Pfeil rechts
556

Warum eigentlich nicht:
Mir einen Luftballon kaufen,
m e i n e Sorgen einfach an die
Schnur binden und ihn
losschicken - a u f und d a v o n!!

Es ist nicht die Last,
die dich bricht,
es ist die Art,
wie du sie trägst.

Hans J. Ludwig


DAs Glück ist nach
Hilde Domin:

"Ein großer Vogel,
der einen kleineren
auf seine Fittiche nimmt.
I r g e n d w o."

18.08.2007 10:43 • x 1 #21


Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: das ist der bitterste.


Auch eine Reise von tausend Meilen fängt mit dem ersten Schritt an.


Wer die Menschen kennenlernt, liebt die Tiere.

18.08.2007 18:14 • #22



Welche Sprüche, Zitate und Lebensweisheiten bewegen euch?

x 3


Kein Unglück ist in Wirklichkeit so groß wie unsere Angst.

Franz Werfel

18.08.2007 22:39 • #23


mich hat folgendes gedicht von paul celan sehr bewegt:

Manche Menschen wissen nicht…

Manche Menschen wissen nicht
wie wichtig es ist, dass sie einfach da sind.

Manche Menschen wissen nicht
wie gut es tut, sie nur zu sehen.

Manche Menschen wissen nicht
wie tröstlich ihr gütiges Lächeln wirkt.

Manche Menschen wissen nicht
wie wohltuend ihre Nähe ist.

Manche Menschen wissen nicht
wie viel ärmer wir ohne sie wären.

Manche Menschen wissen nicht,
dass sie ein Geschenk des Himmels sind.

Sie wüssten es,
würden wir es ihnen sagen.

19.08.2007 17:53 • x 1 #24


Hallo Hermy

danke für deinen wunderschönen Beitrag.

Ohne dich wäre die Welt ein Stück ärmer.

Grüße Helmut

19.08.2007 21:32 • #25


Auch ich kann das nur bestätigen?!

Mit:
"Die Seligkeit eines Augenblicks
verlängert
das Leben um tausend
Jahre."

Japanisches Sprichwort

20.08.2007 07:28 • #26


wow, danke für die positive resonanz.

20.08.2007 22:41 • #27


Lachen - das ist der Geist der niest?

Jerry Lewis

20.08.2007 23:19 • #28


Finde ich auch ganz spannend:

Humor ist der Sonnenschein des Geistes.

George Bulwer-Lytton


"Carry within you a portable heaven, rät Paramahansa Yogananda."

Einen Mitnehm-Himmel.
Was für eine bezaubernde Vorstellung:
Einen ganz persönlichen kleinen tragbaren Himmel erschaffen und ihn überall spüren - ein privates Paradies auf Erden.


Humorvolle Menschen
finden immer einen Nagel,
an den sie ihren Alltags-
ärger hängen können.

Irmgard Erth


Das Wunderbarste an den Wundern ist,
dass sie manchmal wirklich geschehen.

Gilbert K. Chesterton

21.08.2007 07:42 • #29


Hallo !

Von Mark Brandis stammt der Satz:

Woran Du glaubst, dafür sollst Du leben und sterben!

Ansonsten:

Hab dich lieb bis zum Mond, sagte der kleine Hase.

Das ist weit, sehr sehr weit, sagte der große Hase.

21.08.2007 12:58 • #30


Gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen,
die ich nicht verhindern kann,
gib mir den Mut,
Dinge zu ändern,
die ich ändern kann.

Gib mir die Weisheit,
das eine vom andern zu unterscheiden.



Wußtest du schon...

daß jeder Mensch eine Wirbelsäule,
aber nicht unbedingt ein Rückgrat hat?

... daß alle Menschen als Originale geboren werden,
aber viele als Kopien sterben?


TAKT ist die Fähigkeit,
einem anderen auf die Beine zu helfen,
ohne ihm auf die Zehn zu treten.

21.08.2007 16:05 • #31


Richtig!

Mancher hat nur zu 3/4 Takt und walzt alles nieder.

Kurt Tachmann

Takt ist außerdem eine schreckliche Sache - falls man ihn nicht hat, regt sich doch jeder auf, aber hat man ihn - dann merkt es ganz bestimmt niemand.

Neulich las ich auch,
dass Spott der Dunst kleiner Herzen sei.

Alfred Lord Tennyson

Denn die Sprache verkleidet sich in Gedanken.
Aber es gibt ja auch Gedanken, die nur am Rande einleuchten.

Und mit diesem Fortschritt bezeichnen manche Leute die Zerstörungen, die sie anrichten.

21.08.2007 20:44 • #32


Wenn Du jemandem eine Hand zur Hilfe reichst, solltest Du nicht versuchen, sie im letzten Moment wieder wegzuziehen.


Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber leben muß man es vorwärts.


Jeder sieht, was Du scheinst. Nur wenige fühlen, was Du bist.

23.08.2007 20:19 • #33


Ein Hauch des Duftes
bleibt in der Hand
welche die Blume
schenkt.
Chinesisches Sprichwort

Und immer wieder gezielt und
konsequent Balast abwerfen,
denn:
"Der schreitet rasch voran,
dem es leichter ums Herz ist."
Japanisches Sprichwort



"Hänge deine Regenwolken
zum Trocknen in die Sonne!"
Phil Bosmans

24.08.2007 07:36 • #34


You are someone Special


Someone special is someone who thinks of those in need,
and brings a bit of sunshine with each caring word and deed.

Someone special is someone whose sharing makes them part
of all the treasured memories that are precious to the heart.

Someone special is someone who spreads happiness wherever they go, a special blessing to the world and a special joy to know.

24.08.2007 08:36 • #35


Olimpia schrieb am Fr, 24 August 2007 08:36
You are someone Special


Someone special is someone who thinks of those in need,
and brings a bit of sunshine with each caring word and deed.

Someone special is someone whose sharing makes them part
of all the treasured memories that are precious to the heart.

Someone special is someone who spreads happiness wherever they go, a special blessing to the world and a special joy to know.


Hey olimpia,
schade kann deinen Beitrag leider nicht übersetzen. Im übrigen denke ich sind wir hier in einem deutschsprachigen Forum. Ich glaub nich daß isch der einzige bin, der es nich lesen kann.

26.08.2007 10:36 • #36


es würde sich auf deutsch ja nicht mehr reimen. ich find diesen spruch total süss.
nur weil mal jemand etwas in englisch schreibt..find ich nicht tragisch

26.08.2007 11:15 • #37


From harnony, from heavenly harmony
This universal frame began:
From Harmony to Harmony
Throgh all the compass of the notes it ran.
The diapasn closing full in Man.

Aus Harmonie, aus Himmelsharmonie entsprang
die ganze Welt von Anfang an.
Von Harmonie zu Harmonie
ward jede Tonart durchgespielt,
bis sie im Menschen höchste Form erhielt.

26.08.2007 22:00 • #38


Den Zugang zu einer Seele zu finden, ist nicht leicht.
Manchmal entdeckst Du ihn gerade dort, wo Du ihn am wenigsten erwartet hättest.

27.08.2007 07:14 • #39


Die Worte gehen immer von Herz zu Herz.

Früher schenkte, heute spendet man es.

Worte sind auch oft verkleidet
in
einem Mangel an Mut,
welche nicht selten aus
einer
guten Information bestehen,
hinter der sich
F./M. als wirksamen Schutz verbergen kann.
Denn dem Unwissenden ist der Weg gepflastert
mit Wissen.

27.08.2007 08:41 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag