Pfeil rechts
15

FraukeB.

13.11.2013 08:08 • 12.02.2021 #1


60 Antworten ↓


Jenamel
Hallo Frauke.
Das kenne ich. Meine PA kommen auch eigentlich nur zuhause. Ich habe keine Angst vor einer bestimmten Situation sondern es kommt einfach. Mal abends auf der Couch, mal Nachts und oft auch morgens. Eigentlich soll das Bett ja ein wohlfühlort sein aber leider ist dem nicht mehr so....
einen schönen Tag.

13.11.2013 09:23 • #2



Panikattacke beim aufwachen

x 3


FraukeB.
Hallo Jenamel,

danke für deine Antwort.
ANachts find ich die PA´s am schlimmsten. Aber so direkt nach dem Aufwachen... ist schon gruselig.
Dir Auch einen schönen Tag.

LG
Frauke

13.11.2013 14:48 • #3


ich finde panikattacken zu jeder zeit irgendwie "gruslig"

13.11.2013 16:43 • #4


Hallo Frauke,

das mit der Panik nachdem aufwachen kenne ich. Egal wann ich mal ruhe finde ob tagsüber oder Nachts, jedesmal wenn ich aufwache habe ich dieses verflixte Herzrasen. Manchmal habe ich Glück und es hält sich in Grenzen oder ich muss funktionieren für meine Kinder, aber dann wenn ich Zeit habe oder Nachts und früh morgens entwickelt sich das dann zu einer richtigen PA. Ich mag nicht mehr schlafen gehen wenn ich doch vorher schon weiß wie ich mich hinterher fühle. Habe morgen mein lang ersehnten Termin beim Kardiologen. Ich werde ihn auf jedenfall daraf ansprechen. Ich mag so einfach nicht mehr.

Ich werde euch morgen mal berichten was der Kardiologe dazu sagt.

Eine entspannte Nacht und ein entspanntes Erwachen Euch allen.

LG Lucil

14.11.2013 22:57 • x 1 #5


ich kenn das auch, leider. @lucil: dieses funktionieren müssen, das habe ich auch sehr stark und es klappt sogar. dann kommt in den ruhephasen alles umso heftiger durch, glaube ich. je besser man funktionieren musste, desto schlimmer die nächste attacke

14.11.2013 23:15 • x 1 #6


FraukeB.
Hallo Lucil,

ich wünsche dir für morgen alles Gute.
Du hast wirklich recht, dass ganze ist wirklich die Pest. Heute Abend geht es mir wieder so schlecht. Herzrhythmusstörungen und das Gefühl die Luft wird knapp. Übelkeit, Schwindel...
das schlimmste sind diese Rhythmusstörungen. ich will das nicht mehr
Berichte morgen mal, wenn du magst.
Ich habe am Montag meinen Termin.
Besprechung von dem Herz-mrt, was ich jetzt Montag hatte.
Ich sitze wie auf Kohlen.

LG
Frauke

14.11.2013 23:36 • x 1 #7


Guten Abend zusammen,

gestern hatte ich also meinen großen Termin beim Kardiologen. Und wie sollte es anders sein, ich bin gesund. Nach Langzeit EKG, Belastungs EKG, und Herzultraschall, und Sono an den Schlagadern hat er gesagt das ich gesund bin. Warum nur fühlt es sich einfach nicht so an.

Während des Langzeit EKG hatte ich nachts eine riesige PA, auch da hat er außer Herzrasen nichts sehen können. Dann gestern auf dem Fahrrad beim Belastungs EKG wieder Panik, vorallem vor meinem hohen Puls. Das war mir richtig peinlich, alle 2 Minuten haben Sie nach mir gesehen. Bestimmt 50 mal gefragt ob alles Ok ist bevor der Kardiologe dann kam. Und dann das Sono, ich habe nichts physisches!
Er hat gesagt das ich das Herzrasen am besten mit Sport wegbekomme! Ausdauersport. Auch das Herzrasen nach dem aufwachen wird davon weggehen.
Gestern Abend dann wieder Herzrasen vor dem schlafen bekommen, gut hab ich mir gedacht da es nichts schlimmes sein kann ignorierst Du das jetzt einfach mal. Und siehe da es hat geklappt! Aber nur bis heute Morgen. Seit heute Morgen habe ich Schmerzen im Kopf! Ich habe keine Lust mehr. Jetzt wo ich nichts am Herzen haben kann und auch keinen Schlaganfall bekommen kann habe ich so starke Schmerzen genau oben auf dem Kopf das ich denke ich habe einen Tumor. Das ist doch bescheuert.

@ Frauke dein Herz MRT wird mit Sicherheit gute Werte haben. Ganz bestimmt. Und ich wünsche Dir ganz doll das Deine Psyche nicht genauso bescheuert ist wie meine.Meld Dich doch auch wenn Du Lust hast wenn Du Montag beim Arzt warst.

Bis Bald Lucil

16.11.2013 23:50 • #8


UnfinishedStory
Ich wuerde euch mal ans Herz legen drauf zu achten was ihr an dem Tag so gegessen habt wenn ihr nachts oder am fruehen morgen eine PA bekommen habt. Es koennte auch mit einer Histaminunvertraeglichkeit/intoleranz zusammen haengen. Denn diese macht die gleichen Symptome wie Herzrasen, Rhythmussstoerungen,Atemnot,Schwindel,Kopfschmerzen, Magen/Darmprobleme und viele andere. Nur als Tipp!

http://www.histaminintoleranz.ch/einleitung.html

17.11.2013 00:03 • x 1 #9


UnfinishedStory

17.11.2013 00:05 • #10


FraukeB.
@UnfinishesStory: Danke für den Tip. Find ich Klasse. Werde es mir mal durchlesen.

@lucil: Ich schreibe dir morgen mal. Hab den Termin um 19.00 Uhr. Könnte also spät werden. Ich hab mich sehr gefreut zu lesen, dass die Untersuchungen deines Herzens unauffällig waren. Sogar sehr gut im Ergebnis. Ich glaube die Sorge um einen Schlaganfall könnten alle Menschen haben. man weiß es ja eigentlich nie. Aber wenn du recht gesund lebst, und dein Herz in Ordnung ist, ist die Warscheinlichkeit bei dir sehr sehr niedrig, einen Schlaganfall zu bekommen.
Die Angst gaukelt einem oft die unterschiedlichsten Symptome vor.
Früher bei den PA´s hatte ich immer Angst was mit dem Kopf zu haben. Da waren diese Symptome im Vordergrund. Man achtet dann viel stärker auf diesen Bereich.
Jetzt mit dem Herz...ich glaub ich spüre jedes zittern und wabern.

LG
Frauke

17.11.2013 16:50 • x 1 #11


@Frauke, danke für die lieben Worte. Ich drücke Dir die Daumen für morgen.

17.11.2013 23:08 • #12


FraukeB.
Hallo lucil,

ich bin total glücklich und beruhigt. Das Kardio-MRT ist in Ordnung. Kein Hinweis auf eine Kardiale Beteiligung.
Ich hatte heute, seit Nachmittag, eine PA nach der anderen. Ich bleibe dann mittlerweile nach aussen hin ganz ruhig...aber innerlich werd ich fast verrückt. Aber jetzt ist besser. werde gleich ordentlich lesen, im Bett.
Wie geht es dir?

LG
Frauke

18.11.2013 22:31 • #13


Hallo Frauke, ich freu mich für Dich!

Finde gerade mal wieder nicht in den Schlaf, aber Dein Beitrag muntert mich jetzt auf.
Hatte einen sehr stressigen Tag auf der Arbeit, dann noch der Haushalt ich glaube ich habe heute einfach mal wieder viel zu viel gemacht. Jetzt lässt mich mein hoher Puls mal wieder nicht schlafen.
Das mit dem lesen ist eine super Idee, ich sollte mein Tablet auch mal wieder öfter gegen ein Buch zum schlafen eintauschen und vor allem endlich mit Sport anfangen. Wenn ich doch nur nicht so bequem wäre.

Kann uns unsere Psyche nicht einfach mal in Ruhe lassen. Ich finde die könnte ruhig mal 3 Wochen Urlaub machen.

Ich hoffe Du kannst heute wunderbar schlafen und morgen früh genauso entspannt wieder aufstehen.

LG Lucil

19.11.2013 02:00 • #14


Jessyy
Ich kenn das alles nur zu gut das ist so grausam

19.11.2013 02:30 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

FraukeB.
Hallo lucil,

neeee, komischer weise kann ich gar nicht schlafen.Bin immer noch wach und gleich klingelt der Wecker.
Diese Herzrhythmusstörungen...das hält man echt nicht aus. Die lassen einen ja nicht schlafen.
Das Herzrasen ist schon sehr unangenehm. Diese HRST sind aber echt die Pest. Obwohl ich doch nun heute so ein gutes Ergebnis bekommen habe.
Ich wünsch mir und euch allen für die nächste Nacht eine Riesen Portion Schlaf.
Ja, und 3 Wochen Urlaub für die Psyche.

LG
Frauke

19.11.2013 05:33 • #16


Hallo Frauke, und auch an alle anderen

heute werden wir mal schlafen, ganz egal ob das Herz rast, stolpert, aussetzt oder sticht wir ignorieren das jetzt den heute Nacht ist Angst und Panik Pause!

Uns fehlt doch allen mal wieder der Schlaf, wir werden das heute Nacht schaffen.

Also auf eine gute Nacht, schlaft gut und träumt was schönes und wacht enspannt auf, Lucil

20.11.2013 00:02 • #17


FraukeB.
wie man an der Uhrzeit sieht, ist dieses leider mal wieder nicht möglich...
Es ist doch zum heulen.

LG
Frauke

20.11.2013 01:34 • #18


hallo frauke, ich heul mit lg abra

20.11.2013 01:35 • #19


FraukeB.
Hallo abra,

hoffe du musstest nicht mehr lange heulen. Ich hab bis ca. 5.00 Uhr wachgelegen.
Heute Nacht will ich schlafen!

LG
Frauke

20.11.2013 11:56 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler