Pfeil rechts
196

Bärchen20
Hallo !

Ist jemand von Euch, über Weihnachten auch ganz alleine ?
Ich garantiert schon, da heute für immer, Kontaktabruch zu meine Mutter !
Weiß nicht was momentan schlimmer ist, Corona oder das Jahr "2020" ?

Viele Grüße

07.11.2020 18:14 • 03.01.2021 #1


166 Antworten ↓


Lottaluft
Hallo Bärchen
Ich drück dich mal
Möchtest du erzählen was mit deiner Mutter vorgefallen ist das du jetzt diesen Entschluss gefällt hast ?

07.11.2020 18:20 • x 1 #2



Ist jemand über Weihnachten auch ganz alleine ?

x 3


Bärchen20
Danke Dir !

Sie ist sehr krank und lässt die Laune gerne bei mir und andere aus.
Habe Ihr die letzten Monaten viel geholfen im Haushalt, Behördenpost usw. , obwohl ich momentan selber mit Depression, Erkältung bin. Sie ist für 2 Tage im Krankenhaus und sagt im Krankenhaus, dass ich terrorsiere und nicht mehr weitergeleitet werden soll, wenn ich anrufe. Sie hat nicht bescheid gesagt, dass sie im Krankenhaus ist bzw. auch nicht das Krankenhaus und soll mich um die Haustiere kümmern, obwohl ich gestern Suizidgedanken durch meine Mutter habe.
Sie meckerte, dass ich zu viel Wasser beim putzen, das ich dies und jenes nicht schaffe.
Das ist der 6. schlimme Streit dieses Jahr und immer wieder verziehen, aber lasse mich nicht schlecht machen von ihr.

07.11.2020 18:51 • x 2 #3


OBIKO
Klaro , ich bin auch alleine.

07.11.2020 18:53 • #4


Lottaluft
Zitat von Bärchen20:
Danke Dir ! Sie ist sehr krank und lässt die Laune gerne bei mir und andere aus.Habe Ihr die letzten Monaten viel geholfen im Haushalt, Behördenpost usw. , obwohl ich momentan selber mit Depression, Erkältung bin. Sie ist für 2 Tage im Krankenhaus und sagt im Krankenhaus, dass ich terrorsiere und nicht mehr weitergeleitet werden soll, wenn ich anrufe. Sie hat nicht bescheid gesagt, dass sie im Krankenhaus ist bzw. auch nicht das Krankenhaus und soll mich um die Haustiere kümmern, obwohl ich gestern Suizidgedanken durch meine Mutter habe. Sie meckerte, dass ich zu viel Wasser beim putzen, das ich dies und jenes nicht schaffe.Das ist der 6. schlimme Streit dieses Jahr und immer wieder verziehen, aber lasse mich nicht schlecht machen von ihr.



Wenn deine Mutter so etwas schlimmes wie suizidgedanken die du hoffentlich niemals umsetzen wirst bei dir auslöst ist kein Kontakt aktuell echt die beste Lösung

Ich glaube Weihnachten werden hier einige User aktiv im Forum sein
Ich werde bestimmt auch ab und an mal rein schauen

07.11.2020 19:12 • x 2 #5


Acipulbiber
werde auch da sein

07.11.2020 19:41 • x 1 #6


Bärchen20
Eigentlich sollte meine Mutter im Krankenhaus sein, aber Sie beschimpfte heute Abend vor der Wohnungstür und wäre irre und sollte mich einweisen lassen....haben sogar Nachbarn mitbekommen, aber gucken eh alle weg.

Was ist los, was ist aus meine Mutter geworden ,,,,warum sind alle gegen mich ? Ich kann nicht mehr alleine

08.11.2020 21:56 • #7


Bärchen20
Habe gestern wieder mit meine Mutter gesprochen, aber halte jetzt Abstand. Was ich bis jetzt nie geschafft habe, aber es geht nicht mehr anders und muss jetzt an mich mehr denken. Zum Glück habe ich jetzt auch BeWo.

12.11.2020 11:52 • #8


FeuerWasser
Ich war letztes Weihnachten alleine zuhause. Mein Mann war bei seinen Eltern 250km weg. Zu meinen Eltern wollte ich nicht aber es war trotzdem schön! Ich habe mir was Schönes angezogen, war in der Kirche (das mache ich Weihnachten so gut wie immer), habe mir Rinderrouladen gemacht, Weihnachtsmusik aufgedreht, mitgesungen, Wein getrunken, Eierlikör. Nach dem Essen gabs einen Weihnachtsfilm und bin dann eingeschlafen. Ich fands schön. Weihnachten alleine zu Hause muss nicht bedeuten trauernd in der Ecke zu sitzen.

12.11.2020 19:54 • x 5 #9


Lottaluft
Zitat von OBIKO:
Weihnachten wird vollkommen überschätzt.



Viel Spaß im weihnachtshasser thread

12.11.2020 20:50 • x 3 #10


kritisches_Auge
Ja, von mir gibt es einen solchen Threads, ich mag Weihnachten nicht.

12.11.2020 20:56 • x 1 #11


OBIKO
Zitat von Lottaluft:
Viel Spaß im weihnachtshasser thread
Ich hasse Weihnachten ja gar nicht.

12.11.2020 20:56 • x 1 #12


Lottaluft
Zitat von OBIKO:
In Wirklichkeit wäre Weihnachten gar nicht am 24 bis 26 Dezember damit fängt es ja bereits an.



Kannst du es vielleicht lassen den thread zu übernehmen
Ich habe dir extra einen ausweichort genannt
Das ist Bärchens thread !

12.11.2020 21:16 • x 1 #13


Flocke1979
Ich bin Heiligabend auch alleine. Ich wäre zwar beim Ex und seinen Eltern herzlich Willkommen, aber ich möchte wg Corona nicht.

Mit meiner Freundin treffe ich mich mittags oder so auf halber Strecke mit Trolli zur Geschenke-Übergabe Das hat auf eine Art auch was putziges.

Und dann heißt es netflix gucken ohne Ende und lecker essen.

Es wird seltsam, ja. Aber wie ich mich kenne, mache ich das Beste draus

12.11.2020 22:25 • x 2 #14


Bärchen20
Dieses Jahr ist nur lange 3,5 Tage alles zu, wenn weiterhin alles geschlossen ist. Meine krebskranke Mutter durfte noch nicht mal zum Gottesdienst hin, angeblich wegen Corona Regeln .....In andere Stadt alles kein Problem.
Wir haben schon lange kein Weihnachtsbaum und kranke, gehandicapte, Senioren und Geringeinkommen Verdiener haben eh kein Geld für Weihnachten bzw. bekommen keine Corona Hilfe / kostenlose Masken, aber für alle andere schon.

13.11.2020 17:37 • x 1 #15


Füchsinschnute
Guten Abend!

Das ist echt das das schlimmste Jahr seit langem,ich habe auch nur meine Eltern.
Würde sehr gerne wieder Kontakt zu meiner Tante haben die sich aber so gut wie kaum seit dem Suizid meins Opas bei mir meldet.Das geht mir ziemlich an die ,,Nieren"

Grüße Füchsinschnute

26.11.2020 21:32 • #16


Bärchen20
Zitat von Füchsinschnute:
Guten Abend!Das ist echt das das schlimmste Jahr seit langem,ich habe auch nur meine Eltern.Würde sehr gerne wieder Kontakt zu meiner Tante haben die sich aber so gut wie kaum seit dem Suizid meins Opas bei mir meldet.Das geht mir ziemlich an die ,,Nieren"Grüße Füchsinschnute
Versuche doch Kontakt aufzunehmen! Ist doch nichts gegen dich. Manche Personen ziehen sich halt zurück, wenn sie trauern.

26.11.2020 23:40 • x 2 #17


Schlaflose
Ich bin dieses Jahr an Weihnachten auch allein - zum ersten Mal im Leben. Meine Cousine, bei deren Familie ich die letzten Weihnachten seit dem Tod meiner Mutter verbracht habe, hat wegen Corona abgesagt. Aber ich finde es gar nicht schlimm, nur sehr schade.

27.11.2020 07:07 • #18


Füchsinschnute
Habe ich schon gemacht ab und zu,aber es muss auch von Ihrer seit aus kommen.Mehr wie vorschlagen kann ich ihr das nicht.

27.11.2020 11:16 • #19


cliffy
nachdem ich mal alles aufmerksam gelesen habe was ihr hier so geschrieben habt, muss ich doch auch meinen Senf dazu geben. Wegen Weihnachten alleine. Meine Mama wohnt 1050 km von mir entfernt, sie ist 89 Jahre alt und ich kann weihnachten nicht bei ihr sein. Wir telefonieren hat etwas länger. Meine Söhne wohnen zwar nicht weit entfernt von mir aber zu Weihnachten dürfen wir uns trotzdem nicht treffen, ich werde ihnen ihre Weihnachtsgeschenke mit der Post schicken. Also Heilig Abend kommt nur mein Verlobter, da wir uns ja eh jeden Tag sehen, auch wenn wir jeder unsere Wohnung haben. Einen Baum werde ich mir kaufen, der gehört einfach zu Weihnachten dazu. dieses Jahr wird es mal ein kleiner Baum, normalerweise wenn meine Söhne kommen habe ich immer einen fast 2 m großen Baum, dort kommen dann immer Unmengen an Weihnachtskugeln dran und viele, viele Lichter und Lammetter, dieses Jahr halt ein kleiner Baum mit Wurzel der kommt dann im Frühjahr auf die Wiese vorm Haus hin.
Also mein Verlobter und ich wir werden lecker essen und dann ein wenig Fernsehen und naja wer weiß was dann noch kommt.

Also Weihnachten ist außer das meine Söhne nicht kommen in diesem Jahr nicht anders als die letzten Jahre. Wir machen das Beste daraus, können ja eh nichts anderes machen

27.11.2020 11:48 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler