Open Water
Hallo liebe Leute,

ich bin mir durchaus bewußt das ich hier im Einsamkeitsforum mit diesem Thread etwas fehl am Platz bin, aber vielleicht kommen dennoch ein paar gute Ideen zusammen.

Wie kann man neue nette Menschen für Freundschaft und evtl. auch mehr kennen lernen?

Habt ihr da mit irgendetwas (auch in der Vergangeheit) gute Erfahrungen gemacht oder wie bzw. wodurch habt ihr früher/heute euere Freunde (männl./weibl.) und Partner kennen gelernt?

Ich schaue gerade auch bei new-in-town, einer Seite wo sich vorwiegend Menschen schreiben die neu in einer Stadt, sprich zugezogen sind.

Dann hab ich meine Freunde früher duch Schule und Ausbildung gefunden, Partnerschaften: via Internet und dann noch in einer Disco = Zufall und über eine Freundin.

Werde mich jetzt auch in einem Fitnessstudio anmelden - mache mir da jetzt nicht so viele Hoffnungen, aber ich denke einen Versuch ist's Wert und ich mache auch was für mich.

Also, bin gespannt auf euere Erfahrungen und Tipps/Ideen....

Viele Grüße

P.s. täusche ich mich oder sind die meisten Männer zw. 28 - 35 J. alle vergeben oder verheiratet?

15.11.2010 21:54 • 19.03.2020 #1


43 Antworten ↓


Bushaltestelle !
parkbank
bus
beim einkaufen von kassierein eingeladen
dort wo du bist.....
kurs
schule
arbeit
fitness
sport
flohmarkt
internetcafe ziemlich viele durch helfen
nachbarn
facebook
schulkameraden (stayfriends)
internet
community
foren
leute mit hund ansprechen...wenn du hunde magst!
am bahnhof
im cafe ... darf ich mich dazu setzen?

wo wir menschen sind.... neugierig sein.... schnüffeln.... probieren....
kärtchen geben lassen.... namen merken....

nichts unversucht lassen...

jede gelegenheit nutzen...

beim bäcker wurde ich gefragt willst du bei uns arbeiten bist freundlich....

ich hatte früher katzen - meine ehem kollegin hat bei facebook eine katzengruppe
gegründet sich das gemerkt und mich eingeladen
einladungen folgen wie austellungen und treffen
nebenbei hat die gruppe mitglieder die man über das selbe thema kontakten kann

ich habe diese woche 4 einladungen bekommen

sylverster party mit 40 leuten ich staune...

den typen von der bushaltestelle wollte ich auch treffen wir mögen uns...

und ich habe noch zwei teilnehmerdamen vom kurs
die wollen sich auch treffen...

ich habe ein eeinladung über facebook bekommen zu weihnachten...
vor kurzem konnte ich mir mich da nicht vorstellen

meine kontakte kommen aus ganz deutschland
ärzte, kollegen schulkameraden, alte nachbarn, nichten und neffen

überall wo man sprechen kann...

Nicht vergessen auch anderen mal ein kompliment machen.... !

mein problem ist das behalten von kontakten im moment
nicht das herstellen...

15.11.2010 23:15 • #2



Hallo Open Water,

Möglichkeiten nette Menschen kennen zu lernen/Freunde finden

x 3#3


Mercutio
Ich glaube nach Orten zu suchen wo man Menschen kennenlernen kann is der falsche Weg, denn dann da jemanden zu finden is leicht, jemanden aber, mit dem man was gemein hat eher nicht...

Ich denke du soltest Dir die Frage stellen, was du gerne machst...
Was sind also deine Hobbies? was hast du früher gerne gemacht?
Was würdest du gerne mal ausprobieren? welche Sachen reitzen dich?

Freue mich auch Deine Antwort

Mercutio

15.11.2010 23:30 • #3


es ist aber auch oft schwierig. und ich nenne hier mal 2 interessen von mir.

z.b. mag ich fußball - bekanntermaßen sind aber in einem stadion viele gröler oder leute die sich daneben benehmen

die habe ich z.b. in museen oder kunstaustellungen nicht, dafür aber eben fast nur ältere leute

15.11.2010 23:32 • #4


Zitat von 30secondstomars:
es ist aber auch oft schwierig. und ich nenne hier mal 2 interessen von mir.

z.b. mag ich fußball - bekanntermaßen sind aber in einem stadion viele gröler oder leute die sich daneben benehmen

die habe ich z.b. in museen oder kunstaustellungen nicht, dafür aber eben fast nur ältere leute


wundert mich nichts mehr, wenn du so daran gehst...
ich glaube nicht das da nur rentner sind... niemals!
das leben ist kein wunschonzert die Stecknadel will ich nicht weil die andere daneben liegt dann ist überall was...

ich würde das ansprüche stellen nennen....

sei doch mal offen für verschiedenes... neues....

welche kollegin/kollege weiß das du fußball magst oder museen wer weiß das von dir?

wenn du denen sagt ich mag mussen sehe da nur rentner
dann würde ich auch abwinken, weil das negativ ist....

15.11.2010 23:39 • #5


Zitat von smiley01082010:
Zitat von 30secondstomars:
es ist aber auch oft schwierig. und ich nenne hier mal 2 interessen von mir.

z.b. mag ich fußball - bekanntermaßen sind aber in einem stadion viele gröler oder leute die sich daneben benehmen

die habe ich z.b. in museen oder kunstaustellungen nicht, dafür aber eben fast nur ältere leute


wundert mich nichts mehr, wenn du so daran gehst...
ich glaube nicht das da nur rentner sind... niemals!
das leben ist kein wunschonzert die Stecknadel will ich nicht weil die andere daneben liegt dann ist überall was...

ich würde das ansprüche stellen nennen....

sei doch mal offen für verschiedenes... neues....

welche kollegin/kollege weiß das du fußball magst oder museen wer weiß das von dir?

wenn du denen sagt ich mag mussen sehe da nur rentner
dann würde ich auch abwinken, weil das negativ ist....


ach das sage ich jetzt hier so ueberspitzt...verzeihe mir, außerdem ist es schon spät
ich korriegere mich etwas: es kommt auf die ausstellung und die künstler an, ob nun vermehrt älteres oder jüngeres publikum da ist.

aber immerhin hast du auf meinen (politisch unkorrekte) Beitrag geantwortet. Ignoranz wäre viel schlimmer

15.11.2010 23:43 • #6


Mercutio
hm,.. ok ich versuchs mal...

Fußball: bist du Fan eines bestimmten Vereins? gibts da Fanclubs? Kneipen, die dir zusprechen in denen die spiele gezeigt werden?
selber spielen?

Museen:
Ok.. harte Nuß.. gibts ne Uni in der Nähe, wo du als Gasthörer hingehen könntest? VHS-Kurse? etc?
oder hast du schon mal ne Anzeige versucht?
ich les z.B. oft so sachen wie suche mitradelfaher etc...

mein Einwand war der, dass es ja nicht darum geht irgendeinen Menschen kennen zu lernen, sondern Menschen, die mindestens ein gleiches Interesse haben, um was unternehmen zu können zusammen - dieser Mensch kenn auch leute... etc...

15.11.2010 23:47 • #7


naja habe mich auch schon vergriffen... ist gut

ich denke du dir fällt nichts leicht auf grund deiner negativ erlebnisse

großes misstrauen in dir und dem leben gegenüber

das fällt schwer noch was positives zu sehen.

gehe unter menschen, sei tapfer wenn ein spruch kommt,
reagiere nicht, übernehme so was nicht für dich weil sie dir fremd sind.

wenn die so reagieren haben die ein problem und
zwar ein ziemlich großes sie sind unreif und fehlt Beherrschung.
versuche doch mal die tricks von mir

von heute auf morgen wird es nicht anders! das braucht zeit !

15.11.2010 23:50 • #8


Zitat von Mercutio:
hm,.. ok ich versuchs mal...

Fußball: bist du Fan eines bestimmten Vereins?


ja aber der wird hier mehr gehasst als geliebt


selber spielen will ich diese oder nächste woche beginnen

15.11.2010 23:56 • #9


Mercutio
ja super! wenn des mal nicht ne möglichkeit is! hau rein!

16.11.2010 00:01 • #10


Zitat von Mercutio:
ja super! wenn des mal nicht ne möglichkeit is! hau rein!


habe bereits einen Mitstudenten an der Angel, der mit kommen will, so dass ich nicht alleine hinmuss. Zum Glück.

16.11.2010 00:04 • #11


Mercutio
sehr gut! viel Spaß!

16.11.2010 00:05 • #12


Open Water
Also bei mir liegt vieles schon mal am Wohnort "kleines Dorf und Städte weiter weg" mit dem Auto nicht so das Problem, aber auch nicht grad erleichternd. Umziehen ja, aber
wohin?
was mache ich gerne und was habe ich schon ausprobiert:
- tanzen ( Disco, für Kurse braucht man einen Tanzpartner und das mit den Singlekursen ist auch schlecht organisiert, da herrscht trotzdem Frauenüberschuss)
- schwimmen und Wellness
- Mystik und spirituelles und spannendes so in Richutng Krimi ( das sind aber keine
Aktivitäten)
- Zeichnen ( neue Kurse sind hier aber auch Fehlanzeige bzw. sehr selten angeboten)
- Badminton oder Kegeln oder so als Freiezitaktivitäten macht man ja eben mit Freunden
- vhs Kurse - hab ich gemacht meistens Leute über 40 und Frauenüberschuss
- Internet - je nach dem oft komische Leute und Männer dich nur f...wollen
- Museum? Ja aber alleine und dort Leute kennen lernen?
- Bus: fahre ich nicht
- Kasse und Einkaufen? Also da hat mich noch niemand angesprochen
- Verein? Welchen undden dann noch finden..
- Facebook - hab ich mich wieder abgemeldet...da findet man keine Freunde. Hatte sogar
selber Gruppen gegründet - ne danke!
- Schulkameraden habe ich ja eben keinen Kontakt mehr
- Leute mit Hunden? Ich hab zwei Katzen
.....


Ich möchte es jetzt mal mit nem Fitnesstudio 2. Versuch probieren.

Bin total offen für neue Sachen ausprobieren - solange sie nix mit Höhe zu tun haben-
aber mir fällt jetzt eben auch grad nix ein wo man alleine hin kann.

Viell. noch irgendein Kampfsport? Aber eher was sanfteres bitte...

16.11.2010 00:12 • #13


Mercutio
ok.. kleines dorf is doof... da fällt schon mal einiges weg.. aber trotzdem nicht unmöglich..

es gibt foren (ach das is arbeit, da man suchen und ausprobieren muss) die extra nur auf das finden von tanzpartnern aus sind... ne freundin hat mir von einem sehr guten erzählt.. hab den namen aber vergessen ich frag mal wenn ich das nächste mal kontakt hab...

badmington muss es doch nen verein geben oder nicht?

kampfsport? wenn du nicht auf vollkontakt stehst.. tu ich auch nicht mehr..
ich will mal Taekwon-Do probieren.. völlig ohne Kontakt...

ich z.B. spiele seid ca 15 Jahren Theater.. jedes Jahr.. nagut letztes Jahr nicht.. und es gibt mir sooo viel.. und ich bin der Meinung, das JEDER theaterspielen kann wenn man z.B. einen witz erzälen kann.. man lernt ja während man es tut...

16.11.2010 00:19 • #14


Zitat von Open Water:
Also bei mir liegt vieles schon mal am Wohnort "kleines Dorf und Städte weiter weg" mit dem Auto nicht so das Problem, aber auch nicht grad erleichternd. Umziehen ja, aber
wohin?
was mache ich gerne und was habe ich schon ausprobiert:
- tanzen ( Disco, für Kurse braucht man einen Tanzpartner und das mit den Singlekursen ist auch schlecht organisiert, da herrscht trotzdem Frauenüberschuss)
- schwimmen und Wellness
- Mystik und spirituelles und spannendes so in Richutng Krimi ( das sind aber keine
Aktivitäten)
- Zeichnen ( neue Kurse sind hier aber auch Fehlanzeige bzw. sehr selten angeboten)
- Badminton oder Kegeln oder so als Freiezitaktivitäten macht man ja eben mit Freunden
- vhs Kurse - hab ich gemacht meistens Leute über 40 und Frauenüberschuss
- Internet - je nach dem oft komische Leute und Männer dich nur f...wollen
- Museum? Ja aber alleine und dort Leute kennen lernen?
- Bus: fahre ich nicht
- Kasse und Einkaufen? Also da hat mich noch niemand angesprochen
- Verein? Welchen undden dann noch finden..
- Facebook - hab ich mich wieder abgemeldet...da findet man keine Freunde. Hatte sogar
selber Gruppen gegründet - ne danke!
- Schulkameraden habe ich ja eben keinen Kontakt mehr
- Leute mit Hunden? Ich hab zwei Katzen
.....


Ich möchte es jetzt mal mit nem Fitnesstudio 2. Versuch probieren.

Bin total offen für neue Sachen ausprobieren - solange sie nix mit Höhe zu tun haben-
aber mir fällt jetzt eben auch grad nix ein wo man alleine hin kann.

Viell. noch irgendein Kampfsport? Aber eher was sanfteres bitte...

klingt noch nicht einsam genug. sry vom handy

16.11.2010 00:25 • #15


Mercutio
Zitat von smiley01082010:
klingt noch nicht einsam genug. sry vom handy

?
genug für was? is das n wettbewerb hier?
für sie wirds wohl einsam genug sein, sonst hätte sies wohl nicht gesagt.. oder meinst du das ironisch?

16.11.2010 00:31 • #16


Open Water
@ smiley

?


@ Mercutio

Taekwon - Do...muss ich mich mal schlau machen.
Hatte auch Aikido ins Auge gefasst, aber es heisst da braucht man extrem lange bis man mal ansatzweise was kann.

Mit dem Theater ist eine Idee...aber wo erkundige ich mich da? So als Laiendarsteller?

Badmington Verein? Also hier in der Gegend nicht!

Wegen dem Tanzpartnerforum solte es dann halt für Anfänger sein. Könnte ich bei New in town auch mal nachfragen, aber oft melden sich dann so "Wölfe" wenn du verstehst.

16.11.2010 00:32 • #17


mit handy schlecht bin zu bett. gruss

16.11.2010 00:39 • #18


Mercutio
den Tipp mit Taekwon-Do hab ich von nem Freund, der das auch schon sehr lange macht...

hm,.. tja.. wo findet man theatergruppen... also erstmal ich als mann hab den vorteil, dass männer immer gesucht werden.. aber dich bekommen wir schon auchnoch irgendwo unter...

VHS.. wäre mal ein Versuch, kirchen, bürgerhäuser etc... gibt es irgendwo ein Bauerntheater (ich kann das garnicht ab aber vielleicht isses ja was für dich) oder hast du mal was von weihnachtsfeiern in der gegend gehört die was aufführen?

im netz gits auch einige seiten.. hab die links nicht mehr weil ich als theaternormade (ich schau immer für was ich zeit hab und such mir dann eine entsprechende gruppe) schon mein kleines netzwerk habe...

häng zettel im supermarkt auf! Suche theatergruppe etc...
red mit deinen eltern oder nachbarn... die sollen sich mal umhören...

16.11.2010 00:42 • #19


~Stefanie~
Gemeinsamkeiten verbinden Open Water.... was ist dein Hobby? schaue auf diesem Hintergrund nach Leuten evt. im Netz oder du meldest dich irgendwo an. wenn du gerne Sport treibst, kannst du dich zu Fitnesskursen anmelden, wo dann alle sich zuerst fremd sind...dadurch das man sich immer regelmäßig treffen und das schweißt zusammen

Viel Glück

16.11.2010 06:32 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler