12

Hallo,
meine Frau sagt, ich soll dringend Hilfe suchen. ., deswegen, aber auch für mich selbst, hab ich mich in diesem Forum angemeldet. Meine Frau und ich haben schon ein paar Jahre Probleme in unserer Beziehung. Ich glaube, dass Sie fremd geht, habe aber keinen Beweis. (Meine Frau Arbeitet in der Firma nur mit Männern zusammen und ich sehe oft längere Blickkontakte mit einem Kollegen)
Hat jemand eine Idee, wie man sich hier am besten verhält, bzw. wie man die Ängste und das Gedankenkreisen am besten abbauen kann?

L.G. Hubert

01.03.2020 12:08 • 27.03.2020 #1


25 Antworten ↓


Smarte
Du bist also in der Firma dabei wenn sie mit Kollegen längere Blickkontakte austauscht?

01.03.2020 12:12 • x 1 #2



Hallo Hubert7755,

Geht Sie fremd ?

x 3#3


Safira
Das hab ich mich auch gerade gefragt

01.03.2020 12:18 • x 1 #3


Lara1204
Spreche sie doch drauf an oder redet ihr nicht mit einander?

01.03.2020 13:35 • x 1 #4


portugal
Deine Frau ist wahrscheinlich am Ende mit ihrer weisheit.

Kann es sein, dass sie schon das gefuehl hat, Du bist wie ein weiteres Kind?

Werde selbstbewusster und zeige ihr grenzen auf.

Muss nicht fremdgehen: das ist wahrscheinlich nur in deinem kopf.

Kann aber dazu fuehren, wenn Du nicht weist, wieviel Du Dir selber wert bist

01.03.2020 13:39 • #5


Icefalki
Zitat von Hubert7755:
Hallo,meine Frau sagt, ich soll dringend Hilfe suchen. ., deswegen, aber auch für mich selbst, hab ich mich in diesem Forum angemeldet.


Bedeutet, dass sie mit deiner Eifersucht nimmer lange klar kommt. Ein bisschen Eifersucht ist ja ok, aber du scheinst damit zu übertreiben.

Vielleicht hilft dir noch Logik: ob dich der Partner wegen eines anderen oder wegen deiner massiven Problematiken verlässt, ist letztendlich egal. Am Schluss bist du alleine.

Wenn du das nicht möchtest, wirst du nicht drum rummkommen, an deiner Problematik zu arbeiten, denn niemand hat es verdient, dass man ihm ständig misstraut. Das törnt sowas von ab.

01.03.2020 13:51 • #6


Ja, Sie arbeitet in meiner Firma.....und immer, wenn feierlichkeiten oder ähnliches sind, suchen sich die beiden mit langen und immer wiederkehrenden Blickkontakten.

01.03.2020 17:03 • #7


Lottaluft
Sprich sie doch einfach einmal direkt und sachlich darauf an wenn dich Blickkontakt schon stört
Wegen so etwas an Fremdgehen zu denken würde mir persönlich nie in den Sinn kommen

01.03.2020 17:05 • #8


Wenn ich Sie darauf anspreche, was ich ja schon gemacht habe, bekommt die Frau eine Krise!

01.03.2020 17:08 • #9


Lottaluft
Zitat von Hubert7755:
Wenn ich Sie darauf anspreche, was ich ja schon gemacht habe, bekommt die Frau eine Krise!



Dann sollte sie genauso an sich arbeiten und nicht alles auf dich umwälzen denn einen Grund ne Krise zu kriegen gibt es nicht

01.03.2020 17:10 • #10


survivor3
Zitat von Hubert7755:
Wenn ich Sie darauf anspreche, was ich ja schon gemacht habe, bekommt die Frau eine Krise!

Wie aussert sich denn ihre "Krise"?

Diese Firma ist dein eigener Betrieb oder seid ihr Beide dort angestellt?

01.03.2020 17:14 • #11


Sie fängt sofort an zu kontern, wird laut, ist gekränkt, anstatt zu erklären was da ist (die beiden reden vor mir nicht einmal miteinander, nur Blickkontakte)

Die Firma gehört zum Teil mir und meine Frau habe ich angestellt.

01.03.2020 17:21 • #12


survivor3
Zitat von Hubert7755:
Sie fängt sofort an zu kontern, wird laut, ist gekränkt, anstatt zu erklären was da ist (die beiden reden vor mir nicht einmal miteinander, nur Blickkontakte)Die Firma gehört zum Teil mir und meine Frau habe ich angestellt.

Als Angestellte des eigenen Ehemanns ist es natuerlich nochmal schwieriger.

Daher koennte ihr Gereiztheit auch kommen.
Du bist ja ihr Arbeitgeber und ueberwachst sie taeglich.Solang ihre Leistung stimmt,muesstest du dich also aus ihren Privatangelegenheiten/Interaktion mit Kollegen raushalten.

Das soll jetzt mal ein Gedankenansatz sein,keine Schuldzuweisung.

01.03.2020 17:26 • x 1 #13


Wäre wohl besser, wir trennen uns mal beruflich ? Vielleicht löst dass unser Problem ?

01.03.2020 17:29 • x 1 #14


survivor3
Zitat von Hubert7755:
Wäre wohl besser, wir trennen uns mal beruflich ? Vielleicht löst dass unser Problem ?
Das waere mein Vorschlag gewesen......

01.03.2020 17:30 • x 1 #15


Ok., wird wohl so werden.

Danke einstweilen !

L.G. Hubert

01.03.2020 17:32 • x 1 #16


Dore
Ich will hier ja nicht die Pferde scheu machen, aber auch wenn es bislang niemand geschrieben hat, besteht immerhin die Möglichkeit, dass sie nicht treu ist.

Es werden doch immer wieder anonyme Umfragen über das Fremdgehen gemacht, und die Antworten finde ich persönlich echt erschreckend.

01.03.2020 19:04 • #17


Angor
Zitat von Dore:
Ich will hier ja nicht die Pferde scheu machen, aber auch wenn es bislang niemand geschrieben hat, besteht immerhin die Möglichkeit, dass sie nicht treu ist.Es werden doch immer wieder anonyme Umfragen über das Fremdgehen gemacht, und die Antworten finde ich persönlich echt erschreckend.

Nur wegen Blickkontakte?

Mich würde es voll nerven wenn ich merken würde daass mein Mann mich die ganze Zeit beobachtet und dann irgendwelche Vermutungen äussert.

Wenn er sie so genau beobachtet und aufpasst, wann sollte sie denn fremd gehen?

01.03.2020 19:12 • x 2 #18


Dore
Nein @Angor , nicht nur wegen Blickkontakte. Oft hat man doch auch ein Gespür für Dinge (ok, Frauen eher als Männer - sorry).

Außerdem behauptet ich gar nicht, dass sie fremd geht. Ich wollte nur auch diese Möglichkeit aufzeigen.

01.03.2020 19:36 • #19


Angor
Zitat von Dore:
Nein @angor, nicht nur wegen Blickkontakte. Oft hat man doch auch ein Gespür für Dinge (ok, Frauen eher als Männer - sorry). Außerdem behauptet ich gar nicht, dass sie fremd geht. Ich wollte nur auch diese Möglichkeit aufzeigen.

Na und wenn wird sie ja wohl nicht so dumm sein, sich mit einem Kollegen einzulassen.
Klar ist fremd gehen nicht ok, wenn es zutreffen würde, aber dafür gibt es keinen Beweis.

01.03.2020 19:39 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag