Melli68

17
10
hallo

und zwar habe ich mich selbst in hintern getretten und gehe jetzt nach sehr lange zeit selbst vor die tür ich habe zu erst eine kleine runde hgemacht bin sogar über eine grosse strasse gegegangen aber noch per hans das 2 mal bin ich schon eine sehr grosse rund egegagen über die grosse strasse bin ich diesaml ohne per hand rüber gegegangen ich war richtig stolz auf mich ich rede mir immer ein ich habe nichts mir kann nichts passieren ich muß sagen mir geht es auch echt besser jetzt ich werde gegen meine angst kämpfen

31.07.2008 16:52 • 31.07.2008 #1


5 Antworten ↓


Saorsa


1124
36
super melli! das hast du klasse gemacht! *daumen hoch*

der erste schritt ist doch so oft der schwierigste - und den hast du genommen. aber du siehst jetzt, dass du es kannst!


jetzt langsam jeden tag einen fuss vor den anderen setzen! sei aber dabei geduldig mit dir selber und führe dir ganz bewusst die erfolge vor augen.

ich wünsche dir viel mut und erfolg beim weitermachen!

leaina

31.07.2008 17:13 • #2


Powerladyiris


Dem schliesse ich mich einfach nur an !

31.07.2008 17:19 • #3


Melli68


17
10
ich danke euch ganz lieb sicher ich lasse es langsam an gehen aber immer wenn ich draussen wa r fühle ich mich so wohl und meine das meine angst immer weninger wird es ist so schön draussen saß sogar auf ne bank die ganze zeit und habe die frische luft geatmet es ist so schön

31.07.2008 17:44 • #4


Melli68


17
10
Zitat von Melli68:
hallo

und zwar habe ich mich selbst in hintern getretten und gehe jetzt nach sehr lange zeit selbst vor die tür ich habe zu erst eine kleine runde hgemacht bin sogar über eine grosse strasse gegegangen aber noch per hans das 2 mal bin ich schon eine sehr grosse rund egegagen über die grosse strasse bin ich diesaml ohne per hand rüber gegegangen ich war richtig stolz auf mich ich rede mir immer ein ich habe nichts mir kann nichts passieren ich muß sagen mir geht es auch echt besser jetzt ich werde gegen meine angst kämpfen


ich danke euch alle ganz lieb das ist so schön wenn man draussen ist ich meine auch das meine angst weniger wird zwar übe ich erst abends weil muß mich erst dranne gewöhnen mal schauen wenn mir mal alles auf schreiben wielange ich draussen war

31.07.2008 17:53 • #5


Saorsa


1124
36
ist doch für den anfang egal, wann du übst. ich finde es eine enorme leistung, egal zu welcher tageszeit.

dein thread hat mich daran erinnernt, dass ich meine überei irgendwie wieder aufgegeben habe, obwohl das gefühl draussen zu sein herrlich war.
ich kann zwar an guten tagen rausgehen, aber wirklich weiter weg trau ich mich nicht... .

naja, ich sollte auch wieder - und hier nicht nur grosse sprüche schwingen .

31.07.2008 18:36 • #6



Dr. Hans Morschitzky


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag