Pfeil rechts

engelderliebe
huhu ihr lieben

ich bin soo aufgeregt meine mama hoöt mich gleich ab um 11 wir fahren zusammen nach grünstadt in einen nähladen ihr zeug holen udn dnn schön essen.

auch wenn cih mit meiner mama net grad ein gutes verhältnis hab udn sie von all eminen probs und krnakheiten nix weiß freu ich mich auch wennd as heißt schauspielern bloss nix verraten extrem aufpassen udn pa s nicht zeigen...............

das wird hart aber ich freu mich hab solche sits jetzt gleich mehrfach zu bestehen am 1. und 2. november am 10. november. weil wir da auch zusammen sein werden einmal also da am 1. und 2. schlaf ich auch bei ihr weil wir so früh auf die creativa in wiesbaden fahren werden mti meiner tante zusammen da heißt es dann doppelt aufpassen udn keine pa in der menschenmenge kriegen bzw wnen bloss nich zeigen

das komische is das ich mich total freu aber auch angst hab das ich mcih gleich total verplapper...........

knuddel euch
das engelchen


könnt ihr mich beruhigen?
muss um 11 kurz vor 11 draußens tehen wah........noch 1 stunde......

23.10.2008 08:55 • 04.11.2008 #1


101 Antworten ↓


süsse warum Outest du dich nicht was ist so schlimm daran , Deine Mama wird dich verstehen meinste nicht?Wovor hast du da denn Angst?

Süsse du hast soviel geschafft die letzten Monate du schaffst alles wenn du weiterhin feste an dich glaubst und das stärkt dich und dein Selbstvertrauen und bewustsein. Also aus ins Leben geniesse es nicht im Vorfeld negatib denken was ist wenn und aber undsoweiter, Einfach rein ins getümmel es kostet Kraft energie ich weiss aber es ist es wert du wirst belohnt hinterher mit tollen Glücksgefühl und lebensqualität.
Glg Und viel spass heute bin gedanklich bei dir .

Dat Biggi

23.10.2008 09:02 • #2



Mama kommt gleich

x 3


engelderliebe
biggi glücksgefühle wenn man draußen war? was ist das?? ich geh ins getümmmel wenn ich muss und ich geh auch spontan einkaufen aber glücklich binich nieeeee

mama darf nix wissen bloss nich sie sind doch schuld an allem udn sie hat mir schon öfters gesagt das das nur ausreden wären udn sie solche dinge nciht akzeptiert jeder menshc hat zu arbeiten und körperliche geistige behinderungen sind keine ausnahmen das sind nur ausreden.

außerdem könne man siene letern nciht hassen aht brav zu sein udn kinder dürfne ja nich reden und dadurch das ich ihre tochter bin binich automatisch IMMER kind udn hab die klappe zu haltenudn zu gehorchen nein danke ich hab JETZT auch mal ein geheimnis die muss ncih alles wissen.......

wenn cih ihr DAS sage das ich mti borderline krnak geschrieben bin dann legt sie das nur als flauheit aus udn ich hab hier keine ruhige minute mehr sorry aber DAS ist MEINE privatsache meien mutter muss nich überall reinfunken udn die verwandschaft braucht auch keinen neuen tratschstoff udn wenn dann nicht mich deshlab verstellen udn blos snich verraten auch wenn das stress heißt und schwer ist weil cih garantiert in der menge pas bekomme und ich oft nich weiß worüber ich reden soll udn die fragen zu warum dun wann ich arbeiten geh udn wie udn was das zu beantworten immer gleich kreativität bedeutet..............oder streit...........

ich bin so aufgeregt.....................

das engelchen

23.10.2008 09:09 • #3


Ich Bin sprachlos Und das ist vedammt selten bei mir ! Na Du du wirst es schon richten und wissen was gut ist für dich. Süsse.
Ich kenne deine Mama ja nicht ,, Aber ich hätte ihr einigeszusagen lach gut das sie nicht bei mir wohnt um die Ecke .


Meine Mama warauch so , wie deine bis ich mich ihr gegenüber geoutet habe dann ging es stettig Berg auf und ich hab ihr verziehen . Verzeihen und Loslassen kann so heilbar sein für die seele süsse

Nur reden hilft und befreit , sprechenden Menschen kann geholfen werden. Nix mit sich rumschleppen innerlich , Rauslassen!! So hab ich es getan mach der Seele Luft. Und alles klärt sich . So war es bei mir jedenfalls,Ich habe Meine Mama auch gehasst , aber sie ist auch nur ein Mensch mit Fehlern gewesen so wie ich auch nicht frei vom Fehlern bin.


alles gute und bleib Cool nur die Ruhe und der Tag wird wunderbar,

23.10.2008 09:31 • #4


engelderliebe
aach biggilein das tat ich als ich 20 wurde
ic h hab meine tolle familie um den küchentisch versammelt udn ihnen erklärt wie ich mcih fühle mit ihrem erfolgsdruck udn ihrem schweigensgebot ect udn das cih gerne was ändern würde da kam mein vater mit dem spruch solang du deine füße unter meinen tisch streckst......... auch wenn du 80 bist..... machst du was cih sage.............

tja irgendwann ist das ganze eskaliert udn ich hab ihnen an den kopf geschrieen ich hasse euch! kommentar meiner mutter: man kann siene letern nciht hassen nun lüge hier nciht so rum marsch auf dein zimmer und wenn dud ich benehmen kannst bsit wieder willkommen.


danke seit dem rede cih nur nochd as nötigste mit ihnen bau ihnen ihre liebe einerlei welt auf und hasse sie eben innerlich

ja verzeihen hab ich soweit es ging. manche dinge kann man nciht verzeihen. les meine gedichte süßee dann weißt du was ich meine.

sätze wie tut mir leid das du geboren wurdest
oder kinder darf man sehen aber noch hören bzw kinder darf man weder sehen noch hören ect kann udn willi ch nciht verzeihen. das sind keine ach ich wusste es ncih ebsser fehler das is absolute dummheit.

tut mir leid aber ist so

so ich mach mcih jetzt fertig und hoffe das die zeit rumgeht ichhab euch lieb bis heute abend irgendwann

das engelchen

23.10.2008 09:40 • #5


Aber: Man kann auch Menschen mit dem Reden zerstören, so wäre es bei mir. Meine Mama ist 75 und hat so vieles verdrängt. Zu gerne würde ich einmal laut und deutlich sagen, was sie mir gemeinsam angetan haben, aber, wem nützt es was? Ihr nicht, sie wäre fix und fertig, der Beziehung nicht, die so ganz gut läuft und mir nicht, weil ich sie dann auf dem Gewissen hätte.
Ich schreibe lieber alles auf.

23.10.2008 09:42 • #6


Ach Mensch, ist das doof!

Ich habe meinen Eltern vor Jahren gesagt, was ich so beschissen an ihnen fand und finde ... meine Eltern haben nachgedacht und unterstützen ich heute in Vielem mit meinen Kindern, was sie damals anders gemacht hätten mit ihren eigenen Kindern. Z.B sehen sie heute ein, dass Kinder ihre Eltern brauchen! Meine Mutter war immer arbeiten und wir waren mit einer Hausangestellten alleine - deren Sprache wir noch nichtmal richtig verstanden ... immer auf uns alleine gestellt - keiner hat Hausaufgaben nachgesehen oder mal Vokabeln abgefragt - geschweige denn mit uns gespielt. Am Wochenende wurde dann entweder gestritten oder ein Ausflug gemacht (für mich jedes Mal ein Horror). Heute finden es meine Eltern gut, dass ich für meine Kinder da bin und mir auch einen Job suche, der mich nicht nachmittags in Anspruch nimmt. Also hat es bei mir was gebracht! Meine Eltern wissen von meiner Panik ... und können damit sehr gut umgehen ... ich bin deshalb trotzdem normal - bin nur manchmal nicht wirklich für alles zu gebrauchen. Bin deshalb aber nicht minderwertig für sie ... ich bin auch dankbar dafür, dass sie heute auf mich eingehen - was sie früher halt nicht taten - aber das kam nur durch das klärende Gespräch! Klar gibt es immer noch Krach und Streit ... aber ich kann mich heute behaupten und sage meine Meinung! Allerdings ist das alte Muster von dem ich will gefallen immer noch da ... ist zu lange antrainiert worden! Das wird noch ein bißchen dauern - aber ich arbeite dran!

Schade, dass nicht alle hier so offen mit ihren Eltern darüber reden können ... denn wie engel sagt: sie sind mit Schuld an unserem Zustand!
Meine Tochter sagt mir offen und ehrlich ins Gesicht, wenn ich doof bin! Hab ich ihr anerzogen ... denn ich mache als Mutter auch nicht alles richtig! Ich bin ihr dann auch nicht böse, sondern denke nach und wir reden darüber ... Kinder sehen manche Dinge nämlich ganz anders ... und manchmal ist der Blickwinkel gar nicht so unvernünftig!

23.10.2008 09:59 • #7


Ich denke auch man kennt seine Familie am Besten und weiß ob und wem man es sagen kann! Es ist sehr schwer! Auch meine Mutter wollte es am Anfang nicht akzeptieren obwohl sie nun ähnliche Probleme hat wie ich! Es ist sehr schwierig!
Aber ich hoffe du kannst den Tag mit deiner Mutter doch noch irgendwann geniessen!

23.10.2008 10:00 • #8


Hoffnung40 ich stimme dir 1000% in deinem Bericht hier zu,


Wenn Enkelkinder da sind errrinnern die Eignen Eltern sich gerne wie es damals war als ihre eignen Kinderalsi WIR / Du klein waren und machen den Fehler kein 2, mal und so können die Enkel auch unbeschwerter aufwachsen . wir Erziehen unsere Kinder auch anderst als es unsere Eltern getan haben
Wir lernen aus den Fehlern der anderen und die Fehlern der andere ist unsere Chance sage ich mir immer,


Glg Biggi

23.10.2008 10:08 • #9


Oh mein Gott, damit trefft ihr exakt meinen schwächsten Punkt
Ich HABE - das ist meine feste Überzeugung- genau wegen meiner Kindheit bei meiner Tochter alles anders gemacht und das Ergebnis war die Katastrophe schlechthin.
Genau das was passiert ist, wollte ich um jeden Preis vermeiden und hielt es für absolut ausgeschlossen, dass UNS soetwas passieren würde.
Und ich weiss wirklich nicht warum,obwohl ich bereit bin mir Schuhe anzuziehen, wenn ich Fehler gemacht haben sollte.
Nun drückt man mir alles auf`s Auge, vom Vater meiner Tochter, der Schwiegermutter, meiner Mutter, irgendwie alle ( Meine Sicht der Dinge, logisch )

23.10.2008 10:15 • #10


Iris,

es steht bestimmt hier irgendwo im Forum, aber was ist eigentlich genau passiert zwischen Dir und deiner Tochter - natürlich nur, wenn Du darüber reden möchtest.

Ich mache auch viel falsch bei meinen Kindern - so bin ich morgens z.B. ungenießbar und wenn nur ne Kleinigkeit nicht so läuft, wie ich es will, dann kann ich verdammt eklig werden ... und bin dann oft ungerecht. Es tut mir im selben MOment schon wieder leid, aber dann ist es zu spät. Ich könnte mich dann dafür prügeln, weil ich genau weiß, dass es falsch war, was ich getan habe und ich sehe meiner Großen an, wie traurig sie dann ist ... aber ich mache mir dann jedes Mal wenigstens die Mühe, mit ihr darüber zu sprechen und dann krieg ich Saures! Wir sind alle nur Menschen!

23.10.2008 10:23 • #11


Nein, ich habe es noch nicht gepostet, das wäre ein grausamer und langer Roman. Nur soviel: Sie wandte sisch vor ca. 4 Jahren von mir ab, wurde unerträglich für mich, ging dann ab Dezember 2005 zum Vater, wurde magersüchtig und hasste mich.
Nun ist sie in therapie und ich bin die SChuldige für alle.
Langsam nähern wir uns an , aber es ist noch nichts besprochen worden, Verbot durch ihre Therapeutin.
Wenn, dann nur in ihrer Anwesenheit und dann würde man mir mal sagen, was ich meinem Kind alles angetan hätte...*örgs*

23.10.2008 10:26 • #12


Vielleicht ist das aber auch heilsam für beide Seiten ... es gibt bestimmt viele Mißverständnisse ... Du hast dein Bestes gegeben und sie hat was anderes gebraucht ?

Laß Dir den Schuh nicht anziehen! Du KANNST überhaupt nicht ALLEINE Schuld an allem sein! Geht nicht!

Ich muß jetzt mal die Süsse im Kiga abholen, sonst schimpft sie wieder mit mir, dass ich immer so spät komme

23.10.2008 10:32 • #13


engelderliebe
ich bin endlich wieder zuhause
völlig ko

sind mütter alle sooo schlimm? oh man also erstmal kam sie elf NACH elf gg dann sind wir losgefahren ich am plappern sie still kam mir vor wie ne dreijährige die der gelangweilten mama von kiga berichtet

im nähladen gings recht shcnell bissel gucken bissel kaufen gut is dann essen eghen restaurant hatte sie eins in petto tagesessen gabs sülze die hab cih dann genommen mit pommes aber udn sie hat sich umentschieden für schnitzel ok und naja essen war gut zum nachtisch was beim tagesessen dabei war gabs aber apfelmus selbstgemachtes udn cih bin ja apfelallergisch also hat den mama gegesse und ich hab von ihr ein eis mit heißen himberren gekauft bekommen das war sehr lecker und nun binich pappsatt. sind danna noch für mama äpfel kaufen gegangen und heim.

sie is dann noch mri rien udn dann kam oh hier siehst aber aus und kind du musst doch mal hier und mal da sauberamchen dun da is noche in staubkorn udn ich könnte hier so ncih elben ect ect ect........ wie ich das hassse.........................


naja jetzt is ise weg freut sich auf in zwei wochen auf mcih udn ich sitz hier völlig erledigt undmüsste doch noch dies udn das udn waschmashcine küche udn eun d und udnudn machen.................. ihc kann ncih mehr bin wie gelähmt meine nase läuft und ich huste wie doof ich mag nich mehr zitter und mir is kalt............. alles was ich in ihrem beisein unterdrückt hab kommt jetzt hoch na danke................


knuddel euch
das engelchen

23.10.2008 14:42 • #14


Du hast es aber gut überstanden! Nur das zählt! Das ist das wichtigste! Und nun kannst du ja aufs Sofa und dich ausruhen! Die Sachen kannst du auch noch später erledigen!

23.10.2008 14:47 • #15


Hast du gaaannnz toll gemacht kati supi nun ruh dich erst mal 1 biserl aus , Der Haushalt läuft nicht weg.



Glg Biggi,


Ich wusel hier nebenher vom wintergarten aus im Garten rum


Glg Biggi

23.10.2008 14:50 • #16


engelderliebe
sofa gibts hier net wir leben ineiner baustelle ich versteh das schon das mama sagt ich könnt hier net leben alch ich kann es abera cuh nur weil ich mcih eh nie ausruhen kannudn ständig auf hochtouren laufe ich sitz an scahtz schreibtisch an eminem netbook mit fernseh an und lauf auch hochtouren mir is schlecht hab sodbrennen grad bekommen mir is eiskalt.......... ich werd mcih aber jetzt gleivh erstmal in mienen schlafanzug schmeißen dann wird das schon wieder hoff

udn nein gutes gefühl ist hier nicht dennoch sie hat mir angeboten ejden monat mitzufahren ich weiß es noch nich aber einmal immonat wegzukommen udn verwöhnt zuwerden ist schon verführerisch aber jedesmal deisen stress udn die dummen sätze anhören?


das engelchen

23.10.2008 14:52 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ach du arme! Das wird schon noch mit deiner Baustelle! Und zieh dir echt was warmes an! Sonst bekommst du die erkältung nie weg!

23.10.2008 15:04 • #18


Mal Kati 1 tee bhinstellt und 1 Warme decke überwirft,Ruh dich aus süsse,!!Hast es dir heute redlich verdient .
glg Biggi

23.10.2008 15:06 • #19


engelderliebe
kajal ja in 20 jahren haben wir unsere baustelle bestimmt soweit fertig das andere hier wohnen könnten.

glaub mir normale menschen würden hier ausrasten aber mir kann man nich weh tun ich bin genügsam und leb auch in zerrütteten hütten kenn das schon vomexmann da hab cihauch in ner beengten rbuchbude gelebt wo andere sofort weggeflüchtet wären...................


da scahtz hier alles selber macht kann das noch dauern


biggi maus hier bitte engelchen.......... muss nich jeder wissen wieich heiße lächelt

knuddel euch alle mal
das engelchen

23.10.2008 15:27 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky