27

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte hier einen Thread aus dem April aufgreifen, denn dies hat mir auch schonmal geholfen und mich zum schmulzeln gebracht. Wenn ihr grade denkt, ihr habt irgendwas, dann überlegt Euch mal, was ihr alles schon einmal zu haben gedacht habt. Erstens seid ihr dann abgelenkt, zweitens für es einem die Wahnwitzigkeit unserer Krankheit ein wenig vor Augen und ich muss dann Schmunzeln. Hier mach ich mal den Anfang. Ich fänds echt cool,wenn Ihr Euch einreihen würdet

- Hirntumor
- Hirnblutung/Schlaganfall
- Epilepsie
- Gehirnerschütterung
- Erblindung, grüner Star
- Ohrenentzündung
- Tinnitus
- Probleme mit der Luftröhre, die tödlich sind
- Lungenentzündung (ok, die hatte ich auch wirklich schonmal...)
- Lungenembolie
- Lungenkrebs
- Herzinfarkt
- Herzmuskelentzündung
- Herzschwäche
- tödliche Herzrhythmusstörungen
- Magenschleimhautentzündung
- Magengeschwür
- EHEC
- Noro-Virus
- alle sonstigen Magen-Darm-Geschichten
- Zwerchfellentzündung
- Parkinson
- Bandscheibenvorfälle in der HWS, BWS und LWS
- Thrombose
- Lymphdrüsenkrebs
- Nierenbeckenentzündung
- Knochenkrebs (dadran war aber der unfähige Arzt schuld, der mir das beim ganzkörperszintigramm bescheinigte...Gott sei Dank falscher Alarm)
- Kreislaufschwäche
- Rippenfellentzündung
- Depression (auch eingebildet!)
- Schizophrenie
- Psychose

...

mir fällt nachher bestimmt noch mehr ein.
Aber: Merkt Ihr was?
Großartig, oder?

Und ich lebe immernoch

03.08.2011 10:42 • 04.02.2019 x 2 #1


327 Antworten ↓


hazyhue
ich könnte zu den schon genannten noch MS und Herzinsuffizienz hinzufügen

03.08.2011 11:27 • #2


Ja, MS hab ich auch vergessen, du hast recht

03.08.2011 11:34 • x 1 #3


Wundstarrkrampf

03.08.2011 11:38 • #4


Ahhhh! Blutvergiftung vergessen - das gibts ja wohl nicht

03.08.2011 11:41 • #5


Genau liebe Püppi und die Bauchfellentzündung auch..lach
LG Lynn

03.08.2011 11:44 • #6


Und Alzheimer!

Los Leute nacht mit, das macht Spaß

03.08.2011 13:36 • #7


hazyhue
einmal hatte ich nagst, dass meine adern platzen und ich an inneren blutungen sterben muss. wenn das mal nicht origiell ist!

03.08.2011 14:04 • #8


Tollwut
Hepatitis
allergische Schocks (bei Medis ) das habe ich

03.08.2011 14:07 • #9


Ne habe ich nicht,nur Angst davor

03.08.2011 14:09 • #10


Schattenbinder
Das ist super!

Ich bin vor Jahren mal geflogen. Da dachte ich wochenlang vorher, mir würden die Adern im Kopf platzen, weil der Druckausgleich im Flugzeug nicht funktionieren würde. Darum fahre ich auch nicht mehr mit Karussells, obwohl ich das früher geliebt habe. Ich denke einfach, mir platzt was im Kopf.

Ansonsten regelmäßige "Krankheiten" bei mir:
Leukämie, Hautkrebs, Herzinfarkt, Bluthochdruck, Kreislaufversagen, Hirnblutungen, Hirntumor, Brustkrebs, Darmkrebs, Ostheoporose, Arthritis, Rheuma...

03.08.2011 14:19 • #11


Strand
Hallo!

Ja, ist ja echt ein bisschen lustig was man sich so reinredet. Ich schreibs mal auf in zunehmender Reihenfolge (also das was ich am meisten fürchtete zuerst usw..)

1. die gute alte Schizophrenie
2. manisch-depressiv zu sein
3. Brustkrebs
4. Hautkrebs
5. Chronisches Erschöpfungssyndrom
6. Tinnitus/Hörsturz oder taub werden
7. Parkinson
8. Drehschwindel

Das waren meine Klassiker!

LG
Strand

03.08.2011 14:26 • #12


Bauchspeicheldrüsenkrebs!
Und Blutgerinnsel, die man wandern spürt und sie auf ihrem Weg zum Herz verfolgen kann....

03.08.2011 14:33 • #13


Großartig, Leute

@eulalia: JAAAAAA, du hast so recht!!!

@ Schattenbinder: Bei einer Sache kann ich Dich beruhigen: Ich habe seit 23 Jahren rheumatoide Arthritis - ist nicht so schlimm

03.08.2011 14:35 • #14


Ich hab noch was...hatte ich sogar schon mehrmals!
.................................Aneurysma..............................natürlich im Gehirn

Schöne Idee...liebe Grüsse

03.08.2011 15:35 • #15


Ja, natürlich! Aber natürlich eins, was platzt!

03.08.2011 15:46 • #16


habt Ihr etwa ALS vergessen ?

ja, das ist wirklich krank ! Aber warum geht es nicht WIRKLICH in unser Hirn ?

und ich hätte da noch Darmkrebs.... eigentlich jede Art von Krebs

Mein Doc hat mir heute gerade erklärt, dass mir im Leben der Halt und die Sicherheit fehlt.
Das habe ich nie kennengelernt ( Kindheit) und diese Angstgefühle ziehen sich durch das Leben und äußern sich z.B. in Krankheits-und Todesängsten....

Liebe Grüße

03.08.2011 17:16 • x 1 #17


Volltreffe, panikmo.....meine mutter hat mich als kleinkind total verwöhnt und behütet, dann hat sie angefangen zu trinken und der gesamte halt brach mir weg (papa wohnt wo anders), bis ich 19 war. da hat sie entzug gemacht und seit dem haben wir wieder ein sehr enges verhältnis. da soll ein heranwachsender nochma lwissen, wo seine sicherheit ist....

ist euch mal aufgefallen, dass viele symptome auch was mit (un)sicherheit zu tun hat? siehe schwindel, ohnmachtsgefühle,....

03.08.2011 17:22 • #18


mandelnentzündung..........

03.08.2011 17:31 • #19


hoden und schilddrüsenkrebs war auch schon ein thema

03.08.2011 19:47 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier