Pfeil rechts

hey liebes psychic forum ich hab immoment ein starkes problem aba erstma zu meiner vorgeschichte

ich leide seit dem ich 13 bin (bin heute 16) an starker agoraphobie und etmephobie ....ich konnte 2 jahre mein haus garnich verlassen und war onlinespielsüchtig und generell pc süchtig...dann kam ich in eine psychatrie kjp unterstedt bei rotenburg dort wurd es besser..bloß dort hab ich keine therapie gekriegt..das einzig gute war das ich halt vom pc weg war..ja dann war ich da 3 monate und konnte wieder rausgehen und hab schule gemacht 4 stunden pro tag und dann 1monat später kam die trennung meiner eltern...wieder total abgesackt...hab garnix mehr gemacht...ja dann kam im januar diesen jahres eine 2te einweisung..aba nur wiel mein vater auf kuhr war und meine mutter auf mich aufpassen sollte in dem haus von meinem vater...ja muttern hat mich eingewiesen und die ganzen akten mitgenommen


Lieben Gruß bonbon

€dit : ich muss dazu sagen ikch hab den schwindel nur wenn ich alleine bin sobald mein vater auf die arbeit fährt ist er da..sobald eine person in meiner nähe ist ist er weg

29.10.2007 08:55 • 29.10.2007 #1


2 Antworten ↓


hi,

das hatte ich anfangs auch und dachte im leben nicht an die psyche. erst als mein hasuarzt davon sprach war mir klar das mein kopf den schwindel auslöst und nicht mein körper. der schwindel ist weg aber nun habe ich atemnot

glg mimmi

nachtrag: bist du schon in therapie?

29.10.2007 10:03 • #2


ja war schon mehrmals in therapie und nun wieder...atemnot hab ich auch manchmal..jetzt ohne witz ich gähn immer ,wenn ich atemnot hab ,solange bis ich ruhig bin und das hilft eigentlich sehr gut

29.10.2007 11:25 • #3




Dr. Hans Morschitzky