Pfeil rechts
14

Fussel1987
Hallo zusammen,
ich habe mich hier schon ein wenig durch die Foren gelesen und habe aber
noch nichts gefunden, was mir wirklich weiter hilft.

Vor ca. 1 Jahr fingen bei mir die Panikattacken an.
Sie kamen und gingen mal 1-2 mal im Monat mal 1 mal die Woche , Sie
waren da noch aus zu halten.

Jetzt im Juni 2014 habe ich so eine Starke Panikattacke gehabt, das ich
Ohnmächtig geworden bin.

War beim Arzt habe ein 24 std EKG bekommen und ein 24 std Blutdruck Messgerät
alles super keine Auffälligkeiten ein großes Blutbild wurde auch gemacht
nichts gefunden alles Top!
Die PA kommen nach wir vor aus dem nichts, ich Gucke TV und los gehts!
Ich bin Einkaufen und die Panik kommt.
Ich habe immer die Angst zu Sterben keine Ahnung wieso.

Seit dem im Oktober 2014 mein Vater Vertsorben ist, sind meine Panikattacken kaum
noch aus zu halten! 3-4 mal am Tag ist normal meine Symtome:

Zittern
Bekomme kaum Luft
Herz rasen
Extremer Schwindel (Wackelig auf denn Beinen)
Fühle mich sehr Unwohl
Herzpoltern (wie ein Schlag der durchs Herz geht)
Ich Gähne mich Kaputt alle 10-20 sec


Die Attacken dauern meist so 60 min was sehr Anstrengend ist.
Ich bin seit Oktober auch in Psychologischer Behandlung habe auch
Tabletten bekommen "Doxepin und Venlafaxin"

Alle beide kann ich nicht ab da durch verstärken sich meine PA.
Jetzt meine eigentliche Frage:

Was macht Ihr, wenn ihr eine PA habt?
Was hilft Euch, das Diese schneller vorüber geht?
Ich habe immer denn Drang mich Ruhig hin zu legen
Musik Tv alles was Lärm macht aus zu schalten, natürlich hilft das nicht!
freue mich über Eure Antworten.

02.01.2015 18:19 • 22.04.2021 #1


77 Antworten ↓


anna24
Hi

Also ich mache Atemtechniken beim einatmen bis 5 zählen beim ausatmen bis 10 zählen da beruhigt etwas und alles wird mit Sauerstoff versorgt. Dan fange ich an herumlaufen weil und telefonieren oder Sachen suchen oder putzen. Also bei mir hat das geholfen.

Lg anna

02.01.2015 18:27 • x 2 #2



Starke Panikattacken

x 3


zhaan76
Hallo,

Ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und alles was du schreibst habe ich auch fast 20 jahre lang mal stärker mal schwächer gehabt, seit August war es so schlimm das ich lieber gestorben wäre als so weiter zu leben. Seit dem 17. Dez. bin ich komplett Angsfrei und das ich mein Leben zurück habe ist keine Zauberrei.

Alles Gute

02.01.2015 22:47 • x 1 #3


anna24
Hallo zhan76

Und wie bist du angstfrei geworden?
Was genau für ängste hattest du?

Lg anna

02.01.2015 22:51 • #4


Fussel1987
Das würde mich auch Interessieren, wie hast du es geschafft das deine PA weg sind?

02.01.2015 23:00 • #5


Bei mir hilft meist telefonieren mit einer vertrauten Person.
Ablenken mit Sachen die einem Spaß machen.
Aber mich würde es auch interessieren wie sie es geschafft hat

02.01.2015 23:08 • #6


zhaan76
Jedes wort und jeder gedanke drängen darauf verwircklicht zu werden.
Ich hatte mein Leben in 1 1/2 Stunden so wie es vorher war zurück.
Und glaube mir, es ging mir mehr als schlecht.
Ich weiß jetzt wie es geht und ich werde jedem Helfen

02.01.2015 23:09 • #7


Hallo zhaan,

na da bin ich jetzt aber gespannt, ich freu mich auf deine Hilfe!

LG

Gerd

02.01.2015 23:12 • x 1 #8


Tintenklex
Zitat von zhaan76:
Jedes wort und jeder gedanke drängen darauf verwircklicht zu werden.
Ich hatte mein Leben in 1 1/2 Stunden so wie es vorher war zurück.
Und glaube mir, es ging mir mehr als schlecht.
Ich weiß jetzt wie es geht und ich werde jedem Helfen

das find ich klasse wie hast du das gemacht
magst du das mal erzählen

02.01.2015 23:18 • #9


anna24
Na da bin ich mal gespannt

02.01.2015 23:19 • #10


Bellaina
Na das würde ich auch gerne wissen!

02.01.2015 23:21 • #11


Zitat von zhaan76:
Ich weiß jetzt wie es geht und ich werde jedem Helfen


Lass Dir das vorher aber als Patent anmelden denn damit kannste reich werden !

02.01.2015 23:24 • #12


Na ich stell mich mal in die Reihe der Flitzebögen.... und vor allem bin ich daran interessiert wie viel es kostet.

Ich schau mal nach der Nachtigall...

02.01.2015 23:26 • #13


Wärend einer vorallem lang anhaltenden PA ringe ich mich durch und mache Sport.
Situps, Liegestütze, Kniebeuge.
So gibt's wenigstens einen Grund dass das Herz schneller schlägt und man außer Atem ist.

Nach 2-3 Sätzen ist mein Karussell vorüber.



Auf die Anleitung oben warte ich jetzt auch mal mit Spannung

02.01.2015 23:27 • #14


Zitat von No_Smile:
Ich schau mal nach der Nachtigall...


Da hinten hör ich die trappsen.....

02.01.2015 23:27 • #15


novemberrain
Zitat von No_Smile:
Na ich stell mich mal in die Reihe der Flitzebögen.... und vor allem bin ich daran interessiert wie viel es kostet.

Ich schau mal nach der Nachtigall...





Ich will nicht voreilig sein, bin aber auch mehr als skeptisch.
Warum ahne ich, was kommt?

02.01.2015 23:30 • #16


anna24
@novemberrein

Was ahnst du?

02.01.2015 23:33 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Fussel1987
Ich würde mich sehr über Deine Hilfe freuen.

02.01.2015 23:35 • #18


jetzt hab ihr sie verkrault, nun werd ich nicht mehr geholfen!

schade.

02.01.2015 23:35 • #19


Zitat von anna24:
@novemberrein

Was ahnst du?


Wahrscheinlich das was wir alle irgendwie ahnen...


02.01.2015 23:35 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel