Pfeil rechts

Hallo,

wollte euch mal fragen, ob ihr die Bild lest. Also ich muss sagen, dass ich diese Zeitung im Urlaub gerne lese. Privat, wenn ich doch in den heimischen 4 Wänden bin, gehe ich gerne online auf deren Homepage.

Die Storys da sind immer zum Wegschießen

Gruß

14.11.2011 20:12 • 22.07.2013 #1


94 Antworten ↓


nee, geht gar nicht. Ich bekomme schon starken Brechreiz, wenn ich nur die Schlagzeile auf der ersten Seite lese. Und wenn ich mir vorstelle, wie viele Menschen das aufsaugen und zu ihrer eigenen Meinung machen, dann bekomme ich eine Gänsehaut.

Andererseits: Gäbe es die BILD nicht, würden viele Erwachsene gar nichts mehr lesen und das Lesen verlernen. Also bewahrt BILD unser Land vor dem Analphabetismus.

14.11.2011 21:10 • #2



Lest Ihr die Bild?

x 3


Immerhin kann ich sagen ist die Bildzeitung nicht so Skandalträchtig wie viele denken.

Das muß ich loben. Ich kannte mal einen Fall da haben 4 andere Zeitungen sich über eine junge Familie hergemacht und öffentlich Vermutungen angestellt die so etwas von defamierend waren , das man dieser Familie kein Wort mehr geglaubt hat obwohl herauskam das sie unschuldig war.

Doch wer hat sich nicht eingemischt ? Die Bild Zeitung. Die recherchieren nämlich erstmal richtig scheints, bevor sie was veröffentlichen und andere Leute für den Rest ihres Lebens unglücklich machen.

Merkwürdig ist aber auch, das jeder über die Bild meckert aber jeder sie liest

14.11.2011 21:17 • #3


ich les die bild nicht

14.11.2011 22:23 • #4


Die Bild veröffentlicht vieles was andere Klatschzeitungen nicht machen.
aber...
Persönlich finde ich, das die BILD den Menschen Verdummen lässt!

Ich Lese nicht die BILD!

14.11.2011 22:32 • #5


So wie es Unterschichtenfernsehen gibt, gibt es auch Unterschichtenzeitungen.
Naja, eine Boulevardzeitung ist schon was anderes als eine Tageszeitung.
Selber schuld, wenn Du den schei. liest.

14.11.2011 23:03 • #6


Ozonik, wenn alle Leute, die DU kennst, die BILD lesen, solltest du daraus nicht schließen, dass ALLE sie lesen.

15.11.2011 21:54 • #7




Ich habe Tbk und Zeitschriften verkauft und frag nicht wie diese Zeiung wegging. Wie warme Semmeln. Stell Dich mal an einen Kiosk morgens und schau mal wer alles die Bild kauft. Geschäftsleute mit Anzug und dickem Benz genau so wie Hausfrau von nebenan und das zu Hauf.

Was sollen sie denn dann damit machen ? Ihr Frühstücksbrötchen drinn einpacken ? nein ! Die schmeissen gerne das Geld unötig raus weil sie die Zeitung nicht lesen wollen.

Außerdem kann jeder die Bild genau so lesen wie Die FAZ. Deshalb muß er weder einer Unterschicht noch einer Oberschicht angehören. was immer das sein mag

Die einen riechen aus dem A.... genau so wie die anderen, wenn sie auf der Toilette sind und das letze Hemd hat keine Taschen wo die Reichen ,meist enigebildeten und somit geistig armen Menschen ihre Knete auch nicht weiterbringt.

Anhand einer Zeitung beurteilen zu wollen wer zu einer Unterschicht gehört und wer nicht offenbart diese geistige Armut schon und zeugt schon von einer antihumanitären Art und Weise mit seinen Mitmenschen umzugehen.

Da merkt man dann schon was die Unterschicht ist

15.11.2011 23:32 • #8


Das ist ein Sensationsblatt mit dummen Aufreißerartikeln.
Wer sich davon angesprochen fühlt, gibt klar zu erkennen, daß er nicht an objektiver Berichterstattung interessiert ist.
Die Bild verkörpert Sensationslust, konsumträchtigen und kapitalistischen Zeitgeist.
Das ist die reinste Klo- oder Pausenlektüre ohne journalistischen Wert.

Der Werbeslogan: Mach Dir ein Bild. ist blanker Irrwitz.

16.11.2011 01:36 • #9


quiety
Zitat:
Die Bild Zeitung. Die recherchieren nämlich erstmal richtig scheints, bevor sie was veröffentlichen und andere Leute für den Rest ihres Lebens unglücklich machen.


LOL
Geht mal auf die Seite http://www.bildblog.de.
Die Leute dort haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Artikel der Bild nachzurecherchieren. Mittlerweile machen die das auch für andere Zeitungen. Früher hatten die das nur für die Bild gemacht, weshalb die Seite noch Bildblog heißt. Die Bild ist aber immer noch ihr größter Kunde


Bildblog hat wegen ihrer Recherche schon Preise gewonnen.
Ich möchte hier einige Beispiele nennen:

Ein Mann in Kanada erfindet Sprit aus Abfällen. Die Bildzeitung schreibt dazu, dass der Mann tote Katzen in den Tank schüttet. Daraufhin bekommt der Mann Morddrohungen von deutschen Tierschützern. Nachdem sich Bildblog mit diesem Mann unterhalten hat, wird ihm erst klar, wieso die Morddrohungen alle aus Deutschland kommen. Kein Witz.

Prominente berichten immer wieder darüber, dass sie von Bild-Reportern bedroht werden, dass diese irgendwas erfinden würden, wenn sie kein Interview erhalten.

Artikel über einen Ausbruch aus einem Rostocker Gefängnis in der Bild. Die Bildzeitung präsentiert einen Mann der vor einem Zaun steht und eine Frau in einem Liegestuhl, die sich gerade sonnt. Unter den Bildern steht: Dieser Mann klettert über den Zaun und verschwindet, während die Wachen faul in der Sonne liegen. Daraufhin bekam das Gefängnis mächtig Ärger.
Bildblog recherchiert. Der Mann auf dem Bild wurde schon vor vielen Jahren entlassen und die Frau auf dem Bild ist schon seit vielen Jahren in Rente. Einen Ausbruch hat es nie gegeben.

Wieso war dieser Schleimscheißer Theodor zu Guttenberg so ein beliebter Politiker? Viele glauben, dass das unter anderem an der Bild lag. Theodor zu Guttenberg ist Patenonkel eines Kindes von Dittmann (früherer Chef der Bildzeitung). Die Bild hat nie über zu Guttenberg schlecht geschrieben. Selbst als das mit der Doktorarbeit rauskam, hat die Bildzeitung von einer Schmutzkampagne geschrieben. Theodor zu Guttenberg war in der Bild schon sehr oft Gewinner des Tages
Verlierer des Tages werden oft Menschen, die die Bildzeitung ärgern.

Artikel in der Bild: Deutschland trocknet aus. Panikmache zur Klimaveränderung. Die Bild präsentiert das Bild eines Sees, der kein Wasser mehr führt. Ein riesiger See und schreibt darunter: Dieser See ist bereits ausgetocknet.
Bildblog recherchiert und findet heraus, was das für ein See ist. Immerhin liegt dieser See wirklich in Deutschland. Aber: Das war ein Stausee, der zu dieser Jahreszeit immer künstlich trocken gelegt wird.

Immer wieder präsentiert die Bild irgendwelche Sensationen, beispielsweise aus der Forschung als Weltneuheit, die teilweise schon Jahrzehnte alt sind.

DIE BILD IST EINE GEFAHR FÜR DIE MENSCHEIT!

Die Bild verblödet unser Volk. Mein Vater selbst ließt die Bildzeitung, und mir könnte immer die Hutschnur hochgehen, wenn ich dem seine Stammtisch-Parolen und seinem Halbwissen aus der Bild höre. Zum kotzen!

Die Bildzeitung hat schon so viele Menschenleben ruiniet, das glaubt ihr gar nicht.

Bei der Bild-Zeitung kann ich ganz klar sagen: Glaubt ihr nicht. Diese Zeitung lügt! Die ist schon so ultra oft verklagt worden, wegen falscher Berichterstattung oder auch vom Deutschen Presserat gerügt, weil sie beispielsweise Kinder unverpixelt zeigen (was man gerade bei Kindern nicht darf, egal ob sie Opfer oder Täter sind) Der Bildzeitung ist das egal. Hauptsache Schlagzeilen.

Der Slogan der Bild sollte eigentlich lauten: BILD dir unsere Meinung.

So, jetzt habe ich mich genug aufgeregt! Hört endlich auf, dieses Schmierenblatt, diese Propagandamachine, dieses Hätzblatt zu lesen.

16.11.2011 08:57 • #10


@Ozonik: Anhand einer Zeitung, wenn derjenige nur so ein Blatt ließt und im TV denselben Gesellschaftsmüll Sensations Aufreißer schei. anschaut (RTL oder SAT1 Nachrichten Magazine) - daran erkenne ich einen Idioten auf 100 m.

@quity: Genau mein Reden: Das ist ein Witzheftchen und keine ernstzunehmende Zeitung.
Unter Umständen sogar eine Gefahr für die Menschheit.

16.11.2011 11:56 • #11


Contra:

* Bild färbt an den Händen ab
* Bild spricht zuerst mit dem Toten (macht sich damit Gott-gleich )
* Bild hat ein fürchterliches Deutsch
* Bild nimmt PArtei und ist nicht immer Objektiv
* Bild ist zu groß und unhandlich

Pro:

* Bild kann man gefrohrenes gut mit einwickeln
* Bild hat so festes Papier, kann man gut als Pappmachee verwenden
* im Winter 1 Seite Bild in die Stiefel und die Füße sind richtig warm (Stimmt echt)
*Bild eignet sich hervorragend als Unterlage in der Biotonne
*Bild können auch Leute mit Sehschwäche lesen

Das alles reizt mich aber nicht dieses Blatt zu kaufen . dafür ist mir mein Geld zu schade.

16.11.2011 15:06 • #12


In der Bild tue ich wie der Name Bild schon sagt gerne die Bilder anschauen, und dann kann man in der Pause seine Zeit damit vertreiben auch darin zu lesen. Mache ich manchmal wenn grad ein anderer dran ist. Immer nur Politik tut sehr ermüdend sein

16.11.2011 15:23 • #13


@Joaquim

Ich lese gar keine Zeitung. Bin ich jetzt auch ein Idiot ??

Ich finde Deine Aussage anmaßend und idiotisch. Jeder der RTL oder Sat 1 schaut oder Berichte ließt in der Bild ist in Deinen Augen also ein Idiot. ?

Du kennst die Menschen gar nicht persönlich und stempelst sie als Idioten ab ?

Du kennst deren Bewegründe gar nicht und sie gehen Dich auch gar nix an warum einer was guckt oder was er liest.

Doch allein deshalb darauf zu schließen das daß alles Idioten sind , kennzeichnet Deinen arroganten defamierenden und vorurteiligen Charakter.

Intellekuell ist dies Verhalten hier keineswegs. Du beleidigst Leute die Du nicht mal kennst und stellst sie als Idioten hin nur weil sie mal ne Fernsehserie anschauen oder die Bild ab und an lesen ?

Wie krank bist Du denn ??

Dann kann ich nur sagen das Du mit einer solch beleidigenden und defamierenden Ansicht mal in den Spiegel schauen solltest. Vieleicht siehst Du dann das, was Du von anderen denkst die die Bild lesen oder sich Rtl oder Sat 1 anschauen . Denn das was Du da äußerst ist diskriminierend und völlig daneben.

Und im übrigen keinen Deut besser als die ach so böse Boldzeitung die Du hier ständig anführst.

Hier ging es darum wer die Bild liest und nicht das leute die uirgendeine Zeitung lesen oder irgendein Programm schauen was Dir nicht gefällt Idioten sind .

Was soll den diese beliedigung. Du beleidigst alle leute die Bild lesen oder RTL oder Sat 1 schauen.

Gehts noch ??

16.11.2011 18:20 • #14


Hey Ozonik ... gaaanz ruhig, sonst kommen die Angenten von Arno vorbei... ..
und --hmm-- wieso hat Arbo Pause und kann dann die Bild anschauen? denn lesen tut er die ja nicht?..
ICH schaue auf die erste Schlagzeile, denn die zeitung liegt ja überall gut leserlich ausgestellt. Ansonsten, Nöööö, Nachrichten gibts bei NTV oder N12 und auch bei Sat1 und überhaupt, = Brisant= und = explosiv= sind doch auch sowas wie die Bild, oder?

Wir Menschen sind doch immer süchtig nach neuen Berichten und Sensationen, oder nicht? OK, nach der 4ten Wiederholung muß ich das dann auch nicht mehr haben, aber wer gibt schon zu, das er Bild liest? .. eigentlich keiner, aber ALLE wissen was drins teht ...

16.11.2011 18:30 • #15


Ach-ja, ICH bin dann auch eine Idiotin, ich lese nämlich meist Videotext, weil für meine Augen die Arme zu kurz sind bei den Zeitungen und mit Videotext kann man schön groß machen .

16.11.2011 18:32 • #16




Heul Oma.

Ja es soll ja auch Leute geben die so was gucken um sich zu entspannen und oder weils gerade nix besseres gibt oder sie sich ablenken wollen oder oder oder. Alles Idioten ?? das galub ich kaum.

Ich finde es nur Schade wenn einer so intelligent sein will und schreibt das er einen Idioten auf 100 Meter erkennt aufgrund dessen das der vieleicht mal RTL SAT 1 schaut oder die Bildzeitung liest.

Als ob man das auf 100 Meter erkennen könnte.


Klar . Ich seh jemanden auf 100 meter entfernung und der ist Geschäftsmann oder banker und ?? schätze er kauft den Spiegel doch was tut der gute Mann. Oh Gott. Nu kauft der tatsächlich die Bildzeitung . Unverschämtheit. Ist der dann ein Vollidiot ? Nein. Denn ohne die entsprechende Ausbildung wäre er ja kein Banker

Außerdem lautete die Frage doch wer liest die Bild und nicht ist jeder der die Bild liest ein idiot !

16.11.2011 18:44 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft



@Heul -Oma

Danke fürs runter holen Hätte ich keine Brille auf der Nase hätte ich nicht antworten können.hihi

Bin ja auch nicht mehr der jüngste Aber kein Idiot weil ich RTL schaue oder ab und an mal die Bild lese.

Lass mich nicht beleidigen .

16.11.2011 18:55 • #18


Huhu

Ich kann in der heutigen Zeit, wo es viele wesentlich seriösere Informationsquellen
gibt, leider auch nicht mehr wirklich verstehen, warum so ein Witzblatt wie die BILD
noch gelesen wird.

Liebe Grüsse, Der Beobachter

16.11.2011 19:15 • #19


Zitat von Beobachter:
Huhu

Ich kann in der heutigen Zeit, wo es viele wesentlich seriösere Informationsquellen
gibt, leider auch nicht mehr wirklich verstehen, warum so ein Witzblatt wie die BILD
noch gelesen wird.

Liebe Grüsse, Der Beobachter



Hallo,
ich lese auch die Bild hin und wieder und schaue mir auch RTL und SAT1 an, wenn mir das Programm zusagt. Ich mag aber auch Phönix, Arte oder SAT3, je nach Anspruch. Ich bin da sehr flexibel.
Die Bild war mal als Arbeiterblatt verschrieen. Vielleicht kommt daher immer noch ihr schlechter Ruf. Ich kenne auch Politiker, die sich als Bild-Leser geoutet haben.
Zur Zeit lese ich ein Buch von Solschenizyn. Na, bin ich jetzt ein HALB-Idiot? Bild und anspruchsvolle Literatur geht wohl nicht zusammen, oder?
Ja, dann scheint es in Deutschland wohl viele Idioten zu geben, denn Bild hat die höchste Auflage in der BRD.

Noch einen schönen Abend allerseits wünscht
Glockenblume

16.11.2011 20:48 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag