126

SanfteBrise69

SanfteBrise69

38
13
Hallo zusammen,

dieses Thema ist für Akute Panik gedacht.

Ich fange auch gleich mal an.
Bin so schön eingeschlafen dann aufgewacht - ein Ohr komplett zu und jetzt geh ich vor Angst die Wände hoch
Hab gleich Nasrntropfen genommen und bin raus bisher ohne Erfolg
Morgen hätte ich wieder arbeiten gehen sollen - momentan unvorstellbar
Habt ihr Tipps
Bachblüten hab ich mir grade reingezogen - könnte schreien vor Angst

26.10.2015 23:38 • 21.08.2019 x 1 #1


353 Antworten ↓


liene

liene


33
1
10
Hallo sanfte Brise,

was ist los? Im Moment sind ja viele erkältet. Ist Dein Ohr vielleicht deshalb dicht? Kennst Du das schon?
Mach Dir vllt. einen Tee oder lauf noch ein bisschen durch die Wohnung.

Setz Dich wegen morgen nicht unter Druck. Schau einfach, wie es Dir morgen geht.

Ich fange morgen einen neuen Job an, bin im Moment ganz allein und habe Panik davor, zu versagen.

Hast Du da vllt. Tips für mich?

Liebe Grüße
liene

26.10.2015 23:50 • #2


SanfteBrise69

SanfteBrise69


38
13
Hallo Liene
Ja bin schon ne Woche erkältet und meine Ohren gehen zu das macht mich wahnsinnig
Hab vorgestern mit Antibiotikum angefangen und war zeitweise auch besser
Hast recht ich mach mir jetzt einen Tee!
Was für einen Job machst Du morgen Liene?
Kann mit dir mitfühlen der erste Tag ist immer etwas aufregend...
Magst mir bissl erzählen davon ?
Lieber Gruß Chrissie

26.10.2015 23:54 • #3


liene

liene


33
1
10
Gern, gleich.

27.10.2015 00:05 • #4


liene

liene


33
1
10
So, jetzt... Hab mir auch noch kurz einen Tee gemacht ...

Von Beruf bin ich eigentlich Logopädin. Da ich bisher aufgrund meiner Sehbehinderung noch nicht die passende Stelle für mich gefunden habe, fange ich morgen an, in einer Bäckerei zu jobben. Ich habe Angst, die Abläufe wegen meiner Augen nicht schnell genug erfassen zu können. Im Vorgespräch wurde schon gesagt, dass alles schnell schnell gehen muss und das kann ich schlichtweg nicht. Es hängt halt viel von dieser Probearbeit ab. Ich muss Geld verdienen :'(. Es geht mir im Moment eben noch nicht so gut. Nen Therapeuten sollte ich mir auch noch suchen, aber das ist für mich nochmal so ein Thema für sich.

Es fällt mir so schwer, dass ich kommunizieren soll, wenn mir was schwerfaellt. Einerseits entlastet es mich, andererseits sehen die doch dann auch nur die Schwierigkeiten.

Was meinst Du? Wie kann ich damit nachher umgehen? Der Job ist ne echte Chance.

Liebe Grüße
liene

27.10.2015 00:23 • #5


SanfteBrise69

SanfteBrise69


38
13
Erstmal Liene
Respekt dass du so kämpfst!
Mich würde interessieren ob dein zukünftiger Arbeitgeber von deiner Sehbehinderung weiß?
Außerdem kann kein Mensch von dir verlangen dass du am ersten Tag sofort als Profi arbeitest - ich denke mal eine gewisse Einarbeitungszeit steht Dir sowieso zu!
Es ist wirklich aufregend eine neue Arbeitsstelle zu beginnen aber schlimm ist meistens nur der Anfang - die ersten Schritte...
Die Arbeitsabläufe und die Routine kommen erst nach und nach - bin mir sicher Du schaffst das!

27.10.2015 00:31 • #6


Jochanan

Jochanan


2473
20
965
Hallo,
es ist zwar schon recht spät, aber was ich empfehlen kann ist es sich ab zu lenken, durch z.B. Achtsamkeitsübungen, autogenes Training, meditative Musik hören und kurz auf den Balkon oder vor die Tür um frische Luft auf zu tanken. Ich wünsche euch beiden viel Erfolg morgen.
Hoffentlich bin ich bald auch in der Situation, bei dem ich mein ersten Arbeitstag habe.
Gruß

27.10.2015 00:34 • #7


liene

liene


33
1
10
Liebe sanfte Brise,

danke für Deinen Zuspruch. Das Herunterschrauben meiner Ansprüche, das hilft echt. Voll gut! Mein Arbeitgeber weiß von meinem Handicap, ja. Irgendwie wird trotzdem das Gleiche wie von jedem anderen erwartet und da kommt der Druck und anschließend die Panik. Würdest Du ansprechen, dass ich vielleicht mehr Zeit brauche oder wie kann ich mir die selber geben?

Wie geht's Dir bzgl. Deines Ohres? Was da auch immer hilft ist Wärme (heißer Waschlappen oder Kartoffelsäckchen).

27.10.2015 00:48 • #8


liene

liene


33
1
10
Hallo Levent,

danke, ich les noch ein bisschen. Dann schlaf ich hoffentlich bald ein. Gute Nacht.

Lg!

27.10.2015 00:55 • #9


liene

liene


33
1
10
Sanfte Brise? Bist Du noch wach?

27.10.2015 01:10 • #10


liene

liene


33
1
10
Gute Nacht

27.10.2015 01:25 • #11


SanfteBrise69

SanfteBrise69


38
13
Liene bitte entschuldige bin eingeschlafen
Aber jetzt wieder voller Panik wachgeworden
Morgen alles Gute für Dich!
Lieben Gruß

27.10.2015 03:37 • #12


SanfteBrise69

SanfteBrise69


38
13
Liene bitte entschuldige bin eingeschlafen
Aber jetzt wieder voller Panik wachgeworden
Morgen alles Gute für Dich!
Lieben Gruß

27.10.2015 03:38 • #13


SanfteBrise69

SanfteBrise69


38
13
Guten Morgen Levent
Ich hab Deine Tips gelesen war aber nicht in der Lage zu antworten
Vielen Dank dafür !
Jetzt versuche ich tapfer zu sein
Um 7 muss ich los zur Arbeit
Vorher noch duschen Brotzeit machen für töchterchen und dann drückt mir die Daumen dass ich nicht wie ein heulendes Elend zusammenbreche!
Meine Güte was dieser Kopf auf meinem Hals sich alles zusammenreimt grrrrr
Liebe Grüße

27.10.2015 05:13 • #14


liene

liene


33
1
10
Ich habe so entsetzliche Angst vor der Arbeit. Diese Versagensangst hat mich so voll im Griff. Ich habe Panik vor der neuen Umgebung und vor den Aufgaben, die mich erwarten. Fühle mich so furchtbar leer.

Sanfte Brise, ich brauche Deine Hilfe! Ich weiß nicht, wie ich den Tagsschaffen soll.

27.10.2015 06:47 • #15


waage

waage


5530
2535
Alles Gute für deinen ersten Arbeitstag Liene, sicher wird alles gut gehen...

L.G. Waage


@ Für dich auch sanfte Brise...Rotlicht ist auch gut für`s Ohr

L.G. Waage

27.10.2015 08:11 • #16


liene

liene


33
1
10
Dankeschön . Ich werde mein Bestes geben!

27.10.2015 08:14 • #17


SanfteBrise69

SanfteBrise69


38
13
Hallo Liene
Na wie wars?
Mein Tag war bisher ziemlich zweigeteilt immer wieder PA
Aber da ich immer Menschen um mich herum habe darf ich das nicht ausleben und das ist vielleicht gut aber kräftezehrend ...
Nachmittags geht's weiter mal sehen...
@waage - lieben Dank

27.10.2015 14:03 • #18


liene

liene


33
1
10
Es ging nicht aufgrund meines Handicaps. Hab geweint und die Aktion nach 15 Min. beendet. Dur einen guten Nachmittag.

27.10.2015 14:07 • #19


SanfteBrise69

SanfteBrise69


38
13
Liene das tut mir sehr leid
Komm her ich drück dich mal fest...

27.10.2015 19:39 • #20




Dr. Reinhard Pichler

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag