3

Zitterchen

13.09.2012 15:24 • 25.05.2020 #1


47 Antworten ↓


Schlaflose
Erfahrung damit habe ich selbst nicht, aber ich weiß, dass dieses Medikament eher unter dem Namen Seroquel bekannt ist und es hier im Forum schon viele Erfahrungen dazu gibt. Vielleicht gibst du mal Seroquel als Suchbegriff ein und bekommst dann alle Beiträge aufgelistet, in denen das Wort vorkommt.

Viele Grüße

13.09.2012 16:59 • #2



Quetiapin Erfahrungen?

x 3


Zitterchen
Super Vielen Dank dann suche ich da mal .
GLG

13.09.2012 20:10 • #3


Rick
Ich nehme Quetiapin, und es hilft mir sehr gut. Es hat nur einige Wochen gedauert, bis ich nicht mehr unter den Nebenwirkungen litt. Bei mir war es so, dass ich mich am nächsten Tag wie gerädert gefühlt habe, aber das wurde mit der Zeit immer besser und ist inzwischen ganz weg.

13.09.2012 20:13 • #4


Zitterchen
Hallo Danke für deine Antwort, wieviel mg nimmst du denn ein?
Ja davor habe ich auch angst das ich am nächsten tag so gerädert bin , weil ich ein kleinkind daheim habe.
GLG

13.09.2012 20:14 • #5


Rick
Inzwischen 50mg.

13.09.2012 20:15 • #6


Zitterchen
ich habe jetzt mal nur 25 mg bekommen, hoffe ich traue sie mir heute nehmen:( So ein Angsthase vor Nebenwirkungen:(

13.09.2012 20:17 • #7


Rick
Das ist eine niedrige Dosis, es wird bestimmt nicht so schlimm. Probiere es einfach mal aus und lasse dich nicht abschrecken, wenn du morgen wirklich etwas benommen sein solltest.

13.09.2012 20:19 • #8


Zitterchen
Alles klar, lieben Dank für deine Antworten.
Wünsche auch eine gute Nacht.
Melde mich morgen mal wie s war.
GLG Zitterchen

13.09.2012 20:20 • #9


Rick
Gerne doch. Alles gute

13.09.2012 20:21 • #10


Rick
Zitat von Zitterchen:
Melde mich morgen mal wie s war.


Und wie war es?

14.09.2012 23:57 • #11


24.09.2012 19:59 • #12


Rick
Hallo Nils,

ich nehme Quetiapin. Wie hoch ist die Dosis, die du nehmen sollst?

Viele Grüße

Rick

24.09.2012 21:03 • #13


Hallo die Dosis weiß ich nicht genau ich kriege das Medikament erst Mittwoch ich weiß aber das wir ganz klein anfganen und es immer höher steigern werden wahrscheinlich werde ich mit der kleinst möglichen Dosis anfangen

24.09.2012 21:11 • #14


Rick
Mir hilft es sehr gut. Du brauchst nur etwas Geduld.

24.09.2012 21:17 • #15


Danke darf ich fragen was du hattset bzw. was deine Beschwerden waren damit ich mir vileicht ein bsichen Hoffnung machen kann und stimmt es das es einen nach der ersten Einnahme wortwörtlich "wegballert"

24.09.2012 21:29 • #16


Rick
Ich habe mit mehreren Problemen zu kämpfen. Ängste, Zwangsgedanken/-handlungen. Ich habe bei Quetiapin anfangs sehr unter Nebenwirkungen gelitten, das heißt, ich war am nächsten Tag immer sehr gerädert und müde. Aber lass dich davon nicht abschrecken, bei mir hat es sich nach ein paar Wochen gelegt.

24.09.2012 21:35 • #17


Dankeschön für deine Hilfe Rick

24.09.2012 21:43 • #18


Rick
Danke, gerne. Ich drücke dir die Daumen

24.09.2012 21:44 • #19


03.12.2019 13:40 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf