Pfeil rechts
65

X
Hallo noch einmal

Für alle die mich noch nicht gelesen haben eine kurze Zusammenfassung vorab.

Ich bin 42, 207 gross und wiege 145 Kilo, seit Corona unsportlich und meist vorm PC/Handy.
Oktober 2022 hatte ich übelste Schmerzen im Nacken Schulterbereich mit 1nem Tag Schwindel beim stehen. Bei 2 Ärzten gewesen beide sagten ist HWS bzw Bandscheibe, der 2 hat noch aufgrund meiner Panik ein EKG gemacht war top, Mass. bekommen dadurch wurde es auch besser obwohl kleine Symptome auf einmal blieben, eine Art Benommenheit als ob man ab und zu nicht ganz da ist sowie Tinnitus welcher Mal lauter Mal leiser wird.

Nach Ende der Mass. kam die Panik wieder hoch da die Benommenheit auf einmal stärker wurde und eine Art Bewegungsmissempfinden dazu kam ab und zu, das der Stuhl wackelt kurz oder ich mich mit dem Oberkörper kleines Stück weiter drehe als er es eigentlich tat.

Also wieder zum Arzt Blutbild war normal nur Nüchtern Zucker und Cholesterin minimal erhöht, Blutdruck auch erhöht Größe Gewicht unsportlich 145 zu 90 war die Messung aber kein Grund zur Besorgnis erstmal. Trotzdem noch die Bein Arterien und Venen abgecheckt in der Gefäßchirugi, da ich seit 15 Jahren unter Schmerzen in Becken Po Bein Rücken leide auf einmal Panik vor Arterienverkalkung. Ergebniss wie bei einem 18 jährigen Top, auf die Frage wie dann Hals und Herz Arterien aussehen sagte er die würden dann auch in Ordnung sein was mir der Hausarzt bestätigte.

Trotzdem blieb das Gefühl mit der Benommenheit und dazu Panik die es noch verstärkte, also ab zum 3 Arzt von dem ich weiss der schaut auch sehr genau hin und alles geschildert, auch meine Sorgen und Angstattacken, also nochmal EKG bei ihm gemacht war top, Puls und Sauerstoff auch 74 und 99%, zur Sicherheit nochmal Bluttest auf Herzschwäche um mich zu beruhigen Ergebnisse kommen aber erst Dienstag, hoffe das beste zittern schon nachm Googeln vor mich hin.

Dazu bekam ich heute ein Blutdruckmessgerät um den Blutdruck im Auge zu behalten, also morgens im Auto benutzt vorm Arzt in ruhe, 128 zu 92 dann nochmal vormittags benutzt da war schon höher mit 140 zu 105 und dann nachmittags benutzt nach dem reinkommen und essen da schoss der untere wert sehr hoch, bei einer Messung 150 zu 120, also 20 Minuten später nochmal gemacht da war's wieder 143 zu 92. Puls war immer unter 100 Allerdings mit kleinem Kind stressfrei messen ist praktisch unmöglich da ich eh immer schon der nervöse gestresste Typ bin. Oder eventuell ein Messfehler der Höhe Wert durch nicht 100% anlegen? Ich weiss es nicht. Werde das nun beobachten allerdings habe ich eine Sache bemerkt und zwar die Benommenheit mit Schwächegefühl tritt auf wenn ich einen leeren Magen habe, dann kommt wohl Panik dazu noch Kalte Finger keine Lust zu reden und Kopf kreist um alles tödliche. Sobald ich dann was gegessen hatte ging es besser wieder Laune war wieder oben und Benommenheit beim gucken nicht mehr stark, auch körperlich wieder fitter. Anzumerken habe noch Termin beim Augenarzt da meine Augen seit 20 Jahren ne Brille bräuchten und das rechte schlechter ist als das linke, sowie HNO zum Ausschluss einer chronischen sinuitis wegen Tinnitus Laufender Nase am Morgen wie Wasser und Druck im Gesicht beim beugen nach vorne und Druck und knacken ab und zu in den Ohren beim Naseputzen.

Jetzt habe ich Panik das es eventuell doch eine Herzschwäche ist obwohl selbst der 3 Arzt sagte sehr unwahrscheinlich und er es nur macht um mich zu beruhigen. Oder kann es doch am Blutdruck liegen? Aber der macht ja wenn andere Symptome und von denen habe ich außer schwitzen bei Nervoesitaet mal keine. Oder eventuell doch ne andere Erkrankung wie Krebs Ms oder so ich weiss bald nicht mehr weiter, zumal ich letztes Wochenende arbeiten war wieder auf einem Stadtfest und bei Bewegung ist alles besser irgendwie oder ich achte nicht so auf alles k a. Wobei danach tat mir der Rücken Po Bein und Schultern weh wieder, beim Anspannen merke ich auch die Schultern beide das es verspannt ist total.

Ich bin wie gesagt aber auch seit Corona kam nur noch gestresst und ängstlich und genervt geistig erschöpft ohne Geduld und leicht reizbar. Und von morgens bis abends nur am denken das ich morgen tot bin weil ich was schlimmes habe.

28.04.2023 18:52 • 11.06.2023 #1


66 Antworten ↓


colitis9439
Wie viele Stunden hast du denn am Smartphone pro Tag?

Es ist wirklich tragisch wie wir uns alle an diesen dummen Dingern kaputt machen. Zukünftige Generationen werden sich hoffentlich lustig über uns machen, wie wir uns wegen rechteckiger leuchtender Bildschirme die Muskeln und Gelenke verkrüppeln konnten.

Manchmal würde ich den ganzen Kram echt gerne aus dem Fenster werfen.... wofür das Ganze überhaupt?
Mit Computern lösen wir Probleme, die wir ohne gar nicht hätten

Eine Herzschwäche hast du natürlich nicht. Dein Blutdruck ist auch völlig ok. Jedenfalls nicht so hoch, dass er wirklich akut Probleme machen kann.

HNO/Augenarzt ist auf jeden Fall sinnvoll. Das sollte ich tatsächlich auch mal machen.
Zitat von Xjaderian:
Wobei danach tat mir der Rücken Po Bein und Schultern weh wieder, beim Anspannen merke ich auch die Schultern beide das es verspannt ist total.

So ist das, wenn man Muskeln nach langer Weile mal wieder benutzt Muskelabbau durch nicht benutzen tut allerdings ebenfalls weh.

Gehe 10.000 Schritte pro Tag. Im Zweifel gehst du einfach in der Wohnung hin und her. Mein Vater macht das seit 2 Jahren. Er sammelt über die Krankenversicherungs-App 10.000 Schritte am Tag und bekommt dann bis zu 30 Euro im Jahr dafür. Oft geht er dann einfach ne halbe Stunde den Flur hin und her, wenn ihm für den Tag noch Schritte fehlen. Er sagt, dass hilft ihm sehr um sich stabiler zu fühlen.

28.04.2023 19:12 • x 3 #2


A


Ratlosigkeit in Bezug auf Krankheit - Komisches Gefühl

x 3


X
Oh Handy Nacken bzw PC waren sind bestimmt so 7 Stunden am Tag mit Katzenbuckel ) Ich habe einfach Angst das dieses Schwächegefühl und das komische sehen am Herz liegen, aber irgendwo klingt es auch nach unterzuckerung da es nach dem Essen gefühlt besser wird und auch meine Laune steigt danach. Aber der Nüchtern Zuckertest hat 2 Mal nun 106 ergeben also eigentlich auch nicht so wirklich Zucker. Bleibt noch Krebs vermutlich ;-()

Es vermischt sich auch viel mit Angst gestern Nacht konnte ich kaum schlafen da ich gegoogelt hatte wie lange man mit Herzschwäche noch lebt also weiche Knie frösteln flau im Magen im Bett ging 30 min so dann gut und morgens nochmal nachm aufwachen die Angst.

28.04.2023 19:18 • x 1 #3


Flame
Nach dem Essen steigt meine Laune auch,ist aber leider nicht so zuträglich für´s Gewicht.

Im Grunde genommen kommst Du ja gesundheitlich verhältnismässig gut weg trotz Übergewicht,das wäre eigentlich eine Sache,für die Du dankbar sein kannst.
Dein Körper dient Dir also ganz gut.

Ich sag´s mal so: 7 (!) Stunden am Tag am Handy/PC...wie soll das zufrieden machen mal unabhängig von den körperlichen Beschwerden.
Hast Dich anscheinend in eine Art Parallelwelt zurückgezogen?

Und dann jetzt auf Krebs zu folgern macht doch überhaupt keinen Sinn.

Mir kommt es so vor,als hättest Du den roten Faden in Deinem Leben verloren (oder noch nicht gefunden) und Deine Symptome weisen Dich darauf hin.

Kannst Du damit was anfangen?

28.04.2023 19:32 • x 4 #4


X
Ja den Faden habe ich verloren als Corona kam und Job erstmal auf Eis wegen Beschränkungen usw. Da fing es extrem an mit Ängsten und allem manchmal könnt ich nicht Mal rausgehen ohne Panik zu bekommen, aber das jetzt ist noch übler da ich nichtmal weiss was nicht stimmt ob harmlos oder doch gefährlich, das haut mein Leben komplett um da ich jeden Tag nur noch an Krankheit und sterben denke seit Monaten.

28.04.2023 19:43 • x 3 #5


Flame
Manchmal kommt man da alleine nicht raus,das ist aber kein Grund,sich zu schämen.

Ich möchte Dir an´s Herz legen,Dir einen Psychiater zu suchen und eine Verhaltenstherapie anzustreben.

Keine Sorge,Du stirbst nicht aber genau diese Ängste sollten wahr genommen werden.

28.04.2023 19:45 • x 1 #6


Angstmaschine
Zitat von Xjaderian:
Hallo noch einmal Für alle die mich noch nicht gelesen haben eine kurze Zusammenfassung vorab. Ich bin 42, 207 gross und wiege 145 Kilo, seit Corona unsportlich und meist vorm PC/Handy. Oktober 2022 hatte ich übelste Schmerzen im Nacken Schulterbereich mit 1nem Tag Schwindel beim stehen. Bei 2 Ärzten gewesen beide ...

Herzlich willkommen in meiner Welt. Annähernd alles was Du beschreibst kenne ich und auch das Gewicht habe ich – nur leider bin ich gute 15cm kleiner als Du. Aber auch die stärker werdende Benommenheit wenn ich Hunger habe kenne ich gut. Die Benommenheit ist ohnehin das schlimmste.

Es liegt tatsächlich an mangelnder Bewegung, falscher Haltung, Übergewicht und unsere Ängste geben uns den Rest dazu. Keinesfalls hast Du eine Herzschwäche, die würde sich ganz anders äussern.

Ich bin auch mehrmals auf links gezogen worden. Herz ist gut, Adern in Ordnung - ich muss mich nur mehr bewegen und meine Körperhaltung verbessern.

Die Benommenheit ist leider ein ganz fieses aber typisches Gefühl bei HWS Problemen. Aber Du hast ja selbst gesehen, dass die Symptome bei Bewegung mehr und mehr zurück gehen. Bei einer Herzschwäche kommst Du die Treppen kaum noch hoch, bist ständig(!) ausser Atem usw. Das ist ganz anders.

28.04.2023 20:03 • x 1 #7


X
@Angstmaschine Ja wobei momentan mir der Blutdruck sorgen macht wegen Schlaganfall und Herzinfarktrisiko also wieder nervös und rate Mal wie sich das bei der Messung äußert dann )

28.04.2023 20:07 • x 1 #8


colitis9439
Zitat von Xjaderian:
Ja wobei momentan mir der Blutdruck sorgen macht wegen Schlaganfall und Herzinfarktrisiko also wieder nervös und rate Mal wie sich das bei der Messung äußert dann )

Bei deinen momentanen Werten besteht da in deinem Alter überhaupt kein Risiko.

28.04.2023 20:09 • x 2 #9


X
@colitis9439 Hab schon Angst arbeite zu gehen morgen wieder obwohl Bewegung ja gut ist eigentlich für'n Blutdruck

28.04.2023 20:13 • x 1 #10


X
Auch diese Messdiskrepanz ist enorm linker Arm 143 zu 119 rechter Arm 140 zu 98 wtf Allerdings lese ich nur wenn der systolischen sich gross unterscheidet ist es was ernstes vom diastolischen redet keiner dabei.

28.04.2023 20:27 • x 1 #11


colitis9439
Zitat von Xjaderian:
Hab schon Angst arbeite zu gehen morgen wieder obwohl Bewegung ja gut ist eigentlich für'n Blutdruck

Dein Blutdruck ist 1A.

28.04.2023 20:32 • x 1 #12


X
@colitis9439 Also der systolischen ist fast gleich bei beiden nur der diastolischen ist auf der einen Seite gutes Stück höher als auf der andern

28.04.2023 20:37 • x 1 #13


colitis9439
Zitat von Xjaderian:
Also der systolischen ist fast gleich bei beiden nur der diastolischen ist auf der einen Seite gutes Stück höher als auf der andern

Und wenn du 80 wärst, müsste man sich da echt Gedanken machen

Da du aber nix verkalkt hast, sich dein Arm auch nicht kälter anfühlt als der andere oder taub ist, ist das völlig irrelevant.
Miss ab jetzt nurnoch an dem Arm wo die Werte höher sind.

28.04.2023 20:40 • x 1 #14


colitis9439
Bedenke, dass sich das meiste Wissen zum Blutdruck, was du so im Internet findest, in erster Linie and Rentner richtet. Denn das sind die Blutdruckpatienten die man erreichen will.

28.04.2023 20:42 • x 1 #15


colitis9439
Zitat von colitis9439:
Miss ab jetzt nurnoch an dem Arm wo die Werte höher sind.

Ich korrigiere mich. Miss gar nicht. Du musst nur messen, wenn du Blutdruck-Medikamente einnimmst.

Ansonsten reicht einmal im Monat.

28.04.2023 20:44 • x 2 #16


Angstmaschine
Zitat von Xjaderian:
wegen Schlaganfall und Herzinfarktrisiko

Bei DEN Werten?
@colitis9439 hat recht, wie willst Du damit einen Schlaganfall oder Herzkasper bekommen?

Dein Körper ist nicht aus Papier gebastelt, der hält schon ein bisschen was aus. Die Werte sind vielleicht im Moment nicht optimal, aber Du machst dir auch selbst einfach unheimlich Stress damit.

Ein Unterschied rechts / links ist vollkommen normal. Deshalb soll man ja eigentlich probieren, auf welcher Seite er höher ist und dann grundsätzlich da messen. Wenn Du ganz ganz unsicher bist, kannst Du ja mal ein anderes Gerät zum Vergleich benutzen.

Mach' dich nicht so verrückt. Von Herzinfarkt und Schlaganfall bist Du weit entfernt!

28.04.2023 20:52 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

X
@Angstmaschine Also jetzt nochmal gemessen an beiden in ruhe ohne Ablenkung und alles linkes Handgelenk wo ich immer messe 143 92 Puls 76 und rechtes 141 zu 89 Puls 74 , k a warum der manchmal so hoch schießt. Reicht für heute auch dann )

28.04.2023 21:10 • x 1 #18


Angstmaschine
Zitat von Xjaderian:
warum der manchmal so hoch schießt

Das sind deine Nerven.

Hier ist ein User, der hat durch seinen Stress bedingt morgens oft Werte von 200 / 160 die im Laufe des Tages runter gehen und am Abend dann optimal sind. Es ist so oft nur die eigene Birne

Ich kenne das so gut...

28.04.2023 21:21 • x 3 #19


X
@Angstmaschine Nerven da sagste was hatte gelesen bei richtig hohem Blutdruck Kopfschmerz Schwindel schwummerig.Atemprobleme...rate Mal was ich alles hatte danach:-()Und das von richtigen Symptomen zu unterscheiden ohje das schaff ich nicht inmer

28.04.2023 21:39 • x 1 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel