern vor allem vom Stress ausgelöst werden.
Wenn es mal wieder poltert, dann sage Dir: es ist völlig Harmlos, es gehört eben zu Dir und Dir wird nichts passieren.
So etwas ist nicht einfach, aber Stück für Stück, wird sich Dein Gehirn daran gewöhnen, darüber nicht mehr negativ zu denken.

08.08.2017 12:36 • x 1 #89


petrus57
Zitat von Joelle76:
Mein Arzt hat mir dazu geraten ein Kalium/Magnesium Präperat zu nehmen.



Und vorher den Kalium und Magnesiumspiegel bestimmt? Meistens bringt das Zeug auch nicht viel wenn kein Mangel vorliegt.

08.08.2017 12:44 • x 1 #90


Joelle76
Zitat von petrus57:


Und vorher den Kalium und Magnesiumspiegel bestimmt? Meistens bringt das Zeug auch nicht viel wenn kein Mangel vorliegt.


Ja aber vor ein.paar Monate... da lag der Kalium Wert im unteren Normbereich...

08.08.2017 13:37 • #91


petrus57
Ess kaliumreiche Lebensmittel. Man braucht dazu keine extra Tabletten. Außer du nimmst Enwässerungstabletten oder ähnliches. Mein Kaliumwert lag die letzten Jahre immer bei 5 mmol/l. Hatte trotzdem immer ES.

08.08.2017 13:42 • x 1 #92


Tabea1986
Zitat von petrus57:


Vielleicht nimmst du die nur nicht mehr so wahr.
ES werden meist von der Psyche ausgelöst. Dagegen hilft auch kein L- Carnitin etc.

Aber wenn es dir geholfen hat ist es ja toll. Muss aber bei anderen nicht genauso sein.



Äh zur Zeit ist meine Psyche nicht gut. Und Glaube mir bei vier extrasto. merkt man das ganz sicher!
Da könnte es mir noch so gut gehen. Und es hilft ganz sicher.

08.08.2017 20:28 • #93


Tabea1986
Zitat von ---Jessy---:
Bevor man sich täglich mit Carnitin, Kalzium oder Magnesium "voll stopft", wäre ein Bluttest beim Arzt erst einmal wichtig. Wenn man davon eine Überdosis hat, oder ähnliches ist es nicht gut für den Körper. Bei einem gesunden Menschen der beispielsweise keine Nieren Probleme hat, ist es weniger schlimm. Jedoch sollte man auch bei natürlichen Medikamenten vorher einen Arzt fragen. Nicht alles, ist für jeden Menschen gleich gesund.
Wenn du Sport machst, hilft zum Beispiel 1 Brausetablette von Magnesium. Wenn das dein Körper aber nicht so gut abbauen kann, dann ist eine tägliche Dosis gar nicht gesund. Und so ist das auch mit den anderen Medikamenten.

Dein herzstolpern ist von psychischer Natur. Das ständige daran denken verstärkt es nur. Ich weiß, einfach so abstellen geht nicht und das musst du auch nicht. Den eine andere Bedeutung geben, ist der richtige Weg.
Frage einmal deinen Arzt nach einen bluttest und frage ob es ok ist, wenn du Magnesium oder der gleichen nimmst.




Sorry das ist so ein Mist was du da schreibst! Der Körper BRAUCHT UNBEDINGT jeden Tag Magnesium! Je mehr Stress desto mehr Magnesium brauchst du! Und das das stolpern von der Psyche kommt ist auch nicht richtig. Richtig ist das man durch die Angst noch mehr stolperer hat! Magnesium und Calzium ist lebenswichtig! Genauso wie Vitamin B12 und Vitamin D! Da hat fast jeder einen Mangel!
Und L carrnitin hilft bei stolperer und ist auch sehr wichtig fürs Herz! Bitte informiere dich erstmal.

08.08.2017 20:33 • x 1 #94


Tabea1986
Zitat von petrus57:
Ess kaliumreiche Lebensmittel. Man braucht dazu keine extra Tabletten. Außer du nimmst Enwässerungstabletten oder ähnliches. Mein Kaliumwert lag die letzten Jahre immer bei 5 mmol/l. Hatte trotzdem immer ES.



Kalium hilft dir doch nicht bei Herz Stolperer.
Natürlich braucht man Tabletten. So viel kannst du gar nicht essen was dein Körper bei Stress verbraucht.

08.08.2017 20:35 • #95


Tabea1986
Zitat von petrus57:


Und vorher den Kalium und Magnesiumspiegel bestimmt? Meistens bringt das Zeug auch nicht viel wenn kein Mangel vorliegt.



Magnesium Mangel kann kein Arzt feststellen.
bitte informiere dich doch zuerst. Hilfe

08.08.2017 20:36 • #96


Tabea1986
Zitat von Joelle76:

Ja aber vor ein.paar Monate... da lag der Kalium Wert im unteren Normbereich...



Kalium hat nichts mit extra Stolperer zu tun.
LG

08.08.2017 20:37 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft

Joelle76
Ich glaube, da ist auch eher das Kalium fragwürdig...
Was stimmt ist,dass man vieles durch die Nahrung auch zu sich nehmen kann.
Bei mir ist es glaube ich eine Magnesium Sache,hatte vor drei Tagen das erste Mal in.meinem Leben einen Krampf in der Wade nachts...
Ich glaube jeder hat hier so seine Erfahrungen,was ihm bei den ES am besten hilft oder ist auf der Suche wie ich..
Und ehrlich nehme ich jeden Strohhalm..
Also nicht streiten hier Es gibt halt unterschiedliche Meinungen..

08.08.2017 20:42 • #98


Joelle76
Zitat von Tabea1986:


Kalium hat nichts mit extra Stolperer zu tun.
LG

Kalium hat aber was mit der Frequenz des Herzens zu tun... und das meint mein Arzt,dann auch mit dem Rhythmus

08.08.2017 20:44 • #99


Tabea1986
Sorry ich muss mich echt gerade aufregen.
Je mehr Stress um so mehr Magnesium braucht man. Der Körper lagert das Magnesium ein und je mehr Stress man hat umso mehr verbraucht der Körper von seinen Reserven. Infolge da die Reserven weg sind bekommt man Muskel Schmerzen, Rücken Schmerzen, Perioden Schmerzen usw usw usw
Da das Herz auch ein Muskel ist braucht es unbedingt Magnesium. Und den Magnesiumwert kann man nicht wirklich bestimmen lassen. Da müsste man die Knochen abtragen.

Das L carnitin wurde mir von meiner Schwägerin die Heilpraktikerin ist empfohlen. Ich habe nach der ersten Woche schon gemerkt das es weg ist.
Ich habe drei Monate jeden Abend auf der Couch gelegen und dachte ich muss sterben. Selbst bei 160 kmh auf der Autobahn hatte ich die stolperer. Die Ärzte sagen dann immer "Psyche bla bla:. Aber warum ist seitdem nie mehr ein stolperer gekommen? Und bei meiner Mama sind die Stolperer auch komplett weggegangen. Denke nicht das es die Psyche war. Es war einfach der Mangel.

08.08.2017 20:48 • #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel