5

Kennt jemand so ein ekliges gefühl im Magen oder Brust Bereich. ( wie Schmetterlinge aber negativ ) und dann habe ich das Gefühl mein Magen verkrampft oder zieht sich zusammen. Es sind keine Schmerzen nur sehr ekliges Gefühl Ich hab dauerpanik dadurch Bitte kennt das jemand

17.11.2013 12:36 • 23.11.2019 #1


20 Antworten ↓


Hallo,

warst du deswegen schon mal beim Arzt?
Ich hatte und habe auch noch immer ein Kribbeln im Magen.Aber mir liegt das an einer Entzündung, die bis in die Speiseröhre ging und jetzt leider chronisch ist.
Am besten zum Doc und abchecken lassen.

Liebe Grüße

18.11.2013 11:51 • #2


Ja hattest du das Kribbeln immer Bei mir kommt es immer schubweise. Hatte in den letzten 3 Jahren 3 Magenspieglung Imme ohne Befund . Ich leide wahrscheinlich an einem reizmagen. Es sind wie so Wellen die durch den Magen geht oder als wenn er verkrampft aber ich habe keine Schmerzen Von der Anspannung hatte ich sogar getrennt muskelkater im Oberbauch ich weiß auch nicht was das ist .

18.11.2013 12:04 • #3


Ich habe auch einen Reizmagen und das Kribbeln kam schubweise immer wieder mal aber nicht dauernd.
Mhm...hast du akut Rückenschmerzen? Das davon eine Verspannung kommt?

18.11.2013 12:13 • #4


Nein hab keine akuten Rückenschmerzen nur Verspannungen.und ein Bandscheibenvorfall in der lendenwirbelsäule. Aber wie hat man das bei dir rausgefunden mit der Entzündung ... Meine Mama hatte eine Entzündung im Magen eine schlimme aber die hat sich nicht mit Kribbeln sondern mit kollick artigen Schmerzen. Das hab ich gar nicht ...ich hab jetzt schon gehört das es auch Sodbrennen oder Adrenalinschübe sein können

18.11.2013 12:30 • #5


Im Prinzip kann es von allem möglichen kommen..
Wenn du sagst du hast einen Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich dann kann das auch damit zusammen hängen.
Aber das kann dir nur ein Arzt sagen,woran es wirklich liegt.

18.11.2013 12:36 • #6


Ja das kann immer nur ein Arzt sagen egal bei was . Ich wollte nur wissen ob das jemand als angstsymptom kennt

18.11.2013 12:48 • x 2 #7


Hast du das denn nur WENN du Angst bekommst oder bekommst du erst die Beschwerden und dann deswegen die Angst?

18.11.2013 12:52 • #8


Ich habe seit 5 Jahren eine generalisierte angststörung.die angst hat sich so festgefressen das ich nicht weiß was zuerst kommt seit 6 Wochen hab ich ne ganz schlimme Phase sehr extrem auf Magen und Herz bezogen

18.11.2013 13:01 • #9


Hallo..ich sehe ist lange her das thema...aber habe genau das gleiche..unangenehmes kribbeln im bauch ..danach herzrasen...was ist bei euch so raus gekommen? Glaube es ist stressbedingt..aber das gefühl macht mir angst..

09.10.2019 11:31 • #10


Oranca
Ich habe zwar kein Kribbeln, eher wie ein Zusammenkrampfen von Magen und Brustkorb. Das beeinflusst meinen Alltag sehr extrem. Bin panisch dabei und kann nicht mehr klar und ruhig denken. Ein furchtbarer Zustand, der oft kaum auszuhalten ist

29.10.2019 22:30 • x 1 #11


NinniR
Ich habe das Kribbeln eher im brust Bereich auf Höhe von herz und Lunge, weiß aber nicht genau ob es vom Magen oder Verspannungen oder vielleicht doch von herz oder Lunge ist

29.10.2019 22:49 • x 1 #12


Habe auch ein kribbeln, mal in der Magengegend, mal eher im Bauch. Krampfe dann den jeweiligen Bereich zusammen... Es ist so als würde es von innen jucken und ich weiß nicht was man dagegen tun kann

22.11.2019 21:33 • #13


Gaulin
Laut meiner Erfahrungen ist es Angst.

22.11.2019 23:34 • #14


onkelbaerbel
Hey, ich melde mich auch mal. Ich habe auch immer so eine Art Schmetterlingsgefühl im Bauch, aber eben auch negativ. Es kommt schubweise, wie eine Adrenalinwelle.
Danach kribbelt mein Körper immer...für Sekunden.
Ich denke, dass es die Angst ist, weil der Vagus-Nerv die Bauchorgane versorgt und bei Angstpatienten nicht richtig funktioniert.
Ekelhaftes Gefühl

23.11.2019 17:20 • #15


NinniR
Bei mir ist es fast täglich was ich meistens eher beunruhigend finde habe immer angst das es das herz oder die Lunge ist weil es aus der Richtung ausstrahlt

23.11.2019 17:37 • #16


onkelbaerbel
Zitat von NinniR:
Bei mir ist es fast täglich was ich meistens eher beunruhigend finde habe immer angst das es das herz oder die Lunge ist weil es aus der Richtung ausstrahlt


Nein, es sind nur die Nervenfasern aus der Brustwirbelsäule, die dann falsche Signale senden. Bin Physiotherapeutin und weiß "leider" zu viel vom Körper.
Wenn die Spinalnerven von der Brustwirbelsäule durch Verspannungen oder Angst gereizt sind (weil Angst Stress für den Körper ist und der Körper dann mit Verspannungen reagiert) fühlt es sich an als würde man einen Herzinfarkt bekommen oder die Atmung wird beeinträchtigt, bzw. die Lunge schmerzt

23.11.2019 17:53 • #17


NinniR
Zitat von onkelbaerbel:
Nein, es sind nur die Nervenfasern aus der Brustwirbelsäule, die dann falsche Signale senden. Bin Physiotherapeutin und weiß "leider" zu viel vom Körper. Wenn die Spinalnerven von der Brustwirbelsäule durch Verspannungen oder Angst gereizt sind (weil Angst Stress für den Körper ist und der Körper dann mit Verspannungen reagiert) fühlt es sich an als würde man einen Herzinfarkt bekommen oder die Atmung wird beeinträchtigt, bzw. die Lunge schmerzt



Achso das wusste ich nicht, bei mir ist es eher wie ein rauschen oder blubbern kanns gar nicht beschreiben auf jedenfall beängstigend da macht man sich dann schon Sorgen

23.11.2019 22:02 • #18


onkelbaerbel
Ja na klar, all das was man sich nicht erklären kann, macht Angst.

23.11.2019 23:04 • #19


Matze1983
Zitat von onkelbaerbel:
Ja na klar, all das was man sich nicht erklären kann, macht Angst.



Ich muss auch mal fragen. Habe heut fiese kopfschmerzen hinterkopf nacken stirn schläfe. Kann das alles von der anspannung kommen?

23.11.2019 23:13 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel