» »


ich dreh langsam durch.

200905.07




1, 2, 3, 4  »
ich fühl mich oft so einsam, dass mir das richtig körperlich weh tut. sonntag ist ja ganz besonder sch..., vor allem, wenn man denkt, dass da alle glücklichen pärchen irgendwo zusammen aufm sofa sitzen, im park spazieren oder sich wenigstens streiten. ich bin ende zwanzig, ich hab n guten beruf, ich hab viele freunde, ne halbwegs nette familie;-) und ich bin seit besch...fünf jahren alleine.
und nein, ich sehe nicht total furchbar aus und wieg auch nicht 200 kg oder so (das soll jetzt absolut nicht abwertend oder so klingen).
und ja, ich hab freunde, aber ich kann ihnen nicht alle zwei tage sagen, wie furchtbar einsam ich mich fühle und mich an niemand wenden kann, wenn ich mich so fühle, weil ja niemand in seiner trauten zweisamkeit gestört werden möchte. ich werd mich jetzt also wieder, wie an so vielen abend, heulend ins bett legen und hoffen, dass ich bald einschlafe. ich weiß nicht, wie lang ich das nohc so aushalten kann.
ich bin ne junge frau, ich bin intelligent würd ich sagen;-), nett, lustig und ich bin nicht hässlich. ich hab schon so viel probiert, aber offensichtlich will mich keiner. manchmal krieg ich richtig panik mein leben lang allein zu sein, nie kinder zu bekommen und im alter hab ich dann niemand mehr.
keiner aus meinem freundes oder bekanntenkreis ist jemals so lang allein gewesen, ich hab das gefühl, ich bin der einzige weibliche, junge mensch, dem das so geht. also falls das jemand liest, dem es auch so geht, bitte schreiben.
das mag jetzt alles sehr banal klingen, weil ich ja eigentlich ein gefestigtes soziales netz hab und ich häng mein glück auch nicht an einen kerl, aber irgendwie denk ich manchmal, naja, wozu sind wir sonst hier. nicht um jemand zu finden, mit dem man zusammen bleibt und eine familie gründet? also ich als alte spießerin denk das schon und welchen wirklich tieferen sinn hat denn dann mein leben, wenn das nicht so ist?ich möchte doch mal kinder. ich möchte nicht mein leben lang allein sein und niemand haben, mit dem ich etwas teilen kann.

Auf das Thema antworten

65 Antworten ↓
Danke2xDanke



  05.07.2009 20:46  
ach ja und bevor jemand fragt: ja, ich gehe zur therapie. schon seit jahren. aber der kann mir auch keinen mann besorgen;-) wofür der eigentlich sein geld kriegt, frag ich mich;-) ich werd jetzt heulen gehen.



86
4
  05.07.2009 21:24  
hallo stern007

ich kann dich sehr gut verstehen.....diese zeilen könnten glatt von mir sein.....hab genau das gleiche problem

gruß kasi



  05.07.2009 21:46  
Hallo Stern.....
hoffe Du weinst noch nicht
Sei nicht traurig,auch für Dich wird der Richtige kommen
jaaa hört sich blöd an ,ist aber so.
Warum bist du schon so lange alleine? Ich mein,liegt es vielleicht an einer vergangenen Beziehung?? (Probleme,Gewalt etc.)?

Du musst anfangen positiver zu denken und Dich nicht unter Druck setzen,deine biologische Uhr tickt noch laaaange nicht.

Hast Du Dir schon Gedanken gemacht wie dein Traumann sein soll,was Du erwartest und bereit bist zu geben?.
Wenn Du mit beiden Beinen fest im Leben stehst,strahst Du vielleicht nach aussen die Starke unannahbare Frau aus....davor haben manche Männer Angst.Angst eine Abfuhr zu bekommen,Angst nicht gut genug zu sein.
Das Du Dir Gedanken machst eine Familie zu gründen,Kinder zu bekommen,finde ich normal ,ich denk mal jede Frau möchte irgendwann Kinder und im Glücksfall noch einen lieben Mann dazu.
Aber mache Dich nicht verrückt,Du hast noch Zeit.
Treffe Dich mit Freunden,geh aus,jetzt kommt der Sommer,halt die Augen auf und wenn Dir einer gefällt sprech Du ihn an.Verlieren kannst Du nichts, nur gewinnen
Keiner sieht Dir an wie es innerlich in Dir ausschaut,keiner sieht deine Tränen und kein Mann kann Dir deine Wünsche von den Augen ablesen.
Also musst Du aktiv werden und vielleicht den ersten Schritt wagen...

Ich wünsche Dir viellll Glück und das deine Träume in Erfüllung gehn.

Lg.Eva



  06.07.2009 05:40  
danke für eure antworten!
@kasi: echt? du bist auch schon fünf jahre allein? sagst du das nur, um mich zu trösten?;-)
@eva: hab noch geheult, hast recht, heute voll verquollene augen:-(
woran es liegt...ach. es liegt wahrscheinlich daran, dass ich manchmal nicht allzu viel von mir halte und wahrscheinlich strahl ich das auch nach außen aus. aber oft find ich mich auch ganz okay und mir schauen auch männer nach, ich hatte auch affären (hab ich jetzt aber aufgehört, tut mir überhaupt nicht gut und ich hab mich immer total gedemütigt), aber manchmal hab ich das gefühl, ich bins nicht wert geheiratet zu werden bzw. für ne feste beziehung. was ist denn so falsch an mir?? was für frauen zum teil tolle männer haben, da kommt mein weltbild durcheinander, echt! ich hab so viel zu bieten udn irgendwelche brothohlen frauen kriegen die liebsten und tollsten männer ab.
aber ich fühl mich wirklich auch manchmal gut und dann strahl ich das bestimmt auch aus, aber es kommen nur idioten und die zu lieben gefallen mir auch nicht (nicht falsch verstehen, will kein macho, aber auch kein totales weichei). ja, ich weiß ganz genau, wie mein traummann sein soll...hab da echt keine riesigen ansprüche, aber ich muss mich schon mit ihm unterhalten können und er sollte verständnis haben, dass ich n kleinen hau hab.
aktiv werden? wenn du wüsstest, was ich schon alles gemacht hab. aktiv ist da ja noch völlig untertrieben, zig blind dates etc.
ich habs jetzt aufgegeben, natürlich hab ich noch hoffnung, völlig unbegründet. ich werd wohl nie wieder ne beziehung haben und mich damit abfinden müssen. und wenn das noch lang so geht, werd ich mir wieder ne affäre suchen, besser als gar nix, sagt das kleine ungeliebte kind in mir;-)
ich geh raus, ich treff freunde und ich flirte auch. nix zu verlieren? oh, das seh ich anders. hab schon extrem viel selbstwert, würde und stolz in beziehungen und affären mit männern verloren...weil ich dinge anfang, die mir nicht gut tun.....deshalb lass ich das jetzt. alleine ist so schei.. das ist schon so lang und ich bin so traurig.



  06.07.2009 06:44  
Guten Morgen.....
na nicht so schlimm mit den Augen aber jezt lässt das mal schön sein sonst siehst bald aus wie er hier .

Hast ja echt schon ne Menge unternommen um den Richtigen kennenzulernen.Da finde ich den Satz....Man muss viele Raupen küssen bevor man einen Schmetterling bekommt ......angebracht.
Eigentlich hab ich auch erst den Richtigen mit 38 kennengelernt.Kinder hatte ich zwar schon aus 2 anderen Beziehungen aber gehalten hats trotzdem nicht.Jetzt bin ich froh drum,schade um die verschenkten Jahre,die Jahre hätte ich ohne die Raupen efektiver und erholsamer meinen Kindern und mir gestalten können.
Ich bin auch ein Familienmensch wollte auch immer Mann,Kinder,Haus und Hund.
Hätte nichts lieber gemacht wie den ganzen Tag meine Lieben zu versorgen mit Mittagstisch und Backmischungen.Das Haus strahlend sauber geputzt,die Gartenarbeit nebenbei gemacht und mit der Nachbarin den neusten Klasch ausgetauscht.Im Ernst jetzt.
Es ist leider ein wenig anders auch bei mir gekommen.Ich denk mal in der heutigen Zeit bekommen viele Männer weiche Knie weil sie mit der Versorgerrolle überfordert sind und machen sich schnell wieder vom Acker.
Du hast recht ,One Night bringen eigentlich nicht viel,falls optimal klappt bei Ihm, kurzzeitige Befriedigung für uns,falls nicht so klappt bei Ihm,noch nicht mal das
Eigentlich will Frau das ja auch gar nicht,sondern sucht nur nach ein bisschen Liebe und Bestätigung.
Also lass das, es bringt nichts wenn hinterher nur der Typ pfeifend unter der Dusche steht und Du Dich dannach benutzt fülhst,das hast Du nicht verdient.
Ja und warum immer die dümmsten Bauern die dicksten Kartoffeln ernten,die Frage hab ich mich auch schon oft gefragt,jetzt nicht mehr weil nicht alles Gold ist was glänzt,auch wenn nach aussen hin alles Top ist hat man trotzdem keine Garantie.
Ich bin mir sicher jeder kriegt das was er verdient auch Du ....bestimmt,wenn du bisher immer nur Nieten gezogen hast dann versuche es doch mal woanders.....vielleicht beim Einkaufen,beim spazieren im Park oder im Fitnesscenter.
Vor allen solltest Du nicht zwanghaft suchen das Glück kommt auch zu dir Du musst nur dran glauben...

und nicht mehr weinen...denk dran

Einen Supiiii Tag wünsche ich Dir

lg.Eva

Danke1xDanke


  06.07.2009 11:23  
Hallo Stern,

wenn ich deine Zeilen so lese, seh ich mich total drin wieder. Auch ich bin nicht hässlich, doof und blöd und trotzdem bin ich immerzu Single. Die einzigen die was von mir wollen, sind solche Kumpeltypen, Männer die nix aufm Kasten haben (ich mein damit die Weicheifraktion) oder halt welche die nur auf das Eine aus sind.

Ich bin hingegen überhaupt kein Affärentyp. Ich suche wirklich was festes. Ich werd in ein paar Tagen 29 und denke auch oft drüber nach, wie beschissen ich meine letzten Jahre vergeudet habe. Nie hätt ich mir vorgestellt, mit 28 noch Kind- und Mannlos zu sein. Zum kotzen ist das. Ich lern immer Männer kennen die überhaupt nicht mein Fall wären oder die ungepflegt sind. Ja, ich erwische oft welche die entweder nicht mehr die komplette Kauleiste im Mund haben oder anderweitig ungepflegt sind (solche lern ich übers Internet kennen, da sieht man das ja leider vorher nicht unbedingt). Ja und die die ich real kennenlerne, sind oft halt überhaupt nicht mein Typ. Denn das Auge isst ja schließlich mit. Ich such keinen Supertypen aber die Optik spielt schon eine kleine Rolle.

Mich frustriert das enorm. Und ich versteh auch nicht, warum immer solchen blöden Puppies (sorry) auf Händen getragen werden von den tollsten Männern. Ich frag mich, was die Männer an Frauen finden die nix im Hirn haben.

Also Kopf hoch. Mir gehts genauso.



  06.07.2009 11:55  
Huhu,

Ich glaub, du musst dich selber akzeptieren und lieben lernen, wie du bist, und aufhören, dich unter Druck zu setzen.
Denn du merkst ja selber, dass dich das bloß traurig macht.
Wenn du mit dir selber zufrieden bist dann strahlst du das auch aus und das nehmen andere Menschen sofort als positiv wahr.
Schau dir nur mal den Jack Black an, zum Beispiel!
Der ist klein, dick, hat schmierige Haut, Haare an Brust und Rücken und schaut aus wie ein Serienkiller, wenn er in die Kamera lacht. (Find ich.)
Und trotzdem ist er ein Weltstar, verdient Millionen, kriegt bei Auftritten die Tangas von fremden Frauen zugeworfen und wird immer wieder von Firmen gebucht.
Weil er einfach Selbstzufriedenheit ausstrahlt, und damit hat er Erfolg
(Nicht, dass das jetzt falsch verstanden wird: Ich bin ein riesen Fan von Jack Black!)

Du sagst ja selber, dass du zielstrebig bist und Erfolg hast, und, dass du kein Problem damit hast, Affären an Land zu ziehen -du musst also vom rein körperlichen her sehr attraktiv sein!
Nur musst du jetzt lernen, das auch zu glauben und dich zu akzeptieren und vor Allem etwas Positives nach Außen hin zu strahlen, dan klappt es bestimmt auch mit was Festem

Was hast du denn bisher probiert, um dir einen Mann zu angeln?
Und woran, meinst du, scheitert es?

Alles gute,
Pilongo



  06.07.2009 12:02  
Jane_05 hat geschrieben:
Ich frag mich, was die Männer an Frauen finden die nix im Hirn haben.



Sie sind leichter zu handeln und weniger kompliziert



  06.07.2009 12:26  
ja vielleicht ist es genau das was die tollen Männer suchen ne hirnlose Puppy??. Weil Hirn haben sie selbst genug,stehen mit beiden Beinen im Leben und sind glücklich darüber einen krassen Gegensatz zuhause zu haben.
Eine Frau die einfach nur zuhört ,eine die Ihm vielleicht den stressigen Alltag durch Ihre naive Art ein wenig leichter macht.Eine die einfach nur da ist wenn er Sorgen hat.
Was bitte verstehst du denn daran nicht?und was ist ne hirnlose Puppy in deinen Augen?.
Nein ich fühle mich nicht angesprochen nene aber gibs Frauen ohne Hirn??.

Ich denk mal die Hirnlose wird einfach zum Richtigen Zeitpunkt am Richtigen Ort gewesen sein,also hat es auch mit Glück zu tun.

Viele tolle Männer,die herzensgut sind und eine Frau auf Händen tragen würden fallen bei Dir ja rein äusserlich schon durchs Raster,klar dann kann die Suche ins endlose laufen.
Dein Beitrag liest sich für mich, als wenn du ein wenig zu sehr oberflächig bist und nur aufs Äussere achtest vielleicht solltest Du mal ein bisschen umdenken dann könnte es klappen mit dem Tollen Mann.

lg.Eva



113
4
Schleswig Hostein
  06.07.2009 12:33  
Pilongo hat geschrieben:
Sie sind leichter zu handeln und weniger kompliziert


Den

Den Du hast schlicht und einfach nur Recht. Viele Männer scheuen die intelligenten und starken Frauen. Viele sind damit absolut überfordert. Habe das in meinen Freundeskreis oft genug gesehen und teilweise selbst erlebt. Ich hatte eine sehr (sehr sehr...) starke und emanzipierte und sehr intelligente Frau als Freundin. Das war der Himmel und die Hölle in einem in der Beziehung und habe diese erste Freundin sogar wieder "gefunden" und geheiratet...
Das war natürlich jetzt die Erzähl - Sparversion aber will damit sagen viele Männer sind einfach "nur" zufrieden mit der Variante "einfach"... wenn Sie damit glücklich sind - ok - dann lass sie.

Zu deinem Problem kann ich nur sagen - Du wirst den richtigen finden - da mache ich mir keinerlei Sorgen - Du musst nur anfangen selbst dran zu glauben und Du musst aufhören zu "warten". Wenn Du ständig zu Hause sitzt, heulst und denkst Du bekommst niemanden ab und hörst nicht auf zu vergleichen etc. dann wird das auch nicht.
Höre auf drüber nachzudenken, das kann man lernen, sage Dir selbst das Du jemanden finden wirst, denn das wirst Du. Und wahrscheinlich nicht auf einer Party oder etc. wo Du genau deswegen immer hingehst, sondern in einer Situation wo Du gerade nicht dran denkst - im Supermarkt oder so. Hoffe Du verstehst was ich meine - höre auf krampfhaft dran zu denken, denke dran das es klappen wird und lasse dann los und leben Dein Leben - genieße es - so wie es ist. Der Rest wird sich finden - ganz sicher !

LG



1
Ruhrgebiet
  06.07.2009 12:54  
hallo, habe mich heute neu angemeldet hier im forum und fühle mich auch sehr einsam. Bin jetzt fast 3 jahre solo, ich kann mich nicht dran gewöhnen. Hatte vorher eine 5 jahre andauernde beziehung und davor 10 jahre, bin also nach 15 jahren solo, es ist schrecklich. Einen mann kennenzulernen ist ja nicht schwer, aber alle wollen nur das eine, aber keine feste beziehung, ich weis nicht wie lange ich noch alleine bleiben soll? zu zweit macht doch alles mehr spass, alles alleine machen ist doch zu ko......ob einkaufen oder mal einen kaffee trinken gehen, spazieren gehen, immer alleine.....so manche mail hier von euch spricht mir richtig aus dem herzen. Aber wie soll frau denn einen vernünftigen mann finden oder natürlich auch andersrum?bin jetzt 39 und hätte gerne eine kleine familie, wenn ich andere so sehe die in diesem alter mit ihrem partner unterwegs sind , kriege ich ne krise, kinder muß ich nicht umbedingt haben, der zug ist ja auch altersmäßig fast abgefahren, es muß doch auch männer geben die nicht mehr alleine sein wollen ??
liebe grüße an alle



  06.07.2009 14:08  
Hallo...
ja für ein Kind ist der Zug bald abgefahren für Dich schau das Du Ihn noch bekommst.
Du hattest doch langjährige Beziehungen,wolltest Du nie Kinder und merkst jetzt das etwas fehlt im Leben?

Es gibt ja auch Beziehungen wo keine Kinder geplant sind.Akzeptiere ich die Einstellung nur verstehn tue ich es nicht.

Ich bin froh meine Kinder zu haben auch wenn ich Jahre lang alleine mit ihnen lebte und immer viel gearbeitet habe.
Wahrscheinlich habe ich deshalb nicht zwanghaft einen Partner gesucht, weil ich ja nie richtig allein war.
Als Frau sollte man auch genau wissen was man sucht,was man will und was man bereit ist zu geben.
Den Traumprinzen bekommt man nur auf der Prinzenrolle.
Wenn man nur nach dem Äusseren geht,darf man sich nicht wundern wenn die nur das eine wollen,weil die wollen sich nicht binden die wollen Spass.
Ich steh da mehr auf Männer mit Ecken und kanten die haben etwas besonderes....

lg.Eva



  06.07.2009 18:26  
na also das find ich jetzt nicht so ganz fair, eva. ich finde jane gar nicht oberflächlich, man kann doch als eingermaßen attraktive frau heut erwarten, dass der mann wenigstens gepflegt ist, oder darf man über 25 dann gar keine ansprüche mehr haben? aussehen ist garantiert nicht das a und o und ich hatte schon einige männer, die mir vom aussehen her nicht so super wahnsinnig gefallen haben, das aber auf andere art wieder wett gemacht haben. trotzdem muss irgendwas da sein, was mich anzieht und anmacht und wenns nur sein lächeln oder seine art zu gehen ist...das ist doch nicht oberflächlich. und das mit dem einkaufen und spazieren gehen und so das ist nett gemeint, aber so klischeehaft und ich kenne absolut niemand, der seinen traummann im supermarkt kennen gelernt hat. ich werd schon rot, wenn mich nur einer anguckt.;-)
also jane, da bin ich jetzt echt froh, jetzt sind wir schon zu zweit;-) hab mir das auch alles anders vorgestellt und bei meinen freundinnen klappt das alles mit der familienplanung. naja.
@pilongo: das beispiel mit jack black hinkt ein wenig, da ein weibliches pendant zu ihm nie so erfolgreich wäre. männer bestechen eher durch status, ansehen, macht und geld und das hat jack black ja alles. warum sonst wären frauen mit 40jahre älteren stars, politikern oder managern zusammen. bestimmt nicht, wegen ihres blendenden aussehens. mit macht und mords viel geld kann ich aber leider nicht dienen;-) wie gesagt, ich seh nicht schlecht aus, zumindest sagt man mir das, aber davon kann ich mir auch nix kaufen. zumindest nicht den vater meiner kinder. es scheitert daran, dass ich mir die falschen aussuch und mich in die richtigen, die lieb zu mir wären, nicht verlieb. aber da kann ich ja auch nicht erzwingen, das hab ich ja schon versucht und gedacht, die liebe kommt schon noch, war aber nicht so.
und n hirnloses ding bin ich halt nun mal nicht und werd mich für n mann auch nicht verstellen. nur weil ich was im kopf hab, widerspricht das doch nicht dem, dass ich mich liebevoll um n mann kümmer und auch mal das "weibchen" spiel. kein problem, manchmal bin ich das auch gern, aber ich verleugne doch nicht, das ich was im kopf hab und was draus mach. nö. frauen, die nicht so helle sind, denken halt einfach nicht so viel nach wie intelligentere und deshalb fliegt denen alles zu. ich hingegen grübel den ganzen tag über gott, die welt und das verhalten der leute und meins und mein kopf raucht manchmal schon, so dass ich mir selbst im weg steh. hirnlose püppies machen sich nur über den nächsten nagellackkauf gedanken. eigentlich sehr gut. aber irgendwie geht das bei mir nicht;-) und ich will auch keinen kerl, der ne hirnlose barbie will, vor dem hab ich dann auch ehrlich gesagt gar keinen respekt, weils der mit ner gscheiten frau nicht aufnehmen kann. ich bin absolut keine emanze, im gegenteil, aber wie gesagt, ich mach mich nicht kleiner und dümmer als ich bin.



  06.07.2009 18:30  
@atlan: im supermarkt....oh mann, lebt ihr alle in hollywood dating filmen? im supermarkt seh ICH nur pärchen oder single männer, die korn und ne salami kaufen, also nee. das kann auch nur wieder jemand sagen, der in ner beziehung ist. supermarkt.ein brüller.;)




  06.07.2009 18:55  
Nun, wenn dir ein Kerl mit Kopf so wichtig ist, dann schau dich doch mal an der Uni um?
Geh gezielt auf Studentenparties, oder es gibt doch auch so eine Singlebörse, wo angeblich nur Top-Leute wie Fotografen, Journalisten, etc. rumlaufen.
Weiß jetzt nicht, wie die heißt.
Aber vielleicht wäre da was für dich dabei

Auf jeden Fall fällt kein Traumprinz vom Himmel, wenn du andere Paare im Laden und "dumme Püppies" beneidest
Du wirkst so negativ und verbittert, wenn ich hier lese, was du schreibst, ich denke, dass dir das vielleicht oft im Wege steht.
(Kann auch sein, dass du ganz anders bist, aber beim Schreiben kommst du sehr hart und verbittert bei mir an. Damit mag ich dir nicht auf den Schlips treten, es ist halt meine Empfindung. Ich weiß auch, dass Schreiben und Reden zweierlei Dinge sind. Aber ich kann hier eben nur über dich lesen.)

Und Atlan hat schon Recht: Unterwegs trifft man die süßesten Kerle.
Das hat nix mit Hollywood zu tun, das ist einfach das Leben.
Ich hatte meine besten Flirts und nettesten Gespräche mit dem anderen Geschlecht im Zug, im Bücherladen, oder im Cafe bei McDonalds.

Und zum Thema Supermarkt: Erst gestern stand vor mir an der Kasse im Supermarkt der heißeste Hintern, den ich jemals gesehen hab.
Also da ist sehr wohl was dran.
Nur, vielleicht bist du mittlerweile so fixiert auf das, was du eben nicht hast, dass du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen kannst

Manchmal läuft der Traummann auch auf der selben Schule oder in der selben Stadt rum -nur man sieht ihn einfach nie!
Meine Schwester hat ihren Freund im Internet kennen gelernt, und erst dann haben sie gemerkt, dass sie die gleiche Schule besuchen, aber sich nie über den Weg gelaufen sind. Mittlerweile sind sie seit 2 Jahren zusammen. Auch ich hab meinen Freund im Internet kennen gelernt, und er wohnt nur 40 Minuten Fahrt mit dem Zug entfernt, aber wir wären uns wohl in Echt niemals begegnet, weil er ganz andere Hobbies hat als ich und ganz andere Ausgehens-Ziele als ich. Und wir sind mittlerweile seit fast 2 1/2 Jahren zusammen.

Im Bezug auf feste Beziehungen hab ich übrigens die Erfahrung gemacht, dass es am Besten klappt, wenn man nichts erwartet und keine Zukunft plant. Ich bin oft voller Erwartungen und Pläne in eine Beziehung gegangen und war dann völlig enttäuscht, wenn es nicht geklappt hat.
Aber wenn ich mir dachte "Ach was solls -er ist nett und sieht gut aus, für ein Abenteuer reicht das" dann wurde oft mehr draus. Eben, weil ich mir keine Gedanken gemacht hab dazu, sondern es einfach passieren hab lassen. Das nimmt viel Druck und Erwartungen weg, und dann klappt es meistens von ganz allein
Oft kann man auch nicht beurteilen, ob eine Beziehung mit dem-und-dem klappen wird oder nicht -man muss einfach den Sprung ins kalte Wasser wagen und es ausprobieren.
Klappts -umso besser.
Klappts nicht -sucht man eben weiter.

Alles Gute,
Pilongo



  06.07.2009 19:04  
ich wirke also verbittert;-) tja, das mag sein. warst du schon mal fünf jahre allein? wurdest du von jedem typen, in den du dich verliebt hast, dem du dich geöffnet hast, verarscht und hintergegangen? offensichtlich nicht, denn du hast ja eine beziehung, die immerhin schon über zwei jahre dauert. da ist es immer relativ leicht, n bisschen "von oben herab" über angeblich verbitterte zu urteilen. konnte das auch wahnsinnig gut bei meiner letzten beziehung.
mag sogar sein, dass ich verbittert bin, ja. war aber nicht immer so, war sehr sehr lange glücklich mit meinem single dasein, hab positiv gedacht,war froh, dass ich unabhängig war etc. und hatte dauernd abenteuer, bei denen ich dachte; ach, der ist süß, da hab ich mal ne schöne zeit. und es wurde NIE mehr. und ich war dann halt trotzdem enttäuscht, weil ich mir das halt so eingeredet hab, dass ich affären irgendwie packe.
find, ich hab langsam das recht, verbittert zu sein und manchmal kann ich auch nichts dagegen tun. ich find, ich hab auch jemand nettes verdient, ganz einfach. einerseits sagst du, geh dahin, geh dorthin, um kerle kennen zu lernen, andereseits soll man ja nicht verkrampft suchen.ich mach genug, hatte wie gesagt schon zig blind dates, ich geh tanzen, was trinken, ins kino, ich bin in nem verein etc etc. ja, was denn nun?
also ich hab keine ahnung, was ihr alles für tolle supermärkte habt, ich wohn in der provinz und hier gibts eh kaum singles. und nein, ich zieh nicht in ne großstadt, da würd ich mich nicht wohl fühlen. und ich will auch keinen studenten, sondern jemand, der im leben steht und nicht noch tausend sachen ausprobiert. das hab ich hinter mir.



  06.07.2009 19:06  
und du glaubst ernsthaft "der heißeste hintern" hatte keine freundin?? bei uns aufm land ist der schon fünf jahre verheiratet, glaubs mir oder er muss sich austoben, bis er 35 ist. bei uns läuft das alles n bisschen anders. und selbst wenn. sag ich dann: hallo, ich bin die....., du hast ja n tollen hintern, wollen wir uns mal treffen?? na klar, ich, das selbstbewusstsein in person bring das natürlich. und nein, ich bring auch nicht so unauffällige sachen wie ihm den wagen in den rücken rammen. das mag sein, dass das sehr selbstbewusste, komplexfreie, sehr von sich überzeugte frauen schaffen. ich nicht. und ich glaub, da bin ich nicht allein. und davon hängts nicht ab, ob ich n typ hab. es gibt frauen, die kriegen kaum ihren mund auf, voll die mauerblümchen und ham jemand!



  06.07.2009 19:33  
Ja fair find ich Eva´s Beitrag auch nicht. Ohne mich zu kennen stellt sie mich als oberflächlich hin.

Ich gehe nicht nur nach dem Aussehen aber es muss schon irgendwo passen. Der Mann muss mir gefallen. Ich will auch keinen Supertypen sondern einen (für mich) gutaussehenden, gepflegten Mann. Das kann ja nicht zuviel verlangt sein.

Und die Männer die ich meistens kennenlerne, sind zwar oft nett aber halt mehr der Kumpeltyp. Aber das Auge isst eben mit. Da kannst auch du Eva mir das nicht abstreiten. Wer verliebt sich schon nur in den Charakter. Niemand.

Ich bin eben eine starke Persönlichkeit und weiß was ich will und was ich nicht will.

Und ne hirnlose Puppie ist für mich die, die nur ihre Fingernägel, ihre Haare und Schminke z. B. im Kopf hat. Aber sonst nix auf die Reihe kriegt. Vielleicht noch einen Hauptschulabschluss als Krönung. Das passt dann immer. Sorry, mag wieder oberflächlich klingen aber solche Exemplare gibts zur Genüge und die sind meistens in festen Händen mit den tollsten Typen. Warum auch immer



  06.07.2009 19:36  
Ach und auch ich (als nicht-Puppie) kann sehr gut zuhören und Sorgen und Kummer vertreiben. Das hat für mich überhaupt nix damit zutun.




Auf das Thema antworten  66 Beiträge  1, 2, 3, 4  Nächste



Dr. Reinhard Pichler


Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Einsamkeit & Alleinsein


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

ich dreh durch

» Agoraphobie & Panikattacken

10

1603

01.03.2013

ich dreh' durch

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

6

1488

28.01.2008

CRP erhöht- und ich dreh am Rad

» Angst vor Krankheiten

10

898

05.10.2016

Ich dreh noch durch !

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

29

5271

21.05.2008

Dreh schonwieder durch

» Agoraphobie & Panikattacken

99

4007

21.06.2010


» Mehr ähnliche Fragen