Pfeil rechts
1

Juleey
Hallo ihr, habe vorhin erfahren, dass ich einen starken Vitamin D Mangel habe. Werte liegen bei 9.2
Könnte das die Ursache für meine starke innere Unruhe sein?
Liebe Grüße, Juleey

11.02.2016 16:11 • 22.06.2018 #1


180 Antworten ↓


laribum
nein eher nicht.

11.02.2016 17:13 • #2



Vitamin D Mangel - Ursache für Unruhe und Angst?

x 3


ja auch gereiztheit und nervosität können eine folge von vitamin d mangel sein

11.02.2016 17:26 • #3


laribum
Quelle? Mir sind eher Schizophrenie und Depression bekannt.

11.02.2016 17:35 • #4


meine Mutter, die Medizin studiert hat, und ihre Medizin-Bücher.
Ich glaube, dass sogar im Internet auf diversen Gesundheitsseiten etwas Ähnliches stehen könnte

11.02.2016 17:51 • #5


Juleey
Ich werd ja morgen die Tabletten holen und dann nehmen. Ich kann ja dann berichten in ein/zwei Monaten.

11.02.2016 17:59 • #6


Hallo,

ich nehme seit ein paar Wochen Vit. D3 2000 I.E.
Weiss nicht, ob es Zufall oder Einbildung ist, mir geht es besser damit.
Dieses Flattern ist nicht mehr so schlimm. Hatte glaub ich, hier irgendwo dazu was gelesen.

11.02.2016 22:55 • #7


Juleey
Nimmst du das jeden Tag? Hat es dir ein Arzt empfohlen, bzw hast du auch einen Mangel? Was für Flattern meinst du genau?

11.02.2016 23:08 • #8


Ja ich nehme das jeden Tag. Und nein, der Arzt hat mir das nicht verschrieben. Und es auch nicht für nötig gefunden, meinen Vitaminstatus zu prüfen. Kostet ja.

Ich habe recherchiert und dadurch heraus gefunden, dass meine Symptome, wie Herzrasen, Unruhe usw. auch von einem Vitamin D 3 Mangel sein können. Da ich nie in die Sonne gehe, tanke ich schon seit Jahren kein Vit. d3, welches nur durch Sonnenlicht auf der Haut gebildet wird.

Das ist aber nur meine Meinung! Spricht nicht für Andere.

Am besten fragst du deinen HA.

11.02.2016 23:35 • #9


Im Oktober´15 wurde endlich mal mein Vitamin D Wert bestimmt. Er war knapp unter 15. Seit dem nehme ich Vitamin D (1000 l.E. pro Tag). Im Januar ´16 war der Wert bei 21, ich merke allerdings keinerlei Veränderung was Angst/ Wohlbefinden angeht.

12.02.2016 00:17 • #10


Ich glaube gelesen zu haben, dass der Körper am Tag so um die 2000 internationale Einheiten benötigt und die auch bilden kann. Dazu muss man eine gewisse Zeit am Tag sich der Sonne aussetzen sprich die Haut.

Aber wie gesagt, am besten einen Arzt fragen, der sich damit auskennt.

Es dauert wohl auch ziemlich lange, bis die leeren Speicher wieder aufgefüllt sind und solange merkt man keine Veränderung.

Vielleicht hier mal über die Suchfunktion eingeben das Thema.

12.02.2016 00:48 • #11


Hi Juleey, das kann definitiv auch von Vitamin D Mangel kommen. Mein Wert lag beim Test bei 4,0 und 20 ist ja normal laut meinem Arzt. Habe Dekristol 20000 IE verschrieben bekommen. 1 Woche lang sollte ich es jeden Tag nehmen und jetzt nur 1 x die Woche. Habe schon das Gefühl, dass es mir etwas besser geht. Aber denke das wird dann auch die Zeit zeigen. LG Becky

12.02.2016 04:22 • #12


Juleey
@Becky0982
Habe jetzt mein Rezept bekommen, muss die gleichen Tabletten nehmen, habe ja einen Wert von 9.2. Ich soll jeden zweiten Tag eine Tablette nehmen und nach 14 Tagen dann alle 14 Tage noch eine Kapsel.

12.02.2016 17:18 • #13


12.08.2016 17:09 • #14


Ich kenne mich mit Bitamin Mangel sehr gut aus ...

Ich hab ständig Kalium mangel sowieso Folsäure und leichten Eisenmangel.

Die Symptome von einem starken Kalium Mangel so wie ich ihn hatte vor 6 Monaten sag ich dir lieber nicht denn dann hättest du angst

Ich wurde vor 6 monaten falsch behandelt weshalb ich jetzt große probleme habe.

All diese Mangel können symptome die wir haben auslösen.
Hast du einen kompletten Vitaminstatus machen lassen?

12.08.2016 17:48 • x 1 #15


B vitamime vor paar Wochen die waren super , Vitamin D dann am Montag und der War niedrig.
wie ich in der gerinnungsambulabz War die machen volles Programm und die Neurologie auch aber glaube keine Vitamine aber sowas wie kalium glaube schon.
Da War wohl alles gut


Schreib bloß keine Symptome


Was mich nun blöd macht , ich soll 10 kapseln nehmen - das wären einmalig 200.000 ie habe so angst vor Nebenwirkungen oder vergiftung.
Habe vorhin 1 und zwei Stunden später nochmal 2 genommen. Traue mich nicht an 10 vorallem : es ist WOCHENENDE und mein doc nicht erreichbar

12.08.2016 18:23 • x 1 #16


Huhu,

ich nehme 2000 IE. am Tag. So hat es mir mein Apotheker empfohlen.

Überdosierung wäre, wenn man öfter 10000 IE nehmen würde.

Hast du das richtig verstanden mit der Menge? Es kommt natürlich auch auf deinen Wert an, wenn der so runter ist, dass es erstmal ne Menge braucht, um den Speicher wieder aufzufüllen. Frag doch am Montag nochmal nach.

Ansonsten hier die Suchfunktion nutzen und Vitamin D3 eingeben. Da findest du viele gute Tipps von anderen Usern hier. Calzium und so sollte auch gegeben werden, wenn man D3 zuführt. Das wird wohl iwie zum Transport des D3 genutzt. Aber da müsste ich auch erst meinen Apotheker nochmal fragen.

12.08.2016 19:08 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Kathi 1970:
Huhu,

ich nehme 2000 IE. am Tag. So hat es mir mein Apotheker empfohlen.

Überdosierung wäre, wenn man öfter 10000 IE nehmen würde.

Hast du das richtig verstanden mit der Menge? Es kommt natürlich auch auf deinen Wert an, wenn der so runter ist, dass es erstmal ne Menge braucht, um den Speicher wieder aufzufüllen. Frag doch am Montag nochmal nach.

Ansonsten hier die Suchfunktion nutzen und Vitamin D3 eingeben. Da findest du viele gute Tipps von anderen Usern hier. Calzium und so sollte auch gegeben werden, wenn man D3 zuführt. Das wird wohl iwie zum Transport des D3 genutzt. Aber da müsste ich auch erst meinen Apotheker nochmal fragen.



Die Suche funktioniert bei mir nicht so wie es soll

Ja werde Montag anrufen , habe nun 3 genommen 60.000 ie und gleich noch Magnesium.
Calzium muss ich wegen Gerinnung mit Vorsicht genießen.

Danke

12.08.2016 19:13 • x 1 #18


Zitat von Jazzzy:
B vitamime vor paar Wochen die waren super , Vitamin D dann am Montag und der War niedrig.
wie ich in der gerinnungsambulabz War die machen volles Programm und die Neurologie auch aber glaube keine Vitamine aber sowas wie kalium glaube schon.
Da War wohl alles gut


Schreib bloß keine Symptome


Was mich nun blöd macht , ich soll 10 kapseln nehmen - das wären einmalig 200.000 ie habe so angst vor Nebenwirkungen oder vergiftung.
Habe vorhin 1 und zwei Stunden später nochmal 2 genommen. Traue mich nicht an 10 vorallem : es ist WOCHENENDE und mein doc nicht erreichbar


Hm bist du wenig in der Sonne? Die Sonne gibt uns ja am meisten Vitamin D
Ja kalium ist eines der wichtigsten..wenn dieser nicht passt, passt alles andere auch nicht

Nöööö die symptome will hier keiner wissen...ich dachte das wars mit mir, musste sofort ins KH da ich nicht mehr sprechen konnte schreckliche ergahrung... vermutlich auch ein auslöser für meine derzeitigen herzproblemchen ! zumindest glaub ich das!

Hat dir dein Arzt diese Dosis emfohlen? Dann brauchst du keine angst haben, ich hatte auch angst im KH vor 3 wochen als sie mir hochdosiertes Kalium gaben, da sie merkten das mein wert fast bei null war . Davor interessierte sich keiner dafür.
Aber was ich dir sagen will ich hatte auch angst da es stark dosiert war... aber es hat mir sofort geholfen...fühlte mich bald besser

Mach dir keine sorgen

12.08.2016 19:14 • #19


Zitat von Jacquelineeee:
Zitat von Jazzzy:
B vitamime vor paar Wochen die waren super , Vitamin D dann am Montag und der War niedrig.
wie ich in der gerinnungsambulabz War die machen volles Programm und die Neurologie auch aber glaube keine Vitamine aber sowas wie kalium glaube schon.
Da War wohl alles gut


Schreib bloß keine Symptome


Was mich nun blöd macht , ich soll 10 kapseln nehmen - das wären einmalig 200.000 ie habe so angst vor Nebenwirkungen oder vergiftung.
Habe vorhin 1 und zwei Stunden später nochmal 2 genommen. Traue mich nicht an 10 vorallem : es ist WOCHENENDE und mein doc nicht erreichbar


Hm bist du wenig in der Sonne? Die Sonne gibt uns ja am meisten Vitamin D
Ja kalium ist eines der wichtigsten..wenn dieser nicht passt, passt alles andere auch nicht

Nöööö die symptome will hier keiner wissen...ich dachte das wars mit mir, musste sofort ins KH da ich nicht mehr sprechen konnte schreckliche ergahrung... vermutlich auch ein auslöser für meine derzeitigen herzproblemchen ! zumindest glaub ich das!

Hat dir dein Arzt diese Dosis emfohlen? Dann brauchst du keine angst haben, ich hatte auch angst im KH vor 3 wochen als sie mir hochdosiertes Kalium gaben, da sie merkten das mein wert fast bei null war . Davor interessierte sich keiner dafür.
Aber was ich dir sagen will ich hatte auch angst da es stark dosiert war... aber es hat mir sofort geholfen...fühlte mich bald besser

Mach dir keine sorgen



Danke

Mein Arzt schrieb auf 1 x 10 kapseln 200.000 IE
Hab jetzt über 4 Stunden verteilt 5 genommen also 100.000 IE . Danach 1 x wöchentlich 1 also 20.000 IE.
Mein Mann schmunzelte schon und sagte nimm die 10 scheisteile und gut.

Oh man , ich hoffe ich überlebe die Nacht.

12.08.2016 19:48 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann