Pfeil rechts
347

dorian
Hallo.

Ich mag nicht auf 20 bis 25 jährige zu antworten. Mit 60 Jahren bin ich nicht in deren Liga und sie nicht in meiner. Das haut nicht hin. Mein Leben findet zu 90 % vor dem Computer Bildschirm statt und vor`m Fernseher, meistens beides gleichzeitig. Wie soll sich ein viel jüngerer Mensch, der von sich zwar behauptet einsam zu sein, aber im Folgesatz so etwas sagt wie, das habe ich bereits meinen Freunden erzählt oder so ähnlich, dann stößt das bei mir ehrlich gesagt auf Unverständnis. Klar, man kann auch mit Freunden einsam sein, doch Verständnis kann ich von ihnen nicht erwarten, denn jeder hat doch irgendwelche Leute außerhalb der Wohnung, ich aber nicht.

Ich hatte NIE Freunde und ich weiß nicht ob ihr euch das wirklich vorstellen könnt, wie das ist. Von mir werdet ihr nicht hören, ich hab` das schon neulich meinem Kumpel erzählt. Da ist in der Tat niemand. Nur PC, TV und. . . als einziger Lichtblick, meine Frau, die ich vor 35 Jahren durch einen unglaublichen Zufall kennengelernt habe. Sonst wäre ich schon längst Würmerfutter. Wie gerne würde ich mich von dieser Welt verabschieden, aber ich tue es ihr zu liebe nicht, ganz egal wie sich das anhört, aber so ist es nun mal.

Schlussendlich gehe ich davon aus, dass sich nicht viele Menschen meiner Altersgruppe hier aufhalten und wenn, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie nach einem so langen Leben keine sozialen Kontakte haben. Falls sich dennoch jemand angesprochen fühlt, oder sich auch (zum Teil) darin wieder erkennt, ist jederzeit in meiner Anfrage willkommen.

Gruß

11.05.2021 11:49 • 16.09.2021 x 4 #1


247 Antworten ↓


du fragst vorher nach dem Alter....oder wie verstehe ich das?

11.05.2021 12:36 • x 4 #2



Einsam im Alter ab 60+ Thread

x 3


hallo dorian
bin 61 Jahre alt, Dauersingle, war nie verheiratet, letzte Beziehung vor ca. 30 Jahren. wegen Krankheit keine Frau mehr mitbekommen., hätte so gerne Familie oder wenigstens eine liebe Frau. Bin Frührentner. Verbringe den Tag auch mit Fernsehen, Internet, Hausarbeit oder mal was im Garten machen. Ich hatte nie Freunde.

11.05.2021 13:52 • x 5 #3


dorian
Zitat von Annalehna:
du fragst vorher nach dem Alter....oder wie verstehe ich das?


An deinem Smiley erkenne ich, dass du die Frage nicht ernst gemeint hast.

Natüüürlich frage ich, okay, aufgrund meiner bisherigen Forenerfahrungen, nach dem Alter. Ganz egal, wie weit 25 Jährige heute schon sind, sie können zwar Ratschläge geben, aber sich wirklich vorzustellen, wie man sich nach einem so langen Leben ohne außerhäusliche Kontakte fühlt, ist unmöglich. Woher sollten sie das auch wissen? Ich sehe deine Beitragszahlen und ich weiß, dass es dich jetzt in den Fingern juckt, unter Einhaltung der Netiquette selbstverständlich, darauf zu antworten.

Zitat von Joachim:
hallo dorian bin 61 Jahre alt, Dauersingle, war nie verheiratet, letzte Beziehung vor ca. 30 Jahren. wegen Krankheit keine Frau mehr mitbekommen., hätte so gerne Familie oder wenigstens eine liebe Frau. Bin Frührentner. Verbringe den Tag auch mit Fernsehen, Internet, Hausarbeit oder mal was im Garten machen. Ich ...


Hallo Joachim.

Treffer, oder sollte ich sagen Volltreffer? Sicher nicht. Ein 1:1 Pendant, wie ich ihn vor vielen Jahren zu finden hoffte, gibt es nicht. So gehe ich z.B. nicht gerne in den Garten. Er, bzw. der Rasen bereitet mir nur Kummer, alles voller Moos und Unkraut. In Punkto Hausarbeit bin ich eher faul. Meine Frau liegt da mit 70:30 vorne. Frührentner bin ich übrigens auch.

11.05.2021 14:39 • x 2 #4


Auch ältere User können das unter Umständen nicht verstehen...man kann versuchen sich in diese Lage hineinzuversetzen.....richtig verstehen wird dich jemand mit gleichen Erfahrungen

11.05.2021 14:43 • x 5 #5


Acipulbiber
Zitat von dorian:
Ich mag nicht auf 20 bis 25 jährige zu antworten.

ab 26 Jahren ist dann ok

11.05.2021 15:31 • x 4 #6


ich wohne ganz alleine mitten im Wald , 3000 qm großes Waldgrundstück, mache ich nichts dran ist eben Natur. Riesiger Rasen mit Teich ist auch total vermost mit Wildblumen. Schneide ihn mit meinem Aufsitzmäher. Auf dem Grundstück sind 2 Häuser, Elternhaus liegt jetzt leer, Vater starb 2002 und Mutter im März diesen Jahres. Mutter hatte ich die letzten Jahre zuhause gepflegt später kam der Pflegedienst. Putze gerne, fast jeden Tag.
Das Alleinsein ist schlimm und der Tod meiner Mutter macht mir sehr zuschaffen.
Wegen meiner Sozialphobie und vieler Erkrankungenkomme ich nicht mehr hier raus, kein Auto mehr.

11.05.2021 16:25 • x 6 #7


Acipulbiber
Zitat von Joachim:
ich wohne ganz alleine mitten im Wald , 3000 qm großes Waldgrundstück, mache ich nichts dran ist eben Natur. Riesiger Rasen mit Teich ist auch total vermost mit Wildblumen. Schneide ihn mit meinem Aufsitzmäher.

das liest sich ja wunderschön

11.05.2021 16:34 • x 7 #8


ja, das Grundstück haben meine Eltern vor 50 Jahren preiswert gekauft, kann man heutzutage nicht mehr bezahlen.
Deinen Spruch finde ich gut, habe seit Langem nicht mehr so gelacht. du hast Humor

11.05.2021 16:41 • x 2 #9


Joachim du liebst die Natur...es gibt nichts schöneres....

Sicher findest du noch eine passende Partnerin..da bin ich mir sicher

11.05.2021 16:41 • x 2 #10


muß noch mal was auf deinen Spruch schreiben, der ist sooo gut.
Könnte ich von mir auch behaupten. muß immer noch lachen

11.05.2021 16:48 • x 1 #11


Acipulbiber
Zitat von Joachim:
ja, das Grundstück haben meine Eltern vor 50 Jahren preiswert gekauft, kann man heutzutage nicht mehr bezahlen. Deinen Spruch finde ich gut, habe seit Langem nicht mehr so gelacht. du hast Humor

meinst Du zufällig meinen Spruch? ich war auch hin und weg, der ist natürlich nicht von mir

11.05.2021 17:06 • x 2 #12


life74
Also ich mag ältere Menschen. Sie strahlen oft viel mehr Lebenserfahrung aus. . . mir ist es wichtig mich weiter zu entwickeln. Ein älterer Mensch umfasst eine ganz andere Aura als ein Junger.

Man kann sich auch über ganz andere Dinge unterhalten. . .

Sicher kann man es nicht verallgemeinern, aber mein Interesse richtet sich auf Menschen + 50.

Warum schreibe ich das jetzt? Weil ich den Eindruck habe, dass nicht jeder versteht, dass das Alter schon ausschlaggebend sein kann. . .

11.05.2021 17:08 • x 3 #13


Doch das verstehe ich schon...aber ich finde wenn man sich mag....ist das Alter sekundär...

11.05.2021 17:10 • x 2 #14


life74
@Joachim

Jetzt erst sehe ich deine Signatur. . .

Frauen sind das Beste, was Gott je erschaffen hat

Könntest du das etwas umfassender beschreiben? Wie kommst du zu dieser Annahme?

11.05.2021 17:11 • x 1 #15


Mondkatze
Ich habe das Gefühl, dass @dorian sich gerade zurückzieht.
Oder?

11.05.2021 17:15 • x 2 #16


ich mag Frauen, frauen sehen viele Dinge anders als Männer. Männer tun sich oft schwer . Männer sind testosterongesteuert, egoistisch. nicht alle Männer, aber viele.
dann die weiblichen Rundungen, ich komme schon wieder ins schwärmen.
für mich ist eine Frau wirklich das Beste, was Gott erschaffen hat.
bist du das auf dem Foto

11.05.2021 18:06 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

life74
Zitat von Joachim:
bist du das auf dem Foto


nein. . . ganz und gar nicht

11.05.2021 18:09 • #18


life74
Zitat von Joachim:
ich mag Frauen, frauen sehen viele Dinge anders als Männer. Männer tun sich oft schwer . Männer sind testosterongesteuert, egoistisch. nicht alle Männer, aber viele.
dann die weiblichen Rundungen, ich komme schon wieder ins schwärmen.
für mich ist eine Frau wirklich das Beste, was Gott erschaffen hat.


das habe ich schon oft so gehört ... also muss wohl etwas dran sein

11.05.2021 18:10 • #19


kann das Zitat aber rausnehmen, möchte nicht das jemand es falsch versteht.
nochmal meine Frage, bist du das auf dem Foto ?

11.05.2021 18:25 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler