Pfeil rechts
2

allo.. ich brauche einfach eure Meinung..  
ich war 11 Monate mit meinem Freund zusammen, er musste 5 Monate darum kaempfen bis ich mich mal auf ihn eingelassen habe, da ich einfach schlechte Erfahrungen in meiner frueheren Beziehung hatte.  
Er nannte mich nach einiger Zeit seine Traumfrau,das ich ihm das wichtigste bin und er alles fuer mich tut und genau das Gefuehl gab er mir auch.. Ich habe einen Menschen noch nie so sehr geliebt.  
Im Juni 2014 verguckte er sich in seine beste Freundin ( die wiederum die Freundin meines Bruders ist) bis dahin wohnten die drei noch als eine Art Wohngemeinschaft zusammen.. als ihm klar wurde das er sich in sie wieder verliebt, weil die sich so oft gesehen haben usw.. zog er da as weil er mich nich verlieren wollte aber auch weil er ja wusste das sie mit meinem Bruder zusammen ist seit 5jahren.  
Ich habe ihm das "verziehen" und uns nochmal eine Chance gegeben, klar hatte ich teilweise wirklich meine Probleme damit wenn er was mit ihr machte oder so.. einfach aus Angst. Aber es war nie was, wir haben uns oft deshalb gestritten aber alles ueberwunden.  
Seit Oktober 2014 ist mein Bruder nun im Einsatz in Afghanistan.. und da die freundin von ihm kein engel ist und meinen bruder auch schon 2 oder 3 mal betrogen hat war mein allergroesster Alptraum, dass sie sich an meinen freund ranschmeisst wenn sie sehensucht nach Naehe und so hat.. und mein freund dann von ihr geblendet ist und drauf eingeht..  
ich glaube genau das ist passiert  ! Wir sind gemeinsam in das Jahr gestartet waren auch bis mitte januar beieinander.. danach kam er das wochenende zu mir.. und ist extra ein tag spaeter nach hause mit taxi gefahren weil er ejnfach nicht gehen wollte, das war vor 2 Wochen und alles war wie immer alles war super und wir haben miteinander gelacht und waren einfach gluecklich..  
letzte Woche war er aufeinmal so komisch.. etwas abweisend, ich dachte es kam wegen seiner Op die bevorstand. Montagmorgen schrieb ewieder ganz normal und schrieb noch etwas davon das er mich so sehr liebt wie er nie gedacht hat das man eine frau so sehr lieben kann und das er eine perfekte zukunft mit mir will.. dienstagund Donnerstag war er bei mir, alles kuesse usw kamen von ihm, er wollte abends nie wieder gehen und am liebszen bei mir bleiben, und er schenkte mir noch eine Kette die Zusammengehoerigkeit symbolisiert und schlief noch mit mir.. 
Am freitag war auch alles gut.. und von einem auf den anderen moment war er total seltsam meinte er will niemanden sehen und liebe mich nicht mehr und hat eine andere kennengelernt.. sogar als ich zu ihm gefahren bin weil ich reden wollte ist er abgehauen weil er absolut nich mit mir sprechen will. Am Samstag war ich dann feiern um mich abzulenken und er war auch dort .. mit seiner besten freundin, die auf seinem schoß saß.. ich hielt mich immer woanders auf aber meine beste freundin sagte mir sie haette die beiden mal bisschen beobachtet und das sie immer auf seinem schoß situt und die beiden kuscheln..  
beide streiten das natuerlich ab.. aber es passen so viele sachen mein ex sagt er faehet zum kumpel nach "timbuktu" und sie schreibt mir zu der zeit aus "timbuktu" die beiden wihnen nur 50m voneinander weg ( under meinte zu mir das er jemanden brauch der naehe bei ihm wihnt und den er oefter sehen kann.. dabei war das noch nie ein problem das ich 90km weiter weg wohne.. war sogar genug wochenlang da und haben uns oft genugvgehsen) . beide sind jeweils seit 1-2 wochen seltsam zu mir und meinem bruder.. seit dem 28. Januar haben die beiden auch wieder mehr zeit miteinander verbracht.. was mich vermuten laesst das er sich wieder in sie verguckt hat und ihr das ganz gut passr da sie ja grad von meinem bruder keine naehe und zaertlichkeiten kriegen kann..  
Ich finde die Aussagen meines Ex' passen mit den Worten und Taten der lezzten Zeit nicjt zusammen.. das widerspricht sich alles.. er will es aber einfach nich einsehen, er beisst sich so an seiner meinung mich nich mehr zu lieben fest.. und fuer mich ist ea unvorstellbar das seine Liebe innerhalb von 1-2 wochen verschwindet.. und denke das er einfach von ihr geblendet ist.  
ich wuerd einfach gern wissen wie ihr darueber so denkt

Ps: Auf den ersten Moment denkt mab, ich war nur Ersatz, aber ich glaube er liebt/e mich wirklich.. er hat damals vor glueck geweint als ich das erste mal sagte ich liebe ihn.. und die erste mit der er seine zukunft vorstellen konnte..

10.02.2015 15:51 • 14.02.2015 #1


29 Antworten ↓


MrsAngst
Harte Geschichte, das tut mir leid, dass dir sowas passiert ist
Vielleicht war er die ganze zeit hin und hergerissen, einerseits warst da du, die er geliebt/liebt hat und auf der anderen seite seine beste freundin für die er gefühle hat.
Und manchmal ist die "verbotene Frucht" einfach verlockender, in dem fall ist das seine beste freundin die gleichzeitig mit deinem Bruder zusammen ist.
Sowas ist immer ganz mies! Aber ganz ehrlich, egal wie nett er zu dir war, in einer hinsicht ist er wirklich schlecht! Man sollte um seinen Freund nicht mit einer anderen buhlen müssen!

Meine persönliche meinung ist, dass ich das abschließen würde. So ein Partner, der einen von dem einen auf den anderen Tag sitzen lässt, allem anschein nach für eine andere, ist nichts für jemanden die eh schon schlechte erfahrungen hat.
Es gibt einige grundbausteine für eine gute beziehung die wären mitunter, Vertrauen, Verlässlichkeit und Ehrlichkeit und er war nichts von alle dem, als er dich hat sitzen lassen

10.02.2015 16:51 • #2



Innerhalb kürzester Zeit liebt er mich nicht mehr

x 3


Danke fuer deine Antwort..
naja es lief auch die letzten 1 1/2 wochen nicht so gut.. ich war ziemlich zickig weil er so abweisend war , eine Bekannte sagte mir, das Maennern es dann ganz gut gefaellt wenn da jemand anderes ist.. die ihm die liebe und zuneigung gibt die er von mir so nicht bekam, ausser wenn er bei mir war.
Ich weiss einfach das ich mich so an dem festklammere das die freundin meines bruders dran schuld ist.. und hoffe die ganze zeit das er von ihr geblendet ist.. es gaebe fuer mich einfach keinen anderen grund, da liebe doch nicht so schnell verschwindet, oder ?
Wenn ich ihm geschrieben habe, das vor zwei wochen ja noch alles super war und liebe nich so schnell verschwinden kann geht er den aussagen immer aus dem weg.. und er will absolut nich mit mir reden..
ich weiss das ich was besseres verdient habe.. aber fuer mich war er der beste, er hat mir ueberall gezeigt wie sehr er mich liebt.. sogar am Donnerstag sagte er mir noch das er mich liebe und sich auf morhen freue.. und den naechsten tag macht er von einen auf den anderen moment schluss..

10.02.2015 18:39 • #3


Ikarus 2014
Hallo,Madleine Ich bin ein mann,und hatte viele Freundinnen in meinem leben,deshalb glaube ich,etwas dazu sagen zu können.Ich bin nicht stolz darauf,denn wenn man seine Partnerin belügt und ihr etwas vorspielt,heißt das nur,daß ich mich selbst belüge und nie wirkliche Liebe kennenlerne.Zum Glück habe ich das vor ca.8 jahren erkannt,und jetzt laufe ich meiner"großen Liebe"nach.Bin jetzt seit 10 monaten Single,suche aber jetzt eine tragfähige Beziehung auf Augenhöhe,basierend auf Akzeptanz und vertrauen.Aber zu dir:Dein Freund hat dich nie wirklich geliebt,er war bestimmt mal verliebt in dich,aber so,wie du ihn schilderst,wüßte er auf die Frage,was er unter wirklicher Liebe versteht,bestimmt keine Antwort,höchstens ein paar hohle Phrasen.Er ist sehr auf Aussehen,Sex usw.fixiert,aber Äußerlichkeiten sind nur das äußere,der Schein,wahre Liebe,wie du sie suchst,fängt erst hinter der Fassade an,denn daß Aussehen und die straffe haut schwinden mit den Jahren,das Herz und die Seele aber,die bleiben ein Leben/eine Liebe lang.Und wie kannst du noch glauben,er "liebt"dich,bloß weil er daß ständig wieder sagt?Das Handeln zeigt doch,was er für ein mensch ist,nicht die albernen Liebesbeteuerungen.Und durch sein Handeln hat er dir ja eindeutig ge- zeigt,daß er nicht mal mehr in dich verliebt ist,du hast den Reiz(Äußerlichkeit)für ihn verloren.Entschuldige,wenn daß teilweise sehr hart klingt,aber dein Freund ist ein Weichei und ein Feigling,wenn er nicht mal den Mumm hat,dir die Wahrheit zu sagen.Und,Madleine,warum bist du dir selbst so wenig wert (Selbstwertgefühl),daß du so einem Jammerlappen hinterherläufst?Erinnere dich an die schönen Momente,aber hak den Typ ab,von dem kannst du "Liebe"nicht erwarten,da muß er noch einen langen Reifeprozeß durchmachen.Dein Bruder tut mir echt leid,er ist in Afghanistan und schreibt bestimmt öfter briefe an Sie und sie an ihn,dabei wird er genauso beschissen wie du die ganze Zeit.Ist dir dein Feigling von Freund wichtiger als dein Bruder?Ich hoffe sehr,daß nicht,denn auch er muß,natürlich erst nach seiner Bückkehr,die Wahrheit erfahren.Verkauf dich nicht unter Wert an solche typen,du hast doch Stolz,und wenn er nocheinmal angeschleimt kommt(...ich liebe dich doch),tritt ihn in den A.... Nochmal,sorry für die harten Worte,aber anders siehst du die Realität nicht.Und verwechsele niemals Verliebtsein mit wahrer Liebe,die sich nach euren paar Monaten noch nicht entwickelt haben kann.Verlieben kann man sich in einem Augenblick,ohne jemanden zu kennen,aber Liebe wächst durch Vertrauen,Zusammenhalt,Loyalität und EHRLICHKEIT! Ciao,Madleine,erzähl gern mal,wie es bei dir weitergeht

10.02.2015 20:46 • #4


Ich schließe mal aus euren Aussagen, dass ihr es genauso seht das sie daran schuld ist.. bzw sie der Grund ist warum ee mich aufeinmal verlassen hat..
Naja er hat mich ja nich immer so behandelt.. er wurde erst vor 1 1/2 wochen seltsam und abweisend.. davor war er liebevoll,zaertlich, hat alles fuer mich getan usw.. aber seine beste freundin, war immer ein streitpunkt..
Mein Bruder der weiss es schon.. aber er glaubt ihr das da nix waere und hat ihm am telefon vollgeheult.
Ich kann einfach nicht akzeptieren, das die Liebe von einen auf den anderen Moment schwindet, wenn da kein anderes Maedchen ist.. und da seine beste freundin immer ein Streitpunkt war, er schon zweimal in sie verliebt war und diese ganzen Vorkommnisse da sind..

10.02.2015 21:03 • #5


MrsAngst
Ich würde nicht die alleinige Schuld auf sie schieben, schließlich ist er auch ein freier Mensch und kann entscheiden. Seine entscheidung war in dem Fall auch nicht so gut und sein benehmen auch nicht! Er sollte wenn dann mal mit dir reden, das ist einfach unfair das er dich so im dunklen lässt.
Aber kannst du dir vielleicht auch vorstellen, dass sie irgendeinen mist erzählt hat?

10.02.2015 22:03 • #6


Nein natuerlich liegt wenn nicht bei ihr allein die Schuld. Ich meinte nut ob sie der Grund ist.
natuerlich gehoeren immer zwei dazu.

Naja ich wuesste nicht so richtig was sie erzaehlen sollte..
Zumal diese .. ich nenne es mal Zufaelle.. ja aufeinander passen, dass beide zu mir und meinem bruder seltsam und abweisend sind.. das er seit mitte januar wieder viel zeit mit ihr verbringt/verbracht hat usw..
Und meine beste Freundin versichert mir das sie die beiden kuschelnd gesehen hat.. und ob man normal auf einem schoß sitzt oder dabei kuschelt.. ist ja schon ein unterschied den man erkennt.. die beiden haben auch voll panisch reagiert als sie mich in der disco sahen.. haben nichtmal meiner mama hallo gesagt..

10.02.2015 22:21 • #7


Dubist
Zitat von Madleine0211:
Nein natuerlich liegt wenn nicht bei ihr allein die Schuld. Ich meinte nut ob sie der Grund ist.
natuerlich gehoeren immer zwei dazu.

Naja ich wuesste nicht so richtig was sie erzaehlen sollte..
Zumal diese .. ich nenne es mal Zufaelle.. ja aufeinander passen, dass beide zu mir und meinem bruder seltsam und abweisend sind.. das er seit mitte januar wieder viel zeit mit ihr verbringt/verbracht hat usw..
Und meine beste Freundin versichert mir das sie die beiden kuschelnd gesehen hat.. und ob man normal auf einem schoß sitzt oder dabei kuschelt.. ist ja schon ein unterschied den man erkennt.. die beiden haben auch voll panisch reagiert als sie mich in der disco sahen.. haben nichtmal meiner mama hallo gesagt..



Also du hast es nicht selber gesehen. Vorhin schreibst du noch in der disco wärs du dort gewesen und sie wäre auf dem schoss gesessen. Schoss mit oder ohne kuscheln. Da ist eig. kein Unterschied


Du solltest dich mit deinem (Ex, oder noch) Freund aussprechen.
ER kann dich nicht so einfach stehe lassen, im Falle ihr hattet wirklich solche eine verbindung und Beziehung wie du es hier schilderst.
DAnn muß er mit dir sprechen, egal, ob er will oder nicht.


Deshalb suche das Gespräch.
vom hörensagen ist noch keiner klug geworden.
>höre selbst, was er dir sagen will.


Gruß

12.02.2015 15:14 • #8


Nein das stimmt.. und ja wir hatten/haben so eine Bindung..

Ich muss zugeben, jetzt wo ich ein paar Tage drueber nachgedacht habe.. ich war die letzte Zeit schon wirklich eine "Furie" .. ein bisschen zicken, tut jedes Maedchen, aber in letzter Zeit war ich wirklich schlimm.. habe fast wegen jeder Kleinigkeit rumgezickt.
Meine Erziehungsbeistaendin kam auf die Idee, das es vielleicht daran liegen koennte.. das ihm das in dem moment gereicht hat, weils nunmal so kam als ich wieder mit dem zicken anfing am freitag..
ich weiss es nicht, dennoch denke ich nicht das so eine Liebe in 1 1/2 wochen vergeht..

ich will ja auch mit ihm reden.. aber er wills absolut nicht .. er sagt er ist nicht in der lage, und brauch zeit..

12.02.2015 15:31 • #9


Dubist
Zitat von Madleine0211:
Nein das stimmt.. und ja wir hatten/haben so eine Bindung..

Ich muss zugeben, jetzt wo ich ein paar Tage drueber nachgedacht habe.. ich war die letzte Zeit schon wirklich eine "Furie" .. ein bisschen zicken, tut jedes Maedchen, aber in letzter Zeit war ich wirklich schlimm.. habe fast wegen jeder Kleinigkeit rumgezickt.
Meine Erziehungsbeistaendin kam auf die Idee, das es vielleicht daran liegen koennte.. das ihm das in dem moment gereicht hat, weils nunmal so kam als ich wieder mit dem zicken anfing am freitag..
ich weiss es nicht, dennoch denke ich nicht das so eine Liebe in 1 1/2 wochen vergeht..

ich will ja auch mit ihm reden.. aber er wills absolut nicht .. er sagt er ist nicht in der lage, und brauch zeit..




Dann fahr hin und stell ihn zur Rede.
Kalte füsse mag er haben.
Aber das ist dann sein problem.
Du willst nicht länger warten, fertig.
Bis dann.

12.02.2015 15:58 • #10


Zitat von Madleine0211:
allo.. ich brauche einfach eure Meinung.. .  

Im Juni 2014 verguckte er sich in seine beste Freundin ( die wiederum die Freundin meines Bruders ist) bis dahin wohnten die drei noch als eine Art Wohngemeinschaft zusammen.. als ihm klar wurde das er sich in sie wieder verliebt, weil die sich so oft gesehen haben usw.. zog er da as weil er mich nich verlieren wollte aber auch weil er ja wusste das sie mit meinem Bruder zusammen ist seit 5jahren.  

Ich habe ihm das "verziehen"

und von einem auf den anderen moment war er total seltsam meinte er will niemanden sehen und liebe mich nicht mehr und hat eine andere kennengelernt..

Am Samstag war ich dann feiern um mich abzulenken und er war auch dort .. mit seiner besten freundin, die auf seinem schoß saß.. ich hielt mich immer woanders auf aber meine beste freundin sagte mir sie haette die beiden mal bisschen beobachtet und das sie immer auf seinem schoß situt und die beiden kuscheln.


Bei den zitierten Zeilen, wäre bei mir schon Ende im Gelände! Ich hätte längst Schluss gemacht. Allein zu sehen wie ne andere Frau auf dem Schoß meines Freundes Sitz, da wäre Feierabend. Ohne jede Diskussion. Den Schmerz müsste ich dann halt aushalten.
My five Cent.

12.02.2015 16:11 • #11


Zu der zeit war ja schon schluss..

12.02.2015 16:22 • #12


Ich meine das auch in dem Sinne als das dieser Mensch nie wieder einen Platz in meinem Leben bekäme. Die Frage, ob er mich liebt, würde ich garnicht stellen. Ich will keinen Mann der fremdäugelt. Peng.

12.02.2015 16:31 • #13


Ich weiss ja nich wie genau sie da saß .. das ist ja "Problem" ich weiss nur was meine beste freundin mir sagte.. ich selbst bin nich hingegangen und habe nachgeschaut.

12.02.2015 16:37 • #14


Dubist
Hab es schonmal erwähnt. Nur von ihm persönlich kannst du erfahren was Sache ist.
Was andere wollen würden sei dahingestellt. Mancher hier hat gar keine Beziehung. Ist immer leicht zu reden, wenn man nicht in der Situation ist!
Keiner will einen fremdgehenden Mann.
Wiederrum gibt es Dinge die man verzeihen kann. Bei anderen sollte wie gesagt Ende im Gelände sein. Und meiner Meinung nach mußt du nicht mal was dafür tun.
Er hat sich verabschiedet.
Vielleicht solltest du aufhören Klarheit zu suchen, noch Fragen zu haben.
wenn ein Mann sich nicht mehr meldet, kein Interesse mehr signalisiert ist das Antwort genug. Ich hatte sowas schon erlebt.
Aber nach 2 Monaten, er hat sich einfach verdünnflüssigt auf Nimmerwiedersehen.
Ich denke auch, das eine andere, oder seine Ex dahintersteckte.
Und er zu feige war.
Aber wie gesagt, ich habe ihn niemals wieder kontaktiert. Das hätte mein gesunder Stolz nicht zugelassen.
Keine Antwort ist auch eine Antwort.
Er war am Leben ich sah ihn im Bus in der Stadt, auch wenn er an mir vorbeilief ignorierte er mich. Versprochen hatte er mir alles. Wie du dir vorstellen kannst.
Solche Männer sind nichtmal wert das man an sie denkt.
Die eine Frau einfach von heute auf Morgen stehen lassen und sich ohne ein gescheites Wort absetzen.

13.02.2015 10:05 • #15


Naja gut.. das mag ja sein, ich befuerchte nur langsam echt das ich daran Schuld bin.. wie gesagt habe ich ungefaehr so um den 20.januar wirklich wegen jedem kleinen schei. der mir nicht gepasst hat Terror gemacht.. habe das selbst nur nich mehr gesehen.. vielleicht hat ihn das belastet ? :/ vielleicht hat ihn das so belastet, das er daran zweifelte ob er diese Beziehung noch will.. und verwechselt das nun damit das er mich nich mehr liebt.. ist das moeglich? Ich meine.. letzten freitag, kippte die Stimmung ja erst als ich wieder anfing zu zicken.. und da meinte er das dann plötzlich. Und seine abweisende art und all was er da meinte als Abwehr benutzte.. da ich ihn ja gar nich mehr ij ruhe gelassen habe mit dem reden..
Oder ist es doch moeglich jemanden innerhalb 1-2 wochen einfach nicht mehr zu lieben ?
dann frag ich mich nur was die ganzen annaeherungrn seinerseits sollten.. die kette.. die kleine aber dennoch krasse liebeserklaerung die er mir schrieb.m und wieso er sich nich in der lage dazu fuehlt mit mir zu reden und zeit brauch...

13.02.2015 12:58 • #16


Zitat von Dubist:
Was andere wollen würden sei dahingestellt. Mancher hier hat keine Beziehung. Ist immer leicht zu reden, wenn man nicht in der Situation ist!

Bis auf Ikarus sind alle hier im Thread in einer Partnerschaft...

13.02.2015 13:58 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Dubist
Ein Mann kann viel erzählen bis der Tag lang ist, ewige Treue schwören und die nächste Woche verschwinden.
Da steckst nicht drinnnen.
Vielleicht hast du Terror gemacht, weil du die Untreue deines Freundes gespürt hast?
Wer weiß....
Und selbst das ist kein Grund in die arme einer anderen zu verschwinden.
Was denkst du wieviel Zicken und Biestfrauen es gibt auf der Welt.
Die Männer müssen kuschen, hehe.

13.02.2015 18:58 • #18


Es ist doch nicht gesagt das er eine andere hat ! Ich bin davon ausgegangen, ja. Weil ich nie eine andere erklaerung fuer all das gefunden habe.. erst seit gestern auch das zicken..
und klar.. jeder ist eine zicke usw.. wenn ich darueber nachdenke bin ich aber erschrocken ueber mich selbst wie schlimm ich wirklich war..
Und ja.. reden kann man auch viel, es zeigen koennen die wenigsten.. er hats mir aber nunmal gezeigt.. bis auf die letzten 1 1/2 wochen ..

13.02.2015 19:13 • #19


Dubist
Weißt du, du drehst dich im Kreis. Das kannst du nur von ihm selber erfahren oder mit der zeit....von alleine.
Von hier aus können wir nur das Geschriebene von dir verfolgen.
Genaues können wir auch nicht wissen.
Wenn du Klärung möchtest, mußt du irgendwie den Kontakt suchen, herstellen. Damit du Klarheit findest. Die du ja anscheinend dringend benötigst.

13.02.2015 19:41 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag