Pfeil rechts

Hallo, mein Name ist Uli und ich brauch dringend Rat und Hilfe.
Ich erzähl mal meine Geschichte.
Ich bin seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir haben uns in der Arbeit kennengelernt und es läuft auch super bis auf das Problem mit der Arbeit. Vor ca. 1 Jahr ist eine Frau zu uns in die Schicht gekommen bei der mein Freund es vor meiner Zeit probiert hat. Ich hab extreme Probleme mit der Frau wenn ich sehe das sie mit meinem Freund spricht. Ich mache Vorwürfe ihm gegenüber bin launisch usw.Dadurch ist er total angefressen und möchte das ich am liebsten gehe weil er keine Besserung sieht in meinem Verhalten. Ich versteh das es nicht sein Problem ist sondern meins und das ich mir das alles nur einbilde , ich weiß das ich daran arbeiten muß. Mein Freund hält die Situation kaum mehr aus und mir gehts natürlich auch schlecht dabei weil ich kaum umgehn kann damit. Könnt ihr mir Tipss geben? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter

09.04.2013 07:50 • 16.04.2013 #1


33 Antworten ↓


Also, dass du damit aufhören musst, ist klar, aber das weisst du auch selbst, denk ich

Mein Freund hatte auch ein kleines Techtelmechtel mit seiner Kollegin, bevor wir uns kennenlernten. Anfangs bin ich rasend geworden, wenn die Tante sich auch nur in seine Nähe bewegt hat.

Ich hab ewig gebraucht um damit auf zu hören. Ich denke, mein Freund hat es nicht verdient, dass ich ihm irgendwas unterstelle. Wer hat das schon ?!

Mittlerweile frage ich nicht mehr bei jeder Firmenfeier, ob die denn auch da ist. Letztens, hatte er eine Firmenfeier in der Stadt. Ich war mit meinem besten Freund unterwegs und traf zufällig auf die Truppe. Mein Freund kam mir entgegen und direkt neben ihm lief dieses Mädel.
Erst bin ich fast an die Decke gegangen, innerlich selbstredend. Aber dann sah er mich, lächelte, kam auf mich zu und gab mir einen Kuss, sodass eigentlich für mich klar war, mensch der Typ liebt dich.

Eifersucht ist völlig daneben in diesem Fall.

Arbeite daran, dass du dich innerlich sofort wieder runter holst, wenn du merkst, du wirst sauer.
Und sei dir der Liebe deines Freundes sicher.
Sowas geht sonst nämlich meistens in die falsche Richtung !

09.04.2013 08:00 • #2



Eifersucht zerstört mich und meinen Partner

x 3


Ja danke da geb ich Dir vollkommen recht. Mein Freund zeigt es aber leider nicht das er mich liebt, er will das in der arbeit nicht. Versteh ich auch irgendwie aber ohne seine Zuneigung is es doppelt so schwer. Er läßt mich auch nach dem gestrigen Streit in der Luft hängen , ich soll sofort was ändern , ich soll beweisen das ich es ernst meine. Wie kann ich das wenn er mich null unterstützt?

09.04.2013 08:07 • #3


Ich sag das jetzt mal ganz hart (sei mir nicht böse)....

ich denke, dass dein Freund recht hat. Es ist ja schon schwer genug, wenn man als Paar zusammen arbeitet. Im Grunde, wenn ihr auch zusammen wohnt, habt ihr ja keine freie Minute und steht eigentlich permanent unter den wachsamen Augen eures Partners. Mein Freund und ich sind auch sehr eng miteinander. Schreiben uns auch nach 5 Jahren immernoch täglich viele SMS, machen so gut wie alles in der Freizeit zusammen, aber das funktioniert auch nur, weil wir sonst genügend Freiräume haben. Ich fänd es schlimm, wenn mein Freund nich zwischendurch mal flirten könnte. Oder mal ungezwungen mit jemandem quatschen. Das muss doch erlaubt sein...

Mal davon abgesehen, warum erwartest du von deinem Freund bei einem Problem, wo er dir wirklich absolut gar nicht helfen kann, dass er dich unterstützt?
Natürlich erwartet man immer Unterstützung vom Partner, aber was soll er denn speziell gegen dein zur Zeit zu groß gewordenes Ego und deine Verlustängste machen? (Nimm mir das nicht übel, dass klingt härter als ich es SAGEN würde! )
Er möchte während der Arbeit nicht "das Paar raushängen lassen", was ich absolut nachvollziehen kann. Denn Arbeit ist Arbeit und nichts anderes.
Er ist verletzt. Ist doch ganz klar.
Stell dir vor ER würde DIR nicht vertrauen, denn das ist es im Grunde. Wie würdest du dich fühlen? Das wäre doch schrecklich, oder?

Ich denke du kannst dich nicht hinstellen und sagen, dein Freund muss dir jetzt helfen, obwohl eigentlich du diejenige bist, die ihn gerade wirklich tief verletzt indem du ihm Betrug unterstellst.
Du musst dir selbst helfen.
Und er hat absolut recht wenn er sagt, DU bist jetzt an der Reihe.
Das bist Du.
Und ich bin ganz sicher, dass du das schaffst! Aber dafür ist an sich selbst arbeiten angesagt.

Mach doch die Zeit, wenn ihr nach hause kommt einfach zu etwas Besonderem. Koch ihm was Schönes, mach ein paar Kerzen an, schaut seinen Lieblingsfilm, geht essen, geh mit ihm spazieren, geht ins Kino, etc...

Du kannst dir seiner Liebe eigentlich nur wieder sicher werden, wenn du selbst innerlich wieder sicher bist.

Mach dir schöne Zeiten mit deinem Freund!

09.04.2013 08:19 • #4


Du hast recht, ich bin draan was zu ändern, er kann ja nichts dafür und muß drunter leiden. Wenn ichs jetzt nicht schaffe dann gar nicht mehr. Ich versuch negative Gedanken in positive umzuwandeln . Ich will nicht das unsere Beziehnung daran scheitert weil ich zu doof bin meine Eifersucht in den Griff zu bekommen Danke

09.04.2013 08:27 • #5


Dubist
Also du siehst es wenn die miteinander sprechen, ihr seid zusammen auf der Arbeit?
Warum redet dein Freund mit der Frau?
Über die Arbeit, oder auch privat, es kommt auf den Sachverhalt an?
Bist du in der selben schicht wie dein Freund?


Weißt du, eine Frau die eifersüchtig ist, signalisiert schwäche, macht sich kleiner als sie ist, zeigt Angst vor jemand anderem. Du siehst diese Frau als Gefahr, ist sie das tatsächlich, oder machst du aus einer Mücke einen Elefanten?Ich war selber ne ganz schlimme eifersüchtige frau, natürlich kann auch dahinter auch mal zu Recht stecken.
ABer, nun kmmt das aber, man wird unschön mit der Eiferuscht, man wird schwächer und schwächer als man ist.
Man macht sich kleiner und kleiner, bekommt einen unschönen Gesichtsausdruck udn so weiter.
Du hast enorme Verlustangst und Angst verraten oder betrogen zu werden.

Wenn eine frau furie ist, dann treibt sie ihren mann erst recht weg.
Deshalb sei eine weise Frau, strahle deinen Freund an, lass dir jetzt wirklich mal nichts anmerken, sprich nicht über die besagte Frau, beiss dir lieber auf die Zunge oder leg dir eine kleine Murmel unter die Zunge.

Schauspielere wenn es sein muss, aber tu deinem freund auch mal schöne Gefälligkeiten, ein Lieblingsessen kochen, oder Dinge mit ihm unternehmen die ihn interessieren, Themen wählen die ihm gefallen, Sport, Auto, Fitness?



Nicht jeder Hund der bellt ist gefährlich.
lg Dubist

09.04.2013 18:52 • #6


Dubist
Ganz wichtig:
Sei liebenswürdig, die liebenswürdigste Frau wird auch immer die schönste sein für ihren Freund oder Mann und sorg dich um deinen Freund und zeig ihm deine innere schönheit die sicher voerhanden ist, dann wird alles was eine andere Frau zu bieten hat in den Schatten gestellt und kann eurer Liebe nichts anhaben.

Viele Männer finden andere Frauen auch hübsch, das heißt aber nicht, das sie nicht glücklich sind eine Frau gefunden zu haben

09.04.2013 18:55 • #7


Liebenswürdig? Fällt mir extrem schwer. Gestern und heute is er krankgeschrieben und als ich abends heimkam , ignorierte er mich obwohl ich liebenswürdig war. Dann zum schlafen gehn krieg ich noch eine reingewürgt Zitat" Du stinkst aus dem Maul" damit ich auch schön einschlafen kann, als ich fragte was das jetzt soll bekam ich nur die antwort " Du sollst leiden" . Na danke! Kein bißchen Interesse an mir. Ständig kritisiert er etwas an mir,schon seit anfang an unserer Beziehung, wie soll ich da Selbstbewußtsein haben und ihm ehrlich glauben das er mich liebt? In der selben Schicht zu arbiten und auch noch fast nebeneinander hab ich mir nicht ausgesucht. Er nimmt mich nur auf Nachfrage in den Arm, auch schon seit anfang an, um nen Kuss muß ich auch fast schon betteln, was ist den das für eine Beziehnung wenn ich ständig etwas ändern muß?

10.04.2013 07:11 • #8


Sorry aber sowas sagt er zu dir?

Das ist nicht nur respektlos sondern auch absolut unverschämt.
Warum lässt du dir das gefallen?
Und warum lässt du dich so von ihm kleinmachen?

Das ist echt menschenunwürdig sowas.
Und seinen Partner zu bestrafen, mit Liebesentzug..... jeder normale Mensch weiß, dass sowas nur Menschen tun, die kein emotionale Reife besitzen.

Wenn ich das lese werde ich echt sauer.

Lass dir solche Sprüche bitte NICHT gefallen!

10.04.2013 07:16 • #9


und PS.: wenn du unglücklich in dieser Beziehung bist.... dann würde ich ihm ehrlich sagen, dass du so nicht mit dir umgehen lässt und das du nur mit ihm GEMEINSAM an der Beziehung arbeiten kannst.
Und wenn er das nicht möchte, dann muss er eben gehen.

Auch wenn das dann passiert, dann weisst du wenigstens woran du warst. Tu dir das nicht an. Das ist wirklich nicht in Ordnung, wenn er sich so verhält !

10.04.2013 07:18 • #10


Mein Gott das is ja noch harmloß. Ich bekomm zu hören das ich der schlimmste Mensch auf Erden bin das seine Ex golden gegen mich war und die 2 Jahre Beziehnung völlig fürn a... waren, ich soll zunehmen weil ich seh so krank aus, ich soll zum Zahnarzt gehn weil des sieht bescheuert aus, ich soll meine Haare wachsen lassen weil er mag keine Mittellangen Haare, ich soll dies und jenes anziehn. Ich kann nicht mehr Ich hab alles verändert und selbst wenn dann alles paßt fällt ihm was neues ein.

10.04.2013 07:21 • #11


Zitat von Rockabella 84:
und PS.: wenn du unglücklich in dieser Beziehung bist.... dann würde ich ihm ehrlich sagen, dass du so nicht mit dir umgehen lässt und das du nur mit ihm GEMEINSAM an der Beziehung arbeiten kannst.
Und wenn er das nicht möchte, dann muss er eben gehen.

Auch wenn das dann passiert, dann weisst du wenigstens woran du warst. Tu dir das nicht an. Das ist wirklich nicht in Ordnung, wenn er sich so verhält !

Hab ich schon oft genug. Als antwort bekomm ich dann , ich soll meine Eifersucht in Griff kriegen.

10.04.2013 07:23 • #12


WARUM bist du mit einem Menschen zusammen, der dich nicht liebt ?

10.04.2013 07:30 • #13


Weil ich ihn liebe und er mich auch,wenn er grad meint ich bin würdig an dem Tag. Ich frag mich grad auch dasselbe, muß ich mich zerstören? Muß ich mich Tag für Tag beweisen in einer Beziehnung? Muß ich mich ändern optisch wie selisch?

10.04.2013 07:33 • #14


Es tut mir herzlich leid, aber dieser Mensch LIEBT dich nicht.

Er hat dich, weils ohne blöd Frau ist und keiner dann seine Wäsche wäscht.

Er hat dich, weil du ihm wunderbar nach dem Zeigefinger tanzt.

Er hat dich, weil es ganz wundervoll ist, seine große männliche Macht zu zeigen, indem er dir sagt, was du alles ändern musst, damit ER zufrieden ist.

Er hat dich so lange, bis er eine andere findet, mit der er genauso umgehen kann.

Also, WARUM bist du mit jemandem zusammen, der sich für Gott hält ? Der denkt er könne mit einem gleichwertigen Menschen umgehen, als wäre es Vieh?


Ganz im Ernst, schmeiß den raus. Aber sofort.

10.04.2013 07:35 • #15


ich weiß. Ich hoffe halt immer noch da irgendetwas zu retten. Er kann ja auch richtig liebenswürdig sein, er schibt sein Verhalten eben darauf das ich alles mit meiner Eifersucht zerstört hab. Wenn ich sage ich kündige in der Arbeit dann meint er nein dann sehn wir uns ja kaum noch und wenn ich ihm nicht so passe an einem Tag dann drängt er mich sofort zu kündigen.

10.04.2013 07:38 • #16


eine frage, was hält dich an ihm ausser jetzt deine liebe?

10.04.2013 07:43 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

NATÜRLICH schiebt er das auf deine angebliche Eifersucht.

Er müsste sich ja auch selbst eingestehen, ein Problem zu haben. Und jemand, der sich für Gott hält, der hat niemals ein Problem. Nur alle seine "Untertanen", wenn die nicht nach seiner Pfeife tanzen..... die haben die Probleme.
Er stolziert schön weiterhin durch die Welt und vergrößert sein eh schon viel zu großes Ego indem er dir weiter zeigt, wie weit unten du in seiner Nahrungskette stehst.

Boah könnt ich ausflippen..... (nicht wegen dir, sondern wegen solchen Menschen wie deinem Kerl)

Weisst du warum du nicht kündigen sollst?
Weil er dich dann 1. nicht mehr so gut kontrollieren kann (Menschen mit großem Ego brauchen UNBEDINGT Kontrolle) und weil er dann seine Machtspielchen nicht mehr abziehen kann.

Lass dich doch bitte bitte nicht so runterdrücken, da kannste doch nur durchdrehen irgendwann...
schmeiß diesen Idioten bitte raus.....

10.04.2013 07:44 • #18


das ist das nächste Problem. Er hat mit seiner Ex Haus gebaut 2010 und Hochzeit geplant, die is ihm dann abgehaun ( begründet) und dann kamen wir zusammen , ich hab soviel arbeit und Geld in das Haus gesteckt und selbst wenn ich jetzt ausziehe die Schulden bleiben mir. In der Arbeit müßte ich ihn dann auch die ganze Zeit sehen. Wenn ich beides verlieren würde hätt ich echt ein fettes Problem. Nach Hause ziehn ist ausgeschlossen, meine Mutter gehts nicht gut mein Vater ist vor 2 Jahren gestorben und sie überwindet das alles nicht , bei mir der selbe Fall und ich will ihr nicht zur Last( seelisch) fallen. Ich sitz in der Zwickmühle. Ich will auch nicht kündigen, für was? Für einen Menschen der mich behandelt als wär ich das aller letzte? Denk ich jetzt falsch oder ist es zuviel verlangt seinem Partner zu zeigen das man ihn liebt?

10.04.2013 07:50 • #19


Du denkst eigentlich nur in einem Punkt falsch.

Das du die äußeren Umstände davon abhängig machst, ob du dich trennst oder nicht.

Klar, das gäbe eine Menge Probleme.

Ich hab auch eine Scheidung hinter mir, die richtig schmutzig gewesen ist. Ich hatte auch Angst. Ich stand auch völlig alleine da und mir wurde der Boden unter den Füßen weggerissen.

Aber ich habe für MICH entschieden. Für MEIN Leben. Und für das was ich will, oder eben nicht.

Eine ganz einfache Frage, willst du den rest deines Lebens mit DIESEM Mann, so wie er jetzt ist, verbringen ? (denn er wird sich nicht ändern!).
Wenn die ANtwort NEIN ist, brauchst du keine weitere Sekunde warten!

Für alles andere gibt es zur Not Anwälte.

10.04.2013 07:56 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag