Pfeil rechts

huhu ihr lieben,
mein freund hat schon seit mehreren jahren immer mal wieder husten und bronchien probleme, da er auch asthmatiker ist. wenn er krank ist schont er sich aber nie und nimmt immer bei jedem bisschen sofort antibiotika. er geht zwar immer zum arzt, aber der untersucht ihn nichtmal richtig und verschreibt sofort antibiotika. ich hab so angst, dass ihn das viele antibiotika irgendwann schadet, und auch, dass was mit seiner lunge nicht stimmt... ich glaube ich übertrage meine angst vor krankheiten jetzt auch noch auf ihn, weil ich ihn nicht verlieren will... :s hilfe

09.01.2013 15:21 • 09.01.2013 #1


2 Antworten ↓


Also was ich weiß ist das Antibiotika in Massen das Immunsystem stark schwächen kann und du bei jedem bisschen direkt krank wirst deshalb sollte man das vllt mal von einem Arzt abklären lassen der sich das auch mal richtig anschaut:-) und deinen Freund nicht direkt mit Antibiotika zuschmeist;-)
Liebe grüße

09.01.2013 15:29 • #2


ja, das habe ich auch gedacht, deshalb habe ich ihn jetzt dazu verdonnert, bei einer erkältung mit husten mal acc akut auszuprobieren. ihm ist das mit dem immunsystem egal und vertraut seinem arzt und will auch zu keinem anderen, weil die ganze familie dort hingeht . außerdem meinte er antibiotika zu nehmen wäre das einfachste, weil er dann schnell gesund ist und wieder arbeiten kann. mir tun solche aussagen immer so weh, weil ich angst um ihn hab und ihn nicht verlieren will. übertreib ich da?

09.01.2013 15:33 • #3




Prof. Dr. Heuser-Collier