Pfeil rechts

Hallo,

ich hab mich hier angemeldet, weil ich am Donnerstag wieder schlimm Panik hatte. Ich saß ein einem kleinen Cafe und wir unterhielten uns und mitten im Satz konnte ich mich plötzlich nicht mehr bewegen, meine linke Lippe zuckte noch etwas. Hatte innerlich Panik, Gefühl zusammenzubrechen. Nach ein paar Sekunden ging es dann wieder ... mache mir schon Gedanken, was das war (Schlaganfall) ? Angst sowieso ...
Bei einem Schlaganfall wäre die Lähmung sicher geblieben oder ?
Seitdem habe ich wieder Angst mit irgendjemanden zu reden.
Kennt das jemand ?
Oder könnten das Nebenwirkungen sein ? Ich nehme Trimipramin, Seroquel und Neurocil ?

Senifor

14.12.2013 17:26 • 22.12.2013 #1


4 Antworten ↓


Hallo,

ob deine Medikamente diese Nebenwirkungen machen weiß ich nicht. Aber wenn du 3 Medikamente nimmst, wird wohl jedes seine Neben-und Wechselwirkungen haben.
Was mich beruhigt ist, dass du es mitbekommen hast, dass du nicht mehr sprechen konntest u.s.w.
Bei einen Schlaganfall bekommen die meisten Patienten gar nichts mehr mit...weder das Sie nicht mehr reden können noch das sie etwas taub ist.
Es gibt solche genannten TIA's die Kurzzeitig Symptome die einen Schlaganfall ähneln auslösen.
Die Frage ist natürlich...wie alt bist du,...rauchst du, trinkst du...bist du Übergewichtig u.s.w.
Hast du Probleme mit deinen Blutdruck...

Ansonsten bitte doch mal deinen Arzt ein Blutbild anzufertigen, ein EKG zu schreiben u.s.w.

Sollte es häufiger vorkommen dann wäre es vielleicht dochmal sinnvoll nen Neurologen aufzusuchen.

14.12.2013 17:39 • #2



Lippe zuckte / Bewegung eingeschränkt - Schlaganfall Symptome?

x 3


Kann mir auch sehr gut vorstellen daß dies einfach an der Panik lag, sprich ruhig mit Leuten wenn es wieder auftreten sollte kennst du die Quelle und kannst gegen vorgehen.

14.12.2013 18:09 • #3


Danke für eure Antworten ... hab mal bei Tante Wiki nach TIA geschaut. Läßt sich das im Nachhinein noch nachweisen ... kann man das messen irgendiwe ? Ich rauche nicht und trinke nicht. Ich bin 34 Jahre alt.
Ja, es könnte auch die Panik sein. Hatte das auch schon ähnlich. Mitten im Satz bin ich abgebrochen und konnte nichts sagen .. war wie gelähmt ... das wirft mich wieder zurück. Ich dachte ich hätte das schon im Griff ...

14.12.2013 18:24 • #4


Heute geht es mir wieder schlechter. Morgen geht's auf zu meinen Eltern.
Ich hab immer so Gedächnislücken. Eben wollte ich noch was sagen und plötzlich weiß ich es nicht mehr. Und dann kommt Panik. Wortfindungsstörungen, Kribbeln in der Zunge. Ich hab das Gefühl ich verblöde langsam. Denke auch an Alzheimer oder Demenz ...

22.12.2013 12:44 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel