Pfeil rechts
34

Hallo zusammen,
Seit einiger Zeit, seit der Zeit, wo ich mich für das Andere Geschlecht interessiere, leide ich unter einigen Faktoren.

Das erste ist wohl meine Körpergrösse. Ich bin Männlich und bin 170 Cm. Für ein Mann in meinem Land, eher kleiner als der Durchschnitt. Die meisten Frauen sind nur wenige Cm kleiner, oft aber gleichgross oder sogar grösser. Das Problem hierbei ist, das ich merke, das 99% der Frauen einen Grösseren Mann wollen. Dies kann ich auch verstehen. Ich selbst fühle mich zu viel grösseren Frauen nicht hingezogen. Nur wenn diese Gleichgross (oder eben mal 2Cm grösser) oder kleiner ist, fühle ich mich hingezogen.
Sollte also noch genug Frauen auf dieser Welt geben, die mich interessieren (auf den ersten Blick). Leider verhält es sich umgekehrt in der heutigen Gesellschaft nicht so. 99% der gleichgrossen oder kleineren Frauen reicht es nicht. Auch diese scheinen immer den Grösseren und Männlicheren Männer nachzugehen. Anfangs glaubte ich es selbst nicht, doch ich erlebe es immer wieder im eigenen Umkreis. Und zwar an meinem Kumpel. Dieser ist mit 185cm so gross, wie es sich die meisten Frauen wünschen. Um die 180cm ist es eben gross, aber nicht zu gross. Also das, was so die meisten Frauen suchen.

Dies wird ja auch oft von den Frauen beschrieben. Auch auf online Dating Seiten sind die 180cm meist schon voreingestellt. Ein beispiel war letzten Samstag als ich an einer Geburtstagsparty meiner Cousine war. Da war ein Mädchen, welche recht klein war (155cm? Würde ich schätzen). Sie gefiel mir auch sonst recht gut und auch Charakterlich. Ich sprach mit ihr diesem Abend das ein oder andere mal. Leider merke ich aber im verlauf des Abends und nachdem alle etwas Alk. intus hatten, das sie mehr an meinem besten Freund Interessiert war. Dies bestätigte sich auch, als ich am nächsten morgen meine Cousine fragte, welche dies bejahte.

Eine Woche später (also diesen letzten Samstag) hab ich ein Kaffe im Starbucks getrunken als ich mein Kumpel mit ihr sah. Er sagte mir er sei eingeladen zu einer Geburtstagsparty eines Kollegen über das Wochenende. Anscheinend hatte er Sie eingeladen. Ich wusste er findet sie auch toll. Dies, obwohl ich es ja eh schon wusste, schmerzte. Das schlimmere aber ist, das es sich mal wieder bestätigte das Grosse und schönere Männer es eben doch viel einfacher haben.
Nun sagt ihr vielleicht: Auch ich werde die Passende Frau finden. Aber genau das ist es. Sollte sich je mal eine Frau für mich interessieren, wer sagt das dies die Passende ist? Niemand. Und wenn sie es dann doch nicht ist vergehen wieder erst Jahre bis wieder eine kommt die Interessiert wäre. Und auch dann, keine Garantie. Ich verstehe ja, das man ja nur ein Partner braucht fürs Leben, und das sehe ich auch so. Nur wenn eben das bei meinem Kumpel mit ihr nicht klappt, wird er in den nächsten Wochen wieder jemand neues haben ow er auf das Glück hoffen kann. Ich hatte eben auch gehofft, meine Erfahrungen machen zu dürfen. Mittlerweile bin ich 25 Jahre und habe keine einzige gesammelt. Selbst wenn ich nun mal eine Beziehung haben würde, ich habe keine Ahnung wie dies sich anfühlt, wie man eine Führt usw.

Szenarien wie die oben beschriebene gab es nun schon genug. Vor einem Jahr fing ich an mich damit abzufinden, eben ein Einzelgänger zu sein bzw ohne Partner und ohne meine Sexualität ausleben zu können. Doch dieses Ereignis warf mich wieder total zurück.

Allgemein zu meinem Aussehen muss noch gesagt werden: Ich sehe nicht gerade Männlich aus. Mit meinen 25 Jahren werde ich oft einiges Jünger geschätzt. Mit meinem momentanen Bart (kein Vollbart, wie mein Kumpel) werde ich auf ca 18-20 Jahre geschätzt. Ich habe eher Grosse Augen, eine dicke Lippe und lange Wimpern. Eher Weibliche Merkmale. Ansonsten würde ich sagen, sehe ich ganz normal aus. Also nicht wirklich Hässlich, vom Gesicht her, aber auch keine Schönheit. Würde mir selbst 4/10 geben. Leider scheint aber die Körpergrösse für Frauen sehr wichtig zu sein. Darum denke ich, bin ich in den Augen der Frauen eine 2/10. Nicht Lohnenswert. Bzw falle schon von Anfang an durchs Raster. Immerhin haben Frauen die Freie wahl. Und es gibt immer von den mehreren Verehrer den Grossen und hübschen den die Frau dann eben nur aussuchen muss.
Charakteristische Eigenschaften die man mir zusagt: Ich bin Humorvoll, schlagfertig und Nett. Diese Eigenschaften haben es mir aber nie erleichtert bei der Frauenwelt, obwohl ja viele Frauen behaupten, gerade Humor soll sehr gut ankommen. Aber dies scheint nur zu stimmen, wenn das Äussere auch stimmt. Und das tut es eben meist bei mir nicht. Wenn überhaupt. Dazu kommt noch das mein P. eher klein ist. Auch zu klein für 99% der Frauen, gemäss Frauen selbst. Aber das ist ein anderes Thema. Das überhaupt eine Frau mein P. sehen würde, kommt ja nicht mal vor .

Puh das war es vorerst. Befreiend. Ich möchte das Thema Frauen bzw Partnerin vergessen und mich auf andere Dinge konzentrieren können, wie ich es vor einigen Wochen konnte. Könnt ihr mir helfen?

02.05.2018 06:49 • 11.05.2018 x 1 #1


21 Antworten ↓


YesItsMe0
Zitat:
Puh das war es vorerst. Befreiend. Ich möchte das Thema Frauen bzw Partnerin vergessen und mich auf andere Dinge konzentrieren können, wie ich es vor einigen Wochen konnte. Könnt ihr mir helfen?


Das finde ich eine gute Idee weil ich vom lesen den Eindruck hatte dass du dir selbst zu viel Druck machst. Ich hätte da ein paar gute Ideen:

- Hast du Hobbies oder Freizeitbeschäftigungen die du schon immer mal machen wolltest, aber bisher einfach keine Zeit oder lust hattest? Ich finde das Ideal.
- berufliche Ziele setzen z.B. nebenberufliche Weiterbildung. Dadurch verdienst du mehr und es beschäftigt dich auch in deiner Freizeit
- Sport kann ich besonders empfehlen da es sich sehr gut anfühlt etwas für seine Gesundheit zu tun was noch gleichzeitig spaß macht. Es gibt so viele Sportarten da findest du sicher eine die dir spaß macht.

Diese Tipps können dich jedoch oft nur für eine begrenzte Zeit ablenken wenn du mit dir nicht im reinen bist. Denn du musst glücklich mit der Situation sein.

Überleg dir daher wo du dich beruflich und privat in 2,3, 5,10 Jahren siehst. Ich habe diesen Tipp in einer Beratungsstelle bekommen und er hat mir sehr geholfen, da ich nun Ziele habe auf die ich hinarbeiten will. Manchmal ist der Weg steinig aber wenn man das Ziel kennt dass motiviert einen das sehr stark.

Wer weiß, vielleicht läuft es besser wenn du mit der Einstellung Ja vielleicht ergibt sich was aber wenn nicht auch gut rangehst.

Ich selbst bin übrigens in einer ähnlichen Lage wie du, da ich mit 31 noch nicht mal einen Kuss mit einer Frau hatte. Mich stört das aber überhaupt nicht und ich mache mir da kaum Gedanken da ich so glücklich und beschäftigt bin. Ich brauche keine weibliche Person an meiner Seite um glücklich zu sein.

Zum Abschluss: Ich war mir nicht sicher ob du vielleicht zu wenig Selbstvertrauen ausstrahlst aufgrund deiner bisherigen negativen Erfahrungen mit Frauen. Meiner Meinung nach ist die Größe nur eine Ausrede von dir, da du so deine negativen Erlebnisse auf etwas schieben kannst worauf du keinen Einfluss hast. Somit liegt das Problem nicht an deinem Auftreten, Gestik etc.

Hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen

02.05.2018 09:33 • x 2 #2



Keine Chance beim anderem Geschlecht

x 3


Hazy
Kurze Anmerkung: ich bin 165 cm und mein Mann 172 cm. Es gibt noch Hoffnung für dich! Versuche den Fokus auf etwas anderes zu lenken, wie mein Vorredner schon treffend gesagt hat

02.05.2018 09:45 • x 3 #3


FeuerWasser
Du machst alles an der Größe fest. Das dieses Mädchen an deinem Kollegen vorrangig nur an der Größe interessiert ist ist nur deine Annahme, genauso wie deine Beobachtung auf den Singleportalen. Es gibt genug Männer die sind noch mal ein Stück kleiner als du und finden auch Partnerinnen. An dem scheitert es sicher nicht das du seit Jahren alleine bist. Ich vermute, du hast schon so eine passive Grundeinstellung zur Sache ansich und auch zu dir und verbaust dir damit selbst die Wege. Du bist zu sehr darauf fokussiert das sich alles nur an der Körpergröße misst.

02.05.2018 10:53 • x 5 #4


kalina
Zitat von YesItsMe0:
Ich war mir nicht sicher ob du vielleicht zu wenig Selbstvertrauen ausstrahlst aufgrund deiner bisherigen negativen Erfahrungen mit Frauen.


Ich hab bei Dir auch den Eindruck, dass Dein Problem das fehlende Selbstvertrauen ist.

Ich bin eine Frau und mir ist die Größe eines Mannes völlig wurscht. Mein Mann war auch klein, äußerlich. Hatte aber innere Größe (Charakter, Humor und Selbstvertrauen). Und ich hätte einige sehr große Männer haben können.

Eine Frau verliebt sich nicht unbedingt in die Körpergröße, Schönheit oder Pen.sgröße, sondern in die Ausstrahlung, Charme, Witz, Charakter. Oft sind es nur Kleinigkeiten, z. B. das Lachen, die Augen, die Bewegung, ja und vor allem der Humor oder Witz ist wichtig. Naja, ein bisschen was im Kopf ist auch nicht schlecht. (Guter Geruch ist auch wichtig, hat was mit der Chemie zwischen zwei Menschen zu tun )

Also arbeite an Deinem Selbstvertrauen, glaub an Dich, an Deinen Körper, hab Dich selbst gern, dann strahlst Du das auch aus.
Ganz sicher wird sich dann auch ein Mädchen mal in Dich verlieben. Denn Selbstbewusstsein und Witz sind wirklich s.xy

02.05.2018 12:38 • x 5 #5


SucukMitEi
Hallo,

ich denke das hat weniger mit deiner Körpergröße zu tun, ich bin selbst 1,83m und habe recht breite Schultern aber empfinde es jetzt nicht so das Frauen deswegen Schlange stehen.

Wie ich deinem Post entnehme bist du verzweifelt auf der Suche, das merken Frauen und es macht extrem unattraktiv.

Denn meisten Erfolg hatte ich meist dann, wenn mich Frauen eben gerade nicht interessiert haben in meinem Leben.

Hör dir auf einzureden das du deswegen niemand findest der zu dir passt,......

Gruss
Sucuk

02.05.2018 13:32 • x 4 #6


Hallo zusammen,

Danke für die Antworten.

Bezüglich Hobbys bin ich, ganz gut ausgelastet. Sport treibe ich bereits seit 4 jahren in form von Kraftsport. Mitmerweile auch durch Ausdauer. Ich treibe (fast) jeden Tag sport. Entweder Kraft und in den Pausen (für die Muskelerholung) steige ich zuhause auf mein Velo bzw wenn es nun wieder wärmer wird, draussen oder im Schwimmbad längen Schwimmen.

Die Sache ist, nach jahren kann ich einfach nicht mehr daran glauben, das es nicht NICHT am Aussehen liegen muss. Wäre ich jetzt wirklich ein schöner Mann, dann ja, dann würde ich glauben das es an irgendwas anderes liegen muss.

Versucht mal einem Gläubigen zu überzeugen, das es Gott nicht gibt. Ihr werdet auf Granit treffen.

Man sagt mir, ich hätte einen guten Humor. Das hat mir bis jetzt aber auch keine Partnerin beschafft .

Ich würde am liebsten das Thema gabz vergessen und mich voll und ganz auf andere, besonders Berufliche, Ziele konzentrieren. Leider ist es nur Menschlich, das man sich nach Liebe und Zärtlichkeit sehn von Zeit zu Zeit...

03.05.2018 09:53 • x 1 #7


SucukMitEi
Hobbys hin oder her, gibt es etwas wofür du brennst (bzw. womit man ein leuchten in deine Augen zaubern kann), das wirkt sehr anziehend auf das andere Geschlecht.

Bei mir ist es das Angeln, und ich merke immer wieder wie es Passanten (auch Frauen) mich an meiner Angelstelle ansprechen, wenn Sie vorbeilaufen.

Ich sage es immer so : Pflege deinen Garten und die Schmetterlinge kommen von ganz alleine!

03.05.2018 15:52 • x 1 #8


Ne wirklich ein brennen verspüre ich nicht.

05.05.2018 12:03 • #9


kalina
Frag vielleicht mal einen Freund, was er darüber denkt.

Hier im Forum kann man es nicht erkennen, woran es eventuell bei Dir haken könnte. Bist Du vielleicht zu schüchtern? Oder wirkst Du zu verbissen bei der Partnersuche? Sowas kommt nämlich auch nicht gut rüber. Immer locker bleiben. Flirtest Du manchmal? Wie reagieren dann die Mädels?

Was ich aber garantiert sagen kann ist, dass es sicher nicht an der Größe, den Lippen oder Wimpern liegt. Vielleicht an der Ausstrahlung. Daran kann man aber arbeiten.

05.05.2018 12:47 • x 1 #10


Virgilia
Ich hab mal gelesen von 100 möglichen Partnern o. Partnerinnen passt nur einer/eine wirklich zu uns...
Manchmal haben Menschen Glück und treffen denjenigen schneller, manchmal dauerts etwas länger.
Meine Tochter, die etwa in deinem Alter ist legt beispielsweise viel Wert drauf dass ein Mann an ihrer Seite seinen Job ernst nimmt, mit Geld umgehen kann, gepflegt ist und sie sich mit ihm auch über polit. Sachen vernünftig unterhalten kann, und v.a. dass er ehrlich und lieb ist, Äußerlichkeiten spielen für sie keine große Rolle....

05.05.2018 13:19 • x 1 #11


Zitat von thestranger:
Das Problem hierbei ist, das ich merke, das 99% der Frauen einen Grösseren Mann wollen.

Hallo, ich bin's, das fehlende 1% Ehrlich, ich stand immer schon auf Männer in deiner Größe. Bin selbst 1,67 cm groß und mag es nicht, überragt zu werden, da habe ich Angst. - Bin mir sicher, dass ich da nicht die Einzige bin.
Ich habe bzw. hatte (jetzt bin ich eh schon zu alt) übrigens auch null Chancen beim anderen Geschlecht, weiß aber nicht recht, wieso. Schön bin ich nicht gerade, aber sicher auch nicht auffallend hässlich. Bis vor kurzem hatte ich auch eine Topfigur. Warum manche leer ausgehen, wird sich wohl nie ganz klären lassen. Die Kunst ist, für sich einen Weg zu finden, mit dem Alleinbleiben umzugehen.

05.05.2018 13:24 • x 1 #12


Finde große Männer zwar extrem attraktiv aber das mag auch daran liegen, dass ich selbst als Frau ziemlich groß geraten bin (bin 1,85 m). Hab' derzeit so'n Ding mit einem laufen, der rund 10 cm kleiner ist als ich. Da wird nix festes draus, das weiß er, das weiß ich - Punkt ist: Der HAT einfach was. Und das war keine Als ich ihn erst mal besser kannte, wurde mir alles andere egal!-Sache - ich fand' den von Anfang an anziehend.

Gibt viele Frauen, denen sowas - gelinde gesagt - ka.ckenschei.ßegal ist. Also - mach' dir nicht soviel Kopf um deine Körperlänge. Auf die Ausstrahlung kommt es an. Außerdem: Es gibt sooo viele Frauen, die kürzer sind als du. Da wird über kurz oder lang (suekre ist heute ganz witzig ) schon eine dabei sein. Deinen Plan, dich nicht mehr so drauf zu fixieren, finde ich daher ziemlich gut! Viel Erfolg dabei.

08.05.2018 20:40 • x 1 #13


Ara
@suekre : lass mich raten, den hast du nicht in einer online Singlebörse kennen gelernt, oder?

Meiner Erfahrung nach ist die Größe beim Online Dating schon ein sehr wichtiges Kriterium nach dem viele Frauen ausfiltern. Wenn man sich aber im Reallife kennen lernt ist sie nicht so entscheidend.

10.05.2018 10:51 • x 1 #14


Zitat von suekre:
Finde große Männer zwar extrem attraktiv aber das mag auch daran liegen, dass ich selbst als Frau ziemlich groß geraten bin (bin 1,85 m). Hab' derzeit so'n Ding mit einem laufen, der rund 10 cm kleiner ist als ich. Da wird nix festes draus, das weiß er, das weiß ich - Punkt ist: Der HAT einfach was. Und das war keine Als ich ihn erst mal besser kannte, wurde mir alles andere egal!-Sache - ich fand' den von Anfang an anziehend.

Gibt viele Frauen, denen sowas - gelinde gesagt - ka.ckenschei.ßegal ist. Also - mach' dir nicht soviel Kopf um deine Körperlänge. Auf die Ausstrahlung kommt es an. Außerdem: Es gibt sooo viele Frauen, die kürzer sind als du. Da wird über kurz oder lang (suekre ist heute ganz witzig ) schon eine dabei sein. Deinen Plan, dich nicht mehr so drauf zu fixieren, finde ich daher ziemlich gut! Viel Erfolg dabei.


Ich passte auch nicht in's Beuteschema meiner Freundin (auch sie ist über 10 cm größer als Ich), aber sie - wie Ich auch - merkte beim 1. Treffen: Da ist irgendwas zwischen uns (im Sinne von Funke). Entweder funkt es halt oder es funkt nicht.

Problematischer ist es wenn der Schnippi extrem kurz ist, wenn das beim Themenersteller tatsächlich so zutreffen sollte, da wüsste Ich jetzt ad hoc keine Lösung und das ewige auf die Länge kommt's üüüüberhaupt nicht an-Gerede glaube Ich nicht...

10.05.2018 11:17 • x 1 #15


kalina
Zitat von Veritas:
Problematischer ist es wenn der Schnippi extrem kurz ist, wenn das beim Themenersteller tatsächlich so zutreffen sollte, da wüsste Ich jetzt ad hoc keine Lösung und das ewige auf die Länge kommt's üüüüberhaupt nicht an-Gerede glaube Ich nicht...


Du als Mann weißt natürlich was Frauen wünschen

Ich kann zwar nur für mich reden, aber:

NEIN, die LÄNGE ist nicht wichtig!

10.05.2018 12:59 • x 1 #16


Das glaube Ich keiner Frau (außer Aseksuellen), v.a. nicht, wenn's um Mikropeehnisse geht.

10.05.2018 13:06 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

kalina
Ich hab keine Ahnung was ein Mikrop... sein soll.

Dann glaubs halt nicht. Is aber so. Die LÄNGE ist weniger wichtig. (Betonung liegt auf Länge).

Wenn man jemanden liebt, findet man ihn genauso schön, wie er ist.

Schwieriger wirds wenn er ein Mikrogehirn hat.

10.05.2018 13:13 • x 1 #18


Zitat von Ara:
@suekre : lass mich raten, den hast du nicht in einer online Singlebörse kennen gelernt, oder?


Nope. Bin nicht in Singlebörsen unterwegs. Würde ich nicht mal machen, wenn ich auf der Suche wäre.

Kann also aufgrund fehlender Erfahrungswerte nicht beurteilen, inwieweit Größe etc auf solchen Plattformen relevant sind!

11.05.2018 09:01 • #19


Kurz und schmerzlos.

Frauen mit wirklicher Größe ist es schei. welche Körpergröße Du hast. Die lieben Dich um Deinetwillen und nicht die 2 cm die fehlen könnten. EL Basta...

Man kann sich über vieles aufregen. Wenn man will.

11.05.2018 11:06 • x 2 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag