Pfeil rechts
5

Hallo.


Seit Wochen habe ich immer wieder die gleichen Symptome die mich auf Trab halten, vorallm gedanklich.

Ich habe starke Verspannungennim Rücken, Nacken. Bin auch in Behandlung, schröpfen, einrenken, physio usw.

Manchmal ist der Druck und Schmerz in der Brust/ Brustkorb so stark, ich denke dann gleich ans Herz oder das ich Krebs habe der gestreut hat

Frauenarzt alles prima,
24 h EKG vor 6 Monaten prima, großes Blutbild jetzt erst auch komplett unauffällig. Und dennoch lähmende Angst,

Wer kennt es und hat Tipps?

24.05.2021 20:55 • 28.05.2021 x 1 #1


13 Antworten ↓


Lottaluft
Zitat von jay2008:
Hallo. Seit Wochen habe ich immer wieder die gleichen Symptome die mich auf Trab halten, vorallm gedanklich. Ich habe starke Verspannungennim ...

Oh ja diese fiesen Verspannungen
die habe ich auch fast täglich
machst du denn auch zuhause Übungen?
Bei youtube gibt es viele gute Übungen für die bed die ich im Schnitt alle zwei Tage mache und meine neu erworbene faszienrolle leistet mir gute Dienste beim Verspannungen und Blockaden lösen

24.05.2021 21:07 • #2



Druck /Schmerz Brustkorb, Herz oder Krebs Hilfe

x 3


Zitat von Lottaluft:
Oh ja diese fiesen Verspannungen die habe ich auch fast täglich machst du denn auch zuhause Übungen? Bei youtube gibt es viele gute Übungen für ...

Was für eine Rolle meinst du?
Also ist es normal das es Dannbso schmerzt und drückt im Brustraum oder auch in der Wirbelsäule..?

24.05.2021 21:26 • #3


Lottaluft
Zitat von jay2008:
Was für eine Rolle meinst du? Also ist es normal das es Dannbso schmerzt und drückt im Brustraum oder auch in der Wirbelsäule..?

Natürlich wenn der Rücken verspannt ist strahlt das ganze auch in den Brusraum aus
das ganze hängt ja zusammen
an ganz miesen Tagen kriege ich auch nur unter schmerzen richtig Luft bis ich dann meine Blockaden löse
und ich meine wie geschrieben eine faszienrolle
findest du ganz einfach und auch mit Erklärung über Google

24.05.2021 21:34 • x 2 #4


Angor
Man sagt, das Brustbein ist der Spiegel der Seele.

In der traditionellen Chinesischen Medizin befindet sich in der Mitte des Brustbeins ein Akupunkturpunkt, an dem sich nach deren Verständnis der Körper mit der Seele verbindet.

Löst man diese Verspannungen, geht es uns besser. Hinter dem Brustbein liegt auch die Thymusdrüse, die wichtig für unser Immunsystem ist.

Angst und Stress verspannen den Körper, @Lottaluft hat Recht mit den Entspannungsübungen, das bringt sehr viel.

Sollte es nicht besser werden, würde ich einen Termin beim Orthopäden oder Osteopathen anraten.

LG Angor

24.05.2021 21:47 • x 1 #5


christian17
Zitat von jay2008:
Was für eine Rolle meinst du? Also ist es normal das es Dannbso schmerzt und drückt im Brustraum oder auch in der Wirbelsäule..?

Ja, das ist normal. Ich hab fast täglich diese Schmerzen, durch die Skoliose bin ich eigentlich immer verspannt.

Gegen Verspannungen hilft regelmäßig Übungen machen und viel Bewegung.
Hast du ein Körnerkissen? Wärme tut auch gut bei Verspannungen.

24.05.2021 21:55 • #6


Kann einer von euch bestimmte Videos von YouTube empfehlen?

24.05.2021 23:23 • #7


Lottaluft
Zitat von KS10:
Kann einer von euch bestimmte Videos von YouTube empfehlen?

Das hängt davon ab wo du welche Beschwerden hast
hier wird aber sehr oft Liebscher und Bracht empfohlen
finde die Videos auch gut

24.05.2021 23:34 • #8


SensiblesWeibi
Hallo hieeeer ich. Exact das gleiche. Nach gut 3 Jahren quasi 'auschlussverfahren' und Marathon zwischen Ekg, Langzeit ekg, Blutdruck, grosses Labor, röntgen (skoliose) und mehreren Physioeinheiten, welche ich immer noch im 6 Monate Abstand mache, wurde mir gesagt das ich eigentlich nur noch das Tietze Syndrom haben kann.
Manchmal wenn ich mich superblöd bewege oder länger nach hinten gelehnt sitze, schiesst das manchmal wie ein Blitz ein.
Die ersten male dachte ich immer das ist ein Herzkasper.
Mittlerweile trage ich eine fitbit Uhr und weiß bei solchen Tagen genau das mein puls passt und bin auch beruhigt.
Am meisten habe ich in kalten Monaten Probleme, im Sommer kaum. Teilweise 2 Wochen lang täglich, dann ist wieder ne zeitlang ruhe und dann kommt es wieder.

Mir helfen auch Mass. entlang der Wirbelsäule und entlang der Schulterblatter.

Soweit meine Erfahrungen

24.05.2021 23:42 • #9


28.05.2021 00:29 • #10


Rosewood94
Warst du beim ersten Mal Herzinfarkt mal beim Arzt um körperliche Krankheiten auszuschließen?

28.05.2021 01:47 • #11


@Rosewood94 Ich hatte noch keinen aber immer die starke Angst davor einen zu erleiden

28.05.2021 08:41 • #12


Rosewood94
Zitat von KleinerLolly:
@Rosewood94 Ich hatte noch keinen aber immer die starke Angst davor einen zu erleiden

Sorry sollte herzangst Heißen
Warst du da schon beim Arzt meinte ich zur Kontrolle oder so

28.05.2021 11:53 • #13


@KleinerLolly Wenn dein Puls niedrig ist und dann anfängt zu rasen, wenn du dich auf dein Herz konzentrierst, spricht das ja eindeutig dafür dass es nichts organisches ist. Kein Grund zur Sorge. Dieses Gefühl könnte vielmehr vom Magen kommen durch eine üppige Mahlzeit etwa, die noch verdaut wird

28.05.2021 20:15 • x 1 #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel