» »


Welche Sprüche, Zitate und Lebensweisheiten bewegen euch?

200726.02




1, 2, 3, 4, 5 ... 7  »
Hallo zusammen

welche Gedanken oder Zitate haben es euch besonders angetan? Welche findet ihr hilfreich?

Ich mache mal den Anfang und freue mich auf viele anregende Texte von euch.

Warum wir überhaupt unser Leben teilen?
Mit anderen Menschen teilen wir es, weil wir von ihnen erwarten, was wir uns selbst nicht geben können.
(Jürgen Werner, FAZ Magazin)

Die Liebe allein versteht das Geheimnis,
andere zu beschenken
und dabei selbst reich zu werden.
Clemens von Brentano

Traue keiner Stimme in deinem Innneren, die nicht liebevoll zu dir spricht.
aus dem "Lebensfreude Kalender 2007"

Grüße
Ringo

Auf das Thema antworten


  27.02.2007 13:46  
Hallo zusammen

bin gerade auf ein Zitat von Dale Carnegie gestoßen, das ich super finde:

Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast; es hängt nur davon ab, was du denkst.

Grüße
Sabrina

Danke1xDanke


  27.02.2007 14:07  
Hallo

im Lebensfreude Kalender 2006 habe ich folgendes gefunden:

Der Gesundheitsminister warnt:
Ein neuer Virus, der sehr ansteckend ist, sei kürzlich entdeckt worden. Er breite sich sehr schnell aus und möglicherweise sei bald die gesamte Bevölkerung infiziert. Der Virus trage den Namen "Lächeln".

Lächeln Sie gerade? Dann hat der Virus Sie auch schon infiziert. Noch einen schönen Tag und stecken Sie viele andere an.

Grüße
Simone

Danke1xDanke


  27.02.2007 14:17  
Hi

habe auch schon viele Jahre den Lebensfreude Kalender und bin immer wieder begeistert. Aus dem Lebensfreude Kalender 2004 kommt die folgende Lebensweisheit:

Sei dankbar,
dass du nicht alles hast, was du dir wünschst; sonst gäbe es nichts mehr, auf das du dich freuen könntest.
... dass du nicht alles weißt; das gibt dir die Chqance, zu lernen.
... für deine Fehler; sie sind wertvolle Lehrmeister.
... für alle Herausforderungen; sie stärken deinen Charakter und deine Fähigkeiten.

Alles Liebe
susanne



  28.02.2007 21:31  
also ich halte mich an Folgendes:

Wenn ich am Morgen aufwache,
dann habe ich Wahlmöglichkeiten.
Letztlich habe ich die Freiheit,
zwischen Glücklichsein
oder Traurigsein zu wählen.
Glücklichsein fühlt sich besser an!
Mein Ziel ist es, glücklich zu sein,
was bedeutet, das zu bekommen,
was ich will.

Hängt über meinem Bett, so dass ich es jeden Morgen aufs Neue lesen kann.



  10.03.2007 17:40  
Hallo

Von Karl Lagerfeld stammt der Satz:

Persönlichkeit beginnt, wo der Vergleich aufhört.

Grüße Connie

Danke1xDanke


  22.03.2007 20:42  
Hallo

habe das gerade im Positiven Wochentipp bei PAL gefunden.

Um dich von anderen geliebt zu fühlen,
musst du dich für liebenswert halten.

Wenn wir uns selbst nicht mögen, dann glauben wir anderen nicht,
wenn diese uns sagen, dass wir liebenswert sind.
Wir fühlen uns nämlich nur in dem Maße von anderen geliebt,
in dem wir uns selbst für liebenswert halten.

Wenn du also öfter das Gefühl haben möchtest,
von anderen gemocht, geliebt und anerkannt zu sein,
dann musst du dich zuerst mögen und annehmen.
Der Rest folgt dann von ganz alleine.

© Dr. Doris Wolf & Dr. Rolf Merkle

Danke1xDanke


  22.04.2007 16:45  
hi,

mal gehört : es ist nicht wichtig WAS du hast nur WER du bist.
bekommt meine tochter oft zu hören;-)

lg jes_s



  26.04.2007 21:17  
Hallo,

hier ist auch sehr viel Wahres dran:

Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, das ist viel wichtiger als das von draußen!

aus "Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna"

Viele Grüße
Elke

Danke2xDanke


6
2
  03.05.2007 07:51  
Hi ...

mein schönster Spruch ist zur Zeit:

Die Traurigkeit ist etwas ganz Natürliches ... sie ist das Atemholen der Freude ...


Ich habe es irgendwo auf einer Postkarte gelesen ...

LG Cyanna

Danke2xDanke


120
5
Mönchengladbach
1
  11.08.2007 14:41  
So hier sind zwei "Weisheiten" die mir sehr, sehr gut gefallen (die Autoren, Dichter oder was auch immer kann ich leider nicht nennen)

Das Herz kennt Gründe, die der Vernunft verschlossen bleiben.

Du findest keine Sicherheit, indem du dich einschliesst.
Sicherheit gewinnt man, indem man sich öffnet.



  13.08.2007 08:28  
Die Sprache des Schweigens ist nicht reproduzierbar.
Worte können vervielfältigt werden, das Schweigen ist immer einmalig, einzigartig.
Es kann schön sein wie ein Regenbogen und flüchtig wie eine Seifenblase.
Es kann mehr bedeuten als alle Worte der Welt.
Es stellt keine Fragen, denn es ist von Natur aus Antwort.

Florian Mai



  13.08.2007 19:18  
Überlege:

Mit einem dicken Pinsel
übermale ich das Grau
eines trüben Tages
mit freundlichen Farben.

Warum nicht ohne besonderen
Anlass so richtig
zufrieden sein?
"Genug ist besser als zuviel",
sagt ein Sprichwort.

Denn:
"Fang den Tag von heute
nicht mit Scherben
von gestern an."

Phil Bosmans



94
8
1
  15.08.2007 11:39  
" Wir reagieren auf die Worte anderer verletzt und gelkränkt, wenn diese ein Verhalten an uns kritisieren, für das wir und selbst verurteilen und ablehnen. "

" Dein Wert als Mensch hängt nicht von der Anerkennung oder Ablehnung der anderen ab. Es sind deine Gedanken, die dich wertvoll oder wertlos fühlen lassen.
Die Kritik anderer kann dir also nichts anhaben, wenn du dich für wertvoll und liebnswert hälst. "

R.merkle


das hat alles mir mir zu tun, und ich finde es total treffend. nur wie schafft man es, sich selbst nicht zu verurteilen und abzulehnen, sich für wertvoll und liebenswert zu halten?

Danke1xDanke


  15.08.2007 18:34  
Hallo Joya

Du bist sicherlich nicht gemeint! Gibt es nicht hier t a u s e n d e Leser??

Ich habe lediglich geschrieben, wie ich - mit meinen einfachen Worten, Dinge sehe?

Denn es gibt Situationen, da fällt vieles zusammen! Kleidet man es in Worte, kann man viel zerschmettern!

Heute las ich einen treffenden Satz:"Die Menschen sind nicht immer so, wie sie wirken. Es ist leicht, ein unamgenehmes Bild von sich zu geben, um so die anderen zu beeindrucken?"

Man soll nicht alles für bare Münze nehmen?! Oder man soll sich im Klaren sein, dass vieles nicht so ist, wie es ist!?

Soll man sich vornehmen,was im Inneren vorgeht?
Wenn ich denke, dass manchmal nicht die andere Person mich zur Entwürdigung bringt, sondern ich selbst?

Lernt man, sich zu verstehen?

Manchmal hat die Angst auch etwas Gutes? Soll man nicht durch die Mauer der Angst gehen?
Wir verlieren doch leicht unser Selbstvertrauen? Missverständnisse/Fehler/nicht an sich selbst glauben - ? Ist das nicht eine schmerzliche Lernerfahrung? Führt das nicht zu falschen Urteilen?!

Aber es gibt eine Macht, die größer ist als wir selbst, und uns unsere Gesundheit wieder geben kann.

"Sich glücklich fühlen können
ohne Glück -
ist das nicht Glück?"
v. (?) M. v. Ebner-Eschenbach




94
8
1
  15.08.2007 20:58  
hi Gast,

was meinst du, womit bin ich nicht gemeint? ich finde diese sprüche sehr gut, und bei mir triffts 100prozentig zu. ich versteh nicht, was du damit meinst?!



  16.08.2007 07:18  
Ein Geschäftsmann
kam zum Meister und wollte
von ihm wissen, was das
Geheimnis eines erfolgreichen
Lebens sei?
Da sagte der Meister:
"Mach jeden Tag einen Menschen
glücklich!"
Und er fügte nach einer Weile hinzu:
"Vor allem, wenn dieser Mensch du selbst bist."
Unbekannt

LG Heinz



  17.08.2007 13:49  
Die größte Gefahr
im Leben ist, dass man
zu vorsichtig wird.

Alfred Adler



  17.08.2007 19:34  
Hallo

ja, da ist was Wahres dran. Sind wir nicht alle zu vorsichtig, zu besorgt, machen uns zuviele Gedanken um alles Mögliche?

Doch leider hilft diese Erkenntnis nicht, etwas daran zu ändern. Schade.

Grüße
Monika



168
36
  17.08.2007 21:50  
Freue dich deines Lebens, es ist schon später als du denkst.


Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nützen.


« Vierzeiler nach Vornamen - ABC Zitate, Sprüche die Mut machen und Hoffnung geben » 

Auf das Thema antworten  139 Beiträge  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Sprüche und Zitate die helfen könnten.

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

15

10027

10.06.2008

Ich liebe Gedichte, Zitate und Sprüche

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

19

2346

16.06.2014

Zitate, Sprüche die Mut machen und Hoffnung geben

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

339

208626

18.09.2018

Aufmunternde Sprüche oder Zitate gesucht

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

15

840

26.06.2018

Brauche Hilfe bei Zitate/Sprüche oder Gedichte

» Tagebücher & Aufzeichnungen

2

2709

01.08.2013








Weitere Themen