01.03.2020 11:41 • #41


portugal
Ich waere als Mann auch sehr genrvt von Dir.

Du scheinst ihm nicht zu vertrauen.

Das schlimmste ist, dass er wahrscheinlich supertreu ist, Euer neues baby abgoettisch liebst und Du ihm das nicht glaubst (bist Du mal so richtig verletzt worden?).

Ich wuerde wahrscheinlich auch nicht mehr mit Dir reden, er hat wohl keine kraft mehr. Er hat seinen freien abend und du kannst dich nicht einmal fuer ihn freuen, wenn er spass mit anderen hat?

Es gibt nichts schlimmeres und ermuedernderes, als einen partner, der staendig zweifelt. Torture pure.

Bist Du in psychischer behandlung?

Du scheinst einmal so verletzt worden zu sein, dass Du keinem mehr vertraust. Das kann alle moeglichen ursachen haben, das kann sogar in der kindheit passiert sein.

Kopf hoch und lass ihn auch mal alleine raus: wer will denn schon eine klammernde ehefrau?

Wenn Du so weitermachst, wird er sich - leider - von Euch trennen, willst Du das fuer Euer Kind?

Hast Du keine freundinnen?

Sonst suche Dir welche in krabbelgruppen, ihr seid ja in dergleichen situation ..... Waer das vielleicht was?

01.03.2020 13:45 • x 1 #42



Hallo Chrissi81,

Verlustangst - Angst den Partner zu verlieren

x 3#3


Acipulbiber
ich glaube es ging ihr nicht um Angst vor fremdgehen, sondern darum daß ihm unterwegs was passiert oder?
Aber daß ihn das Verhalten nervt kann ich gut nachvollziehen.

01.03.2020 13:51 • x 1 #43


Zitat von portugal:
Ich waere als Mann auch sehr genrvt von Dir.Du scheinst ihm nicht zu vertrauen.Das schlimmste ist, dass er wahrscheinlich supertreu ist, Euer neues baby abgoettisch liebst und Du ihm das nicht glaubst (bist Du mal so richtig verletzt worden?).Ich wuerde wahrscheinlich auch nicht mehr mit Dir reden, er hat wohl keine kraft mehr. Er hat seinen freien abend und du kannst dich nicht einmal fuer ihn freuen, wenn er spass mit anderen hat? Es gibt nichts schlimmeres und ermuedernderes, als einen partner, der staendig zweifelt. Torture pure.Bist Du in psychischer behandlung?Du scheinst einmal so verletzt worden zu sein, dass Du keinem mehr vertraust. Das kann alle moeglichen ursachen haben, das kann sogar in der kindheit passiert sein.Kopf hoch und lass ihn auch mal alleine raus: wer will denn schon eine klammernde ehefrau?Wenn Du so weitermachst, wird er sich - leider - von Euch trennen, willst Du das fuer Euer Kind?Hast Du keine freundinnen?Sonst suche Dir welche in krabbelgruppen, ihr seid ja in dergleichen situation ..... Waer das vielleicht was?



Hallo portugal,

als erstes danke für deine ausführliche und direkte Antwort, ich versuche erstmal auf deine Fragen zu antworten:

- ich vertraue ihm, dass ist es ja. Ja, er liebt mich und unser Baby und ist treu. Ich hab nur immer das Gefühl dass ich das nicht verdiene und deswegen will mir GOTT oder das Leben ihn wieder nehmen...

- ich kann mich tatsächlich nicht mit ihm freuen, so hart das klingt. Ich fühle mich immer schlecht wenn er alleine rausgeht, wenn er sich nicht meldet raste ich innerlich aus. Meistens kann ich es nach außen gut kontrollieren, manchmal renne ich aber von Fenster zu Fenster um zu hören wenn er wieder heim kommt

- ich habe nach dem Tod meines Vaters eine 3jährige Therapie gemacht, Tiefenpsychologie.... hat irgendwie nix gebracht ....

- ich vermute dass der Grundstein darin liegt dass meine Mama mich mit 8 Wochen als Säugling bei einer Tagesmutter abgeliefert hat und arbeiten gegangen ist
Keine Ahnung ich war schon immer recht fokussiert auf Bezugspersonen, früher hat sich das auf die Freunde etc verteilt. Mein Mann kriegt jetzt die volle Ladung Sorgen ab sozusagen ...

- Leider hat sich mein Freundeskreis durch Heirat, Baby & Umzug tatsächlich mittlerweile aufgelöst. 1,2 oberflächliche Bekannte aber nix wo man sowas zum Thema machen will....

Ich habe nur Angst weil jetzt akut etwas bevorsteht: mein Mann geht nächste Woche abends weg - spät - keine Ahnung wann er heimkommt. Abends ist am schlimmsten für mich. Wie im tigerkäfig... ich kann ja Nicht weg wegen der kleinen. Schlafen kann ich erst recht nicht und ablenken? Vielleicht schaffe ich es hier im Forum.....

01.03.2020 22:12 • #44




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler