Pfeil rechts
15

Mir geht es so sch. anstatt das es besser wird , wird es immer schlimmer
Heute morgen ging es mir sehr schlecht total neben mir und ekliges Gefühl im Kopf.
Dann war es weg nach dem ich die medis genommen habe! Und jetzt gemütlich auf der Couch wieder brennen im körper auch im Kopf und Gesicht merke atme schon so komisch und so ein beklemmendes Gefühl in der Brust! Habe so Angst und keine Lust mehr möchte nur flüchten und das alles nicht mehr haben.
Es ist nicht mehr auszuhalten mein Herzschlag bis im Hals u.s.w könnte nur noch weinen ehrlich
Was kann ich nur machen das kann doch so nicht weiter gehen .
Paar Tage alles besser und jetzt wieder so was soll das .
Wird es jetzt wieder zur Hölle oder was ist mit mir los .

06.07.2019 17:47 • 31.10.2019 #1


43 Antworten ↓


Wurde körperlich schon alles gecheckt?

06.07.2019 18:00 • x 1 #2



Ekliges Gefühl im Kopf / stehe neben mir

x 3


Zitat von Min:
Wurde körperlich schon alles gecheckt?



Nein ich habe nichts abchecken lassen weil ich ja weiss das es nur die Psyche ist..
Das schlimme ist ich hatte das vor 2 oder 3 Jahren schon mal und war schon raus und jetzt seit paar Wochen wieder da aber ein paar Tage gut dann wieder schlecht jetzt wieder ganz schlecht als wenn meine Psyche das extra macht ...

06.07.2019 18:06 • #3


Seemannsliebe
Der erste Gang sollte immer zum Hausarzt gehen mit Blutbild, Schilddrüse EKG und Langzeit RR. Vorher würde ich nix mit Medis nehmen ... :-O

06.07.2019 18:35 • x 1 #4


Zitat von Seemannsliebe:
Der erste Gang sollte immer zum Hausarzt gehen mit Blutbild, Schilddrüse EKG und Langzeit RR. Vorher würde ich nix mit Medis nehmen ... :-O



Ich habe die medis vor 3 Jahren angefangen und dann immer weiter genommen ohne Pause..
Deswegen nehme ich sie trotz es mir so schlecht geht weiter ! Ohne würde ich glaube Amok laufen
Wie gesagt hatte das ja schon mal aber Ärger mich das es mich wieder erwischt hat ...

06.07.2019 18:56 • #5


Steve83
Zitat von Santo:
Nein ich habe nichts abchecken lassen weil ich ja weiss das es nur die Psyche ist..Das schlimme ist ich hatte das vor 2 oder 3 Jahren schon mal und war schon raus und jetzt seit paar Wochen wieder da aber ein paar Tage gut dann wieder schlecht jetzt wieder ganz schlecht als wenn meine Psyche das extra macht ...

Gibt es einen Auslöser oder ist was vorgefallen vor paar Wochen ?

06.07.2019 18:58 • #6


sun_shine_
Hallo
also heute ging es vielen schlecht, durch das schwüle wetter und so.
Ich nehme auch medis, ohne ginge es überhaupt nicht, ich verstehe dich da absolut,...
weiß im Moment auch keinen Rat, aber ich denke, Mitgefühl ist auch was wert
Es kommen auch wieder andere Tage!

06.07.2019 19:11 • x 2 #7


Zitat von Steve83:
Gibt es einen Auslöser oder ist was vorgefallen vor paar Wochen ?



Ja ich und meine Frau mit Tochter haben uns getrennt..
Viel Leid trauer nichts essen weinen bei mir und immer Angst das es so bleibt ..sehe das ja auch als Auslöser...
Aber es gab nach den 2 und halb Wochen ein happy end und wir sind wieder zusammen baff 2 Wochen später war es wieder da ...
So wie vor 2 Jahren..
Ich weiss und hoffe das es nur die Psyche ist und will einfach nur das es wieder gut wird nur weiss ich nicht mehr wie ich da raus kam ...

06.07.2019 19:14 • #8


Lottaluft
Hast du dir schon überlegt professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen ?

06.07.2019 19:19 • #9


Steve83
Zitat von Santo:
Ja ich und meine Frau mit Tochter haben uns getrennt..Viel Leid trauer nichts essen weinen bei mir und immer Angst das es so bleibt ..sehe das ja auch als Auslöser...Aber es gab nach den 2 und halb Wochen ein happy end und wir sind wieder zusammen baff 2 Wochen später war es wieder da ...So wie vor 2 Jahren..Ich weiss und hoffe das es nur die Psyche ist und will einfach nur das es wieder gut wird nur weiss ich nicht mehr wie ich da raus kam ...

Auf jeden Fall kamst du ja raus, soviel ist ja dann klar. Bestimmt wird es wieder so sein. Geduld. Vielleicht denkst du darüber nach ob die 2 wieder gehen könnten noch und es muss sich erst mal wieder alles etwas beruhigen.

06.07.2019 19:31 • x 1 #10


Zitat von Steve83:
Auf jeden Fall kamst du ja raus, soviel ist ja dann klar. Bestimmt wird es wieder so sein. Geduld. Vielleicht denkst du darüber nach ob die 2 wieder gehen könnten noch und es muss sich erst mal wieder alles etwas beruhigen.




Ich bete jeden Tag..
In den Momenten wo es dann mal besser ist denk ich mir man das war wieder schlimm aber jetzt geht es gerade wieder!
Wie schon erzählt heute morgen Hölle dann medis genommen war unterwegs war alles okay ..
Kam heim auf die Couch baff kam es langsam wieder keine Attacken aber ich kann dieses Gefühl einfach nicht beschreiben...
Ekliges Gefühl im Kopf und Gedanken als wären es meine letzten min und brennen im körper u.s.w langsam panik merk Luft holen wird schwerer ich beruhige mich ja dann immer selber mit Atem Übung aber in dem Moment bin ich nicht ich selber kann um mich Rum passieren was will am besten nicht sprechen hab dann überlegt in die Klinik zu fahren aber dann wieder nee ach ich weiss ja auch nicht ..
Diese synthome ob das alles normal ist ob es zur Genesung dazu gehört u.s.w

06.07.2019 19:36 • #11


Steve83
Zitat von Santo:
Ich bete jeden Tag..In den Momenten wo es dann mal besser ist denk ich mir man das war wieder schlimm aber jetzt geht es gerade wieder! Wie schon erzählt heute morgen Hölle dann medis genommen war unterwegs war alles okay ..Kam heim auf die Couch baff kam es langsam wieder keine Attacken aber ich kann dieses Gefühl einfach nicht beschreiben...Ekliges Gefühl im Kopf und Gedanken als wären es meine letzten min und brennen im körper u.s.w langsam panik merk Luft holen wird schwerer ich beruhige mich ja dann immer selber mit Atem Übung aber in dem Moment bin ich nicht ich selber kann um mich Rum passieren was will am besten nicht sprechen hab dann überlegt in die Klinik zu fahren aber dann wieder nee ach ich weiss ja auch nicht ..Diese synthome ob das alles normal ist ob es zur Genesung dazu gehört u.s.w

Was nimmst du denn für Medis ? Ja so ist es ja häufiger wenn man nach Hause kommt und zur Ruhe kommt und dann ein komisches Gefühl und man sich reinsteigert. Warst du denn schon mal in einer Klinik? Ich kann aus Erfahrung sagen das es sehr helfen kann mal für 4 Wochen in eine Klinik zu gehen. Allein schon deswegen die Sicherheit zu haben und sich komplett durch checken lassen das der Körper vollkommen ok ist und sich alle Fragen beantworten zu lassen.
Jetzt wo es manchmal wieder akut ist bei dir hilft wahrscheinlich Ablenkung erst mal und dann wird es wieder immer besser.

06.07.2019 19:48 • #12


-Leeloo-
Wenn du es nicht aushältst würde ich in die Klinik fahren. Ich habe diese komischen Gefühle auch durch, es ist Wirkich nicht einfach, sich dann selbst zu beruhigen. Gerade, wenn du letztens eine Trennung hinter dir hast und die Angst, dass das Gefühl immer so bleiben könnte. All diese Gedanken erzeugen diese Symptome. Auch bei mir kamen die eher in Ruhe. Wenn man unterwegs und abgelenkt ist, war der Zustand ok. Wir können dir auch nur Tipps geben, du musst dich selbstverständlich selbst entscheiden, ob du in eine Klinik fahren willst oder zum Hausarzt gehen willst, um mit ihm Weiteres zu besprechen. Wie bist du denn damals da wieder raus gekommen?

06.07.2019 19:49 • #13


Zitat von Steve83:
Was nimmst du denn für Medis ? Ja so ist es ja häufiger wenn man nach Hause kommt und zur Ruhe kommt und dann ein komisches Gefühl und man sich reinsteigert. Warst du denn schon mal in einer Klinik? Ich kann aus Erfahrung sagen das es sehr helfen kann mal für 4 Wochen in eine Klinik zu gehen. Allein schon deswegen die Sicherheit zu haben und sich komplett durch checken lassen das der Körper vollkommen ok ist und sich alle Fragen beantworten zu lassen. Jetzt wo es manchmal wieder akut ist bei dir hilft wahrscheinlich Ablenkung erst mal und dann wird es wieder immer besser.




Nein ich war noch nie in der Klinik habe auch großen Respekt davor muss ich sagen! Hab Angst dadurch auch meine Familie und Freunde zu verlieren , paar davon machen mich sowieso schon seit Jahren immer mal lustig darüber sei ein Mann und seh mal dein Leben alles ist ok deine Kinder sind gesund u.s.w ...
Medis nehme ich escitaloprahm tropfen morgen 6 dann nach einer halben std 4 tropfen insidon dann nachmittags nochmal 4 tropfen insidon und abends vor dem schlafen gehen auch nochmal 4 tropfen ...
Bin aber auch sehr übergewichtig geworden leider

06.07.2019 19:56 • #14


Zitat von -Leeloo-:
Wenn du es nicht aushältst würde ich in die Klinik fahren. Ich habe diese komischen Gefühle auch durch, es ist Wirkich nicht einfach, sich dann selbst zu beruhigen. Gerade, wenn du letztens eine Trennung hinter dir hast und die Angst, dass das Gefühl immer so bleiben könnte. All diese Gedanken erzeugen diese Symptome. Auch bei mir kamen die eher in Ruhe. Wenn man unterwegs und abgelenkt ist, war der Zustand ok. Wir können dir auch nur Tipps geben, du musst dich selbstverständlich selbst entscheiden, ob du in eine Klinik fahren willst oder zum Hausarzt gehen willst, um mit ihm Weiteres zu besprechen. Wie bist du denn damals da wieder raus gekommen?



In dem moment wenn es mir so geht würde ich am liebsten und wenn es dann wieder besser ist denke ich hab es nochmal geschafft alleine ...
Denke auch oft das das vieleicht unterdrückte panikattacken sind von den medis ...
Aber ihr hier helft mir schon sehr sehr viel ...bin froh das ich mich hier angemeldet habe

06.07.2019 20:00 • x 1 #15


Steve83
Zitat von Santo:
In dem moment wenn es mir so geht würde ich am liebsten und wenn es dann wieder besser ist denke ich hab es nochmal geschafft alleine ...Denke auch oft das das vieleicht unterdrückte panikattacken sind von den medis ...Aber ihr hier helft mir schon sehr sehr viel ...bin froh das ich mich hier angemeldet habe

Bin mir auch ziemlich sicher, dass es Panikattacken sind. Den Tip deiner Freunde sei ein Mann, finde ich schon sehr seltsam. Sei ein Mann und manns genug Ehrlich zu dir selbst zu sein wenn es gar nicht mehr gehen sollte. Hast du mit deiner Frau schon darüber gesprochen und weiß sie über alles Bescheid? Insudin sagt mir jetzt nix...

06.07.2019 20:34 • #16


Zitat von Steve83:
Bin mir auch ziemlich sicher, dass es Panikattacken sind. Den Tip deiner Freunde sei ein Mann, finde ich schon sehr seltsam. Sei ein Mann und manns genug Ehrlich zu dir selbst zu sein wenn es gar nicht mehr gehen sollte. Hast du mit deiner Frau schon darüber gesprochen und weiß sie über alles Bescheid? Insudin sagt mir jetzt nix...




Ja die weiß das alles und sie hat es ja schon mal mit mir durch ...
Wäre sie damals nicht gewesen weiss ich nicht wie ich es geschafft hätte ...
Deswegen ärgert mich das ja so ! Es ging mir 2 oder 3 Jahre echt super keine Attacken nichts!
Natürlich an manchen Tagen mal Durchhänger u.s.w und auch mal leichte Schübe aber nicht so ...
Jetzt gerade geht es wieder mal war duschen und jetzt hoffe ich nur es kommt nicht so schnell wieder ...
Aber denke schon an morgen...
Weiss auch nicht was mich da erwartet falls ich in die Klinik gehen sollte alles fremd und was geben die mir dann u.s.w
Habe Angst das es da dann schlimmer wird anstatt besser

06.07.2019 20:56 • #17


Steve83
Zitat von Santo:
Ja die weiß das alles und sie hat es ja schon mal mit mir durch ...Wäre sie damals nicht gewesen weiss ich nicht wie ich es geschafft hätte ...Deswegen ärgert mich das ja so ! Es ging mir 2 oder 3 Jahre echt super keine Attacken nichts! Natürlich an manchen Tagen mal Durchhänger u.s.w und auch mal leichte Schübe aber nicht so ...Jetzt gerade geht es wieder mal war duschen und jetzt hoffe ich nur es kommt nicht so schnell wieder ...Aber denke schon an morgen...Weiss auch nicht was mich da erwartet falls ich in die Klinik gehen sollte alles fremd und was geben die mir dann u.s.w Habe Angst das es da dann schlimmer wird anstatt besser

Morgen wird's besser . Wenn nicht schreib einfach wieder hier. Vielleicht hilft es ja ein bischen. Am besten auch mal etwas ablenken und an was anderes denken.

06.07.2019 21:02 • x 1 #18


Steve83
In der Klinik gehst du der Sache dann auf den Grund. Denn es gibt natürlich auch Gründe für die Panikattacken. Vielleicht Verlustängste aus irgendwelchen Gründen, Angst alleine zu sein usw. Man lernt damit umzugehen bekommt Informationen auf alle Fragen, kann sich durch checken lassen, kann sich mit Menschen mit den selben Problemen austauschen, vielleicht neue Freundschaften knüpfen und lernt viel über seinen Körper, Wahrnehmung. Teilweise wird auch auf sie Ernährung geachtet und man kommt zur Ruhe usw... Es kann schon sehr viel bringen. Und es sind ja auch nur 4 Wochen ca.

06.07.2019 21:18 • x 1 #19


Guten morgen ..
Wie sieht das bei euch aus ?
Leidet ihr noch unter der Krankheit oder habt ihr es gut im Griff..
Wie habt ihr das gemacht ?
Wie lenkt ihr euch ab ...
Was macht ihr wenn so eine Attacke kommt

07.07.2019 08:34 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann