Pfeil rechts
76

Leben-mit-Angst
Hallo an alle... Ich hoffe mich kann jemand beruhigen, meine Angst schlägt mal wieder voll zu. Seit ein paar Wochen hab ich diesen Juckreiz. Erst fing es in den Armbeugen an, mittlerweile ist es fast überall. An den Armen, Beinen, Nacken / Hals und richtig schlimm in den Achseln und am Dekolleté bzw. zwischen und unter den Brüsten. Meine Blutwerte im Juni waren alle in Ordnung und auch sonst ist mir nichts anderes aufgefallen. Bis auf immer mal wieder Unterleibschmerzen, die beim Frauenarzt abgeklärt wurden.
Die juckenden Stellen brennen und tun weh, sind teilweise auch warm, aber es ist nichts zu sehen. Kein Ausschlag, nicht gerötet, usw. Einen Hautarzt-Termin hab ich in 2 Wochen.

Hab es erst auf die Wärme geschoben und creme mich immer ein, sobald ich raus gehe. Aber so langsam glaub ich nicht mehr, das es davon ist. Es gibt ja einige Krebserkrankungungen, bei denen Juckreiz ein Symptom ist.
Ich hab mal wieder solche Angst.

Kennt das oder hatte das schon mal jemand? Danke vorab für eure Hilfe!

06.08.2022 22:43 • 01.02.2023 x 1 #1


93 Antworten ↓


Südmama
Shampoo/Duschgel gewechselt?
Wenn die Leber überlastet ist, kann das zu Hautjucken führen. Z. B. Durch viel fettiges Essen, Medikamente usw.

06.08.2022 23:05 • x 1 #2


A


Juckreiz macht mich wahnsinnig - Krebs?

x 3


Leben-mit-Angst
Zitat von Südmama:
Shampoo/Duschgel gewechselt


Nein, zumindest nicht seitdem meine Haut so doll juckt.

06.08.2022 23:31 • #3


GoodFriend
Habe auch Juckreiz seit 8 Wochen, am ganzen Körper, ohne Ausschlag. Mal mehr mal weniger. Hat mich auch schon ziemlich Nerven gekostet. Laut Hautärztin gibt es dafür tausend Ursachen. Juckreiz als Leitsymptom bei Krebs ist eher selten, oft sind da dann noch andere Symptome dabei. Aber klar, Google kennt einige Fälle, wo es Krebs war und nur mit Juckreiz angefangen hat. Das ändert aber nichts daran, dass es nur in den seltesten Fällen Krebs ist, sonst würden Ärzte da viel besorgter reagieren. Da hilft nur blindes Vertrauen . Hast du schon Antihistaminika ausprobiert? Auch Vitaminmängel können Juckreiz auslösen. B12, VitC, Calcium, Magnesium, wurde mir empfohlen. Blutauf Leber und Nierenwerte untersuchen lassen. Ultraschall Oberbauch, Nieren, Gallenwege, usw. Willkommen im Club

07.08.2022 00:02 • x 2 #4


S
Nimmst Du Medikamente?

07.08.2022 00:13 • x 1 #5


miheda
Ich kenne jemanden mit ähnlichem Problem

Trigger

Bei ihm ist es im zeitlichen Zusammenhang mit der Booster-Impfung aufgetreten.
Hast du dich vielleicht vor kurzem impfen lassen?

07.08.2022 05:21 • x 1 #6


Leben-mit-Angst
Vielen lieben Dank für die Antworten! ️ Ein bisschen Ausschlag ist doch vorhanden. Das kommt aber, denk ich, vom vielen kratzen. So sieht mittlerweile meine Armbeuge und ein Teil meines Dekolleté aus...

07.08.2022 08:02 • #7


K
@Leben-mit-Angst Nimmst Du ein Antidepressivum? Das kann auch Juckreiz auslösen.

07.08.2022 08:06 • x 1 #8


Grübelkatze
Ich kenne das auch, genau an diesen Stellen die du beschreibst.
Das juckt und brennt furchtbar und nur im Sommer, also wenn es sehr warm ist.
Der Ausschlag kommt, sobald ich kratze. Vorher ist nix zu sehen. Es juckt, brennt und ist heiß!
Was es genau ist, kann mir keiner sagen. Es hängt mit der Wärme zusammen. Aber es ist definitiv kein Krebs und hat damit auch nix zu tun. Ist es mit der Wärme vorbei, geht das wieder weg.
Ich weiß natürlich nicht, ob es das Selbe ist, aber ich kann nach empfinden, wie du dich fühlst. Es ist grausam.

Nachtrag:
Grad das Bild gesehen - sieht so aus, wie bei mir Anfangs. Der Hautarzt kann helfen. Keine Angst. Das ist nix Schlimmes, nur nervig!

07.08.2022 08:08 • x 1 #9


Leben-mit-Angst
Zitat von GoodFriend:
Habe auch Juckreiz seit 8 Wochen, am ganzen Körper, ohne Ausschlag. Mal mehr mal weniger. Hat mich auch schon ziemlich Nerven gekostet. Laut ...


Es tut mir leid, das du das gleiche Problem hast. Ist es bei dir ständig oder nur in bestimmten Situationen? Genau das wollt ich (dieses Mal) eigentlich vermeiden... Wieder zum Arzt rennen, um alles mögliche abklären zu lassen. Das es mit einem Vitaminmangel zusammen hängt, glaub ich kaum. Denn das mein Vitamin D extrem niedrig ist, kam zufällig heraus das scheint auch schon länger so zu sein. Das heißt, der Juckreiz wäre auch schon länger. Na mal schauen, was die Hautärztin dazu sagt. Ich drücke dir die, das sich das bei dir wieder legt.

07.08.2022 08:09 • x 2 #10


Leben-mit-Angst
Zitat von portugal:
Nimmst Du Medikamente?

Nein, gar nichts. Nur selten Ibuprofen.

07.08.2022 08:09 • #11


Leben-mit-Angst
Zitat von miheda:
Ich kenne jemanden mit ähnlichem Problem


Hab ich auch schon von einigen gehört... Ich bin nicht geimpft.

07.08.2022 08:10 • #12


Leben-mit-Angst
Zitat von Kruemel_68:
@Leben-mit-Angst Nimmst Du ein Antidepressivum? Das kann auch Juckreiz auslösen.


Nein, ich nehme gar keine Medikamente. Zumindest nicht regelmäßig. Und vom Ibuprofen kann es nicht kommen, die nehm ich wegen meinen Kopfschmerzen (wenn es gar nicht auszuhalten ist) schon ewig.

07.08.2022 08:11 • #13


Leben-mit-Angst
Zitat von Grübelkatze:
Ich kenne das auch, genau an diesen Stellen die du beschreibst. Das juckt und brennt furchtbar und nur im Sommer, also wenn es sehr warm ist. Der ...


Danke für deine beruhigenden Worte. Ich hab anfangs auch vermutet, das es mit der Wärme zusammen hängt, denn seitdem hab ich es erst. Aber nun, nach ein paar Wochen, meinte meine Angst sich wieder in den Vordergrund drängen zu müssen.

07.08.2022 08:15 • #14


Grübelkatze
Ich nenne das immer Hitzeausschlag. Es nervt extrem, sieht mit der Zeit nimmer schön aus, vergeht aber. Du brauchst da keine Angst haben.
Der Hautarzt wird dir eine Creme verschreiben, damit der Juckreiz aufhört und sich die Haut regenerieren kann. Sobald der Ausschlag wieder kommt, eincremen.
Ich hab das jedes Jahr und das ist mit ein Grund, warum ich den Sommer hasse.

07.08.2022 08:18 • x 1 #15


Angor
Falls (nässende) Bläschen kommen, könnte es Neurodermitis sein, obwohl es am ganzen Körper eher untypisch ist.

07.08.2022 08:20 • x 3 #16


Grübelkatze
An Neurodermitis hab ich auch schon gedacht und ein Internist meinte das auch schon. Zwei Hautärzte sagten, das ist keine Neurodermitis. Kenne dich aus...

Aber ich will Leben-mit-Angst nun nicht den Thread wegschnappen.

07.08.2022 08:24 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

miheda
Für mich sieht das auch aus wie Ausschlag von der Hitze
Vor allem die Körperstellen, die du beschreibst, sind doch Stellen, wo sich Schweiß Bzw. Wärme sammelt

07.08.2022 08:42 • x 2 #18


Leben-mit-Angst
Zitat von Grübelkatze:
Aber ich will Leben-mit-Angst nun nicht den Thread wegschnappen.


Ach Quatsch, das tust du nicht.
Schreib ruhig ️

07.08.2022 09:05 • x 1 #19


colitis9439
@Leben-mit-Angst der Körper reagiert nicht wie ein Maschine. Die Symptome für einen Vitamin Mangel können sich ständig ändern. Je nach dem wie und wo der Körper die übrigen Vitamine mit welcher Priorität einsetzt.

Wenn du viel in klimatisierten Räumen sitzt, würde ich einfach auf trockene Haut tippen, die dann besonders empfindlich auf Schweiß reagiert.

Nimm mal ein Ölbad. Einfach Wasser mit einem Teelöffel Sonnenblumenöl. (Vorsicht rutschig!)

07.08.2022 09:17 • x 1 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel