Pfeil rechts

jadi
hallo ihr lieben
ich habe immer noch diese blöden herzschmerzen und seit gestern abend wieder heftiger....


was soll ich nur tun....bin da echt verzeifelt....
hab sie genau unter den achsel tief in den rippen drin......und wieder vermehrt herzstolpern....

und wenn auf der linken seite auf den rippen liege merke ich sogar den herzschlag durch....der mir manchmal unregelmässig scheint......

ich weiss nicht ob das wirklich alles so harmlos ist.....wie alle sagen
seit nun mehr 14tage palge ich mich damit rum....
atemabhängig ist es nicht....und wenn ich treppen laufe wirds auch nicht toller....oder schnaube oder huste.....plage mich auch noch frühs mit durchfall rum..........ach menno kann einer die nicht wegzaubern....

bin heute den ganzen tag alleine mit meiner kleinen und wieder mal total verängstlich....was nicht heissen soll ich schaffe nix...doch kann mich trotzdem super kümmern....aber diese schei. angst im nacken belastet mich halt..........gehts jemand ähnlich

10.04.2010 07:20 • 24.01.2011 #1


86 Antworten ↓


jadi
keiner lust mir zuantworten

10.04.2010 10:33 • #2



Herzschmerzen

x 3


Du, ich hab das auch oft. Allerdings weiß ich, dass ich da immer eine Blockade im Brustwirbelbereich habe und das hat auch solche Symptome.
Warst du denn schon beim Arzt? Wenn etwas unerwartet auftaucht und mir echt Sorgen macht, dann geh ich auch zum Arzt. Das ist doch auch normal. Auch Hypochonder können krank sein.
Wenn du allerdings schon warst, dann ist da auch nix. Ich bin letzte Woche Rad gefahren und hatte ein enormes Stechen in der Brust. Dachte auch "Ups mein Herz!!". Aber das Stechen war rechts . Ich machte mir keine Gedanken mehr und es hörte auf.
Je mehr du einem Körperteil Aufmerksamkeit schenkst, umso mehr ärgert es dich.

10.04.2010 11:03 • #3


jadi
ja war ich schon.....die haben es auf den rücken geschoben dann war ich auch beim orthopäden der stellte ne bws und hws syntrom fest musste zur physiotherapie der stelle nur ne blockade im rechten kiefer fest und halt überall verspannungen die ab den 20. behandelt werden......ich hoffe sehr das es nur an meine fehlhaltung liegt.....mir machen es nur sorgen weil es seit 3 wochen täglich ist

10.04.2010 11:26 • #4


Zitat von jaleandi:
ich habe immer noch diese blöden herzschmerzen...

hatte ich auch schon ab und zu. ich drück dann immer fest mit der Hand dagegen, konzentrier mich auf die Atmung und sag mir selbst "jetzt bloß nicht in Panik ausbrechen, bleib ruhig, ist gleich vorbei"
Bis auf einmal hats bisher immer schnell wieder nachgelassen.
Das eine Mal wo es nicht gleich funktioniert hat bin ich irgendwann eingepennt und nachdem ich aufwachte hatte ich im linken Arm so ne Mischung aus Schmerz und Taubheitsgefühl. nach paar Stunden war das dann aber auch wieder weg.
Solange es nicht nochmal so heftig oder schlimmer wird sag ich mir selbst. "Pumpe spinnt mal wieder, was solls, ist gleich vorbei. Kein Grund sich aufzuregen"
Ich versuch dann nicht weiter drüber nachzudenken.

10.04.2010 11:32 • #5


jadi
bei dir scheint es immer nur kurz zu sein.....bei mir dauerhaft seit 3 wochen.....aber es wird nicht schlimmer in belastung

10.04.2010 11:56 • #6


Zitat von jaleandi:
und wenn auf der linken seite auf den rippen liege merke ich sogar den herzschlag durch....der mir manchmal unregelmässig scheint......


Also das Du den Herzschlag spürst oder gar hörst, ist eigentlich ziemlich normal. Das habe ich auch, seit ich denken kann. Wenn ich mich auf die linke Seite lege und mein Ohr am Kissen gepresst habe, höre ich meinen Herzschlag. Deshalb bin ich ein ausgesprochener Rechtslieger.

MfG
Raj

10.04.2010 12:02 • #7


jadi
ich höre ihn net....ich spüre ihn durch die rippen.....ist das auch normal?

10.04.2010 12:09 • #8


Denke schon. Bist Du etwas schlanker? Ich bin ziemlich schlank, da können so ein paar Herzschläge ganz schön im Körper rappeln.

10.04.2010 12:16 • #9


Zitat von jaleandi:
....ich spüre ihn durch die rippen.....ist das auch normal?

ich denke mal wenn man Angst hat, bei Anstrengung oder PA nichts ungewöhnliches.
Sag doch mal in solchen Momenten zu deinem Herz "schön zu spüren dass du dein Job auch noch machst" und versuch ruhig zu bleiben

10.04.2010 12:22 • #10


Nachdem was du geschrieben hast, bin ich mir ziemlich sicher, dass du irgendwo einen gereizten Nerv im Brustkorb hast. Ich bin wegen meinem HWS und BWS- Syndrom schon seit 10 Jahren immer mal bei einer Physiotherapeutin und was die mir schon alles erzählt hat, welche Missempfindungen von solchen Blockaden ausgehen können! Und ich bin auch sehr schlank und spüre mein Herz schlagen. Bis zu deinem Termin versuch mal Folgendes: Nimm ein Gästehandtuch, roll es zu einer Wurst und lege dich so drauf (auf den Rücken), dass es unter deiner Brustwirbelsäule liegt. Das bewirkt eine leichte Dehnung im Brustkorb.

10.04.2010 12:32 • #11


jadi
ja habe auch viel abgenommen in letzter zeit durch den stress.....
eigentlich habe ich seitdem die schmerzen und die stolperer.....kann das damit zusammen hängen.....oder umgekehrt?

10.04.2010 12:48 • #12


Zitat von jaleandi:
ja habe auch viel abgenommen in letzter zeit durch den stress.....
eigentlich habe ich seitdem die schmerzen und die stolperer.....kann das damit zusammen hängen.....oder umgekehrt?

Wenn es stressbedingt ist solltest du mal anfangen etwas kürzer zu treten. Ist dann nämlich ein Alarmzeichen deines Körpers der dir damit nur sagen will das Tempo hält er auf Dauer nicht durch.
Versuch dich so oft es geht zu entspannen und selbst wenn du zwischendurch nur öfter für paar Sekunden an geöffneten Fenster die Augen schließt, tief durchatmest und mal an nichts denkst.

Zusätzlich kannst du ja das, mit dem Gästehandtuch, was Agathe vorschlug machen.

10.04.2010 13:00 • #13


jadi
oki danke euch beiden für eure beruhigenen worte....und danke agatha ich werd es mal ausprobieren


ich mache auch entspannungsübungen nach jacobsen...aber zur zeit klappt es net wirklich so.....aber ich übe jeden tag

ich liege oder lümmel auch viel zu viel auf der couch in letzter zeit mit dem laptop das ist sicherlich auch net so gesund.....

10.04.2010 13:09 • #14


Zitat von jaleandi:
ich liege oder lümmel auch viel zu viel auf der couch in letzter zeit mit dem laptop das ist sicherlich auch net so gesund.....

na der Teil hört sich aber nicht nach Stress an, kann aber je nach Körperhaltung und Dauer zu Verspannungen führen. Also lieber mal Spaziergang im Park machen

10.04.2010 13:24 • #15


jadi
ich meinte ja auch physischen stress.....
ich habs doch net so mit dem alleine rausgehn..

10.04.2010 13:27 • #16


wie alt ist die Maus ?
macht doch ne Kissenschlacht - hilft auch (körperliche und seelische) Spannungen zu lösen. Man ist in Bewegung, hat Spaß und keine Zeit zum grübeln.

10.04.2010 13:44 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

jadi
1,5jahre

ich glaube ich brüte auch was aus fühl mich angeschlagen und meine nase ist zu.....och nö nicht och noch....

10.04.2010 13:45 • #18


Zitat von jaleandi:
1,5jahre

ich glaube ich brüte auch was aus fühl mich angeschlagen und meine nase ist zu.....och nö nicht och noch....

hör auf zu brüten und bring die Maus zum lachen - lachen steckt an und ist gesund

10.04.2010 13:50 • #19


jadi
oki..........

10.04.2010 13:56 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier