Pfeil rechts
43

Hallo Joelle .
Hatte beim letzten L EKG vor 3 Wochen 2800 VES also ventrikuläre ES und sie sind völlig harmlos.
Habe auch während der Wartezeit hier gelesen es sind die VES die gefährlich sind. Ich google nicht mehr weil es mir Angst macht. Hab den Doc angerufen und er sagte VES sind beim herzgesunden völlig harmlos. Hat jedes Herz. SVES hatte ich vor Jahren auch gehabt war auch als harmlos abgestuft worden. Vereinzelt hatte ich schon immer welche aber vor 3 Wochen ging es von fast null am Abend los bis heute. Mein TSH liegt im Moment bei 0.6 Mein Arzt sagte wir gehen runter mit L-Thyroxin . vll der Grund.
Aber im Vergleich mit Petrus ja minimal. Bei 12.000 würde ich glaube ich doch Panik bekommen.
Da sind ja 1000 bis 3000 nicht viel.
Stress und Angst sind Schuld. Mir hilft Magnesium mit Kalium auch immer wenn es vll nur für den Kopf gut ist.
Schilddrüse ist bei mir immer verstärkt schuld dran.
Also keine Angst! VES sind harmlos.

03.08.2017 20:00 • x 1 #61


Joelle76
Zitat von cora1973:
Hallo Joelle .
Hatte beim letzten L EKG vor 3 Wochen 2800 VES also ventrikuläre ES und sie sind völlig harmlos.
Habe auch während der Wartezeit hier gelesen es sind die VES die gefährlich sind. Ich google nicht mehr weil es mir Angst macht. Hab den Doc angerufen und er sagte VES sind beim herzgesunden völlig harmlos. Hat jedes Herz. SVES hatte ich vor Jahren auch gehabt war auch als harmlos abgestuft worden. Vereinzelt hatte ich schon immer welche aber vor 3 Wochen ging es von fast null am Abend los bis heute. Mein TSH liegt im Moment bei 0.6 Mein Arzt sagte wir gehen runter mit L-Thyroxin . vll der Grund.
Aber im Vergleich mit Petrus ja minimal. Bei 12.000 würde ich glaube ich doch Panik bekommen.
Da sind ja 1000 bis 3000 nicht viel.
Stress und Angst sind Schuld. Mir hilft Magnesium mit Kalium auch immer wenn es vll nur für den Kopf gut ist.
Schilddrüse ist bei mir immer verstärkt schuld dran.
Also keine Angst! VES sind harmlos.


Danke für deine Antwort... ja muss echt das googlen lassen...
Vom Kopf weiß ich dass der Alk. Schuld war... hatte ja Sonntag 5-6 Stolperer pro Minute und das 5 Std lang... das waren dann ca 1500 Stolperer die ich gemerkt habe und die mich verrückt gemacht haben...
Montag hatte ich nur abends ne halbe Std Stolperer und seitdem echt gar nicht mehr...
Sollte mich ja eigentlich freuen und mein Urlaub genießen,aber bin durch das Ganze wie benommen...
Hoffe auf bessere Tage und einem guten Ratschlag meiner Psychiaterin morgen...

03.08.2017 20:16 • #62



Extreme Extrasystolen

x 3


Ja alk merkte ich auch immer. Wenn ich mit meinen Mädels weg war. Rauche nicht mehr aber dann... doch ein paar. Jetzt weißt du wo es her kommen kann. Schlafmangel oder eben Magnesium und Kaliummangel. Die Pumpe braucht es zum richtig laufen glaube ich. Hab im Moment Folsäuremangel. Könnte auch sein. Bin kein Arzt das googeln lies ich bleiben als ich merkte das alles was man als Leiher eintippt zum Tod führt:-)).
War harte Zeit. Nur noch Angst Panik. Hatte alles.
Ab und an mache ich es noch und versuche nur die Seiten anzutippen die mein Arzt mir empfohlen hat.
Der hat mir geholfen er sagte : Freunden sie sich mit ihren VES und SVES Salven, einmal hatte ich da sogar Avblock 1 stehen, an. Erklären Sie ihnen die Freundschaft sie gehören zu ihnen . So bauen sie ihren Stress ab. Andere fallen um. Eins hat sich danach verändert ich vertraue ihm in dem was er sagt. War langer Weg. Bin früher täglich mit meinem Bludruckgerät rumgelaufen und gemessen bis die Werte 200 zu 120 waren. Hören sie endlich auf sich das Leben damit zu versauen weil ich mache ungern aus ihnen eine Kranke wenn ich Ihnen BB verschreiben muss . Der war echt sauer damals auf mich. Immer ernst genommen. Aber er hat gemerkt wie ich langsam durchdrehte. Ich war schon junge Mama. wusste eins so gehts nicht weiter. Er sagte machen Sie endlich Sport. Stärken sie ihr Herz.
Langer Weg. Alles hat sich eingependelt. Als erstes wenn sie kommen nehme ich Magnesium mit Kalium. Oft hat es geholfen.
Ich will die Auswertung desL EKG nicht mehr sehen. er sagt mir oft telefonisch es ist ok. ich Frage immer echt? soviele ES? sagt nichts 2%. Vergessen sie es.
Angst habe ich schon noch ,sie nerven unglaublich da ich lange nicht google merke ich hier wenn ich was lese viel wissen hab ich nicht. weiss nicht mal was avblock 1 ist. er sagt egal. war danach auch nie wieder drauf.
Ich kann nur voll nachvollziehen wie es Dir geht und weiss wie bescheuert es ist weil man es eigetlich weiss hier rein schreibt oder liest alle beruhigen einen und trotzdem ist man voll auf diese VES!aber es ist alles ok. Versuche hallo zu ihnen zu sagen.
Gute Nacht.

03.08.2017 21:47 • x 1 #63


Joelle76
So habe jetzt das ekg vorliegen..
Da steht drauf normaler Sinusrhythmus.. eine ventrikuläre und eine supraventrikuläre Extrasystole..
Normales bis minimal abnormales Ekg...
Analyse: soll durch den Kardiologen bestätigt werden..
Mehr verstehe ich nicht...

04.08.2017 12:57 • #64


Joelle76
Zitat von Joelle76:
Analyse: soll durch den Kardiologen bestätigt werden...

Das verstehe ich am wenigstens.. hat der Arzt nichts von gesagt... nur dass ich was gg meine Ängste tun soll

04.08.2017 16:06 • #65


Dragonlady_s
Zitat von Joelle76:
So habe jetzt das ekg vorliegen..
Da steht drauf normaler Sinusrhythmus.. eine ventrikuläre und eine supraventrikuläre Extrasystole..
Normales bis minimal abnormales Ekg...
Analyse: soll durch den Kardiologen bestätigt werden..
Mehr verstehe ich nicht...


Ich hab den Überblick verloren, wo hast du das ekg nun her?

04.08.2017 16:09 • #66


Joelle76
Zitat von Dragonlady_s:

Ich hab den Überblick verloren, wo hast du das ekg nun her?


Von Sonntag aus der Notfallpraxis...
Dort hat ein Internist mich untersucht

04.08.2017 17:14 • #67


Dragonlady_s
Zitat von Joelle76:

Von Sonntag aus der Notfallpraxis...
Dort hat ein Internist mich untersucht



Hast du das ekg mitbekommen oder entnimmst du das dem Brief aus dem kh?

04.08.2017 17:17 • #68


Joelle76
Zitat von Dragonlady_s:


Hast du das ekg mitbekommen oder entnimmst du das dem Brief aus dem kh?

Ich habe das Ekg mitbekommen.. konnte es Montag nur nicht meinem Hausarzt zeigen weil meine Mitbewohnerin es mit hatte und heute
Erst wieder gekommen ist...

04.08.2017 17:22 • #69


Dragonlady_s
Zitat von Joelle76:
Ich habe das Ekg mitbekommen.. konnte es Montag nur nicht meinem Hausarzt zeigen weil meine Mitbewohnerin es mit hatte und heute
Erst wieder gekommen ist...



Hast du jetzt nur hier geschrieben was du verstanden hast oder steht da noch mehr?

Gern auch pn wenn du es nicht öffentlichen schreiben willst

04.08.2017 17:24 • #70


Joelle76
Zitat von Dragonlady_s:


Hast du jetzt nur hier geschrieben was du verstanden hast oder steht da noch mehr?

Gern auch pn wenn du es nicht öffentlichen schreiben willst

Da steht noch auf dem Zettel für den Arzt EKG SR SI/QI Typ, ohne Block,einzelne VES

04.08.2017 17:27 • #71


Joelle76
Zitat von Joelle76:
EKG SR SI/QI Typ


Kann da einer was mit anfangen? Mache mich schon wieder verrückt,dabei war heute ein ganz guter Tag

04.08.2017 18:08 • #72


Joelle76
Ich drehe hier mal gerade komplett durch.. schaffe es nicht mehr mich alleine zu beruhigen..
SI/QIII soll eine Rechtsherzbelastung sein...
Das steht auf dem gelben Zettel für meinen Hausarzt,den ich leider ihm noch nicht geben konnte am Montag,weil er im Auto meiner Mitbewohnerin lag und die ist erst gestern Nachmittag wiedergekommen..
Was soll ich tun? Das Wochenende ist noch so lang bis ich Montag zu meinem HA kann und ich schiebe hier voll die Panik.. mit Schweißausbrüchen und allem was dazu gehört..
Aber kann ja mit dem Anliegen nicht in die Notfallpraxis...
Was soll ich tun?

05.08.2017 08:24 • #73


Joelle76
Fahre jetzt in die Notfallpraxis

05.08.2017 10:05 • #74


petrus57
Klar dass du Angst hast. Das ist aber kein Grund in die Notaufnahme zu fahren. Rufe doch lieber die 112 an, die verbinden dich auch oft mit einem Arzt.

05.08.2017 10:11 • #75


Joelle76
Zitat von petrus57:
Klar dass du Angst hast. Das ist aber kein Grund in die Notaufnahme zu fahren. Rufe doch lieber die 112 an, die verbinden dich auch oft mit einem Arzt.

Das ist auch keine richtige Notaufnahme sondern eine Notfallpraxis.. also Arztpraxis am Wochenende und abends..
Hatte auch erst versucht da anzurufen,aber ist nur der AB dran gegangen...

05.08.2017 10:14 • x 1 #76


Joelle76
Das hätte ich mir sparen können.. sitze vor der Praxis und kann nicht aufhören zu weinen..
Ich weiß nicht was ich tun soll...
Arzt:
Was für Beschwerden haben sie?
Ich: Angst aufgrund der Diagnose wovon mir der Arzt letztes Mal nichts gesagt hat
Arzt: Interessiert mich nicht,welche Beschwerden haben sie außer der Angst
Ich: Nur die Angst
Arzt: dann sind sie gesund,gehen sie jetzt in die Psychiatrie

Und dann sollte ich gehen...
Was soll ich jetzt machen?

05.08.2017 11:04 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

la2la2
Zitat:
sitze vor der Praxis und kann nicht aufhören zu weinen..


Zitat:
Arzt: Interessiert mich nicht,welche Beschwerden haben sie außer der Angst
Arzt: dann sind sie gesund,gehen sie jetzt in die Psychiatrie

Den Umgang mit Angstpatienten sollte dieser Arzt noch mal lernen.
Aber wenn es wirklich so schlimm ist, dass du in der Öffentlichkeit die Fassung verlierst, kannst du es natürlich mal in der Notaufnahme der Psychiatrie versuchen. Die werden zwar nicht so erfreut sein, dass du am Wochenende dort antanzt, aber die haben sicher mehr Erfahrung und Empathie bei solchen Fällen. Wenn es wirklich so schlimm ist, bieten sie dir vielleicht sogar bein Bett an.

05.08.2017 11:17 • #78


Joelle76
Zitat von la2la2:


Den Umgang mit Angstpatienten sollte dieser Arzt noch mal lernen.
Aber wenn es wirklich so schlimm ist, dass du in der Öffentlichkeit die Fassung verlierst, kannst du es natürlich mal in der Notaufnahme der Psychiatrie versuchen. Die werden zwar nicht so erfreut sein, dass du am Wochenende dort antanzt, aber die haben sicher mehr Erfahrung und Empathie bei solchen Fällen. Wenn es wirklich so schlimm ist, bieten sie dir vielleicht sogar bein Bett an.

Aber da können sie auch nichts wegen.meinem Herzen machen.oder sich das EKG angucken
Das war echt so ein unmöglicher Arzt..
Meinte noch: Vielleicht hat der Arzt einfach was Falsches aufgeschrieben,ich könnte jetzt auch draufschreiben “In 2 Tagen sterben sie“
Er hat alles noch viel schlimmer gemacht.. Fahre jetzt nach Hause,will die in der Psychiatrie auch nicht am Wochenende aufsuchen.. ein blöder Spruch am Wochenende reicht
Gibt es irgendeine Notrufnummer,die man vielleicht anrufen.kann?

05.08.2017 11:32 • #79


petrus57
Warum hast du ihm nicht nach einer Erklärung für das EKG gefragt. Wie gesagt du kannst die 112 anrufen, die verbinden dich dann oft mit dem richtigen Arzt. Oder du rufst gleich die 116117 an.


Hotline 116 117: Bundesweit kostenfrei erreichbar

Der unter der 116 117 angebotene Dienst soll Anrufer in dringenden, aber nicht lebensgefährlichen Situationen - vor allem außerhalb der normalen Dienstzeiten, also etwa am Wochenende und an Feiertagen - zu medizinischen Diensten weiterleiten. Betroffene können so in Krankheitsfällen auch ohne Notarzt medizinische Hilfe erhalten. Der Anrufer wird dabei mit ausgebildetem Personal einer Anrufzentrale oder direkt mit einem qualifizierten praktischen oder klinischen Arzt verbunden.

05.08.2017 11:39 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel