Pfeil rechts
4

Worauf gründet eure Motivation hier zu schreiben?

Ich kann ja mal bei mir anfangen. Ehrlich gesagt weiß ich nicht genau, warum ich hier schreibe. Vielleicht ist es eine Art Hilferuf oder das Bedürfnis das mitteilen zu wollen, was man sonst, in der analogen Welt, nicht zu sagen vermag. Doch irgendwie beschleicht mich dabei ebenfalls das Gefühl, dass ich mich selbst etwas verarsche.. dass ich mir irgendetwas erhoffe.. von euch, von den Lesern, wobei ich doch genau weiß, dass ich allein für mich und mein Leben und den damit verbundenem Schmerz verantwortlich bin. Doch irgendwo in mir ist da etwas, das denkt, dass die „Lösung“ außerhalb und nicht in mir liege. An dieser Stelle ist glaube ich Vorsicht geboten, da man sich einer Hoffnung hinzugeben droht, dir mehr Täuschung als Hoffnung ist. Diese ganzen Zahlen, Buchstaben, Farben, Designs, Usernamen, Worte, Links usw. sind eine Wahrheit, die nicht wahr ist.. Aber sie sind eine Wahrheit, sonst wären sie nicht so.. gefährlich?
Doch zurück zum Thema: wenn ich hier etwas schreibe, weiß ich nicht, was mir eure Antworten bringen soll, was sie mir bedeuten sollen. Doch wenigstens bringt es mir vielleicht etwas, dass ich anders über mich selbst nachdenke, da ich, jetzt wo ich hier schreibe, „euch“ als ein abstraktes Publikum vor mir habe und deshalb anders schreibe, also nachdenke. Vielleicht befreit die Vorstellung, dass jemand anderes mitliest, von dem ewigen Kreisen in den eigenen selbstsüchtigen Bahnen. Zumindest ein bisschen? (Im Prinzip ließe sich das Thema auch auf Kommunikation im Allgemeinen ausweiten.. mal schauen, wo es hinführt). Und ihr so?

13.05.2013 17:59 • 22.01.2015 #1


69 Antworten ↓


Chihuahua Love
Ich schreibe hier, um andere Sichtweisen kennenzulernen (sonst könnt ich auch mit meinem Spiegelbild kommunizieren )
Um zu Erkennen, das ich nichts "Außergewöhnliches" habe, zum Zeitvertreib (ja, auch manchmal um mich abzulenken), mit netten Menschen ins Gespräch zu kommen.
Wenn ich merke, mir tut ein Forum nicht gut (das es mich eventuell belastet), höre ich mit dem Schreiben auf.

13.05.2013 18:06 • #2



Warum schreibt ihr hier?

x 3


ich schreibe hier, um auch andere menschen kennenzulernen, die das gleiche haben wie ich. somit merke ich, dass ich nicht allein auf der welt mit dieser krankheit bin. ich fühle mich mehr als mensch. auch habe ich öfter mal fragen zu medikamenten oder anderen dingen. natürlich ist es bei jedem anders, jedoch werde ich hier verstanden. oft verstehen die leute in meinem umfeld einfach nicht, warum ich so bin und wie schlimm das alles ist. mein spruch dazu ist immer: "ihr müsst mich nicht verstehen, aber akzeptiert es einfach". meine freunde geben sich sehr viel mühe, aber wenn ich hier im forum schreibe, dass ich auf einmal ne depriphase habe oder die angst wegen einer kleinigkeit gekommen ist, dann muss ich nicht groß erklären. das tut gut und ich fühle mich nicht so "anders".

13.05.2013 18:16 • #3


Ich schreibe, um mir was von der Seele zu schreiben, was mir sonst in meiner Umgebung schwerfällt, über schwierige Themen zu reden, um mich mit anderen auszutauschen, weil es mir gut tut, zu schreiben und weil es interessant ist andere Meinungen zu lesen.

Fine

13.05.2013 18:19 • #4


und um anderen zu helfen, Mut zusprechen...

13.05.2013 18:30 • #5


Ich lese hier vor allem sehr viel,
aber ich schreibe nur,wenn ich jemanden Mut zusprechen möchte und wenn mich Themen
interessieren,wo ich auch etwas beisteuern kann.

Mir hat dieses Forum viel weitergeholfen,ich konnte lernen mit meiner Angst besser umzugehen....

13.05.2013 18:41 • #6


Es gab Zeiten da war dieses Forum ein Auffangbecken ,wenn ich Probleme hatte .Ich habe Mut bekommen wo ich gelesen habe das ich nicht alleine auf der Welt bin mit Angst Problemen.

Ich meldete mich hier an um Unterstützung zubekommen ,ich bin froh dass ich es getan habe:) meine Therapeutin sagte mir das es ein guter Schritt war denn ich getan habe. Selbsthilfegruppen sind wichtig für dich für mich und für alle anderen die uns helfen möchten .

Wir geben uns hier andere Sichtweise das leben zu sehen.

Es Hilft.

13.05.2013 18:50 • #7


Die pure Lust am Voyeurismus,
meist lese ich nur mit ,
das meiste amüsiert mich,
das wenigste interessiert mich
und gar nichts berührt mich.
Ich schreib hier nichts, ich denk nur.

13.05.2013 20:38 • x 1 #8


Chihuahua Love
Zitat von ClicliDinoim:
Die pure Lust am Voyeurismus,
meist lese ich nur mit ,
das meiste amüsiert mich,
das wenigste interessiert mich
und gar nichts berührt mich.
Ich schreib hier nichts, ich denk nur.


....hättest DAS am Besten auch nur gedacht....!

13.05.2013 21:52 • #9


Die pure Lust am Voyeurismus,
meist lese ich nur mit ,
das meiste amüsiert mich,
das wenigste interessiert mich
und gar nichts berührt mich.
Ich schreib hier nichts, ich denk nur


Tja, so kann man es auch sehen, viel Spaß auch dir noch .

13.05.2013 22:00 • #10


ES denkt wenigstens, vielleicht hilft's ja ein bisschen

13.05.2013 22:07 • #11


Ich schreibe hier, weil außer meinem Mann und meinen Ärzten und den Leuten, die ich hier kennengelernt habe, niemand weiß, dass ich Panikattacken habe. Ich möchte es niemandem so direkt sagen. Wenn überhaupt rede ich von "mit den Nerven runter" oder "nicht so belastbar, da oft krank". Ich habe Angst, dass sich die Leute, mit denen ich noch Kontakt habe, dann zurück ziehen oder nicht kapieren, was ich genau habe. Die meisten Leute sehen halt nur "schwarz und weiß" und die wenigsten wissen, was Panikattacken sind.

14.05.2013 12:17 • #12


Zitat von ClicliDinoim:
Die pure Lust am Voyeurismus,
meist lese ich nur mit ,
das meiste amüsiert mich,
das wenigste interessiert mich
und gar nichts berührt mich.
Ich schreib hier nichts, ich denk nur.


Sagt der mit der Angst vor dem Einwickeln... der dafür nicht ausgelacht werden möchte... Bei deinem dämlichen kommentar kann man nur hoffen, dass du zu unfähig bist Ironie, Sarkamuss oder Zynismus nicht kenntlich zu machen....

14.05.2013 12:33 • #13


Ich schreibe hier,weil es mir hilft mich mit anderen auszutauschen. Zu wissen das es ganz viele Menschen gibt,die das gleiche haben,wie ich es habe. Tipps zu geben und zu bekommen, einfach miteinander reden auch wenn man sich nicht kennt.

Ich bin noch nicht sehr lange hier,aber die kurze Zeit hat mir schon geholfen und ich find es toll das man hier überwiegend nett miteinander umgeht aber auch seine ehrliche Meinung sagt.

14.05.2013 12:53 • #14


Zitat von ClicliDinoim:
Die pure Lust am Voyeurismus,
meist lese ich nur mit ,
das meiste amüsiert mich,
das wenigste interessiert mich
und gar nichts berührt mich.
Ich schreib hier nichts, ich denk nur.


Das ist auch besser so, dass du hier nichts schreibst! Denn sonst würden wahrscheinlich noch weitere so dumme Kommentare von dir kommen! Frage mich allen Ernstes, was hier sich zu amüsieren gibt und ich fürchte du bist hier falsch im Forum!

14.05.2013 13:06 • #15


Zitat von ClicliDinoim:
Die pure Lust am Voyeurismus,
meist lese ich nur mit ,
das meiste amüsiert mich,
das wenigste interessiert mich
und gar nichts berührt mich.
Ich schreib hier nichts, ich denk nur.


Find das gar nicht so dumm, was du schreibst.. sicherlich etwas provokativ gemeint und zugespitzt formuliert, aber ehrlich gesagt interessieren die anderen hier mich auch relativ wenig.. ich kenn euch ja nicht

14.05.2013 13:41 • #16


Sorry aber ich finds bischen verwerflich sich am Leid anderer zu amüsieren Oo
Finde es nicht ok sich hier anzumelden wenn einen die Thematik nicht interessiert und man sich wie gesagt über das Leid anderer amüsiert.
Zumal er für seine Phobie nicht ausgelacht werden will (widerspruch!) - insofern das kein hoax war.

14.05.2013 13:44 • #17


Chihuahua Love
Zitat von where.there.is.light:
Sorry aber ich finds bischen verwerflich sich am Leid anderer zu amüsieren Oo
Finde es nicht ok sich hier anzumelden wenn einen die Thematik nicht interessiert und man sich wie gesagt über das Leid anderer amüsiert.
Zumal er für seine Phobie nicht ausgelacht werden will (widerspruch!) - insofern das kein hoax war.




Wäre ich Mod würde jemand für solch ein statement, wie es ClicliDinoim schrieb, fliegen.

14.05.2013 13:48 • #18


@ Chihuahua Love...da stimme ich dir zu

14.05.2013 13:57 • #19


Hallo zusammen,
Ich schreibe hier, weil ich mich sonst zu sehr in mich zurückziehe. Den Tip hier mal rein zu schauen, mich auszutauschen, bekam ich von meiner Therapeutin. Ich erkenne, dass man wirklich nicht alleine dasteht mit seinem Schicksal, oder Anliegen.
Auch würde ich gerne helfen, durch Austausch und auchMut machen, hier nicht aufzugeben.
Sich einfach nur hineinlesen, um zu schmunzeln über das, was andere schreiben, ist entmutigend und sehr unschön.
Liebe FINA, ich möchte Dir bei der Gelegenheit Danke sagen, für Deine lieben, aufbauenden Worte im Bereich Missbrauch.
Du schreibst ein Tagebuch, darf man Dir da auch Antworten, möchtest Du das.
Alle guten Wünsche
Sonnenschein54

14.05.2013 13:59 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag