Pfeil rechts

Hallo...
wollte einfach mal etwas Balast von meiner Seele schreiben. Ich habe mich verliebt aber vielmehr ist es unglücklich verliebt.
Es ist Jemand den ich schon länger kenne. Vor etwa einem halben Jahr haben wir uns zum ersten Mal geküsst. Danach war noch alles in Ordnung und man dachte es war etwas einmaliges. Doch letzte Woche ist es wieder passiert das wir uns geküsst haben und vorgestern wäre es fast wieder so weit gewesen. Ich musste jedoch einen Riegel davor schieben. Er hat nämlich eine Freundin. Das ist auch mein Problem und ich weiss echt nicht was ich machen soll. Die ganze Situation macht mich gerade voll traurig und ich spüre so richtig die Einsamkeit. Er selber sagt, dass er nicht glücklich in der Beziehung ist aber was soll ich machen?
Habe ihm eine E-Mail geschrieben, nur weiss ich leider nicht wann er wieder Internet hat um diese zu lesen.

07.12.2009 18:40 • 10.01.2010 #1


21 Antworten ↓


oh, blöde situation. Immer sehr schwierig sowas... Du kannst natürlich versuchen, ihn irgendwie zu umgarnen und möglicherweise beendet er dann seine beziehung.
Wahrscheinlich ist es aber besser, erstmal abstand zu suchen. Wenn er klar weiß, was er möchte, kann er ja von selber kommen!

Verstehe aber gut, dass du so traurig bist und dich einsam fühlst deswegen

Hat er dir noch mehr hoffnung gemacht?

07.12.2009 21:20 • #2



Unglücklich verliebt

x 3


Hallo Lady,

:wink:
da muss ich Salome zustimmen.
Ich würde mich auch ersteinmal zurückziehen und dann abwarten, was er macht.
Entweder er führt eine unglückliche Beziehung und versucht sie zu kitten oder er wird sie beenden.Wenn Du ihm wirklich mehr bedeutest, wird er sich für die 2 Variante entscheiden. Bis dahin würde ich ihm Zeit lassen.

Das heißt nciht, das Du ihm nicht zu verstehen kannst, das Du ihn lieb hast.
Aber bevor ihr beide was richtiges neues beginnt, sollte das vergangene abgeschlossen sein. :!:


Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute


Emmie

07.12.2009 22:22 • #3


Was ihr ratet, habe ich auch immer so gemacht, weil ich es nicht ertragen konnte, neben einer anderen herzulaufen, die ich ausspannen will.

ABER: Ich habe immer wieder die Beobachtung gemacht, dass Männer sich so gut wie nie von einer Frau trennen, solange sie nicht eine sichere neue Beziehung haben! Das heißt, wenn man als Frau nicht um ihn kämpft, hat man so gut wie keine Chance. Punkt.

Das ist das, was ich darüber denke. Auch wenn es mir selber nicht gefällt.

08.12.2009 00:11 • #4


Hmm ja alles ein wenig kompliziert.
Er sagt wie unglücklich er in der Beziehung ist und wie sch.... sie ihn behandelt aber er hat Angst davor allein zu sein, da er früher oft einsam war. Ich kann es auch nicht ganz nach vollziehen. Habe das ganze jetzt gestoppt und ihm mal eine Mail geschrieben, da ich langsam den Durchblick verloren habe. Ich will wissen wo ich dran bin denn ich habe keine Lust auf eine Affäre. Aber wie soll ich denn bitte um ihn kämpfen? Also was soll ich machen? Wenn, dann sollte auch was von ihm kommen. Also er muss wissen was er will und ich habe keine Lust und sehe auch nicht ein ihm hinterher zu rennen. Kann eh nicht verstehen wie er immer noch mit ihr zusammen sein kann. Wenn mich Jemand so behandeln würde, dann hätte ich den schon längst zum Mond geschossen.

08.12.2009 00:20 • #5


Das ist völlig normal, dass Männer sich in einer Beziehung schlecht fühlen und trotzdem drin bleiben - eben solange sie keine bessere, feste Neue haben.

Das Leben mit der Partnerin ist für sie wesentlich leichter als ohne: Der Haushalt wird erleidigt, die Wohnung in Ordnung gehalten, die Wäsche gewaschen und gebügelt, halbwegs ordentliches Essen steht auf dem Tisch, wenn er krank ist, gibt's Pflege, wenn er Sex will, gibt's zumindest die Chance auf - kostenlosen - Sex, wenn er irgendwo eingeladen ist, muss er nicht solo hingehen, in der Arbeit ist er als Verheirateter oder wenigstens Beweibter besser angesehen und und und!

Warum sollte er sich dann trennen und depressiv allein in seinem ungepflegten Zuahuse sitzen?

08.12.2009 00:29 • #6


Ja und was soll ich jetzt machen?
Mit ihm drüber reden ist auch so ne Sache...Wir sehen uns ja jetzt auch nicht jeden zweiten Tag. Seine neue Handynummer hab ich noch nicht und wann er wieder Internet hat weiss ich nicht. Am Samstag seh ich ihn eventuell auf einer Party. Kann halt nur hoffen das er ohne sie kommt. Ich weiss ja selber nicht wo ich gerade dran bin, was das für ihn ist und wie es jetzt weiter gehen soll.

08.12.2009 00:56 • #7


warum hat er ne neue handynummer? Bzw. warum lässt er dich diese nicht wissen??

Ich stimme gastb zu, dass männer fast nie von sich aus eine beziehung beenden, es sei denn, sie wären mit aller sicherheit schon RICHTIG in eine andere frau verliebt! So wie ich das sehe, hast du ihm ja zu verstehen gegeben, dass du es mit ihm ernst meinst, oder?

ich denke: wenn ein mann richtig verliebt ist, dann kennt er auch mittel und wege, seinen gefühlen ausdruck zu verleihen; also: dann wirst du es auch merken!
Wir wissen ja hier alle nicht genau, was er für ein typ ist. Ist er sooo zurückhaltend,dass frau um ihn anhaltend kämpfen muss (aber ertraut sich immerhin dich zu küssen) oder will er weder seine freundin noch dich WIRKLICH? ich möchte dich damit nicht verletzen, aber möglich wäre das ja auch.
Ich bin sicher, wenn er dich will, wird er die initiative ergreifen!

lg

08.12.2009 07:11 • #8


Ich blicke selber nicht durch was er will und genau das habe ich ihn auch gerfagt. Nur eine antwort hat er mir noch nicht darauf gegeben. Seine neue Nummer hat er seit Samstag und die haben bisher nur 4 Leute.
Warum er sie mir noch nicht gegeben hat weiss ich nicht. Bin eben gespannt ob er sich diese Woche mal meldet. Warum sind Männer denn so. Ich will eigentlich keinen Mann der erst mit mir zusammen kommt bevor er Schluss macht. Was ist denn daran so schlimm wenn er mal paar Tage noch einmal Single ist und man alles in Ruhe angehen lässt. Naja es muss ja auch erst einmal soweit kommen
Er ist schon eher ein lockerer Typ und nicht schüchtern oder so.
Ich versteh grad echt nichts mehr. Habe ihm nicht gesagt das ich in ihm verliebt bin. Habe ihm gesagt das wenn ich mich öffnen soll bzw. Gefühle vermehrt sich entwickeln sollen, er sich entscheiden muss und es nur an ihm liegt. Habe ihm eine Mail geschrieben. Nur er hat diese noch nicht gelesen.

08.12.2009 08:32 • #9


Huhu,

ich würde jetzt warten, denn Du hast ihm alle Türen geöffnet durch die er nu gehen braucht.
Er wäre dann ja nicht mehr allein, wenn er sich trennen würde.

Auf eine Affäre würde ich mich auch nicht einlassen.....

Wohnt er mit seiner Freundin zusammen ? Wie alt ist er ?

Für mich hört sich das eher nach Hinhaltetaktik an.

Er soll erst mal die Eier haben die Beziehung zu beenden wenn sie so schrecklich ist und dann kann er ja mit Dir was Neues anfangen.
Aber das scheint er sich ja nicht zu trauen......

Ob ich aber mit so jemandem eine Beziehung anfangen würde weiss ich nicht, das wäre mir alles schon ein wenig seltsam wie er sich so verhält....

LG
Gabi

08.12.2009 10:14 • #10


Er ist so wie ich 23 Jahre und wohnt mit ihr zusammen.
Ja ich weiss das ich jetzt alles gemacht habe und mehr auch nicht machen würde, denn wenn dann muss es ja auch von beiden Seiten ausgehen und ich will keinem Mann hinterher laufen. Nur erst einmal sollte er die Mail einmal lesen. Dies hat er noch nicht getan. Ich kann leider nicht in ihn hinein blicken und weiss nicht was er will. Wie gesagt es ist irgendwie so verwirrend und ich habe total den Durchblick verloren. Auf der einen Seite ist alles schlecht mit ihr aber auf der anderen Seite hat er sich bisher auch noch nicht von ihr getrennt...

08.12.2009 11:03 • #11


ich stimme gabi zu. Erstmal abwarten und das scheinst du ja auch zu tun. Wenn er doch eh eher der lockere typ ist, nicht so schüchtern, wird er dann schon auf dich zukommen.

Aber im augenblick habe ich auch eher den eindruck, dass er es nicht so ganz ernst mit dir meint!

Take care

08.12.2009 12:27 • #12


Warten? Und wie lange? Ich bin alles aber nicht geduldig. Möchte einfach wissen wo ich dran bin und ob es sich überhaupt lohnt am Ball zu bleiben.

08.12.2009 13:27 • #13


Hi,

erstmal richtig, kaum ein Mann beendet eine Beziehung von sich aus, ausser wohl mir
Die Frage, wie lange Du warten sollst, kann man pauschal nicht sagen. So etwa sechs Monate ist ein guter Erfahrungswert, danach lohnt sich die Sache eh nicht, wenn in dieser Zeit keine erfolgreichen Fortschritte zu verzeichnen sind.

LG

Janus

08.12.2009 14:05 • #14


6 Monate ? Er muss doch wissen was er will, oder nicht? Also ein paar Tage verstehe ich ja aber Monate? Und wie soll es in der Zeit weitergehen?

08.12.2009 15:31 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Huhu,

nee soooo lange würde ich nicht warten - ich würde gar nicht warten.

Wenn er sich so komisch verhält ist das seine Sache.

Ich weiss aber nicht was Du mit warten meinst ?

Machst Du nix mehr ? Gehst Du nicht mehr weg oder wie ?
Was willst Du ändern, wenn er sich - egal wie - entscheidet ?

Also ich würde mein Leben so weiterleben wie bisher und nicht auf ihn warten.

Wenn sich was anderes ergibt, hat er eben Pech gehabt.

Oft geben manche ja an, sie wären unglücklich und gucken ob sich was ergibt - wagen oder wollen aber nicht ihre Beziehung beenden.

Freu Dich wenn er sich für Dich entscheiden sollte, aber warte nicht auf ihn.

LG
Gabi

08.12.2009 15:39 • #16


Er ist wirklich sehr unglücklich in seiner Beziehung, das weiss ich. Es wissen mehrere Leute die ihn etwas besser kennen.
Naja was soll ich machen...kann einfach nur abwarten bis er die Mail gelesen hat bzw. wenn ich ihn das nächste mal sehe. Ich möchte Klarheit haben.
Warum kann nicht einmal alles ganz einfach sein !?

08.12.2009 16:03 • #17


Eigentlich ist doch alles klar. Sein Verhalten GIBT dir eigentlich klar zu erkennen, was er von dir will. Nämlich NICHTS.

Du möchtest das nur nicht wahrhaben und glaubst, wenn er erstmal die Mail gelesen haben würde, dann würde er sich anders entscheiden usw. ...
Das ist aber m.E. an der Realität vorbei.

Zur Liebe wird man nicht überredet und nicht überzeugt. Entweder es drängt einen Mann zu einer Frau, dann tut er alles, um sie zu bekommen,
oder es drängt ihn nicht zu dir, dann kannst du dir die Finger wund schreiben und warten, bis du schwarz und alt wirst, es wird trotzdem keine Liebesgeschichte mehr sein.

Auch wenn er in seiner jetzigen Beziehung unglücklich ist, ist das für ihn ja kein Grund, genau zu dir zu gehen. Das ist ja keine zwangsläufige Alternative. Es gibt viele andere Frauen. Und außerdem gibt es auch Männer/Menschen, die unglückliche Beziehungen "brauchen". Sie jammern zwar immer darüber, aber tun auch nichts dagegen und wollen letztlich nichts anderes, außer zwischendurch mal bei anderen Frauen Trost zu suchen.

Er zeigt dir bereits durch sein Verhalten, wie er sich entschieden hat. Das mit der neuen Handynummer ist nur noch das i-Tüpfelchen, das dir wirklich klarmachen sollte, dass er keinen Kontakt von dir (und zu dir) wünscht.

Sei nicht böse und nicht allzu traurig darüber. Der Typ ist kein Mann für dich. Oder willst du einen, der sich mit kleinen Affären tröstet und seine Freundin schlecht macht - und das schon mit 23 Jahren?

09.12.2009 01:07 • #18


Naja die neue Handynummer habe ich ja jetzt auch bekommen und es war ok für ihn. Mehr weiss ich allerdings auch nicht.

Glaube langsam wirklich das du recht hast. Wenn ihm etwas dran liegen würde, dann hätte er doch auch mal den Kontakt gesucht.

Ich glaube ich werde nie den Mann finden der so ist wie ich ihn mir vorstelle, aber gleichzeitig auch Single ist und etwas für mich empfindet

09.12.2009 10:44 • #19


Huhu,

ich kann GastB nur zustimmen, seh ich auch so.
ER hält Dich wirklich nur hin falls er mal jemanden braucht.

Und Du bist erst 23 !! Da hast Du noch viel, viel Zeit - ich hab damals auch den Fehler gemacht jemanden zu heiraten, obwohl da schon einiges nicht so lief wie es sollte und mit 33 war ich dann geschieden und allein mit 3 kleinen Kindern, weil ich immer dachte es wird wieder.

Heute bin ich glücklich neu verheiratet und hab erst mit 34 meinen richtigen Partner kennengelernt !

Also mach Dir keinen Kopp - das kommt schon - nur mach nicht den Fehler aus Frust oder einer Art Panik in Sachen zu rutschen, die schon von Anfang an zum scheitern verurteilt sind.

LG
Gabi

09.12.2009 10:54 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag