Pfeil rechts
39

Hallo Mitglieder,

ich hab jetzt seit einigen Jahren, mit Unterbrechungen, Panikstörungen. Mein grösstes Hauptproblem dabei ist der Schwindel. Manchmal kommt es mir vor, als wäre ich auf dem Schiff! Ich kann kaum noch laufen, Bewegungen wie etwas aufheben oder so lassen mich schier spucken, auch wenn ich im Bett liege und den Kopf drehe oder mein Sohn auf dem Bett herumhüpft wird es mir schwindelig. Beim Treppen runterrennen, Scheiben wischen , gehen, sowieso in Menschenmengen. Ich hab da das Gefühl, alles dreht sich, meine Beine gehorchen nicht mehr etc. Ich wurde zig mal untersucht, Herz, NEurologisch, Ohren etc...alles ok. Gestern hatte ich wieder eine ganz schlimme Attacke und wenn ich Erkältet bin ist es so schlimm dass ich nicht mal in der Lage bin aufzustehen. Das mach tmir Angst aber meine Ärztin sagt, ich soll darüber gar nicht nachdenken. Haha, sie liegt dann auch nicht tagelange flach und regt sich auf, hat angst etc...ich fühle mich völlig isoliert, hab angst vor meinem Körper und weiss nicht mehr weiter!

KEnnt ihr die Symptome? Ich denke manchmal, ich bin reif für die Klappse

28.09.2009 12:22 • 26.09.2019 #1


292 Antworten ↓


Silvermoon
Beim Orthopäden warste auch schon?

28.09.2009 12:38 • #2



Starker schwindel

x 3


ich war bei so nem atlaswirbelspezialist...danach wars ne zeitlang besser...warum?

28.09.2009 12:44 • #3


Silvermoon
Weil es sich für mich voll nach blockiertem Wirbel/Nerv anhört.

Wenn du doch Besserung nach dem Besuch beim Spezialist hattest, warum gehst du denn nicht wieder hin?

Ab los, husch husch.....

28.09.2009 13:26 • #4


hab am 12. oktober termin weil der grad im Urlaub ist...

28.09.2009 13:31 • #5


Silvermoon


Oh wie blöd.

Aber ich wünsche dir, dass du die zwei Wochen einigermaßen über die Bühne kriegst...

29.09.2009 08:08 • #6


vielleicht hängt es mit dem ohr zusammen oder der nase nebenhöhlen weil es bei erkältung schlimmer ist... warst beim arzt?

29.09.2009 09:51 • #7


dahab i nächste woche nen termin

29.09.2009 11:33 • #8


hallo
Ich kenne diese Symtome gut ich habe auch täglich Schwindel beim gehen habe ich das Gefühl der Boden gehe auf und ab .
ich habedas seit ca 6 monaten es ist so mühsam war auch beim Arzt blut alles ok in 2 wochen habe ich noch einen Termin beim Neurologe
Ich kann dir leider auch kein guten Tipp geben
lg emely

30.09.2009 21:03 • #9


Guten Morgen,
Fühle mich wie über rollt vernebeltes sähen und Schwindel mache alles wie ein Roboter und dann noch Herzrasen und Stiche .
Habe versucht draussen etwas zu laufen eine Katastrophe .
Hat das noch jemand mit dem Schwindel so stark ?
Lg

21.07.2016 11:09 • #10


memyselfandangst
Manchmal hatte ich auch schon Momente wo ich mir gedacht habe, so das ist jetzt soweit, ich kippe gleich um. Ist Gott sei Dank nie passiert. Welche Untersuchungen hast Du denn schon durch, schreibe etwas Hintergrund über Dich, das hilft uns Dir weiter zu helfen

21.07.2016 11:16 • #11


Hallo
Erstmal danke für die Antwort, ja habe schon alle Untersuchungen durch MRT,Orthopäde, Hno.
Also es fing vor 11jahren an nach meiner total op nach vielen Untersuchungen stellte sich heraus bin gesund und es ist psychisch Agoraphobia.
War in der Klinik wurde auf Tabletten eingestellt,alles wieder super.Jetzt vor einem Jahr fing alles von vorne an musste die Tablette absetzen ( Paroxetin) war die Hölle. Seitdem plagt mich der Schwindel die Unruhe und alles.
Seit April diesen Jahres ganz schlimm,andere Tabletten konnte ich nicht vertragen im Moment nehme ich eine 1/2 opi abends und atosil nach bedarf aber erst zwei Tage.
Umgefallen bin ich noch nicht aber manchmal kann ich kaum laufen und dann noch Herzrasen und Unruhe.
Lg

21.07.2016 13:26 • #12


Ja ich kenne das, man rennt rum wie besoffen, nennt sich phobischer Schwindel auch Angstschwindel genannt. Der geht aber in absehbarer Zeit wieder weg, keine Sorge. Siehe meinen Thread Wie besoffen kann das wirklich sein? Alles schon mitgemacht. Grüße Neo

21.07.2016 13:53 • x 2 #13


Habe das aber schon Monate, du meinst das geht weg? Ein Hoffnungsschimmer, wie kann ich deinen thread oder wo kann ich ihn lesen ? Bin noch etwas neu danke.

21.07.2016 16:24 • #14


Guten morgen,
Heute geht es mir schlimmer als gestern habe das Gefühl bekomme keine Luft mehr und der Schwindel unerträglich. Unruhe und es nimmt kein Ende,habe auch Angst eine Atosil zu nehmen wegen dem Schwindel ,es ist zum verrückt werden.
Lg

22.07.2016 10:06 • #15


Guten Morgen, bei mir hat der Schwindel etwa 5 Wochen angedauert, heute hab ich ihn nur noch vereinzelt. Was ich dir empfehlen kann heute dass du bisschen vor die Türe gehst und Nordic Walking machst, hab ich auch gemacht. Es kann natürlich auch länger dauern mit dem Schwindel. Ich bin kein Arzt möchte hier auch nur Ratschläge geben, bitte mach es so wie dein Arzt gesagt hat. Ich denke Atosil ist kannst du ruhig nehmen, ich nehme Cipralex Lundbeck, finde das Medikament sehr gut. Grüße Neo

22.07.2016 11:38 • x 1 #16


Zitat von Nastjs:
Habe das aber schon Monate, du meinst das geht weg? Ein Hoffnungsschimmer, wie kann ich deinen thread oder wo kann ich ihn lesen ? Bin noch etwas neu danke.



agoraphobie-panikattacken-f4/wie-besoffen-kann-das-wirklich-sein-t73557.html

22.07.2016 11:40 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Neoonline:
Zitat von Nastjs:
Habe das aber schon Monate, du meinst das geht weg? Ein Hoffnungsschimmer, wie kann ich deinen thread oder wo kann ich ihn lesen ? Bin noch etwas neu danke.



agoraphobie-panikattacken-f4/wie-besoffen-kann-das-wirklich-sein-t73557.html

Hallo,
Geht es dir denn jetzt besser ?ist es weg?
Lg

22.07.2016 11:45 • #18


Sorry hab jetzt gesehen dsd du geantwortet hast ich dumm, ich nehme eine halbe opipramol abends und über Tag soll ich atosil nehmen .
Hab nur angst wegen dem Schwindel ,wird ja von atosil stärker , naja muss ich durch. Vor 11 Jahren war der Schwindel bei mir 6 Wochen danach war er weg .Jetzt ist er schon Monate man wird alter .
Danke für die Antwort

22.07.2016 12:14 • #19


Hallo der Schwindel ist bei mir fast weg, allerdings quälen mich nun andere Symptome auf die ich jetzt nicht noch eingehen will, die Angst sucht sich eben immer neue Wege. Gut gehen tuts mir nicht. Grüße Neo

22.07.2016 12:44 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann