Pfeil rechts
242

Flousen
Hallo,

bin gegen 1:00 wach geworden mit einem Druck auf der Brust, dazu das gefühl schlecht Luft zu bekommen und starkes Herzrasen. Ich dachte mir erst nichts bei aber es kam immer wieder schubweise durch. Ich habe dann meine Frau geweckt und wir haben sofort den Krankenwagen gerufen. Vor Ort wurde ein EKG geschrieben wo dann von WPW ausgegangen wurde aber nix deutlich war. Vital Werte waren Top.
Nun bin ich mit ins Krankenhaus Blut, Zucker, EKG, Blutdruck wurde alles gemessen doch sobald ich liege beginnt es von vorne. Erst bildet sich Druck in der Brust dann Unruhe und Herzrasen. WPW kann es allerdings nicht sein da wäre der Herzschlag bei 150 ca. Meiner ist bei 68 und wenn es durch kommt bei 90. Ich warte Mal die Ergebnisse ab und hoffe es ist nix schlimmes.

16.04.2021 02:59 • 09.05.2021 #1


345 Antworten ↓


Flousen
Wurde wieder entlassen. Kein Befund.
Habe weiterhin Plötzlich auftretene Unruhe, Herzrasen. Vielleicht Panikattacken die ich als Wellen kriege? Erklärt sich für mich alles nicht so ganz..

16.04.2021 04:31 • #2



Krankenhaus und Herz

x 3


Mollie
Da hattest du ja eine aufregende Nacht... Panik, die in Wellen verläuft, kenne ich. Du denkst, jetzt ist die PA vorbei und sobald du dich sicher fühlst, geht es von vorn los. Das geht dann mit Hitzgefühl, Unruhe, Zittern, Kribbeln, Übelkeit etc. los. Wenn alles andere ok ist, könnte das wirklich Angst sein.

16.04.2021 06:10 • x 2 #3


Annii
Zitat von Flousen:
Wurde wieder entlassen. Kein Befund. Habe weiterhin Plötzlich auftretene Unruhe, Herzrasen. Vielleicht Panikattacken die ich als Wellen kriege? Erklärt sich für mich alles nicht so ganz..


Guten Morgen,

hört sich ja alles nicht so toll an. Aber ich denke, wäre es etwas ernstes gewesen, hätte man dich nicht entlassen. Hast du dich vielleicht falsch bewegt, irgendwas blockiert?

16.04.2021 06:17 • x 1 #4


Groovecity
guten morgen flousen,
ich hatte vor 4 tagen was ähnliches bin auch gegen 1 uhr nachts hochgeschreckt und hatte innere unruhe wollte erst versuchen weiter zu schlafen aber dann hat es sich angefühlt das ich schlecht luft bekomme und die angst wurde immer stärker so das ich 112 gewählt habe,
haben mich ins krankenhaus gebracht hatte 200/120 blutdruck...im kh dann 2 mal blutabgenommen und dann gegen 4 uhr nach hause,
schrecklich ist sowas,hoffe geht dir besser und wie du siehst du bist nicht allein,lg

16.04.2021 06:27 • x 1 #5


Flousen
Ich antworte Mal eben so, ohne Zitieren.
Es kann sein das ich mir was eingeklemmt habe, liege aktuell wieder und immer kurz vorm einschlafen fängt es von vorne an mit Unruhe, Druck, Herzrasen. Beruhigen tut es mich das im Krankenhaus nix gefunden wurde teilweise. So ganz vertrau ich eben Ärzten nicht und verstehe einfach nicht woher das ganze aus dem Nichts kommt. Blutdruck war bei 150. Ging auch wieder runter. Hoffe ich kann bald schlafen...

16.04.2021 06:44 • #6


Groovecity
aber du kennst solche zustände aus der vergangenheit von dir schon oder?

16.04.2021 06:55 • #7


Flousen
Das von heute Nacht hab ich noch nie so intensiv erlebt. Hab das zwar schon Mal gehabt das Druck auf der Brust war und wieder ging aber nicht begleitet von Plötzlich auftretenen Unruhe, Herzrasen Episoden. Ich hab zwar Extrasystolen aber diese wurden im Krankenhaus auch nicht gesehen als ich die Probleme dort hatte..

16.04.2021 07:00 • #8


Groovecity
extrasystolen habe ich ständig hatte mal bei einer langszeitblutdruckmessung bestimmt 500 das ist aber nicht schlimm ,früher haben die mich sehr belastet heute ist es ok

16.04.2021 07:03 • #9


Annii
Zitat von Flousen:
Das von heute Nacht hab ich noch nie so intensiv erlebt. Hab das zwar schon Mal gehabt das Druck auf der Brust war und wieder ging aber nicht begleitet von Plötzlich auftretenen Unruhe, Herzrasen Episoden. Ich hab zwar Extrasystolen aber diese wurden im Krankenhaus auch nicht gesehen als ich die Probleme dort hatte.. ...


Haben die im Krankehaus denn einen Verdacht geäußert oder gesagt, wie man sich verhalten soll, damit es besser wird?

16.04.2021 07:05 • #10


Flousen
Zitat von Annii:
Haben die im Krankehaus denn einen Verdacht geäußert oder gesagt, wie man sich verhalten soll, damit es besser wird?
Der Arzt war komisch. Er meinte ich soll das Kardiologisch erneut abklären lassen und doch eine EPU in Betracht ziehen zum Untersuchen.. Im nächsten Moment meinte er das die EPU aber auch nicht viel bringen wird wahrscheinlich. Dann Spekulierte er über Rücken/Psyche. Oder was falsches gegessen.. Ich soll zum Hausarzt was mir auch nicht weiter hilft.. Fühl mich so richtig hilflos weil ich sowas echt noch nie so intensiv durch gemacht habe.

16.04.2021 07:10 • #11


Annii
Zitat von Flousen:
Der Arzt war komisch. Er meinte ich soll das Kardiologisch erneut abklären lassen und doch eine EPU in Betracht ziehen zum Untersuchen.. Im nächsten Moment meinte er das die EPU aber auch nicht viel bringen wird wahrscheinlich. Dann Spekulierte er über Rücken/Psyche. Oder was falsches gegessen.. Ich soll zum ...


Das ist schlimm, wenn man dem Arzt in so einer ,,Notsituation'' kein Vertrauen schenken kann. Hast dich denn schon mit deinem Hausarzt in Verbindung gesetzt?

16.04.2021 07:13 • #12


Flousen
Zitat von Annii:
Das ist schlimm, wenn man dem Arzt in so einer ,,Notsituation'' kein Vertrauen schenken kann. Hast dich denn schon mit deinem Hausarzt in Verbindung ...
Aktuell noch nicht. Bin vor 1 Stunde Zuhause rein mit Taxi und mich erstmal hingelegt. Wohne aufm Land das wäre wieder hin und her fahren und letztlich bringt es mich dann ja auch nicht viel weiter wurde ja schon untersucht im Krankenhaus.

Hab mich eben wieder hingelegt und direkt wieder Unruhe und Co. Dreh bald durch.. Im Sitzen geht es.

16.04.2021 07:19 • #13


Flousen
Mein Hausarzt meinte ich soll vorbei kommen aber heute bin ich einfach zu Platt. Vor allem Halbe Stunde mit dem Bus in die Stadt etc.

16.04.2021 07:32 • #14


Annii
Zitat von Flousen:
Mein Hausarzt meinte ich soll vorbei kommen aber heute bin ich einfach zu Platt. Vor allem Halbe Stunde mit dem Bus in die Stadt etc.


Naja, dann wird es ja nicht so schlimm sein.. also nicht falsch verstehen, das ist kein Vorwurf! Vielleicht hilft es dir ja, mal ein entspanntes Bad zu nehmen, oder leichte Dehnübungen für den Rücken.

16.04.2021 07:40 • #15


Flousen
Zitat von Annii:
Naja, dann wird es ja nicht so schlimm sein.. also nicht falsch verstehen, das ist kein Vorwurf! Vielleicht hilft es dir ja, mal ein entspanntes Bad ...
Ich denk mir aktuell einfach das ich ja vorhin erst beim Arzt war auch wenn dieser bescheiden war. Hab mir jetzt auch ein Bad eingelassen und schaue wie es mir dann geht. Ansonsten kann ich ja immer noch los zum Arzt.

16.04.2021 07:41 • #16


Annii
Zitat von Flousen:
Ich denk mir aktuell einfach das ich ja vorhin erst beim Arzt war auch wenn dieser bescheiden war. Hab mir jetzt auch ein Bad eingelassen und schaue wie es mir dann geht. Ansonsten kann ich ja immer noch los zum Arzt.


Die Wärme wird dir bestimmt tut bestimmt gut.

16.04.2021 07:42 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Flousen
Hat leider nix gebracht bin jetzt doch zum Hausarzt. Unerklärlich diese starke Unruhe..

16.04.2021 09:23 • #18


Annii
Zitat von Flousen:
Hat leider nix gebracht bin jetzt doch zum Hausarzt. Unerklärlich diese starke Unruhe..


Kannst ja mal schreiben, was es bei deinem Hausarzt ergeben hat. Gut, manchmal ist die Wärme dann auch kontraproduktiv.

16.04.2021 11:50 • #19


Flousen
Zitat von Annii:
Kannst ja mal schreiben, was es bei deinem Hausarzt ergeben hat. Gut, manchmal ist die Wärme dann auch kontraproduktiv.
Sodele bin nun auch wieder Zuhause. Mein Hausarzt hatte nochmal ein EKG geschrieben und vor Ort meinen Puls gemessen alles ohne Befund. Er stuft das auf die Psyche ein. Andernfalls kann es mein Blutdruck sein welcher heute den ganzen Tag bei 150 liegt.

16.04.2021 17:46 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann