Pfeil rechts

JDMdriver89
Man oh man mir geht das schon wieder echt auf den keks,ich habe ständig folgendes schmerzen im Rücken, Augenzucken , einen schmerz der immer kurz in den Kopf fährt vom Nacken ausgehend manchmal auch in der Schläfe. Bei den schmerzen im Rücken bekam ich gestern schwer luft, dann hab ich so gangstörungen und so sekunden Schwindelattacken. Mein Magen rebeliert auch ab und an wird mir immer mal so kurz kotzübel Durchfall hab ich noch dazu. Dann habe ich hier und da mal ein stechen im Auge . Es nervt nur noch hab durchgehend Panikattacken und dauerhaft unruhe in mir bin nur noch am zittern und ab und an als würde man mir die Jochbeine zerdrücken und verschwommenes sehen . Ich war im ct vom Kopf, Magendarmspiegelung Röntgen kompletter Thorax, Lungenfunktionstest, Herzultraschall, Langzeit Ekg Belastungs Ekg Großes Blutbild etc. Bin total am ende hab auf nix mehr lust und und und HILFEEEEE!

25.08.2015 13:02 • 26.08.2015 #1


15 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Driver.

Ich gehe mal davon aus, das bei den ganzen Untersuchungen organisch nichts bei rum gekommen ist; stimmts?

Leidest Du ansonsten unter Migräne? Das mit dem Nacken, Rücken ... kann ein eingeklemmter Nerv sein oder ne falsche Bewegung; geht irgendwann von selber wieder weg; so zumindest bei mir. Wichtig ist, sich keine Angst zu machen.

Ferner liegt ein Magen- und Darmvirus in der Luft, was Deine Symtome erklären würde.

Summasumarum; mach Dich nicht selber kirre.

25.08.2015 13:17 • #2



1000 verschiedene symptome

x 3


JDMdriver89
das problem ist ich habe dieses symptome alle schon seit ca 4 monaten

25.08.2015 13:20 • #3


JDMdriver89
Aber nein, es war alles ohne Befund

25.08.2015 13:21 • #4


JDMdriver89
davor waren es andere

25.08.2015 13:21 • #5


Vergissmeinicht
Hey Driver,

ja, habe mir mal Deine Themen aungeschaut. Von Infarkt, ALS, Lunge etc. war alles dabei.

Ich bin noch nicht so lange hier und daher kenne ich Dich nicht. Warst Du mal bei einem Therapeuten? Irgendwie sucht sich Deine Seele einen Weg, um Dich sinnbildlich platt zu legen. Dahinter steckt aber etwas ganz anderes.

Ne Idee?

25.08.2015 13:30 • #6


Sternchen89
Ich hatte den Großteil deiner Symptome auch. Aber bei mir wurden nicht annähernd solche Tests gemacht. Ich bekam lediglich ein Ultraschall vom Bauch sowie vom Herz sowie eine HNO Untersuchung und eine Prüfung der Schilddrüse.

Letztlich wurde mir von drei Ärzten gesagt, ich solle meinen Stress reduzieren...

Wie siehts denn bei dir diesbezüglich aus? Besonders viel Stress im Beruf und/oder Privat?

25.08.2015 13:30 • #7


Vergissmeinicht
Nachtrag.

Sehe auf Deinem Avator eine kleine glückliche Familie. Bist Du es auch?

25.08.2015 13:31 • #8


Icefalki
Driver, was hält dich davon ab, tatsächlich die Probleme im psychischen Bereich zu suchen?

Wer so gut körperlich untersucht ist, und keinen Befund hat, was bleibt dann noch übrig.

und warum kannst du diese Symptome nicht als psychische Probleme annehmen?

Alle Symptome macht auch die Angst. Die FrageN, die du dir stellen sollst, warum kannst du den Ärzten nicht vertrauen? Vor was hast du denn eigentlich Angst?
Woher kommt dein Misstrauen?

Wie gesagt, das sind therapeutische Fragen. Wie sieht es mit Therapie aus?

25.08.2015 14:16 • #9


JDMdriver89
ich verstehe es selbst nicht icefalki

25.08.2015 14:39 • #10


JDMdriver89
Zitat von Sternchen89:
Ich hatte den Großteil deiner Symptome auch. Aber bei mir wurden nicht annähernd solche Tests gemacht. Ich bekam lediglich ein Ultraschall vom Bauch sowie vom Herz sowie eine HNO Untersuchung und eine Prüfung der Schilddrüse.

Letztlich wurde mir von drei Ärzten gesagt, ich solle meinen Stress reduzieren...

Wie siehts denn bei dir diesbezüglich aus? Besonders viel Stress im Beruf und/oder Privat?


Ja ärger mit dem haus erneuter umzug mit meiner family die gegend gefällt mir nicht usw

25.08.2015 14:42 • #11


Vergissmeinicht
Hey Driver.

nun, dann hast Du Dir die Antwort doch schon selber gegeben @ Stress. Was Du nicht ändern kannst, musst Du akzeptieren. Einen Weg gibt es immer.

25.08.2015 14:48 • #12


JDMdriver89
wir alls family halten zusammen aber der ärger belastet extrem

25.08.2015 14:52 • #13


Icefalki
Driver, also psychisch. Kannst du den Zusammenhang erkennen?

Z.b. Diese Situation macht dich krank?

Oder, wenn ich krank werde/bin, muss ich mich damit nicht neschäftigen? D.h. Man flüchtet unbewusst in Krankheiten, hat lieber 1000 verschieden Symptome, damit man sich mit dem tatsächlichen Problem nicht auseinandersetzen muss?

25.08.2015 15:33 • #14


JDMdriver89
Zitat von Sternchen89:
Ich hatte den Großteil deiner Symptome auch. Aber bei mir wurden nicht annähernd solche Tests gemacht. Ich bekam lediglich ein Ultraschall vom Bauch sowie vom Herz sowie eine HNO Untersuchung und eine Prüfung der Schilddrüse.

Letztlich wurde mir von drei Ärzten gesagt, ich solle meinen Stress reduzieren...

Wie siehts denn bei dir diesbezüglich aus? Besonders viel Stress im Beruf und/oder Privat?

Welche Symptome hättest du

26.08.2015 10:14 • #15


Sternchen89
Angefangen mit täglichen Kopfschmerzen über zwei Wochen, dazu abendliche Schwindelanfälle, Muskelzuckungen besonders das rechte und später linke Auge (Lid, drunter drüber etc.), weiter mit schlimmen Magenschmerzen und Problemen, dazu natürlich dann auch Darmprobleme dazu zwei Panikattacken mit Herzrasen, Atemnot etc.
Zeitweise gings mir so schlecht, dass ich kaum noch die Treppe in meine Wohnung hochkam.

26.08.2015 10:31 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel