Pfeil rechts

callisto
Ich habe heute schon den ganzen Tag irgendwie Angst und eine totale innere Anspannung und Unruhe in mir. Ich weiß gar nicht warum. Es ist Wochenende, wir haben heute nichts vor also hab ich auch keinen Stress und ich könnte mal so richtig schön entspannen. Aber nein stattdessen immer dieses Gefühl von Herzrasen (Puls liegt aber meist bei 81) und Angst. Kann das Auch vom Wetterumschwung kommen? Konnte grad nicht mal ein Nickerchen machen weil ich ständig das Gefühl hatte mein Herz versagt gleich oder so.

07.05.2011 13:30 • 07.05.2011 #1


4 Antworten ↓


N
genau deswegen, weil du entspannen willst... da hats die angst doch am schönsten und leichtesten mit dir!

aber lass dich nicht unterkriegen... sag dir ganz oft, dass sie dir nix anhaben kann.

07.05.2011 15:35 • #2


A


Ich dreh a

x 3


callisto
So die Unruhe und Angst hat sich gelegt. Dafür ist mir schwindelig und mein Kopf tut weh. Ich denke aber es liegt wirklich am Wetter. Morgen ist es sicher wieder besser.

07.05.2011 16:50 • #3


K
Hallo Callisto! Für mich war es heute auch ein sehr schlimmer Tag. Mir gings genauso. Hätte heute eigentlich so richtig ausschlafen können. Aber um 8 Uhr hab ich die Augen geöffnet und dieses schei.....Gefühl war da. Dieser furchtbare Druck auf der Brust und diese Atemnot. Hat mich heute den ganzen Tag über begleitet. Aber sehr schlimm. Herzrasen, zumindest das Gefühl, aber du hast recht, mein Puls lag auch immer so um 80. Hab auch heute mindestens 10 mal meinen Blutdruck überprüft. Dann gings mir noch schlechter. Der war nämlich immer so 130/95 oder sogar zu 100. Der erste paßt ja. Ich denke mir immer, wenns wegen der Angst wäre, dann würde doch nicht immer der 2. Wert so hoch werden, sondern auch der 1. mal 160 sein, oder so

07.05.2011 17:35 • #4


callisto
Mach dir keinen Kopf. Bei mir schiesst auch immer der untere Wert so hoch. Hatte heute einmal nen BD von 129/91. Und das, wo mein Blutdruck normalerweise niedrig ist. Ist also völlig normal.

07.05.2011 17:44 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky