11

Caroline

102
23
Ich bin ja voll der Bücherwurm und da wollte ich mal fragen, was ihr denn so lest? Und was haltet ihr von den neuen ''e-books''?

da werd ich auch gleich mal den Anfang machen:
Zur zeit lese ich: ''die eleganz des igels'' und ich finde die e-books total doof. Es gibt doch nichts besseres, als einen echten Schinken (also ein echts buch) in den Händen zu halten!

Also dann, schreibt mal drauf los!

29.01.2010 15:03 • 24.09.2019 #1


206 Antworten ↓


Simmi


Hallo Caroline!
Schönes Thema!
Bücher sind auch meine große Leidenschaft.
Ich lese zur Zeit von Diana Gabaldon "Echo der Hoffnung", der siebte Teil einer Mega- Schottensaga und ein dicker Schinken. (seit dem vierten Teil trinke ich sogar Whisk. ganz gern )
Grundsätzlich verschlinge ich alles, was sich Historischer Roman nennt.
Ansonsten Krimis und Psychothriller.
Von irgendwelchen Liebesschnulzen halte ich mich eher fern.
Was liest Du denn sonst noch gern?
Liebe Grüße..... Simmi

Achso, "e-books", nein danke. Ich hab da lieber was "ehrliches" in der Hand.
Nicht lachen: Ich liebe den Geruch von Büchern!

29.01.2010 15:22 • #2


Leviathan


Ich lese z.Z. Die Blutlinie von
Cody McFadyen

worum`s geht kann hier nachgelesen werden
http://www.krimi-couch.de/krimis/cody-m ... linie.html

29.01.2010 15:23 • #3


Erfolg


87
1
"Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coehlo

ein berührendes und hilfreiches Buch

VG Erfolg

29.01.2010 15:28 • #4


Caroline


102
23
naja also ich lese alles, was ich in die hände kriege aber schnulzen kommen mir auch nicht auf den tisch!
übrigens rieche ich auch immer total gerne an den seiten von meinen büchern..komisch oder? ^^

veronika beschließt zu sterben hab ich auch schon gelesen und das buch fand ich auch sehr gut und total mitreißend und berührend. *gleich wieder pipi in die augen krieg*

ansonsten lese ich ''der kleine prinz'' mindestens zwei mal im jahr...weiß nich warum. ich find das buch einfach nur unbeschreiblich toll.
und ich finde auch märchen ab und zu ganz interessant..also die alten grimms märchen.
ich könnt jetzt hier alle bücher, die ich gern hab auflisten aber dann bin ich morgen noch nicht fertig ^^
aber ich finds toll, dass ihr diese leidenschaft mit mir teilt.

29.01.2010 15:35 • #5


Simmi


Ok,wenn Du die Märchen schon ansprichst...
Ich muß mich da noch outen: Ich bin der absolute Harry Potter-Fan!
Habe auch da sämtliche Bücher im Schrank stehen. Die sind einfach wunderschön geschrieben.
Ich hab auch als Kind schon immer gern gelesen. (Hausarrest war also nie ein Problem für mich )
Und da haben mich die russischen Märchen gefesselt.

29.01.2010 15:55 • #6


Schlafkappe

Schlafkappe


537
6
Ich bin auch die absolute Leseratte.
Zur Zeit bin ich auch auf dem Historientripp. Seit ich die "Teerose" gelesen habe, bin ich absoluter Fan.
Aber es darf auch ruhig blutrünstig sein.
Ansonsten haben mich Märchen auch immer fasziniert. Hab von meinem Papa auch mal ein russisches Märchenbuch bekommen. Einfach toll.
Also immer her mit den Empfehlungen!

29.01.2010 16:06 • #7


Leviathan


Märchen hab ich früher auch viel gelesen. Brüder Grimm fand ich aber langweilig, hab lieber Hans Christian Andersen oder Wilhelm Hauff gelesen.

Sagen aus Heide und Spreewald fand ich auch mal gut (bekam das Buch zu meinem 12. Geburtstag)

29.01.2010 17:20 • #8


Pilongo


Ich les auch für mein Leben gern, im Moment nur englische Literatur. "God Id Not Great" hab ich gerade gelesen, das war sehr interessant, jetzt wende ich mich wieder etwas lustigeren Themen zu und lese "The Amazing Maurice And His Educated Rodents" von Terry Pratchett. Der ist mit einer meiner Lieblingsautoren zur Zeit, ich muss oft richtig laut lachen, wenn ich seine Bücher lese
Und als nächstes steck ich meine Nase in "A Series Of Unfortunate Events".
Ansonsten hör ich derzeit das eBook "Schlank im Schlaf" -das ist sehr schön vorgelesen, ich find's klasse. Hör immer rein, wenn ich Putzen oder Stall ausmisten muss, dann geht mir die Arbeit leichter von der Hand.

29.01.2010 18:44 • #9


Alexandra07

Alexandra07


105
7
Ich schliesse mich Simmi an. Gabbaldon lese ich auch gerade. Sehr empfehlen kann ich der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne.
Dan Brown mag ich auch sehr und die Bücher von Cecilia Ahern. Und HP habe ich auch alle gelesen hier.

30.01.2010 10:32 • #10


Caroline


102
23
oh, der junge im gestreiften pyjama....fand ich auch sehr gut...und natürlich musste ich wieder flennen am ende *haare vors gesicht schieb*

30.01.2010 16:26 • #11


annie


19
3
Hallo!

Absolut auch mein Thema...

Ich muss auch immer mindestens ein Buch in Reserve liegen haben.

Im Moment lese ich ein Buch über eine junge Liebe im 2. Weltkrieg.
Eine wahre Geschichte.

So etwas, also Biografien oder Lebenserfahrungen, lese ich sehr gerne.

Außerdem liebe ich Australienromane, Elizabeth Haran, Barbara Bickmore usw.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch
annie

30.01.2010 16:56 • #12


Slowi


Zurzeit lese ich "Roots" von Alex Haley. Die/Der eine oder andere kann sich vielleicht noch an die Fernsehserie erinnern?

Ich habe noch eine (ungelesene) 7-bändige Sammlung von Dostojewski im Regal stehen. Das sollte als Lesesstoff für die nächsten Jahre reichen...

31.01.2010 19:17 • #13


Einer


Ein Buch dass ich empfehlen kann ist von Michail Bulgakow "Der Meister und Margarita". Es ist schon älter aber sehr unterhaltsam, lustig, tiefsinnig und die Liebe kommt auch nicht zu kurz. Es spielt in Moskau. Der Teufel in Menschengestallt besucht die Stadt und hat 3 Gehilfen dabei, die allesamt charmant böse sind aber das Gute bewirken wollen.

http://www.amazon.de/Meister-Margarita- ... 681&sr=8-3

28.02.2010 12:13 • #14


berlina


Zum Thema Internet habe ich den besten Roman seit langem gelesen, er heißt

"Gut gegen Nordwind" und es ist fast nicht zu glauben, dass er von einem Mann geschrieben wurde - Daniel Glattauer! Wie gut er sich in die Frau hineinversetzen kann - Wahnsinn...

Dieses Buch liest man in einem Rutsch und es ist wahnsinnig spannnend, gefühlvoll und es gibt noch eine Fortsetzung, die heißt

"Alle sieben Wellen"

Die besten Bücher, die ich überhaupt seit langem gelesen habe und jeder, dem ich sie empfehle sagt mit das. Ob Mann, ob Frau, begeistert alle.

28.02.2010 12:16 • #15


sumisu


ich bin auch eine totale leseratte...

e-books finde ich total doof. bücher muss man anfassen können, riechen können, man muss sehen dass sie gelesen wurden, man muss sie in die ecke pfeffern können oder als wertvollen schatz behandeln...
außerdem will ich bücher immer haben... nur leihen um zu lesen reicht mir selten...
zur zeit lese ich "der außenseiter" von sadie jones

grundsätzlich kann man den tips von elke heidenreich in lesen und denis scheck in druckfrisch nachgehen...

28.02.2010 23:43 • #16


Wortspielerei


33
4
Zitat von sumisu:
ich bin auch eine totale leseratte...

e-books finde ich total doof. bücher muss man anfassen können, riechen können, man muss sehen dass sie gelesen wurden, man muss sie in die ecke pfeffern können oder als wertvollen schatz behandeln...
außerdem will ich bücher immer haben... nur leihen um zu lesen reicht mir selten...
zur zeit lese ich "der außenseiter" von sadie jones

grundsätzlich kann man den tips von elke heidenreich in lesen und denis scheck in druckfrisch nachgehen...


ja! ein buch ist nur halb so interessant wenn es nicht gut riecht, finde ich. ich steck meine nase immer wieder zwischendurch in die seiten, ich liebe das

ich lese gerade "keine angst vor dem glück" ... mal sehen!

04.03.2010 13:38 • #17


Slowi


Bin zwar mit "Roots" noch ganz durch, aber habe jetzt die New York-Trilogie von Paul Auster als Reiselektüre eingesteckt. Den Teil 1, Stadt aus Glas, kenne ich schon: echt schräge, aber spannende Geschichte.

http://de.wikipedia.org/wiki/New-York-Trilogie

04.03.2010 14:42 • #18


Simmi


außerdem will ich bücher immer haben... nur leihen um zu lesen reicht mir selten

Ist schon komisch, früher war ich "Stammgast" in der Bibliothek.
(in meiner Jugendzeit und Kindheit)
Heute gehts mir auch so: Ich muss Bücher besitzen.
Ich liebe Regale voller Bücher. Am besten wirklich bis zur Decke hoch.
Aber ich arbeite dran...
Euch einen gemütlichen Abend!!

04.03.2010 21:56 • #19


berlina


Dieser Smilie ist ja sowas von süß...

Wo hast Du die immer her Simmi?

06.03.2010 13:48 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag