» »

201130.07




1
1
1
1, 2, 3, 4  »
Hab schon seit Jahren PA´s war auch schon in Psychologischer Behandlung und mir ging es auch wieder sehr gut hatte kaum noch etwas und jetzt fängt es so schleichend wieder an mit dem Herz.
Ich habe wieder stolpern am Herzen aber nicht so "normales" stolpern sondern es geht hoch bis zum Hals es ist ein ganz ganz komisches Gefühl und ich fühle kurze Benommenheit also eigentlich ist dieser Zustand schwer zu erklären. Dieses Stolpern ist nur ganz kurz aber ich merke es kommt immer häufiger und das macht mich verrückt weil ich wieder anfange immer wieder daran zu denken.Dann denke ich ja das sind wieder die Sachen die ich vorher auch hatte es ist nicht schlimm macht dich nicht verrückt aber wenn es kommt aus heiterem Himmel dann denk ich wieder anders. Und dieses Gefühl ist einfach nur SAUEKELIG das Stolpern ich sag mal ganz banal das normale Stolpern das ich früher hatte ist dagegen nix aber das hier ist echt sowas vpn unangenehm. Mich nervt es das sich wieder nur noch meine Gedanken über das kreisen. Kennt das einer mit diesem komischen Herzstolpern bis hoch zum Hals ?
Oder hab ich vielleicht doch was schlimmes?
helft mir bitte
Lg sisu

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


  30.07.2011 19:58  
huhu,

ja das kenne ich.
habe das meistens, wenn ich mich hinsetze oder hinlege-also beim wechsel
von bewegung in eine ruhephase.
aber habe gehört, dass das normal ist, da das herz den puls automatisch ''drosselt''
wenn es merkt, dass jetzt ruhe angesagt ist. und dadurch kommt dieses stolpern.
höre es meist so laut, dass es mich ganz verrückt macht.

ist es bei dir auch meist bei ''lagewechsel''?

lg



  30.07.2011 21:45  
Hallo,

hmmm...bin mir nicht sicher... habe manchmal einzelne "Stolperer", die kann ich inzwischen auch ganz gut aushalten...aber manchmal habe ich es so ähnlich wie Du es beschreibst...es sind aber mehrere schnelle Herzschläge hintereinander, die bis in den Hals spürbar sind und ich dann auch das Gefühl habe, dass mir schwumerig wird und ich keine Luft krieg...so als wenn man ganz heftig aufgeregt ist...nur noch extremer

Alles Gute
Annwyn

Danke1xDanke


  30.07.2011 21:54  
ja schwummerig wird mir dann auch immer.
hast du das auch, dass du nicht(nach dem abends hinlegen) gleich auf der linken seite liegen kannst, weil du das herz dann so hörst? schrecklich! dabei konnte ich früher nur auf der linken seite liegend einschlafen...

gute nacht



  30.07.2011 22:05  
*grins*...japp...genau das hab ich auch...nicht immer...aber immer öfter...
ich hab mir zur Ablenkung meinen Nintendo mit ins Bett genommen...da mach ich noch ein bisschen Sudoku bis ich vor Müdigkeit nicht mehr kann...

Eine ruhige Nacht wünsch ich.
Annwyn



27
9
  31.07.2011 23:29  
hallo sisu! ich glaube ich kann dich beruhigen.ich habe seit fast 1 1/2 jahren dieses extreme herz stolpern und nach all meinen untersuchungen muste ich mich damit anfreunden ,dass es zu meiner angst und panickstörung gehört und nichts lebensbedrohliches ist! Lg



389
82
1
  01.08.2011 21:45  
Ich hab das Stolpern seit dem 18.11.2008. Auch in allen Varianten und mal mehr mal weniger. Bist also nicht allein auf weiter Flur.



1
  14.07.2015 10:40  
Hallo ihr lieben, ich bin angst und Panik Patient. Ich bin eig auch seit gut über einem Jahr in Behandlung. In letzter zeit war ich nicht mehr bei meinem Therapeuten. Richtig helfen tut es nicht, da es an mir liegt und nur ich mir helfen kann. Die Gespräche sind ganz gut und helfen mir auch. So knapp ein halbes Jahr nicht durchweg, hab er ich diese Herzstolperer. Mal mehr mal weniger. Dann mal ein ganzen Monat nicht. Es macht mir angst, wenn ich mich nur damit beschäftige oder dran denke wird es schlimmer. Es macht mich wahnsinnig, es dreht sich an manchen Tagen nur darum. Manchmal denke Ich einfach, lass mich in ruhe. Ich will das nicht mehr. Beim Arzt war ich noch nicht, aber mein Therapeut meinte ich kann gehen aber er meint sie werden nix finden. Ich habe natürlich angst das sie was finden dene aber sie werden nix finden. Wem gehts genauso? Was kann ich nur tun? Kennt sich jemand mit Beruhigungsmethoden oder so aus? Ich Bitte um Antwort. ..danke nadine



19
1
1
  23.12.2017 19:27  
Hallo Zusammen,

der Beitrag ist schon etwas älter, aber trotzdem wollte ich mich nochmals an Euch wenden und fragen wie es euch heute so geht ?

Kurz zu mir. Ich bin 28 Jahre alt und Mami eines 3-Jährigen Sohnes.
Vor ca. 5 Jahren war ich das letzte mal bei der Therapie, Problem Angststörung und Panikattacken.
Mit 16 war ich ebenfalls in Behandlung, Grund Anorexia ( Essstörung )

In den letzten 5 Jahren ist so einiges in einem Leben passiert : Hochzeit, Kind, Eigenheim, Berufwechsel.

Hier waren die Ängste wie verschwunden, vergessen.

Und jetzt wo Ruhe einkehrt, nimmt sie wieder ziemlich viel Platz in meinem Leben ein.

Schon seit vier Tagen leide ich unter Herzstolpern, das bis zum Hals ragt. Ein ganz merkwürdiges Gefühl. Und vor allem dann wenn mein Körper zu Ruhe kommt, meist am Abend.

Ich muss sagen, das mich seit Wochen wieder Panikattacken "überfallen und mir den Alltag erschweren.
Bei mir drehen sich die Ängste um schwere Krankheiten und es macht mich wirklich wahnsinnig.

Mir ist die Lebensfreude verloren gegangen und ich möchte meinem Kind doch so viel davon geben.

Ich wäre unheimlich dankbar über eure Rückmeldung und Austausch mit Gleichgesinnten.

Euch und euren Lieben eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.
KiCe



305
40
28

Status: Online online
  23.12.2017 20:21  
Ich hab das gleiche und es isz so ein Elend.
Ich bin 28 und Mutter von 3 Kindern.
Ich hatte scgon mal herzstolpern von 2009-2014 rs ging weg ohne das ich es bemerkte.
Ende 2015 kam es wieder, es kündigte sich mit imner wieser kehrendem Herz rasen an :( seitdem quäle ich micj wieder damit. Lg


« Lippen sind blass Vibrieren im kopf und dreh schwindel » 

Auf das Thema antworten  39 Beiträge  1, 2, 3, 4  Nächste

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Angst vor Krankheiten


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Herzstolpern Symptome - Belastungs EKG / Ultraschall OK

» Angst vor Krankheiten

10

4282

10.05.2013

Herzstolpern Hat jemand ähnliche Symptome?

» Angst vor Krankheiten

15

1613

10.01.2018

Re: Symptome durch die Angststörung? Habe herzstolpern

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

9

2619

30.07.2013

Symptome über Symptome und nix hilft.Somatisierungsstörung

» Angst vor Krankheiten

7

5448

01.05.2018

dauer symptome,24 std.symptome,

» Angst vor Krankheiten

11

3841

01.02.2016







Angst & Panikattacken Forum