Pfeil rechts
6

Ich komme gerade vom Friseur und stolper von der einen Angst in die andere. Es ist momentan wieder ganz schlimm.
Ich hab meinen Kopf in dieses doofe Waschbecken gelegt und nach ein paar Minuten hatte ich solche Schmerzen das ich mich aufrichten musste. Jetzt tut mein Nacken immer noch weh und brennt wie verrückt. Ich habe Kopfschmerzen und will die ganze Zeit nur weinen weinen weinen.
Ich hab gelesen, dass man dadurch einen Schlaganfall erleiden kann, aber nur wenn man vorbelastet ist. Bin ich das etwa? Ich denke nicht. Aber die Angst bleibt

31.03.2016 19:18 • 01.04.2016 #1


48 Antworten ↓



Wodurch? Durch Frisöre? Oder Waschbecken?

31.03.2016 19:21 • #2



Angst nach Friseur

x 3


Durch das Waschbecken. Da überstreckt man den Kopf irgendwie und da kann die Ader dann eingeklemmt werden

31.03.2016 19:32 • #3



Das hab ich noch nie gehört.

31.03.2016 20:11 • #4


kl Schnecke
@lili90
Es ist einige Monate her, da hast du genau das gleiche Problem schon mal geschildert, ich entsinne mich genau.
Schau dir den Beitrag doch einfach noch mal an

31.03.2016 20:18 • #5


Angstmaus29
Es war letztens ein Bericht dazu wo wohl eine Frau auch beim Friseur war und es dazu gekommen ist paar Tage danach aber da muss der Hals schon ziemlich überstreckt gewesen sein über einen längeren Zeitraum deswegen sollte man ein Handtuch zusätzlich in den Nacken legen
Ich glaube nicht das dir was passiert ist dadurch das der Nacken danach etwas weh tut kann schon mal sein das müsste aber morgen wieder weg sein

31.03.2016 20:30 • #6


Also es war extra ein Polster ans Waschbecken geklemmt. Aber es tat trotzdem weh. Mir wurden auch 3x die Haare gewaschen.
Ich schau einfach mal wie es morgen ist

31.03.2016 20:43 • #7


"Schönheitssalon-Schlaganfall" lautet die genaue Bezeichnung dafür. Gab schon einige Fälle davon. Ich hoffe, dass bei mir alles gut ging

31.03.2016 21:22 • #8


Carcass
Ach du schei. Ich habe immer Angst dass wenn der mir die Nasenhaare wegmacht, dass da vorher einer ne Grippe hatte, wo das Gerät im Schnodder hing

31.03.2016 21:23 • #9


HAHA

31.03.2016 21:25 • #10


laribum
ohh man bei threads wie diesem fehlen mir echt die Wort da verflucht man am besten das Internet.

31.03.2016 21:29 • #11


Perle
Hallo Lili,

ich denke aber, dass bei den besagten Fällen schon gewisse Vorschädigungen vorhanden waren.

Für die Zukunft mache es doch so, dass Du entweder die Haare zuhause wäscht und sie dann vor Ort nur noch wässrig besprühen lässt oder Du bittest Darum, man möge Dir die Haare vornüber waschen, falls es ein entsprechendes Waschbecken gibt. Kannst ja sagen, dass Du HWS Probleme hast und daher nicht nach hinten gestreckt die Haare waschen lassen darfst.

LG, Martina

31.03.2016 21:31 • #12


Carcass
Zitat von lili90:
HAHA


Das geht noch besser, früher dachte ich auch immer das Rasiermesser sei auch infiziert, aber die Klingen werden imemr ausgewechselt. Daher , alles im Grünen, es gibt keine Angst die einem peinlich sein müsste, aber lustig darf sie sein

31.03.2016 21:32 • #13


Das Ding ist, dass ich echt das HWS-Syndrom habe...
Bin irgendwie gerade am Ende und denke, dass ich bald den Löffel abgebe. Heule meinem Freund schon die Ohren voll. Der arme Kerl.

31.03.2016 22:25 • #14


laribum
schon mal mit therapie versucht?

31.03.2016 22:35 • #15


Carcass
Zitat von lili90:
Das Ding ist, dass ich echt das HWS-Syndrom habe...
Bin irgendwie gerade am Ende und denke, dass ich bald den Löffel abgebe. Heule meinem Freund schon die Ohren voll. Der arme Kerl.


Mit dem der dich verhauen hat bist aber nicht mehr zusammen oder ?

31.03.2016 22:39 • #16


Therapieantrag wird momentan noch bearbeitet.
Nee ist ein anderes Carcass

31.03.2016 22:45 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Also ich kannte das Syndrom noch nicht. In dem Artikel, den ich gerade gefunden habe, steht übrigens auch drin, dass derselbe Effekt beim Einklemmen des Telefons zwischen Schultern und Nacken passieren kann. Das mache ich bereits während meiner gesamten Arbeitszeit, also circa 25 Jahre! Und seit acht Jahren bin ich an der Telefonzentrale und mache das täglich 9 Stunden lang. Na super!

Das war jetzt keine tolle gute Nachtgeschichte.

31.03.2016 23:12 • #18


Tut mir leid
Und ich hab immer noch Schmerzen...
Aber wenn, dann wäre doch gleich was passiert oder?

01.04.2016 06:31 • #19


Carcass
Bei, Schlaganfall? Datt kannse mal glauben, der wartet nicht bis du Bock hast dass er kommt. Peng und dann muss es schnell gehen. Also du lebst, schläfst, schreibst.... Schlaganfall unmöglich. Aber zur Not MRT machen lassen, sag bloß nicht dass du Angstpatient bist, dann machen die gar nix und schauen nur dumm.

01.04.2016 07:48 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel