Pfeil rechts

Na super , gestern abend fing es an das mir mega schwindelig wurde und meine eine Kopfseite total weh tat! Da hatte ich schon echt angst.
Bin dann heute morgen zur Arbeit und es fing sooooo schlimm an an der einen Gesichtsseite weh zu tun und meine Auge an der Seite fühlte sich komisch an und irgendwie war die Kopfhälfte taub usw. Mega fies....
Bin dann zum KH wo die nur sagten, damit solle ich zum Hausarzt gehen...total heftig! Als ich dann zu heulen engfangen habe, haben sie doch einen Arzt geholt der mir n paar Fragen stellte und meinte, das ist kein Schlaganfall...ehr Migräne und hat mich dann halt zum Hausarzt geschickt. Auch der meinte das wäre bestimmt Migräne...nur habe ich so was noch niiiiiiiiiiie gehabt! Boah ich habe jetzt so ne mega Angst! Echt heftig!!
Kennt jemand so was?

22.06.2010 12:10 • 12.07.2010 #1


98 Antworten ↓


Nein, aber wenn du durchgecheckt worden bist, dann wird wohl nix sein

22.06.2010 12:24 • #2



Panik, Symptome Schlaganfall.

x 3


Hallo , ja ich kenne das , weil ich Migränegeplagt bin ! Ganz typisch die Schmerzen an einer Gesichtshälfte . Ich bekomme dabei auch schonmal Ohrenschmerzen . Auch Augenschmerzen usw. Taubheitsgefühl ...
Es kann Übelkeit dazu kommen , sowie Flimmern im Auge ( wie Blitze oder wenn man in den Blitz vom Fotoaparat geschaut hat) Das kann ganz kurz andauern aber auch über mehrere Tage.
Ist sehr unangenehm und schmerzhaft , aber vergeht wieder

LG Hummel

22.06.2010 12:49 • #3


Hallo vielen Dank für Eure Antworten. Ich kenne das garnicht, weil ich das noch nie hatte!
Habe jetzt ein paar Stunden geschlafen. Weg ist es allerdings noch nicht. Nur ein klein bissle besser....
Aber es fühlt sich noch sehr komisch an an der einen Kopfhälfte...so ein druck und so ein "taubes" Gefühl...

22.06.2010 14:50 • #4


Hummel hat da recht.

kenne das auch bin auch migräne Patient und hatte das schon oft.
das sit auch typisch dafür nur eine seite das zu haben , aber kneift dir mal in die wange da wirste was merken , bei schlaganfall ist es dann wirklich gelämmt

22.06.2010 15:58 • #5


Merkwürdig find eich nur, dass ich nicht richitige Kopfschmerzen habe, wie man das sonst vielleicht schon mal kennt. Sondern eher ein Druck und irgendwie ein taubes Gefühl....als wenn irgendwie die Seite voll dick wäre...ach das ist soooo schwer zu beschreiben und macht mir total Angst! Wenn es Migräne ist, dann müsste es morgen doch weg sein, oder?

22.06.2010 19:10 • #6


muss es nicht migräne muss nicht unbedingt schmerz sein sondern genau diese symtome sowas kann tage andauern.

haste dich mal mit migräne beschäftigt sowas kann 48 szunden dauern sogar 72 stunden und acuh noch länger.

22.06.2010 19:17 • #7


ich habe mitnter auch nur druck tage lang nd dann ewentuel heftige schmerzen ist unterschiedlich

22.06.2010 19:18 • #8


Echt? Oh man, danke für Deine Antwort das beruhigt mich ein wenig....
Hatte schon echt Angst...obwohl, ich habe imernoch Angst, vor allem davor das es nachher ne verstopfung einer Ader oder so ist.....

22.06.2010 19:21 • #9


nein mache dir keine sorgen , das ist echt eine art von Migräne , hatte auch beim erstenmal so angst was ist das.

ich habe immer die Linke seite betroffen und habe inzwischen auch übelkeit und erbrechen dabei, aber das ist normal.


ich gebe dir mal einen Tipp sobald du merkst kopfweh auf einer seite bemerkbar sofort schmerzmittel sonst hilft nichts mehr..
den du kannst davon ausgehen das wird dir öfter passieren ich habe speziele migräne tabletten muss man aber auch sofort bei den ersten anzeichen nehmen musst du austesten.

ich weiss das es migräne ist meine mutter hatte schlaganfall es war anders

22.06.2010 19:34 • #10


Es wurd nach 2tagen und tropf beim hausarzt etc nicht besser, da wurde ich direkt ins kh eingewiesen....jetzt liege ich hier, habe das gefühl das es mir von tag zu tag schlechter geht undkeiner weiß woher es kommt....ich´habe so furchtbare angst.....oh man....mir ist schlecht und links am kopf tut mir immer noch alles weh....so ein heftiger druk und irgendwie ein taubheitsgefühl an der schläfe....

27.06.2010 16:08 • #11


jadi
aber die ärzte müssen doch einen verdacht haben oder?wurdest du schon untersucht?

27.06.2010 17:15 • #12


Hallo ich hatte das vor ein paar wochen auch. bei mir war das so: ein plötzlicher schmerz im kopf und schwindelig wurde mir uch dachte ich kippe jetzt um...
danach drückende kopfschmerzen mit einem tauben gefühl am kopf und das alles 1 woche lang bis ich es nicht mehr aushalten wollte...und in die UNI klinik gefahren bin...wo ich 2 tage lang untersucht worden bin.... auf den kopf gestellt.... nix konnten die im kopf feststellen zum GLÜCK...

Weisst du was du alles für untersuchungen bekommen sollst?? Wie gehts dir jetzt??

27.06.2010 17:31 • #13


Danke für eure Antworten.
Also bis jetzt wurde Blut abgenommen, der HNO hat geguckt und der Augenarzt und im MRT war ich auch jetzt. ...
Was meint ihr denn, wenn man unterm mrt ist und an dem tag beschwerdefrei....würd man trotzdem sehen wenn was ist?? Weil am Freitag ging es mir recht gut morgens....da wurd das mrt gemacht und wasr ja zum glück ohne befund...
Und jetzt lieg ich immer noch hier...

27.06.2010 18:52 • #14


jadi
ja klar würden sie da was sehen...ich vermute das es ne angststörung ist.....und alles von der psyche kommt............drück dir die daumen das es so ist.....berichte mal bitte weiter...gute besserung...lg

27.06.2010 19:01 • #15


ja klar würde man da was sehen.... mach dir keine sorgen wenn mrt schon nix anzeigt dann kann es nur die psyche sein... ich glaub nicht das du was ernstes hast...

sei froh das du keine lumbalpunktion bekommen hast... das musste ich nähmlich machenlassen der reinste horrortrip für mich... liege fast seit einer woche flach...

gute besserung dir... werd schnell gesund

27.06.2010 19:10 • #16


....das wäre ja nicht das erste Mal das ich irgendwelche Symptome habe die scheinbar auf Angst zurück zu führen sind.....oh man...das wäre ja theoretisch das "einfachste" bzw bessere...zumindest besser als organisch!
ABER jetzt kommt wieder das große aber, ich habe seit 2 Tagen auch meine Adern an der linken Schläfe total dick....und wenn man dran packt tun die weh...jetzt meinte ein Arzt schon ob die vielleicht entzündet sind, aber das hätte man normal im Blut sehen können meint die Stationsärztin....jetzt meint sie das könne man nur durch ne Biopsie feststellen...ABER das will ich nicht...ich lasse mir doc h nicht einfach so aus VErdacht- an de´m Kopf rumschnibbeln....

27.06.2010 19:13 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Was ist eine Lumbalpunktion?? Nervenwasserentnahme??
Das wurde bei mir mal gemacht....schrecklich...

27.06.2010 19:15 • #18


oh das würde ich mir ehrlich gesagt auch gut überlegen nach der punktion von am montag...ist bestimmt auch nicht ohne sowas...

wie alt bist du denn wenn ich fragen darf??

27.06.2010 19:18 • #19


ja NERVENWASSERENTNAHME.....

Ich hatte noch das "glück" und hab es schlecht vertragen bzw. die nebenwirkungen davon bekommen... wenn ich das nur gewusst hätte der arzt hat mir alles schön geredet...

27.06.2010 19:20 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier