Pfeil rechts
3

Jaspi
Hallo

Ich hab wie viele andere manchmal Herzstolpern damit habe ich mich abgefunden. Nun habe ich manchmal eine Art Vibrieren oder Flattern in der Herzgegend. Kennt das jemand? Ich wurde vor fünf Monaten kardiologisch untersucht, alles in Ordnung. Ich hab Angst das das Anzeichen von Vorhofflimmern ist. Wahrscheinlich Hypochondermist wieder aber trotzdem.
Kann man überhaupt als Herzgesunder Vorhofflimmern bekommen? Vielleicht ist das Vibrieren ja auch eine Art Muskelzucken?

LG

08.12.2015 08:57 • 02.02.2021 #1


11 Antworten ↓


Zitat von Jaspi:
Hallo

Ich hab wie viele andere manchmal Herzstolpern damit habe ich mich abgefunden. Nun habe ich manchmal eine Art Vibrieren oder Flattern in der Herzgegend. Kennt das jemand? Ich wurde vor fünf Monaten kardiologisch untersucht, alles in Ordnung. Ich hab Angst das das Anzeichen von Vorhofflimmern ist. Wahrscheinlich Hypochondermist wieder aber trotzdem.
Kann man überhaupt als Herzgesunder Vorhofflimmern bekommen? Vielleicht ist das Vibrieren ja auch eine Art Muskelzucken?

LG


Hallo,

Ein gesunder Mensch kann auch Vorhifflimmern bekommen,allerdings in den meisten Fällen erst ab einem Alter von 40 Jahren aufwärts.
I.d.R tritt Vorhofflimmern in den meisten Fällen in Verbindung mit einer Konoraren Herzerkrankung,einer Schilddrüsenüberfunktion,starkem Übergewicht oder Bluthochdruck auf.
Wenn du vor 5 monaten das letzte mal durchgecheckt wurdest,ist Vorhofflimmern eher unwahrscheinlich.
Muskelzucken wären auf jeden Fall denkbar.

08.12.2015 09:36 • #2



Vibrieren in der Brust

x 3


vivi88
Ohja ich kenne das auch. Manchmal wird mir dabei auch direkt irgendwie komisch im kopf. Und dann bekomme ich immer angst. Frage mich dann immer ob es mir durch die angst komisch wird oder weils das Herz ist ? Manchmal ist mir auch erst komisch und dann spüre ich das vibrieren und dann denke ich erst recht das kann doch dann nicht die angst sein. Hast du denn auch noch das es dir dabei komisch wird oder spürst du nur das flattern?

08.12.2015 13:18 • #3


Vergissmeinicht
Hey vivi,

es ist typisch für Angst. Manchmal spüren wir was und bekommen Angst und manchmal denken wir erst und dann bekommen wir Angst.

Wie ich lese ist gerade bei Dir alles untersucht worden. Menschen die einen Infarkt hatten müssen einmal im Jahr zur Kontrolle. Bei Dir ist es jetzt erst 5 Monate her und jung bist Du noch dazu.

Mach Dir keinen Kopf.

08.12.2015 13:21 • #4


Jaspi
Danke ihr Lieben.
Es ist nur heut früh zweimal kurz aufgetreten. Wahrscheinlich kein Grund um ne Welle zu machen, aber ihr kennt das ja. Ach man diese blöden Gedanken
Kennt das denn sonst noch jemand?

08.12.2015 17:11 • #5


Synapsis
Ich kenne das hatte es Grade ebend. Macht mich total fertig Grade

08.12.2015 21:37 • #6


MaMaVi
Ich hatte das auch gerade.
Ich saß grad am Schreibtisch beim Arbeiten und plötzlich kam dieses Flattern (gefühlt mittig hinterm Brustbein). Zwei Mal kurz. Dabei blieb mir kurz die Luft weg und ich hab Panik bekommen. Herzrasen, erhöhter Puls.
Danach war alles wieder vorbei. Allerdings bin ich seitdem auf 'Lauerstellung', weil ich Angst habe, dass das wieder kommt?!
Vor Jahren hatte ich das schon einmal. Seit dem nie wieder.
Ein absolut seltsames Gefühl, das total Angst macht...

Seit dem Vorfall bin ich auch irgendwie total gerädert, als ob ich mich ausgepowert hätte. Das kommt wohl von der Panik und dem Herzrasen.

Aber was war das? Mein Herz wurde 2017 kardiologisch untersucht. Ist aber halt auch schon wieder eine Weile her. Das letzte EKG hab ich vor etwa 1,5 Jahren bekommen.

Aktuell habe ich aber auch wieder Verspannungen und bei mir äußert sich das leider auch immer im Brustbereich. Gerade vorne hab ich - wenn ich mich strecke - immer Schwerzen im Brustbein.
Werde demnächst definitiv wieder einen Termin beim Osteopathen ausmachen. Der konnte mir letztes Jahr sehr gut mit dem Problem helfen.

Nur dieses Flattern macht mich nervös

Kann das alles zusammenhängen?

01.02.2021 13:32 • #7


Moon2
Zitat von Jaspi:
HalloIch hab wie viele andere manchmal Herzstolpern damit habe ich mich abgefunden. Nun habe ich manchmal eine Art Vibrieren oder Flattern in der Herzgegend. Kennt das jemand? Ich wurde vor fünf Monaten kardiologisch untersucht, alles in Ordnung. Ich hab Angst das das Anzeichen von Vorhofflimmern ist. Wahrscheinlich ...


Vielleicht könnten das Salven sein

01.02.2021 13:54 • #8


Angor
Zitat von MaMaVi:
Kann das alles zusammenhängen?

Ja kann es
Ich hab hier auch schon mal was zu dem Vibrieren geschrieben, was im Brustkorbbereich überall mal vorkommen kann.
angst-vor-krankheiten-f65/linke-brust-vibriert-t79862.html#p1161958

Wenn Dir die Luft wegbleibt, ist es einfach nur der Schreck, der erhöhter Puls und das "Herzrasen" kommt von Deiner Angst, weil in dem Moment wo Dich das Flattern und andere Mißempfindungen erschrecken, der Körper vermehrt Adrenalin ausschüttet.

Der Besuch beim Osteopathen ist eine gute Wahl.

LG Angor

02.02.2021 06:36 • x 1 #9


MaMaVi
Zitat von Angor:
Ja kann es Ich hab hier auch schon mal was zu dem Vibrieren geschrieben, was im Brustkorbbereich überall mal vorkommen kann. Wenn Dir die Luft wegbleibt, ist es einfach nur der Schreck, der erhöhter Puls und das "Herzrasen" kommt von Deiner Angst, weil in dem ...

Danke für deine Antwort! Ja, durch das Thema hab ich mich gestern auch noch gelesen. Dabei ist mir auch eingefallen, dass mein Osteopath letztes Jahr zu mir meinte, dass der Großteil meiner Beschwerden durch mein Zwerchfell kommen. Dann ging es mir den Sommer/Herst wieder absolut gut. Erst als es kälter wurde, kamen langsam die ersten Beschwerden wieder. Dadurch verkrampf ich mich, atme wieder falsch... Und das eine führt wohl irgendwie zum anderen?!
Es kam halt gestern absolut aus dem 'Nichts' und allein das Gefühl versetzt einen schon in Angst und Panik. Im Laufe des Tages ging es mir gestern auch wirklich gut.

02.02.2021 06:42 • x 1 #10


Angor
Zitat von MaMaVi:
Dadurch verkrampf ich mich, atme wieder falsch... Und das eine führt wohl irgendwie zum anderen?!

Ja tut es leider, schau mal hier
angst-vor-krankheiten-f65/ich-kann-nicht-tief-einatmen-t106146.html#p2076296

02.02.2021 06:46 • x 1 #11


Guten Morgen zusammen,

ich hatte gestern auch mehrmals solch ein vibrieren/flattern in der Brust. Ungefähr mittig hinter dem Brustbein. Ein wirklich sehr unangenehmes Gefühl, es trat am Tag bestimmt 20 mal auf und hat immer nur 2 Sekunde oder angedauert.

Natürlich hat es bei mir ziemliche Angst ausgelöst, da ich das noch nie hatte.
Dementsprechend habe ich auch nicht gut geschlafen und bin heute gerädert.

Lg

02.02.2021 07:38 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel