Pfeil rechts
11

Engelchen0080
Hey, ich werde momentan wahnsinnig was meine Symptome angeht. Momentan habe ich mehrmals täglich so helle Flecken im Gesichtsfeld. So, als wäre ich mit Blitzlicht fotografiert worden.
Mit meinen Augen ansich ist alles ok, das habe ich schon untersuchen lassen.
Ich bilde mir natürlich mal wieder ein das ich nen Hirntumor oder Durchblutungsstörungen im Gehirn habe.
Traue mich aufgrund meiner Ängste aber auch nicht ein MRT vom Kopf machen zu lassen.
Kennt dieses Symptom jemand?

21.02.2017 13:13 • 01.10.2021 #1


70 Antworten ↓


Nataraja
Ich bekomm momentan ständig irgendwo rote Flecken..einfach so ganz plötzlich, im Gesicht und Dekolleté, immer mal an ner andren Stelle und oft unregelmäßig, manchmal auch symmetrisch..
das wird dann auch heiß. Sieht aus wie ein Ausschlag.
Dabei wirkt es an manchen Stellen nebendran auch mal weiß fleckig.. ich schätze sowas kann schon durch die Durchblutung entstehen.
Denke aber nicht, dass es was mit einem Tumor oder einer Hirnerkrankung zu tun hat. Ich schätze durch unsere Übererregbarkeit ist da die Durchblutung einfach etwas fehlreguliert.

21.02.2017 13:25 • #2



Ständig helle Flecken im Gesichtsfeld

x 3


Engelchen0080
Hey, danke für deine Antwort... ich hab diese Flecken nicht auf der Haut , sondern ich sehe sie auf den Augen... im Sichtfeld.

21.02.2017 13:28 • #3


Nataraja
Aaaaah..ach sooo..deshalb das mit den Augen. Ich hab das erst falsch verstanden

Da gibt es viele Ursachen..
Es können Wahrnehmungsstörungen aufgrund von psychischer Belastung sein. Es kann aber auch Migräne mit Aura sein. Oder auch was am Auge
Ich hab schon die verschiedensten Sehstörungen gehabt.

Bei einer Aura mit Migräne hab ich Ausfälle im Sichtfeld, die mein Hirn anderweitig ausgleicht..ich sehe z.B. von meinem Gegenüber den Mund nicht mehr, stattdessen ist da Haut..
sieht sehr sehr irre aus. Meist kommt im Anschluss die Migräne, aber es gibt auch nur Aura.. ich erzähle das nur, um dir zu sagen, was es alles verrücktes gibt..helle Flecken sind nicht typisch für eine Aura.

Momentan passiert es mir manchmal, dass ich das Gefühl hab es liegt ein Schleier auf einem Auge, oder ich hab auch schon so weiße grelle Fussel gesehen..also so blitzartig.
Ich denke das kommt zum Teil auch von Verspannungen in der HWS.

Wenn es aber dauerhaft da ist und nicht weggeht, solltest du dich lieber bei einem Augenarzt absichern, dass mit den Augen alles in Ordnung ist.

21.02.2017 13:35 • #4


Engelchen0080
Beim Augenarzt war ich vor ca. 4 Wochen... alles ok.
Ich habe eine Glaskörpertrübung, schon ganz lange.... und sehe immer so schwarze Fusseln vor meinen Augen... das ist dann leider normal, aber diese hellen Flecken ständig.
Hab letztens so Glühwürmchen gesehen.... alles voller heller Streifen vor meinen Augen, das ganze für ein paar Sekunden, dann war es wieder vorbei.

Auramigräne hatte ich unter dem Citalopram sehr schlimm..... Regelmässig einen kleinen, flackernden Fleck, der grösser wurde und richtige bunte Zacken entwickelt hat.... das ganze so eine halbe Stunde lang.
Wenn ich in den Spiegel geguckt habe konnte ich nur die Hälfte von meinem Gesicht sehen....

Das hatte ich aber so nicht mehr seit ich Citalopram abgesetzt habe..... jetzt sind es immer wieder diese hellen Flecken, die dann nach kurzer Zeit wieder weg sind.
Muss dazu sgen das ich auch bekannte Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich habe.... vielleicht hängt das alles zusammen?
Trotzdem bleibt die Tumorangst

21.02.2017 13:47 • #5


Nataraja
Den hellen flackernden Fleck bei Aura kenne ich auch.hat sich dann zu einer Sichel entwickelt, die langsam aus dem Sichtfeld gewandert ist.

Ich hab wie gesagt auch die Verspannungen..also Aura hatte ich nur in der Zeit, als ich eine Kombinierte Antibabypille genommen habe..das war sogar bei allen Sorten über Jahre hinweg..
bis ich sie abgesetzt hab wegen anderen Gründen und nach einem Jahr hatte ich nie wieder Aura Migräne.

Diese Anfälle konnte ich auch auslösen, in dem ich über meine Schulter geblickt hab. Ich schätze die Hormone haben für eine Gefäßverengung gesorgt und mit dem Schulterblick wurd dann vielleicht was abgeklemmt oder so..ist jetzt nur eine wilde Spekulation von mir.

Ich knirsche auch mit den Zähnen nachts und momentan anscheinend auch, da ich oft Druck auf den Schläfen hab, wenn ich mal was esse, dass ich stärker kauen muss.
Davon kann ja auch ganz viel kommen.

21.02.2017 13:52 • #6


Engelchen0080
Knirschen tu ich wohl auch.... und manchmal auch übel schnarchen, laut Aussage meines Freundes

21.02.2017 13:54 • #7


Nataraja
Ok..ich weiß nicht ob das mit dem Schnarchen von Bedeutung ist mein Mann schnarcht mehr als ich

Ich vergesse es immer wieder, aber wenn ich daran denke, mach ich auch mal Dehnübungen. Es gibt verschiedene im Netz.
Also für den Nacken...es gibt auch Lockerungsübungen für den Kiefer.

21.02.2017 14:00 • #8


Ich hab genau das gleiche Problem mit den Sehstörungen auch seit 10 Tagen. So, als ob ich geblendet worden wäre.Ganz schlimm! Ich hatte Ende 2016 ein MRT, da war alles in Ordnung, daher glaube ich nicht, dass es ein Tumor ist, weil so schnell kann sich der auch nicht entwicklen. Zumal hätte man das brutalste Kopfschmerzen und sowas. Ich hab eine Bekannte, die wirklich einen Hirntumor hat, das ist alles eine ganz andere Hausnummer als unsere Probleme. Trotzdem hab ich weiterhin Angst, dass es was Neurologisches ist.

Ich war heute beim Augenarzt, Augen sind in Ordnung. Verspannungen können sowas tatsächlich auslösen, das wird es bei mir wohl sein, auch wenn ich mich noch schwer tue, das zu glauben. Und ich bin sicher, dass es bei dir auch von lästigen, aber harmlosen Verspannungen kommt!

21.02.2017 16:27 • #9


Hazy
Huhu,

diese Glühwürmchen habe ich, wenn ich doll huste oder meinen Kopf zu weit drehe, die bleiben dann für ein paar Sekunden und verschwinden wieder.

Die hellen Flecken habe ich auch mehrmals täglich. Keine Ahnung woher die kommen, ich war schon mehrmals beim Augenarzt. Diagnostiziert ist bei mir auf jeden Fall Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Glaskörpertrübungen und sehr trockenes Auge. Ich muss sogar mehrmals täglich tropfen deswegen.

Siehst du diese hellen Flecken beim Blinzeln auch am deutlichsten?

Auramigtäne hatte ich schon ein paar mal, das ist es definitiv nicht.

Liebe Grüße

21.02.2017 16:52 • #10


Nataraja
@Delfin93 ich möchte dich ungerne beunruhigen. Hirntumore sind äußerst selten, aber wenn sie an der falschen Stelle wachsen, können sie durchaus schon neurologische Schäden verursachen, ohne so groß zu sein, dass man Kopfschmerzen hat. Die Schmerzen kommen ab einer gewissen Größe, wegen dem Druck, der auf die Schädeldecke drückt.. das ist also ein immer stärker werdende heftiger Druckschmerz, der auch nicht mehr weg geht.

21.02.2017 17:23 • #11


Engelchen0080
@hazyhue ... ja genau, beim Blinzeln ist es am deutlichsten.

21.02.2017 19:46 • x 1 #12


@Nataraja ich weiß. Aber das ist ja noch mal unwahrscheinlicher, als ein Hirntumor eh schon ist! Und ich persönlich sage mir jetzt, mein MRT war unauffällig und in 2 Monaten wird da nichts gewachsen sein.

21.02.2017 21:18 • #13


Naja aber neurologische Ausfälle hat sie ja auch nicht. Also ist es doch doppelt gut.

22.02.2017 07:38 • #14


Engelchen0080
Guten Morgen.....Ich quäle mich seit über 1 Stunde mit einem blöden Fleck im Sichtfeld.
Der ist so gelblich und zwischendurch mal heller und weiss.
Wenn ich denke er ist gleich weg, wird es wieder schlimmer..... Was ist das nur?

23.02.2017 08:52 • #15


Nataraja
Geh zum Augenarzt, wenn das nicht weggeht. Wenn der nichts findet, wird auch nichts sein. Du hast sicher keine neurologische Erkrankung.

23.02.2017 09:44 • #16


Engelchen0080
Ist immernoch da... Mal mehr mal weniger ausgeprägt....

23.02.2017 10:08 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hazy
Hallo Engelchen,
hatte das letztens auch mal nen ganzen Vormittag. Ist nervig, ich weiss. Hast du trockene Augen?
Lg

23.02.2017 16:06 • #18


Nataraja
Also wenn's in drei Tagen nicht zwischendurch weg ging, würd ich wirklich zum Augenarzt gehen.

23.02.2017 17:18 • #19


Engelchen0080
Nach wie vor ist der Punkt da, mal mehr mal weniger.... Ich hab Schiss und denke natürlich an Durchblutungsstörungen im Hirn, Schlaganfall, Tumor.... Augenarzt rufe ich morgen mal als wenn es noch ist

23.02.2017 17:26 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel