Pfeil rechts

Mini26
Hallöchen, wie geht es Euch denn wenn Ihr bestimmte Sachen esst/trinkt? Also bei mir werden die PA schlimmer wenn ich Caffee oder andere coffeinhaltige Getränke trinke, ist das normal oder auch nur ein böser Streich den mir mein ängstlicher Körper spielt?
Dagegen habe ich vor Monaten mal bemerkt das es von Kalium besser wird, besteht da ein Zusammenhang?
Lg

19.07.2010 15:22 • 29.07.2010 #1


46 Antworten ↓


Hallo, meine panikattacken werden durch Coffein auch extrem verstärkt, Alk. ist noch schlimmer, mir geht's dann tags drauf extrem schlecht. Auf solche Substanzen sollte man dann auch besser verzichten, kann auch keinen grünen Tee mehr trinken, hatte danch auch eine heftige Attacke. Liebe Grüße

19.07.2010 17:43 • #2



Angste werden verstärkt duch lebensmittel?

x 3


Mini26
Also mit Alk. habe ich das noch nicht gemerkt, das beruhigt mich ehr... warum weiß ich nicht. trinke abends gerne mal ein glas Wein und hatte da bisher keine weiteren probleme...es sei denn es war mal ein glas zuviel aber da geht es glaube jedem am nächsten tag nicht so gut aber Kaffee ist ganz schlimm, trinke auch nurnoch tee die offein, bzw Teeinfrei sind. also frucht und kräutertees.

19.07.2010 17:54 • #3


Hallöchen,

also auf Kaffee und Cola verzichte ich seit drei Jahren komplett, da dann auch mein Herz verrückt spielt. Allerdings muß ich zu mir sagen, wenn ich mal einen über den Durst trinke, beruhigt es mich nur solange, wie der Alk. wirkt. Am nächsten Tag habe ich dann mit ganz schlimmen Depressionen zu kämpfen und das den ganzen Tag lang.

Liebe Grüße Cerstin

19.07.2010 18:08 • #4


Mini26
na ich fühle mich dann allgemein elend so übelkeit und kopfschmerzen. also natürliche wirkungen wie sie wohl jeder kennt.

wie ist es denn mit milch? manchmal vertrage ich sie und an anderen tagen wird mir total übel von...und das wo ich so gern kakao trinke...heul.

kann ja nicht nur wasser trinken...

19.07.2010 18:12 • #5


hey du,
also ich vertrage auch gar kein kaffee mehr! da bekomme ich ganz schlimme attacken! Alk. geht mittlerweile ganz gut,ist eher entspannend.

ansonsten merke ich,wenn ich zu viel fettiges essen dreh ich auch durch!

tee tut mir gut! und obst auch!

19.07.2010 18:13 • #6


Mini26
stimmt das ist vorallem zur jetzigen zeit so schlimm, wo es so viele leckere sachen vom grill gibt...

19.07.2010 18:21 • #7


In dem Moment wo ich den Alk. trinke, geht es mit auch gut, besonders wenn ma nleicht beschwipst ist, weil dann auch alle Angst und alle Smtome verflogen sind. Das Problem ist wirklich der Tag danach, da fühle ich mich so mies, dass ich es nicht mehr wage was zu trinken, nichtmal ein Gläschen Sekt...
Fettiges Essen geht bei mir auch gar nicht mehr, von Milch ist mir letztens komischerweise auch übel geworden, obwohl ich keine Laktoseintoleranz habe. Ja, stimmt, schade, dass man nicht nach Herzenslust und Laune an der Grillsaison teilnehmen kann...

19.07.2010 18:40 • #8


Mini26
mir gehts aber auch übel wenn ich mal zu viel esse alles nicht so einfach

19.07.2010 18:54 • #9


Also sind wir nicht alle gleich? Doch, es muss so sein. Kann auch fettiges Essen schlecht verarbeiten und mit Milch ist es auch wechselhaft und ich bin auch so eine Kakaotante.

Schon gemein, nicht nur, dass man sich mit Panik und Angst rumplagt, da wird einem auch noch die Nahrungsaufnahme erschwert, sprich nochwas, worauf man Wert legen muss und sich Sorgen macht.

Ist doch echt nicht feierlich, oder?

19.07.2010 18:56 • #10


Mini26
ja echt mal... schlimm mit uns lach. aber was soll`s, genießen wir die tage wo wir mal schlemmen...

19.07.2010 18:59 • #11


Naja, vielleicht kommt uns das ja irgendwann auch zugute, weil wir nicht alles sinnlos in unseren Körper aufnehmen und bewusster essen...Gestern zum Beispiel habe ich mir ein riesiges Schokoeis gegönnt und es auch beldendend vertragen...
In Kakao, habe ich gelesen, soll auch Coffein enthalten sein, daher vielleicht auch der Zusammenhang mit der Unverträglichkeit...

19.07.2010 19:05 • #12


Mini26
Mensch, das wusste ich noch nicht, worauf man alles achten muß... dann bleibt nur noch wasser und wein .

Na so ein Eisbecher bei dem Wetter... das muß man sich ab und zu schon mal gönnen... und wenn dann mit vieeeeeel Sahne

Leeeeeeeeeecker

19.07.2010 19:10 • #13


Jaaaa!! Auf jeden Fall!! Dieses Eis war von Langnese, irgendso ein nuese mit einem weichen Schokokern, kann ich wirklich empfehlen....
Wusste das auch nicht mit dem Kakao, habe das kürzlich irgendwo gelesen, in Bitterschokolade soll auch relativ viel sein...Aber ich denke mal die Dosis macht das Gift, muss man für sich selbst herausfinden, wieviel davon man verträgt..

19.07.2010 19:24 • #14


Mini26
nonja schokolade so essen mag ich nicht so sehr...kommt bei mir eh nur selten vor. bin wenn ich nasche ehr für was deftiges
na wir werden das kind schon schaukeln

19.07.2010 19:54 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Kakao kann man auch gut mit Sojamilch machen.

19.07.2010 23:14 • #16


Mini26
na ein versuch ist es mal wert... mal schauen ob es nun an der milch oder doch am kakao liegt

19.07.2010 23:16 • #17


oder am Zucker

19.07.2010 23:33 • #18


Mini26
soviel nehme ich ja nicht zu mir... bin sonst ja ehr für deftiges...

19.07.2010 23:36 • #19


Ja .... ein Leben ohne Kakao ist nicht lebenswert!

19.07.2010 23:39 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier