134

relinquished
Joar, so ist es. Wie seht ihr das?

30.11.2019 04:08 • 05.12.2019 #1


89 Antworten ↓


survivor3
Zitat von relinquished:
Joar, so ist es. Wie seht ihr das?

Das Leben hat auch sehr haessliche Seiten,das stimmt.
Aber es hat auch gute Seiten.

30.11.2019 04:10 • #2


relinquished
Als ich noch gesoffen hab, hab ich auch Licht gesehen. Aber jetzt denk ich auch ach sch. drauf

30.11.2019 04:12 • #3


relinquished
Zitat von survivor3:
Das Leben hat auch sehr haessliche Seiten,das stimmt.Aber es hat auch gute Seiten.


Ich denk mir, wie kann man SO hässlich sein?!

30.11.2019 04:18 • #4


survivor3
Zitat von relinquished:
Als ich noch gesoffen hab, hab ich auch Licht gesehen. Aber jetzt denk ich auch ach sch. drauf
Wenn du wirklich vom Alk weg bist,hast du schonmal viel geschafft.
Jetzt kannst ganz langsam andere Dinge angehen..

30.11.2019 04:19 • #5


relinquished
Zitat von survivor3:
Wenn du wirklich vom Alk weg bist,hast du schonmal viel geschafft.Jetzt kannst ganz langsam andere Dinge angehen..


Aber welche? Ich lebe für nichts. Als ich noch gesoffen hab, hab ich fürs Saufen gelebt.

30.11.2019 04:20 • #6


survivor3
Zitat von relinquished:
Aber welche? Ich lebe für nichts. Als ich noch gesoffen hab, hab ich fürs Saufen gelebt.
Ja genau,nun gilt es eine andere Beschaeftigung und Ziele zu finden.
Ich kann dir natuerlich nicht sagen,welche das fuer dich sein koennten.
Denn egal was ich sagen wuerde,du haettest Gruende dagegen.
Aber es gibt mMn schon so einiges womit man seine Zeit einigermassen befriedigend und auch nutzbringend fuer dich u andere ausfuellen kann.

30.11.2019 04:26 • #7


relinquished
Aber was, wenn man eigentlich gar nichts WILL?

30.11.2019 21:28 • #8


survivor3
Zitat von relinquished:
Aber was, wenn man eigentlich gar nichts WILL?

Das faende ich ein bisschen mager.....
Aufraffen muesstest du dich schon langsam.
Immerhin scheinst weg vom Alk,da werden doch andere Sachen langsam machbar.

30.11.2019 21:40 • #9


Zitat von relinquished:
Aber welche? Ich lebe für nichts


Es kann auch mal dauern sich diesen Dingen bewusst zu werden.
Und wenn dir das zu spät klar wird hast du vielleicht ein ganz anderes Problem.

Nämlich nie gelebt zu haben, weil es dir zu lange egal war darüber nachzudenken was du mit deiner Zeit anfangen willst.
Ich glaube du kannst dir vorstellen wie unglücklich du dann sein könntest, dir dessen bewusst zu werden wenn deine Zeit fast abgelaufen ist.

Ich kann dir nur den Rat geben, jetzt darüber nachzudenken was du wirklich willst und was du brauchst.

30.11.2019 23:19 • x 1 #10


relinquished
Zitat von Inkompatibel:
Es kann auch mal dauern sich diesen Dingen bewusst zu werden.Und wenn dir das zu spät klar wird hast du vielleicht ein ganz anderes Problem.Nämlich nie gelebt zu haben, weil es dir zu lange egal war darüber nachzudenken was du mit deiner Zeit anfangen willst.Ich glaube du kannst dir vorstellen wie unglücklich du dann sein könntest, dir dessen bewusst zu werden wenn deine Zeit fast abgelaufen ist.Ich kann dir nur den Rat geben, jetzt darüber nachzudenken was du wirklich willst und was du brauchst.


Niemand von uns hat wirklich gelebt. Wenn wir sterben, sind wir nichts. Das Leben ist sinnlos.

03.12.2019 22:38 • #11


Zitat von relinquished:
Niemand von uns hat wirklich gelebt.


Kommt drauf an was du dafür tust. Dazu musst du aber erstmal wissen was du willst, kannst und brauchst.

Zitat von relinquished:
Das Leben ist sinnlos.


Solange du deinem Leben keinen Sinn gibst wird das auch so bleiben.
Wie gesagt, du hast die Wahl.

04.12.2019 17:41 • x 2 #12


survivor3
Zitat von relinquished:
Niemand von uns hat wirklich gelebt. Wenn wir sterben, sind wir nichts. Das Leben ist sinnlos.

..wieder so eine verallgemeinernde Platitude...

Goettin,bitte lass Hirn regnen auf diesen Mitmenschen.. ^^

04.12.2019 17:47 • x 3 #13


waage
[quote="relinquished"]Das Leben ist sinnlos.

Ja, weil du es so siehst....es gibt viele "kleine" Dinge im Leben über die man sich freuen kann.

04.12.2019 17:49 • x 3 #14


Akinom
Wenn du Zeit zur Verfügung hast dann wäre es doch schön sie einem Mitmenschen zu schenken der einsam ist der würde sich bestimmt freuen, Vielleicht einem behinderten Menschen oder einem alten Menschen in einem Seniorenheim oder bei der Tafel mithelfen es gibt soviele sinnvolle Dinge und du bekommst auch etwas zurück,ein Lächeln voller Dankbarkeit. Liebe Grüße

04.12.2019 17:52 • x 4 #15


dazz
Bemitleidest Du dich nicht selbst?!

Es haben hier in diesem Forum bestimmt einige kein leichtes Leben. Haben Ängste, müssen Medikamente nehmen, um durch den Tag zu kommen, gehen zur Therapie, erfreuen sich auch an den kleinsten Dingen, und du kommst her, und sagst, dass das Leben hässlich ist!?

Tut mir leid, aber das wird für viele nicht hilfreich sein.

04.12.2019 17:53 • x 5 #16


Zephyr
Du hast Erfahrungen mit dem 'Saufen' gemacht. Warum nicht anderen helfen und beistehen, um davon ebenso wegzukommen? Deine Erfahrung ist ohne jeden Zweifel sehr wertvoll für andere. Diese zu teilen wird auch dein Leben bereichern.

04.12.2019 18:02 • x 1 #17


Acipulbiber
Zitat von survivor3:
Goettin,bitte lass Hirn regnen auf diesen Mitmenschen..

Ja bitte ganz dringend

04.12.2019 18:03 • x 2 #18


Wieso müsst ihr eigentlich Menschen gleich beleidigen, nur weil sie ein sehr negatives Weltbild haben?
Ist das eure Art ihnen zu helfen?

04.12.2019 18:06 • x 9 #19


survivor3
Wer beleidigt?
Der Wunsch dass es "Hirn regnet",er zu einer erbaulicheren Lebenseinstellung kommt,ist ernstgemeint...

Es kommt ja nichts als kurze Statements von ihm..was sollst also noch schreiben..?
Schreib' du doch etwas Kontruktiveres,wenn du es kannst,mal sehen ,ob es ankommt..

04.12.2019 18:13 • x 3 #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag