1

09.12.2013 18:03 • 20.03.2020 #1


78 Antworten ↓


Hey Coco

Hab keine Angst....ich musste schon zweimal zum MRT.

Ich habe rein gar nichts von dem Kontrastmittel gemerkt.

Wegen was musst Du zum MRT, wenn ich fragen darf?

Lg Nancy

09.12.2013 18:19 • #2



Hallo coco88,

Angst vor Kontrastmittel

x 3#3


Ich habe immer so komische schwindelattacken im Kopf und komischen schwindel bei geschlossenen augen oder im Bett. Ich hab angst vor ms. Und warum musstest du zum Mrt und hat du rein gar nichts gemerkt

09.12.2013 18:41 • #3


2 x Mrt 2x keine Probleme mit dem Kontrastmittel gehabt.

09.12.2013 19:13 • #4


IchWillPositiv
Ich vertrage Kontrastmittel auch gut, aber was ich immer hab:

In dem Moment, wo es gespritzt wird, hab ich das Gefühl, als würde eine Hitzewelle einmal durch den Körper gehen. Wie eine Welle von den Füssen bis zum Kopf. Und wenn es in der Blasenregion ankommt, mein ich, ich kann das Wasser nicht halten. Aber das ist nur ein Gefühl. Dauert so vielleicht 1-2 Sekunden. Das macht wohl das Jod, aber das sagen die vorher auch, daß es warm werden kann.

Und ich habe leider schon verdammt viele CT und MRT`s hinter mir.

09.12.2013 19:21 • #5


Zitat von coco88:
Ich habe immer so komische schwindelattacken im Kopf und komischen schwindel bei geschlossenen augen oder im Bett. Ich hab angst vor ms. Und warum musstest du zum Mrt und hat du rein gar nichts gemerkt



...einmal wegen meinem Rücken und dann wegen meinem Bauch.

Es wurde erst gegen Ende gespritzt.

Man kann jederzeit klingeln, wenn irgendwas sein sollte (wovon ich aber nicht ausgehe )

Kopf hoch und keine Angst!

Lg Nancy

09.12.2013 19:28 • #6


Hey...

Mir ging es genauso, hatte auch Angst vor dem KM, aber da passiert nix Wie schon geschrieben wurde, hast du höchstens dieses Hitzegefühl, kann sich so anfühlen, als würde man sich in die Hose pullern, was aber definitiv nicht der Fall ist. Ich schreibe das deshalb, weil ich mich so erschrocken hab, dass die CT abgebrochen werden musste ^^ Also wenns so sein sollte, ist normal
Hatte eine MRT und zwei CT Angios und nix ist passiert
Brauchst keine Angst haben

09.12.2013 20:33 • #7


ambroxia
Also Ich will dir nun wirklich keine angst machen...
Das gefühl in die hose zu machen ist normal bei der kontrastmittelgabe...
ICH habe auf das Jodhaltige kontrastmittel allergisch reagiert aber da wird einem sofort geholfen.
die müssen auch immer alles für den notfall da haben.
Also keine Sorge!
btw es gibt auch JODfreies kontrastmittel!

10.12.2013 09:27 • #8


gadoliniumhaltiges Kontrastmittel ist das. Ich geh da morgen nicht hin. Ich hab angst da richtig allergisch zu reagieren

10.12.2013 10:36 • #9


Jaspi
Ich denke der Schwindel kommt sowieso von Deiner Angst und Deinen Verspannungen. Versuch lieber daran zu arbeiten. Mich würde auch keiner in die Röhre kriegen, erst wenns wirklich gar nicht mehr ginge. Meine Freundin ist sowas vons ensibel, sie meinte sie fühlt sogar diese magnetischen Felder das es ihr kribbelte im Körper.

10.12.2013 10:52 • #10


LakeSonne1
ich hab in 1 Stunde meinen MRT termin. Bin zwar höllisch angespannt und hab Panikattacken, aber da geh ich jetzt durch.
Und heute abend werde ich entspannt auf der couch liegen und mich für meinen Mut feiern!

10.12.2013 11:14 • #11


Jaspi
Schön das Du so mutig bist.
Berichte mal was bei raus gekommen ist.
LG

10.12.2013 11:31 • #12


Aug mit Kontrastmittel ?

10.12.2013 11:53 • #13


Ich war schon in der Röhre da hab ich keine angst vor. Ich hab nur angst vor dem Kontrastmittel und das ich daran Sterbe

10.12.2013 11:54 • #14


Das ist unbegründet, sonst würden es nicht soviele Leute bekommen, also versuch nicht zu besorgt zu sein.

10.12.2013 13:18 • #15


Ne ich geh nicht mehr

10.12.2013 13:24 • #16


ambroxia
Da wird dir sicher nichts passieren!
du kannst aber auch anrufen und nachfragen ob man das auch ohne kontrastmittel machen kann...
du müsstest es ohnehin unterschreiben das sie es benutzen dürfen. unterschreib es nicht und se dürfen es nicht nehmen. wäre auch eine möglichkeit.
da du das kontrastmittel ohnehin nur bekommst wenn ein arzt da ist frag diesen wie hoch das risiko ist darauf zu reagieren und wäge dann ab. Diesen kannst du auch fragen was gemacht wird wenn du darauf reagieren solltest.

10.12.2013 13:26 • #17


Warum möchtest du denn jetzt nicht mehr hingehen?

Hast Du bei Deinem letzten mal in der Röhre auch Kontrastmittel bekommen?

Lass Dir keinen schmarrn einreden....dir wird nichts passieren.

Tagtäglich lassen soviele Leute ein MRT machen.

Ich würde auch nochmal beim Arzt nach fragen und Deine Ängste berichten, aber mehr auch nicht.

Du kannst jederzeit klingeln, wenn was ist

Kopf hoch!

Lg Nancy

10.12.2013 13:35 • x 1 #18


LakeSonne1
ok, ich habs hinter mir. Es war zwar ein wenig unangenehm, aber ich hatte nen Kopfhörer bekommen mit den Beatles drauf.
Ich hab dann die Augen geschlossen und mich versucht zu entspannen. Kontrastmittel gabs keins.
Das Ergebnis war: alles ok. Mir fällt ein Stein vom Herzen.

@coco88: brings hinter dich und geh hin. MRT Termine sind kostbar und wer weiß wann du den nächsten kriegst. Sonst machst du dich noch hanz kirre. Es ist eine Untersuchung die deinem Körper auf keinen Fall schadet!

10.12.2013 14:04 • #19


Nein ich hatte noch nie Kontrastmittel. Und ohne brauch ich es nicht machen weil das Ergebnis zu ungenau wäre das sagten alle auch der Radiologe. Ich hab so angst davor mir ist schon richtig schlecht

10.12.2013 15:31 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel