Pfeil rechts

Hallo,
Ich habe Chin den ganzen Tag immer wieder kehrende Panik
Schwindel und besonders das Gefühl in Ohnmacht zu fallen , ein komisches Gefühl im Kopf und ein ekliges Gefühl in Magen und Brust
(Kennt das einer?)
Hat das auj jemand so heftig den ganzen Tag ?

19.01.2014 00:01 • 19.01.2014 #1


5 Antworten ↓


Hallo,
Das kenne ich sehr gut.
Mir geht es auch den ganzen Tag, Tag ein Tag aus so.
Bin auch völlig verzweifelt.
Habe einen regelrechten Ärztemarathon hinter mir und niemand findet was...
Ich habe auch dazu noch ständig schmerzen.

19.01.2014 00:41 • #2



Ganzen Tag Panik , ekliges Gefühl in Brust

x 3


Ehrlich ich auch heute ist es ganz schlimm
Kannst du mir deine Symptome sagen vielleicht beruhigt mich das etwas
Ich war auch bei allen Ärzten vor 2 Wochen Kopf Mrt und alles drum und dran
Wo hast du schmerzen?
Lg

19.01.2014 00:56 • #3


Ich habe auch den ganzen Tag so unterschwellig Angst... also ich warte auf die Panik. Und hin und wieder kommt sie dann natürlich auch. Natürlich, ich erwarte sie ja auch. Und nun ist es Nacht und dann kommt sie immer besonders heftig. Wenn endlich dieser Druck in der Brust und die Atemnot etwas besser werden würden, könnte ich mit Entspannung anfangen. Aber ich kann noch nicht liegen. Bei mir ist es immer abends am heftigsten.

Ich war auch schon oft beim Arzt und es wurde nie etwas gefunden. Man sollte wohl endlich verstehen, dass man körperlich gesund ist. Aber es fällt schwer. Meine Therapeutin sagt, die Atemnot kommt von der Angst (Anspannung). Ich bin der Meinung, ich bekommt die Angst, weil ich Atemnot habe... Was war zuerst da?

Ich wünsche mir für uns alle, dass wir ruhiger werden können und eine gute Nacht haben.

LG Suse

19.01.2014 01:08 • #4


Ich habe ständig das Gefühl nicht richtig einatmen zu können, ständig schmerzen im rechten Bein, in der Re. Leiste und im rechten Ellenbogen. Dazu kommt dass ich vor drei Monaten im MRT war, wegen pulsynchronen ohrrauschen, da würden dann bei mir im Gehirn Marklagerläsionen festgestellt und ich würde auf MS gestestet, hat sich aber nicht bestätigt. Mir ist ständig schwindelig und ich habe geschwollene Lymphknoten seit Monaten, am Hals.
Also eigentlich habe ich alles aber es wird nichts gefunden. Ich muss jetzt noch mal zum kardiologenzum Ultraschall, aber da wird auch bestimmt wieder nichts bei rum kommen.
Ich fühle mich nurnoch krank und schlapp. Muss dabei sagen, dass ich ziemlich viel Stress habe. Gehe Vollzeit arbeiten, habe eine kleine Tochter und bei meinem Mann ist 2012 (nach einem Jahr Ärztemarathon) Krebs diagnostiziert worden..

19.01.2014 01:19 • #5


Auch mir geht es so. Die ganze Zeit fühlt man sich wie krank. Total anstregend und eklig. Ich denke das kommt von der anspannung. Meine Therapeutin ist nie darauf eingegangen. Sie gab mir das gefühl eine Panikattacke ist eine kurze sache und geht dan von alleine wider weg. Ist ja iwie auch soo aber die anderen beklemmenden Symptome bleiben..

19.01.2014 10:35 • #6





Dr. Reinhard Pichler