Pfeil rechts
46

Hey, ihr Lieben! Ich und mein Freund sind bereits seit 4.5 Jahren zusammen. Ich war am Wochenende mit paar Freundinnen unterwegs. Zunächst waren wir nur unter Mädels, aber dann sind wir auf eine andere Party gegangen, wo auch Jungs waren. Mein Freund ist total eifersüchtig und deshalb hatte ich ihm erzählt, ich wäre nur unter Mädels gewesen, was nicht so stimmt. Es ist nichts passiert, habe da nichtmal mit irgendwelchen Typen geredet, aber ich habe nichtsdestotrotz so schlimme Schuldgefühle. Ich hätte nicht hingehen sollen. Ich weiss nichtmal, ob irgendwelche Videos entstanden sind, was wenn er das dadurch herausfindet? Was soll ich dann erzählen oder soll ich ihm das beichten, aber ich weiß ganz genau, er wird mit mir dann nicht mehr reden wollen oder sich gar trennen! Ich habe so Angst vor seiner Reaktion. Wie gesagt ich habe in unserer langjährigen Beziehung kein einziges Mal gelogen, nie! Und das war das erste Mal. Aber auch nur weil ich mit meinen Mädels was unternehmen wollte, die Typen waren mir da vollkommen egal, aber das wird er nicht verstehen…
Was soll ich an eurer Stelle machen?

11.01.2022 17:15 • 13.01.2022 x 1 #1


42 Antworten ↓


moo
Grüß Dich Elena,

puh, Dein Freund hat Dich ganz schön im Griff. Wie soll das denn enden? Darfst Du grundsätzlich keinen anderen Buben mehr begegnen?

Zitat von elena112:
Was soll ich an eurer Stelle machen?

Ihm die Sache genauso schildern wie es war und ihm erklären, weshalb Du ihm vorher davon nichts gesagt hast.
Ohne Eure Beziehung zu kennen, rate ich zur Vorsicht, ob nicht Manipulation seinerseits bzw. vorauseilende Unterwerfung Deinerseits vorliegt. Beides wird übel enden. Ohne Vertrauen keine Beziehung.

11.01.2022 17:21 • x 2 #2



Ich hatte meinen Freund angelogen, was tun?

x 3


rero
Hi @elena112 ....Ich würd es Ihm sagen, wenn es Dich so sehr belastet.
Aber echt jetzt wenn Du treu bist -wovon ich ausgehe- und Du als Gruppe mit andere Mädchen unterwegs warst und einfach ein paar Jungs hinzu kamen Du aber nicht mit denen rumgemacht hast....was hättest Du den tun sollen ? nach Hause gehen.
Wenn er deswegen gleich die Beziehung beenden will ok find ich etwas übertrieben.
Wenn Du Dich alleine mit Jungs triffst wäre das was andere.

Also entweder sagen oder für Dich behalten - aber mit Lügengeschichte wäre ich vorsichtig, das du dich da in etwas versticken könntest und wenn es rauskommt kann die Lüge schwerer gewichten als was Du gemacht hast..... - viel Erfolg

11.01.2022 17:21 • x 3 #3


Was du machen sollst kann dir niemand sagen ich kann dir sagen was ICH machen würde.
Ich würde mit solche einem Mann nicht leben wollen. Denn wer mir nicht vertraut ist nicht als mein Lebenspartner geeignet. Mir ist es wichtig angenommen und geliebt zu werden so wie ich bin mit meinen Freunden und ich möchte dass mein Partner mir vertraut. Dies schließt eben auch ein dass ich weg gehen kann mit wem ich möchte und wohin ich möchte. Dass ich mit ALLEN Menschen reden, feiern und auch tanzen darf ohne dass ich Angst und ein schlechtes Gewissen haben muss.

11.01.2022 17:25 • x 2 #4


Zitat von moo:
Grüß Dich Elena, puh, Dein Freund hat Dich ganz schön im Griff. Wie soll das denn enden? Darfst Du grundsätzlich keinen anderen Buben mehr ...

Ich bin mir auch nicht sicher, weshalb er so ist… ich mache nichts. Ich bin die treuste Person, ich könnte niemals fremdgehen. Das weiss er auch, weil ich in der Vergangenheit betrogen wurde und genau weiss wie sich sowas anfühlt und wie es einen kaputt macht. Das könnte ich ihm niemals antun, aber es verhält sich trotzdem so wir er sich verhält

11.01.2022 17:27 • #5


@rero Ja, da hast du recht. Eigentlich wäre die Wahrheit echt das schlauste, aber ich kenne ihn und weiss das er sich wieder was ausmachen wird … und mich anmeckern wird. Auf Stress habe ich wirklich keine Lust. Wie gesagt, ich hatte da mit niemanden rumgemacht oder was weiss ich. Ich war eigentlich nur dort wegen meinen Mädels… aber das versteht er nicht oder würde er nicht verstehen, wenn ich ihm das erzählen würde… mich macht das alles so traurig, weil ich echt nicht weiss, was das schlauste wäre. Beichten oder geheimhalten ?

11.01.2022 17:29 • x 1 #6


portugal
Wenn Du schon Angst hast irgendwo hinzugehen, wo auch Männer sind aber Dein Freund nicht, Du jetzt ein schlechtes Gewissen hast, dann stimmt was ganz gewaltig nicht mit Deinem Freund und nicht mit Dir.

Auf der anderen Seite, wenn er es im Nachhinein rausfinden sollte, dann wird er immer misstrauisch sein.

Wieso ist der denn überhaupt so eifersüchtig?

11.01.2022 17:30 • x 1 #7


@portugal Ich vertraue ihm, er darf tun und machen was er will. Ich habe keine Angst davor mit anderen zu reden, ich habe Angst ihm wehzutun… Ja, das stimmt, aber auf der anderen Seite, wenn ich ihm das erzähle, dann wird er komplett ausrasten. Ich weiss nicht was da auf mich zukommen wird…

11.01.2022 17:32 • #8


@portugal Wieso er so eifersüchtig ist, kann ich dir nicht beantworten. Ich denke mal er weiss, dass ich oft von Männern angesprochen werde, egal wo ich bin und dadurch hat er Angst. Aber eigentlich sollte es ihm klar sein, dass ich nichts mache… ich hatte ihn wie gesagt noch nie angelogen

11.01.2022 17:33 • #9


moo
Zitat von elena112:
Das könnte ich ihm niemals antun, aber es verhält sich trotzdem so wir er sich verhält.

Eifersucht ist die eine (an sich schon unschöne) Sache, aber:

Zitat von elena112:
Was soll ich dann erzählen oder soll ich ihm das beichten, aber ich weiß ganz genau, er wird mit mir dann nicht mehr reden wollen oder sich gar trennen!

sich wegen solch einer Angelegenheit evtl. zu trennen geht weit darüber hinaus. Ihr seid beide noch recht jung aber ich rate trotzdem zur Reflexion, ob Du weiterhin so beschnitten leben willst. Meine Mutter hatte ähnliche Probleme mit meinem Vater und war letztendlich ihr ganzes Leben lang gewissermaßen fremdbestimmt. Wir haben 2022!

11.01.2022 17:34 • x 1 #10


Mondkatze
Hallo elena 112

War das Absicht die TEL. Nr. Der Feuerwehr in deinen Namen zu integrieren?
Nur mal so nebenbei gefragt.

Liebe elena,
Du hast einen Fehler gemacht.
Der Fehler war aber nicht, dass du mit deinen Freundinnen aus warst.
Da hast du dir nichts vorzuwerfen.
Wenn du schon so denkst: " ich hätte nicht hingehen sollen " zeigt mir das, wie sehr du unter der Kontrolle deines Freundes stehst und wahrscheinlich auch leidest.
Du hast jetzt Not, weil du aus Angst vor seiner Reaktion gelogen hast.

Man, mich regt so etwas total auf.
Du bist ein freier Mensch und kannst dich frei bewegen und vor allem frei entscheiden, was du tust.
Wenn er so eifersüchtig ist, ist das allein sein Problem und er sollte daran arbeiten, nicht du!
Weißt, in einer Beziehung sind die Partner gleich gestellt. Keiner steht über dem anderen und darf ihm etwas verbieten oder mit seinem Problem ( Eifersucht ) mehr oder weniger erzwingen, sich selbst ganz zurückzunehmen.

Du bist eine erwachsene Frau ( ich habe jetzt nicht nach deinem Alter geschaut ).
Es ist dein Leben, wie du es gestaltest, entscheidest du erstmal.
Ihr beide gemeinsam solltet über alles in Ruhe reden können.

Dein Freund muß das verstehen.
Eine Beziehung kann man nicht erzwingen, man kann auch dem Partner nicht vorschreiben, was er zu tun oder zu lassen hat, oder was jemand anzieht.
( Es sei denn, ein Partner läßt das freiwillig zu. Dann braucht man sich aber auch nicht zu beschweren, wenn man diese Rolle einnimmt. )
Du liebst doch deinen Freund , obwohl du mit deinen Freundinnen ausgehst.
Und wenn dann andere Männer auftauchen, dafür kannst du doch nichts. Das heißt doch lange nicht, dass du mit jedem anderen Mann, wenn du mal allein unterwegs bist, irgendwas machst.

Steh dazu und sage wie es ist / war.
Versuche es offen darzustellen.
In einer Partnerschaft sollte die Partner über alles, wirklich alles, reden können. OHne Vorwürfe, ohne Konsequenzen.
Denn Vertrauen ist die Basis für eine gute Beziehung.

Mehr kannst du nicht tun.

Geht dein Freund denn mit Kollegen aus?
Macht er Dinge allein, ohne dich?
Kann mir niemand weißmachen, dass er nicht auch mal auf andere Frauen trifft.
Denn die laufen hier frei herum, lach.

LG
Mondkatze

11.01.2022 17:36 • x 2 #11


hereingeschneit
Zitat von elena112:
Was soll ich an eurer Stelle machen?


Zitat von elena112:
Ich habe so Angst vor seiner Reaktion.

Ich würde mich fragen: Will ich wirklich eine Beziehung, wo ich Angst vor meinem Freund habe?

11.01.2022 17:42 • x 1 #12


@hereingeschneit Eigentlich will das ja niemand, richtig?

11.01.2022 17:44 • #13


Islandfan
Ich würde selbstbewusst sagen, dass ich mich mit Jungs und Mädels getroffen habe. Als ich meinen Mann kennen lernte, hatte ich einen besten Freund, der wie ein Seelenverwandter war, aber nur platonisch. Ich habe ihn natürlich weiter getroffen.
Das Schlagwort ist Vertrauen.

11.01.2022 17:44 • x 1 #14


portugal
@elena112 das ist dann sein Problem, nicht Deins.

Eine Beziehung, in der Du Angst hast, was falsch zu machen und Dein Partner dann Konsequenzen zieht (Streiten, Vorwürfe) ist nicht ok.

Ist das Dein erster Freund?

11.01.2022 17:44 • #15


hereingeschneit
Zitat von elena112:
Eigentlich will das ja niemand, richtig?

Stimmt, und trotzdem machen es so viele.
Du kannst ihm sagen: Ich habe Angst vor deiner Reaktion. Willst du das? Macht dir das nichts aus? Wenn ich mich nicht traue dir etwas zu erzählen, wie soll ich dann ehrlich sein?

11.01.2022 17:45 • x 1 #16


portugal
Du lügst ihn an, weil ER eifersüchtig ist und Du Angst hast, dass er ausrastet, wenn er nun weiß, dass da andere Männer sind.

Was machst Du, wenn Du und Deine Kollegen zB spontan mit anderen essen gehen wollt u da sind Männer dabei?

Na hör mal, das ist lächerlich.

Du hast Angst vor Deinem Freund, findest Du das ok, dass er Dir Angst einjagt? Das ist doch kein Leben!

11.01.2022 17:50 • x 3 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

rero
Zitat von elena112:
er darf tun und machen was er will.


...du aber nicht ? Was wäre wenn er sich mit Jungs trift und dann Mädchen hinzu kommen ?

Zitat von elena112:
Ich weiss nicht was da auf mich zukommen wird…

Angst hat keine platz in einer Beziehung !
Nie !
Wenn Du vor Ihm angst hat wäre es ratsam die Beziehung zu überdenken .....(?)

11.01.2022 17:50 • x 2 #18


@hereingeschneit Ja, genau so sollte ich auf ihn zugehen und ihm das sagen… ich glaube ich werde morgen das Gespräch mal suchen

11.01.2022 17:53 • x 2 #19


zukunft-2021
Hallo elena112

Grundlage einer jeder Beziehung ist Vertrauen zueinander in allen Bereichen. Dazu gehört auch, dass er keine Zweifel daran hat, dass du ihm treu bist. Schau ich vertraue meiner Liebe, dass sie nicht fremd geht. Sie ist oft wochenlang geschäftlich im Ausland.

Was würde denn dein Freund dann machen, wenn es bei dir so wäre? Seht ihr euch eigentlich täglich?

12.01.2022 05:57 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag