5

Barby80

6

27.06.2013 14:16 • 16.09.2019 #1


62 Antworten ↓


Schlaflose

Schlaflose


18833
6
6844
Eine Blasenentzündung kann sehr wohl Stiche verursachen, allerdings eher in der Bauchmitte. An den Seiten kann es auch von den Eierstöcken kommen.

27.06.2013 15:51 • #2


Princezz

Princezz


70
5
Ich hatte schon mal eine Blinddarmentzündung und glaube mir, falls du mal eine haben solltest, ist dir ganz egal, ob du operiert werden musst, die schmerzen sind vernichtend, und nicht auszuhalten. Bei mir gingen sie vom bauchnabel aus und wanderten dann auf die rechte Seite, wo der Blinddarm lag. Begleitet wurde das durch Fieber und Übelkeit mit erbrechen, und ich konnte mich nicht mehr aufsetzen bzw. Das rechte Bein anwinkeln. Mein Blinddarm war fast schwarz aber das ist nicht so häufig, die meisten haben eine Reizung die von alleine wieder weggeht. Mach dir keine Sorgen. Der Eingriff ist Routine =) also falls ne op mal anstehen sollte.

27.06.2013 19:15 • #3


Barby80


6
Danke dir für die Antwort,das ist echt beruhigend. Bei mir sind die Schmerzen ganz leicht und die verschwinden dann innerhalb von Sekunden wieder und dann kommen die vielleicht so nach einer oder zwei Stunden wieder,meine Sorgen sind ja auch nur weil die in der Blinddarmgegend sind sonst würde ich mir gar nicht so viele Gedanken machen. Danke aufjeden Fall für Eure Antworten.

27.06.2013 19:51 • #4


Melly81


55
5
Ich hatte mit 9 Jahren einen Blinddarm -Durchbruch, 2 Wochen zuvor habe ich eine Blinddarmentzündung gehabt, ich kann dir sagen da willst du freiwillig operiert werden, bei mir war es auch so das ich dauerhaft kotzen musste, alles was rein ging, kam nach 10 min wieder hoch. Die Ärzte meinten damals es wäre eine Magen Darm Grippe ..... Ja Pustekuchen ..... ich musste sofort notoperiert werden! Und während der OP ist das doofe Drecksteil dann geplatzt! Also die Schmerzen sind höllisch!
Durch deine Blasenentzündung denke ich das der Schmerz auch austrahlen kann, ich hatte selber schon unzählige Blasenentzündungen und der Schmerz war immer nur kurz gewesen, so eine Art leichtes Ziehen und stechen, also konzentriere dich auf etwas anderes und denk nicht an solch schlimmen Dingen , die machen es auch nicht besser
Viel trinken und ablenken

28.06.2013 15:13 • #5


Barby80


6
Ja das ein Arzt eine Blinddarmentzündung für eine Magen Darm Grippe hielt habe ich schon öffters gehört. Gerade hatte ich eben schonwieder so ein Stechen,heute den ganzen Tag garnichts und jetzt schonwieder, oh man ich glaube ich werde echt noch verrückt

28.06.2013 19:41 • #6


Melly81


55
5
Vielleicht kann es auch der "EISPRUNG" sein! Verhütest du denn? Solch ein Stechen und brennen habe ich bei einem Eisprung! Auch durch Verhütungsmittel können ein Stechen im Unterleib auftreten. Das ist ganz normal. Mach dir nicht soviele Gedanken!

30.06.2013 08:17 • #7


Barby80


6
Hallo Melly81
Habe jetzt erst deine Nachricht gelesen.
Das stechen ist Gott sei dank seit Samstag Abend nicht wiedergekommen,aber dafür hatte ich heute Morgen ein Stechen am Bauchnabel und das die ganze Zeit und dann habe ich blöde mal wieder gegoogelt und lese dort das es entweder was mit den Blinddarm zu tun hat oder mit den Nieren,jetzt ist der Schmerz weg,aber die Angst bleibt natürlich. Das googlen auch so eine Angst machen muss.

03.07.2013 16:46 • #8


Barby80


6
Hallo Melly81
Habe jetzt erst deine Nachricht gelesen.
Das stechen ist Gott sei dank seit Samstag Abend nicht wiedergekommen,aber dafür hatte ich heute Morgen ein Stechen am Bauchnabel und das die ganze Zeit und dann habe ich blöde mal wieder gegoogelt und lese dort das es entweder was mit den Blinddarm zu tun hat oder mit den Nieren ,jetzt ist der Schmerz weg,aber die Angst bleibt natürlich. Das googlen auch so eine Angst machen muss.

03.07.2013 16:47 • #9


Barby80


6
Habs ausversehen doppelt gepostet Sorry. Ich Weiss nicht wie man es löscht.

03.07.2013 16:50 • #10


Melly81


55
5
Hi,

das mit dem doppelten Post ist ja nicht schlimm! Ja ich hab auch immer gegoogelt und ich hab mich dann immer in Sachen reingesteigert. Das solltest du vielleicht lassen! Ist nur unnötig Panik machen!
Geh einfach nochmal zu deinem Arzt falls es schlimmer werden sollte!

04.07.2013 10:46 • #11


Mary1904

Mary1904


36
6
1
Ihr lieben.
Ich habe panische Angst vor einer Blinddarmentzündung oder noch schlimmer Durchbruch. Gestern saß ich und hatte ganz plötzlich einen Krampf unten rechts im Bauch. Nach 5 Minuten war es weg. Die Art von Schmerzen kannte ich sonst nicht. Zwischen durch zieht es leicht unten rechts. Gestern war es eine 8 von 10 könnte auch kaum kaufen aber halt nur für 5 Minuten jetzt zieht es manchmal. Höchstens ne 2 von 10 und auch nicht durchgehend. Hüpfen kann ich und diesen drückschmerz habe auch auch nicht. Habe jetzt aber gehört wenn er bricht und man kurz vor einer lebensgefährlichen Bauch Fell Entzündung steht geht es einem auch kurzzeitig besser. Ich habe Angst. Kann mich jemand beruhigen
Es ist ja nicht Durchgängig. Ich hatte vor 2 Wochen mal Verstopfung und auch schon mal eine Entzündung im Dünndarm vor net Jahr. Stuhlprobe und Blut letzte Woche waren in Ordnung. Ich danke euch jetzt schon mal. LG Marie

23.07.2017 13:56 • #12


Mindhead

Mindhead


1435
12
668
Hey,
Wenn du so eine Angst vor einer Blinddarmentzündung hast, solltest du vielleicht zum Arzt gehen und einfach Mal untersuchen lassen

Ich habe das öfter wenn mein Is-Gelenk blockiert ist, dann bekomme ich auch unten rechts (oder links, je nach Blockade) heftige, stechende Schmerzen und Ziehen, was auch nicht die ganze Zeit durch ist.
Strahlt es bei dir im Bein aus?

Ist die schlecht?
Hast du Fieber oder dich übergeben?

Kann es sein, dass du vielleicht deine Tage bekommst?

23.07.2017 14:02 • #13


Mary1904

Mary1904


36
6
1
Ich war ja letzte Woche beim doc da waren die Beschwerden noch links. Stuhlprobe und Blut waren okay. Naka ich hab im rechten Bein leichten muskelkater weil ich mich gestern gezehrt habe. Bin an zyklustag 8. Gerade durch mit der Periode. Es ist halt nicht durchgehend
Auch mal ne halbe Stunde ohne alles und dann zieht es kurz aber nicht so soll wie gestern. Wenn ich zum Arzt gehe nimmt man mir wieder Blut ab.am liebsten würde ich morgen zum Hausarzt wegen Ultraschall. Ich hatte 40 Blutentnahmen in den letzten Monaten bzw das letzte Jahr ich habe nur noch Angst und war auch schon drei Monate in einer Klinik. Habe gerade was gegessen jetzt ist das leicht Flaue weg. Temperatur im Mund.. Ich Messe zur Verhütung ist 36,4 also im Rahmen.
Lg

23.07.2017 14:18 • #14


Mindhead

Mindhead


1435
12
668
Und hat er auf dein Rücken geschaut?
Bei mir war es eben so, dass im Rücken die Blockaden waren (ISG ist ja unten im Rücken) und die so nach Vorne ausgestrahlt haben, dass es sich genau wie bei dir geäußert hat. Ich hatte auch richtig Angst vor einer Blinddarmentzündung.

Geh sonst morgen einfach zum Arzt und frag, ob er auch Mal nach Blockaden schauen kann.
Das geht eigentlich ziemlich einfach
Ultraschall kann ja auch nicht schaden.
Ich weiß allerdings nicht, wie man eine Blinddarmentzündung diagnostiziert. Sag ihm ruhig von deiner Angst wegen der Entzündung.
Aber da du kein Fieber hast, gehe ich nicht davon aus. Aber ich bin auch kein Arzt!
Wenn es dich beruhigt, geh morgen hin.
Das kann nicht schaden.

Versuch dich trotzdem nicht ganz darauf zu fokussieren. Auch wenn das verdammt schwierig ist (das weiß ich ja selber).
Kannst du dich ablenken?

Ansonsten könnte es auch noch mit deinem Zyklus Zusammenhängen, würde ich sagen.
Ich habe das oft davor und danach.
Ich habe hier auch einen Beitrag irgendwo genau darüber.
Sag deinem Arzt, wenn du morgen hin gehst, auch, dass du gerade deine Periode hattest.

23.07.2017 14:25 • #15


Mary1904

Mary1904


36
6
1
Okay danke schonmal. Das werde ich alles Ansprechen. Als ich zum Beispiel die Entzündung im Dünndarm hatte war das Blut unverändert. Ich versuche mich nun abzulenken. Ich habe halt einfach so Angst dass es platzt. Aber ich hoffe dann einfach das man es merkt ich will ja auch nicht wegen jedem Kram ohne Grund ins kh. Danke

23.07.2017 14:35 • #16


Mary1904

Mary1904


36
6
1
Achse meine bws ist zum Beispiel auch voller Blockaden. Die lasse ich regelmäßig knacken.
Hatte hier den mal jemand Sowas und kann sagen ab wann man zum Arzt soll. Denn es gehört ja auch zur Therapie nicht zu oft zum doch zu gehen

23.07.2017 14:52 • #17


Mindhead

Mindhead


1435
12
668
Wenn du generell Blockaden hast in der Wirbelsäule, kann das ja sehr gut sein.
Dann ist es auch kein Problem zum Arzt zu gehen! Blockaden selber lösen ist nämlich nicht gerade einfach.
(Wenn es Blockaden sind)

Tut mir leid, ich weiß nicht ab wann man zum Arzt soll...
Ich würde sagen du beobachtest jetzt ob du Fieber bekommst und wie es so mit der Übelkeit ist.
Dann guckst du wie es morgen früh ist und wenn es nicht besser ist finde ich, solltest du zum Arzt gehen.
Wenn es wirklich der Blinddarm ist, ist damit immerhin nicht zu spaßen.
Geh zum Arzt auch wenn du es wirklich für nötig hältst und Angst hast.
Ich verstehe gut, dass es zur Therapie gehört! Aber Blinddarmentzündungen sollte man doch sehr ernst nehmen. Ich hoffe sehr, dass du keine hast!

Legt sich auf den Boden, platt. Das schmerzt vermutlich etwas und ist nicht so angenehm, aber beobachte Mal wie es dir in ein paar Minuten geht. Versuch dich zu entspannen dabei.

23.07.2017 15:24 • #18


Mary1904

Mary1904


36
6
1
OK Temperatur ist immer noch gleich. Bauch unten tut jetzt seit gut nur Stunde gar nicht mehr weh nur wie so ein Sodbrennen im Magen aber nicht richtig schmerzen. Die Angst lässt aber nicht Nach. Aber kann hüpfen auf einem Bein und das Bein belaytwn und auch in den Bauch drücken. Das ist ja schönmal gut

23.07.2017 15:31 • #19


Mindhead

Mindhead


1435
12
668
Ja das ist schon mal gut
Hast du vielleicht was falsches gegessen? (Kann auch noch von gestern oder vorgestern kommen)

23.07.2017 15:36 • #20




Dr. Reinhard Pichler

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag